Besinnliche Weihnachten: Was feiern wir eigentlich? (Video) 4.56/5 (9)

titelbild-neu

Die meisten Christen haben als Kind gelernt, dass sie Weihnachten feiern, weil dann das Christkind geboren wurde, dem zu Ehren sie einen Christbaum oder auch eine Weihnachtskrippe und einen Adventskranz aufstellen, in die Christmette gehen und dass sie ein Geschenk und leckere Sachen vom Nikolaus oder Weihnachtsmann bekommen, wenn sie brav waren – oder vielleicht auch die Rute von Knecht Ruprecht zu spüren bekommen, wenn sie es nicht waren.

 Doch je älter man wird, umso mehr Fragen beginnt man sich zu stellen, bis man selbst nicht mehr so recht an all das glauben kann, was man uns so erzählt hat. Viele werden aber trotzdem ihren Kindern alles genauso beibringen, wie sie es selber gelernt haben und sich dabei vielleicht sogar selber einen falschen Bart ankleben und ins Weihnachtsmannkostüm schlüpfen, um auch ihnen schöne Weihnachten zu bescheren.
Da Weihnachten aber auch als eine „besinnliche Zeit“ gilt, sollten wir uns neben all dem uns umgebenden Weihnachtskitsch aber auch einmal Gedanken darüber machen, was im Mittelpunkt dieses Festes steht und was wir da eigentlich feiern. Wenn man ehrlich ist, werden die meisten von uns zugeben müssen, dass die Kinder mit Weihnachten hauptsächlich verbinden, dass sie endlich ihre lang ersehnten Geschenke bekommen, während die Erwachsenen froh sind, dass der ganze vorweihnachtliche Rummel vorbei ist und man endlich ein paar Tage in Ruhe seinen Urlaub genießen kann.

Man kann es drehen und wenden wie man will: Weihnachten ist in vielen Fällen längst zu einem kollektiven Konsumrausch, einer Fressorgie, einer vorgetäuschten Familienharmonie und einer Realitätsflucht verkommen, sei es zuhause vor der dauerberieselnden Glotze mit Heile-Welt-Gesülze oder irgendwo fern der Heimat, wo einen möglichst wenig an genau das erinnern soll – von „Fest der Liebe“ also keine Spur.

Der Weihnachtsmann – eine Werbefigur von Coca-Cola

Der konsumorientierte Charakter des heutigen Weihnachtsfestes wird bereits daran deutlich, dass der „Weihnachtsmann“ – so wie wir ihn heute kennen – eigentlich eine Erfindung von Coca-Cola ist, indem sich seit den 1920er Jahren das Weihnachtsmannkostüm in den charakteristischen Coca-Cola-Farben Rot und Weiß durchsetzte:

bild2

Das Aussehen, das wir heute mit dem Weihnachstmann verbinden, wurde vor allem von Haddon Sundblom, einem US-amerikanischen Grafiker und Cartoonisten mit skandinavischer Abstammung, geprägt, der von 1931 bis 1964 Zeichnungen für die Coca-Cola-Werbung anfertigte, für die sein Freund, ein Coca-Cola-Auslieferungsfahrer namens Lou Prentiss, Modell stand. Später, als sein Freund gestorben war, soll das eigene Gesicht Sundbloms als Vorlage für die Zeichnungen gedient haben.

Es gibt jedoch auch eine Reihe von Figuren, die bei der Erfindung des Weihnachtsmanns Pate gestanden haben.

Väterchen Frost und Grüner Mann

Die wohl größte Ähnlichkeit mit dem Weihnachtsmann hat das in den slawischen Ländern verbreitete Väterchen Frost (engl.: Jack Frost), bei dem es sich im Prinzip um eine Personifizierung des Winters handelt. Im Gegensatz zum westlichen Weihnachtsmann trägt dieser jedoch einen eisgrauen oder blauen Mantel, der heute unter westlichem Einfluss vermehrt einem roten Mantel gewichen ist.

bild3

Außerdem trägt er ein Zepter mit dem er alles mit Eis und Schnee bedecken kann, was er damit berührt. Er stellt somit den Gegenspieler zum Grünen Mann dar, der als Frühlingsbringer gilt (engl: Jack-in-the-Green).

bild5

Indem Väterchen Frost tief in der Taiga lebt, entspricht er jedoch unserem Weihnachtsmann, der sich nach einem „Nikolausgedicht“ mit den Worten vorstellt: „Von drauß’ vom Walde komm ich her…“

Der heilige Nikolaus – ein Bischof aus der heutigen Türkei

Nikolaus von Myra (zwischen 270 und 286 – 326, 345, 351 oder 365) ist zwar eine historische Person und ein christlicher Heiliger, hat aber ursprünglich nichts mit dem Weihnachtsfest zu tun. Er war Bischof von Myra, einem Ort im römischen und später byzantinischen Reich, der in der heutigen Türkei liegt und „Demre“ genannt wird.

Um den historischen Nikolaus ranken sich verschiedene Legenden, denen zufolge er z.B. sein ererbtes Vermögen unter den Armen verteilt haben (und drei Jungfrauen beschenkt haben) soll – so bezeugen es Bischöfe des 4. Jahrhunderts wie Ambrosius von Mailand und Basilius von Caesarea. Allerdings basieren die ihm zugeschriebenen Legenden z.T. auch auf dem gleichnamigen Abt des Klosters Sion bei Myra, der später Bischof in Pinara war und 564 starb.

bild6

Anstelle des Zepters trägt er den Bischofsstab, der eigentlich einen Hirtenstab repräsentiert.

Dass der heilige Nikolaus auch als „Weihnachtsmann“ bezeichnet wird, hatte sicher auch damit zu tun, dass sein Gedenktag, der nach dem julianischen Kalender am 6. Dezember gefeiert wird, nach dem gregorianischen Kalender auf den 19. Dezember fällt – und somit nur wenige Tage vor Weihnachten. Als durch die protestantische Reformation die Heiligenverehrung abgelehnt wurde, wurde auch die Verehrung des heiligen Nikolaus als Geschenkebringer auf das weihnachtliche Christkind übertragen. Indem sich die Heiligenverehrung jedoch in den katholischen Regionen erhalten hat, ist es schließlich zu einer Vermischung beider Glaubensvorstellungen gekommen.

Saturnalien – ein römisches Fest zu Ehren des Gottes Saturn

Interessant ist, dass es in mittelalterlichen Klosterschulen den Brauch gab, dass am Nikolaustag Kinder einen „Kinderbischof“ wählen durften, der mancherorts bis zum 28. Dezember (dem Tag der unschuldigen Kinder) „im Amt“ bleiben konnte und die Erwachsenen für ihr Fehlverhalten Tadeln durfte. Hierdurch ist eine Anknüpfung an die römischen Saturnalien gegeben, dem römischen Festtag zu Ehren des Gottes Saturn, der am 17. Dezember gefeiert wurde. Saturn galt als Herrscher des urzeitlichen goldenen Zeitalters und wird assoziiert mit dem griechischen Gott Kronos. Saturn wird häufig mit Sichel in der Hand dargestellt und erscheint ebenfalls als alter Mann mit Bart.

bild7

Die Saturnalien waren vor allem dadurch gekennzeichnet, dass die Standesunterschiede vorübergehend außer Kraft gesetzt wurden und somit die Sklaven wie Gleichgestellte behandelt wurden oder die Rollen wurden sogar (scherzhaft) vertauscht, indem die Herren ihre Sklaven bedienten. Zu diesem Zweck wurde ein Saturnalienfürst ernannt, der auch „König des Trinkens“ genannt wurde, was auf einen höheren Weinkonsum hindeutet (und was zu unserem erhöhten Glühweinkonsum an Weihnachten passt). Allgemein war die Moral gelockert und es war auch offiziell das Würfelspiel um Geld erlaubt.

An manchen deutschen Hochschulen wie in Köln oder Kiel werden auch heute noch traditionell die Saturnalien als Studentenfest veranstaltet, bei dem man mit den Dozenten abrechnet. Auch die heute üblichen (vorweihnachtlichen) Weihnachtsfeiern außerhalb der eigenen Familie, bei denen sich Chefs und Untergebene ebenfalls näher kommen und dabei reichlich Alkohol trinken, können in der Tradition der Saturnalien gesehen werden (Schlimmer geht’s immer: Bizarre Aufnahmerituale der Eliten (Video)).

Pan, Saturn und Satan als Vorbilder für Knecht Ruprecht

Das Weintrinken wurde in der Antike vor allem mit Dionysus assoziiert, der als Gott des Weines, der Freude, der Fruchtbarkeit, des Wahnsinns und der Ekstase gilt und zu dessen Anlass auch ein eigenes Fest – die Dionysien – gefeiert wurde.

Auch die Verehrung des antiken Gottes Pan (gr.) bzw. Faunus (lat.) ist durch die Figur des Knecht Ruprecht in die Weihnachtstradition eingeflossen. Pan – ursprünglich ein griechischer Hirtengott, der als Mischwesen von Mensch und Ziegenbock und mit Hörnern ausgestattet als Vorbild unserer Darstellung des Teufels dient – befand sich im Gefolge des Dionysos und verkörperte die Wollust. Nach einer Erzählung soll er zudem ein Sohn des Gottes Kronos gewesen sein. Pan war auch der Gott des Waldes und zu seinen Attributen gehört neben der von ihm erfundenen Panflöte auch ein Stab, der als Vorbild für die „Rute“ gedient haben kann. Außerdem leitet sich von ihm der Ausdruck „Panik“ ab, die so manches Kind beim Anblick des Knecht Ruprecht überkommen kann.

bild8

Indem die Figur des Knecht Ruprecht an Pan angelehnt ist, verkörpert er den Gegensatz zum Weihnachtsmann bzw. heiligen Nikolaus und fungiert gewissermaßen als „gezähmter Teufel“, der mit seiner Rute für die Bestrafung von Kindern zuständig ist, die nicht brav waren. Er gilt seit dem späten Mittelalter vor allem als Kinderschreck, wobei er sogar als Kinderfresser dargestellt wurde, wie etwa an einem Brunnen im schweizerischen Bern:

bild8

Die Figur des Knecht Ruprecht ist damit auch eindeutig angelehnt an den Gott Saturn/Kronos, der ebenfalls alle seine Kinder (bis auf Jupiter) gefressen haben soll, nachdem ihm geweissagt wurde, dass er durch seinen eigenen Sohn entmachtet werden würde (Das Motiv der Entmachtung durch ein neugeborenes Kind wird später noch einmal bedeutsam sein.):

bild9

Doch die Figur des Gottes ist ambivalent. Indem er als Gott des Ackerbaus mit der Ernte assoziiert und mit einer Sichel dargestellt wird, entspricht er zwar einerseits dem „Sensenmann“, der für Tod und Vergänglichkeit steht, aber die Ernte erhält zeitweilig auch neues Leben aufrecht. Der Vorgang des „Kinderfressens“ darf im ursprünglichen mythologischen Sinn daher nicht (nur) wörtlich verstanden werden, sondern es repräsentiert auch das allmähliche „Verschlingen“ des Lebens durch den Ablauf der Lebenszeit. 

Saturn als Vorbild für den Weihnachtsmann

Diese Attribute des Gottes Saturn sind es auch, die in die Figur des Weihnachtsmannes eingeflossen sind, indem etwas Altes endet und etwas Neues beginnt. Daher steht das Weihnachtsfest auch in enger Verbindung mit dem Jahreswechsel, indem es den Übergang markiert und das alte Jahr dem neuen Jahr etwas „mitgibt“, d.h. schenkt. Aus diesem Grund wird der Weihnachtsmann als alter Mann dargestellt und das Kind repräsentiert das neu Entstehende.

Saturn wird auch in einem Wagen dargestellt, der von zwei Drachen gezogen wird und mit diesem durch den Himmel fliegt. Offensichtlich ist daraus später der von Rentieren gezogene Schlitten des Weihnachtsmanns geworden (mit dem er auch fliegen kann).

bild10

Das Motiv eines über den Himmel ziehen Streitwagens hängt zusammen mit der so genannten „Wilden Jagd“, einer aus der Volksmythologie stammenden Vorstellung von einer Himmelserscheinung, die vor allem während der 12 Weihnachtsnächte bzw. Raunächte zu sehen sein soll, die bis ins germanische Heidentum zurückreicht und in Skandinavien auch als „Odins Jagd“ bezeichnet wird.

bild13

(Wotan reitet auf dem achtbeinigen Ross Sleipnir)

Dabei soll es sich um Geistererscheinungen handeln bzw. um die Seelen gefallener Krieger, die nicht zur Ruhe gekommen sind und mit „fürchterlichen Gerassel unter Schreien, Johlen, Heulen, Jammern, Ächzen und Stöhnen durch die Lüfte“ fahren. Dies erinnert daran, dass der Schlitten des Weihnachtsmanns von Schellenklang begleitet ist sowie an seinen charakteristischen Ruf „Ho, ho, ho“.

Das Motiv eines mit einem Streitwagen bzw. einer Sonnebarke über den Himmel fahrenden Gottes erinnert aber auch an antike Vorstellungen von Sonnengöttern wie dem ägyptischen Re oder dem griechischen Helios.

Die phrygische Mütze als Magierhut

Die Mütze des Saturns, aber auch die des Weihnachtsmanns, ähnelt einer phrygischen Mütze, die ursprünglich aus dem Hodensack eines Stieres bestand. Der Grund dafür geht auf alte schamanistische Vorstellungen zurück, wonach durch das Tragen von aus bestimmten Tieren hergestellten Kleidungsstücken, deren Eigenschaften auf den Träger übergehen sollten.

So wurden z.B. der persische Gott Mithras und die thrakische Mondgöttin Diana mit einer phrygischen Mütze dargestellt, aber auch die heiligen drei Könige bzw. Weisen (d.h. Magier) aus dem Morgenland:

bild12

(Die drei Weisen aus dem Morgenland mit phrygischen Mützen)

Die phrygische Mütze war somit nicht nur ein charakteristisches Kennzeichen der jeweiligen Gottheit, sondern auch derjenigen, die in entsprechende Mysterien eingeweiht waren und dadurch privilegiert waren, Stieropfer zu Ehren der Gottheit auszuführen, wodurch die Erneuerung des Lebens symbolisiert wurde.

Der Weihnachtsbaum als Paradiesbaum

Auch die Tradition des Weihnachtsbaums geht auf einen römischen Brauch bzw. den Mithras-Kult zurück. Bei den Römern wurden die Häuser zum Jahreswechsel mit Lorbeerzweigen geschmückt und im Mithras-Kult ehrte man durch Schmücken eines Baumes den Sonnengott.

In nördlichen Regionen sollten mit Hilfe von in Häuser mitgebrachten Tannenzweigen böse Geister abgewehrt werden und gleichzeitig sollten sie durch ihre grüne Farbe die Hoffnung auf die Rückkehr des Frühlings wach halten.

bild14

(Weihnachtsbaum als Paradiesbaum mit Apfelschmuck)

Der 24. Dezember war im Mittelalter der liturgische Gedenktag von Adam und Eva und zu diesem Anlass wurden in der Kirche Paradiesspiele aufgeführt, bei denen ein Paradiesbaum aufgestellt wurde, der mit Äpfeln behängt wurde. In dieser Form symbolisierte er den Baum der Erkenntnis und die Äpfel dessen verbotene Frucht, deren Verzehr durch Adam zur Vertreibung aus dem Paradies führte. An die Stelle der Äpfel sind die Christbaumkugeln getreten, die aus diesem Grund häufig rot sind.

Der Adventskranz als Lichterkrone

Der Brauch des Adventskranzes bzw. Lichteranzündens ist weit verbreitet, so z.B. beim hinduistischen Diwali (dt.: Lichterkette), das in Nordindien zugleich den Neujahrstag markiert. Kernaussage des Festes ist der Sieg des Guten über das Böse, der Wahrheit über die Lüge, des Lichts über den Schatten und des Lebens über den Tod.

Auch beim jüdischen Fest Chanukka handelt es sich um ein achttägiges Lichterfest, in diesem Fall zum Gedenken an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 164 v. Chr. Das Fest beginnt am 25. Tag des Monats Kislew (November/Dezember) und beim Chanukka-Leuchter wird jeden Tag eine Kerze mehr angezündet.

Der Brauch des christlichen Adventskranzes wurde erst 1839 in Norddeutschland eingeführt und soll ursprünglich aus einem Wagenrad mit 24 Kerzen bestanden haben. Heute verwendet man nur noch vier, von denen vier Wochen vor Weihnachten jede Woche eine Kerze mehr, der Reihe nach angezündet wird.

Bei den Nationalsozialisten wurde der Adventskranz durch den „Sonnwendkranz“ oder „Lichterkranz“ ersetzt, der meist mit Sonnenrad- oder Wikingersymbolik verziert war. Die Kerzen repräsentierten anstelle der vier Wochen bis Weihnachten die vier Jahreszeiten und wurden „Wünschelichter“ genannt, deren Anzünden mit so genannten „Lichtersprüchen“ einherging.

bild16

(Luciafest in Schweden)

In Skandinavien wird am 13. Dezember, dem Gedenktag der heiligen Lucia, das „Luciafest“ gefeiert, der vor der Einführung des gregorianischen Kalenders im Jahre 1752 der kürzeste Tag des Jahres war. Das Fest steht somit ebenfalls in der Tradition der heidnischen Sonnenwendfeiern und ist kaum noch christlich geprägt. Dabei wird ein Mädchen für die Rolle der Lucia ausgesucht, das ein weißes Gewand trägt und einen Kranz mit Kerzen auf dem Kopf.

Das Christkind als weiblicher Engel

Obwohl das Christkind dem Namen nach den neugeborenen Jesus repräsentiert, ähnelt das Erscheinungsbild jedoch der schwedischen Lucia, indem es ebenfalls von einem Mädchen in einem weißen Gewand verkörpert wird und das anstelle des Lichterkranzes eine goldene Krone trägt. Außerdem trägt es bevorzugt blonde Haare oder eine goldene Perücke und das Gewand ist besonders an den Ärmeln mit goldener Farbe verziert, was die Ärmel wie Flügel erscheinen lässt und den Eindruck einer engelhaften Erscheinung verstärkt.

bild16

Wurde Jesus an Weihnachten geboren?

Es ist sehr umstritten, ob Jesus Christus wirklich als historische Person nachweisbar ist (War Jesus Caesar? 2000 Jahre Anbetung einer Kopie (Videos)). Selbst Experten, die von seiner Geburt überzeugt sind, gehen davon aus, dass diese nicht im Jahre 0 stattgefunden hat, nicht am 24. Dezember und auch nicht in Bethlehem. Stattdessen soll er entweder im Jahre 7 oder 4 v. Chr. und im April oder Sommer in Nazareth geboren sein.

Zwar ist es durchaus möglich, dass es einen Jesus von Nazareth wirklich gab, aber es spricht vieles dafür, dass seine Person und seine Biografie so stark idealisiert wurde, dass viele Berichte über sein Leben eher symbolisch aufgefasst werden müssen, wenn nicht sogar alle. Zwar wird immer wieder behauptet, dass die Existenz Jesu durch römische Quellen belegt sei, jedoch ist darin in der Regel von einem „Christus“ die Rede. Das Wort Christus ist die lateinisierte Form des griechischen Wortes für „Gesalbter“ und bezeichnet von Gott auserwählte Könige oder Priester. Das bedeutet, dass der Name „Christus“ als Titel zu verstehen ist, der nicht ausschließlich auf Jesus von Nazareth zutreffen muss.

Parallelen zwischen Jesus und Krishna

Die Liste der Personen und Gottheiten, die bemerkenswerte Übereinstimmungen mit dem Leben Jesu aufweisen ist lang und würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Als Beispiel sei hier nur auf einige Parallelen zum hinduistischen Gott Krishna hingewiesen:

Als erstes fällt bereits der ähnliche Wortstamm der Namen „Christus“ und „Krishna“ auf. Außerdem wird Krishna von seinen Anhängern als „Inkarnation des Höchsten“ verehrt, was ebenfalls zur Beschreibung Jesu als „Gottes Sohn“ passt. Sein himmlischer Wohnort war „Goloka“, während Jesus auf „Golgotha“ gekreuzigt wurde. Wie Jesus sollte auch Krishna kurz nach seiner Geburt getötet werden, konnte jedoch unter Kuhhirten überleben, während bei Jesu Geburt im Stall ein Ochse anwesend gewesen sein soll und er der „Gute Hirte“ genannt wird. Der neugeborene Krishna wurde von Vasudeva über einen Fluss getragen, so wie Jesus vom heiligen Christophorus über einen Fluss getragen wurde.

bilf18

bild19

Krishna wird irrtümlich durch den Pfeil eines Jägers getötet, bei Jesus ist es der römische Soldat Longinus, der ihm den Speer in die Seite stößt. Krishna hat dem Jäger verziehen, während Jesus gerufen haben soll: „Oh Herr, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.“ Krishna kehrte in den Himmel zurück, auch Jesus soll nach seiner Wiederauferstehung in den Himmel aufgefahren sein. Krishna soll eine Krone getragen haben, während Jesus bei seiner Kreuzigung von den Römern zum Spott eine Dornenkrone aufgesetzt bekam.

Weihnachten als Wiedergeburt des Lichts

Meist wird Jesus mit einem „Heiligenschein“ dargestellt, doch dies ist auch bei vielen anderen, nicht-christlichen Heiligen und Gottheiten der Fall, so wie bei Buddha.

Vor allem aber symbolisiert er das „Licht der Welt“ und er entspricht damit einem Licht- oder Sonnengott wie etwa Aton und Horus (Ägypten), Sunna/Sol (Germanen), Apollo und Helios (Griechen), Lugh und Sulis (Kelten), Mithra (Perser), Mithras und Sol (Römer) sowie Mitra (Südasien), während seine 12 Apostel stellvertretend für die 12 Monate bzw. Tierkreiszeichen stehen und seine Mutter Maria wie so viele andere weibliche Gottheiten mit dem Mond assoziiert wird (Astrotheologie: Sonnenkult Jesus (Videos)).

Die Geburt Jesu kann somit in Analogie zur Wintersonnenwende als Wiedergeburt des lebensspendenden Lichts verstanden werden. Indem Jesus drei Tage nach seinem Tod wiederauferstanden sein soll, entspricht dies in etwa dem zeitlichen Abstand der Wintersonnenwende am 21. Dezember zum Beginn der Weihnachtsfeiern am 24. Dezember.

Die Wiederauferstehung kann aber auch in einem spirituellen Sinne verstanden, indem der Tod des alten Ichs die Voraussetzung für ein neues, erleuchtetes Leben ist. Dies entspricht auch dem schamanistischen Weltbild, nach welchem der angehende Schamane bei seiner Initiation in Trance seine eigene Zerstückelung und Wiederbelebung erfährt und wie es z.B. auch im Osiris-Mythos der Fall ist.

bild20

(Osiris als lebensspendender „grüner Mann“)

In diesem Sinne ist Weihnachten nicht nur ein Fest einer Erneuerung des Lebens auf der Erde, sondern auch einer spirituellen Erneuerung des menschlichen Geistes.

Video: Zeitgeist ist ein von Peter Joseph produzierter Film, der mit den Mitteln eines Dokumentarfilms u.a. eine Reihe von Verschwörungstheorien rund um das Christentum, die Anschläge vom 11. September 2001 sowie die Verbindung zwischen Hochfinanz und Kriegswirtschaft aufgreift.

http://www.pravda-tv.com/2015/12/besinnliche-weihnachten-was-feiern-wir-eigentlich-video/

.

Gruß an die Erneuerung

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Sex Religion: Wie Christenheit stirbt, nimmt Luzifers kabbalistischer/freimaurerischer, moralisch relativistischer Hedonismus zu 4.38/5 (8)

 In diesen Tagen hört man viel über Hollywood- und andere Stars, die sexuelle Belästigungen machen – oft weit in die Vergangenheit zurückreichend. Sie haben auch von den Perversitäten von Bill Clinton gehört (Monica Lewinsky war weit davon entfernt, sein einziges “Opfer” zu sein). Vielleicht haben Sie auch von Bill Clintons Ausflüge mit dem paedophilie-verurteilten Jeffrey Epstein´s pädophilen “Lolita Express” Flugzeug gehört – einem fliegenden Bordell mit minderjährigen Mädchen – Dutzende Male von Bill Clinton verwendet –  Fox News  13 May 2016, and The Daily Mail 13 May 2016. Auch Donald Trump und Prinz Andrew sind in Pädophilen Jeffrey Epsteins schwarzem Buch zu finden!).

Wie ich geschrieben habe, ging diese Krankheit von der jüdisch-kommunistischen Frankfurter Schule aus und hier und hier – inspiriert von Sigmund Freud.

Gilad Atzmon 1 Nov. 2017: Harvey Weinstein könnte als ein Anhänger von Rabbi Sabbatai Zevi (links – und Jakob Frank) angesehen werden, der sich 1666 zum Messias erklärte – bevor er zum Islam übertrat. Zevi verkündete, dass die Erlösung durch Taten der (heiligen) Sünde zur Verfügung stehe. Er häufte eine Million leidenschaftlicher Gläubiger, an etwa die Hälfte der jüdischen Weltbevölkerung im 17. Jahrhundert.

Talmud (Kethuboth, 11a-11b): “Rabba sagte: Es bedeutet (5) dies: Wenn ein Erwachsener Geschlechtsverkehr mit einem kleinen Mädchen hat, ist es nichts, denn wenn das Mädchen weniger als das ist (6), ist es so wenn man den Finger in das Auge steckt (7). (6) Lit., ‘hier’, also weniger als drei Jahre alt.

 The Daily Mail 31 Oct. 2017: Harvey Weinstein glaubt, dass er ein Heiland sei, der geboren wurde, um wegen sexueller Übergriffe angeklagt zu werden, um “die Welt zu verändern”, heißt es.
Die bizarre Behauptung entstand, nachdem mehr als 80 Frauen Weinstein wegen sexueller Belästigung, Körperverletzung und Vergewaltigung aus den 1970er Jahren angeklagt hatten.

Wie sind wir so weit gekommen? Wegen jüdischer Talmud-Kabbala!
Hollywood ist jüdisch – wie auch die Medien – und satanistisch und führt die luziferische Religion in unseren unkritischen Geist ein. Die Freimaurerei ist Judentum für Nichtjuden.

noa-tubal-cainLinks: Das  Tubal-Cain Emblem der Illuminaten: Der Penis!

Henry Makow 5 Nov. 2017: Wie die Gesellschaft zu einem Sexkult wurde.
Kabbalisten haben die Gesellschaft einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, Geschlechtsverkehr sei der Weg, um sich mit Gott zu vereinen.

Mit anderen Worten, Mensch und Gott werden durch Kopulation eins- und Orgasmus sei Offenbarung!
Jüdische Psychopathen wie Harvey Weinstein verhalfen, die Menschheit in den satanistischen Sexkult Kabalismus einzubringen. Wir wussten nicht, dass die Mystifizierung des Geschlechts reine Kabbala ist. Cabala, die Illuminaten- “Religion”, ist Satanismus.

Anstelle der Realität leben wir in einem freimaurerischen jüdischen Solipsismus (d. H. Selbst erschaffene Realität). Beachten Sie, dass Gott nicht Teil davon ist. Gott ist ein schmutziges Wort geworden.

Laut dem Kabala habe God eine weibliche Seite namens die Shijina Shekinah.

So wie der Mensch die Einheit mit Gott durch Sex sucht, so suche Gott angeblich die Vereinigung mit seiner weiblichen Natur. Mit anderen Worten, der Mensch imitiere und helfe Gott durch Geschlechtsverkehr.

Das alles ist Unsinn. Sogar jüdische Quellen entlassen die Kabbala als Schwindel. Dennoch definiert dieser Schwindel zusammen mit dem Talmud das Judentum.
(Und somit auch die Freimaurerei, deren Gott  Luzifer und  hier und hier , der auch der Gott des Judentums ist (Johannes 8:44, der jüdische Harold Rosenthal). Freimaurerei ist Judentum für Nichtjuden).

Der “Gott” der Kabbala verbindet Gut und Böse. Irgendwie kommt das Gute aus dem Bösen. Das ist Errettung durch Sünde. Auch dies ist Unsinn. Gott ist moralisch. Er ist Vollkommenheit. “Seid also vollkommen, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist.” (Matthäus 5:48).
So ist die Kabbala typischerweise satanisch: Böses gut erscheinen zu lassen, Lügen erscheinen wahr; krank erscheint gesund und umgekehrt.

Weit davon entfernt, asketisch zu sein, sind der Talmud und die Kabbala degeneriert und öffnen die Tür für Päderastie und Inzest. Die Kabbala enthält auch, dass der Mensch bisexuell sei, was die Illuminaten-Förderung von Homosexualität und Androgynität erklärt. Alles, um die natürliche Ordnung zu stürzen und in Gottes Auge zu spucken.
So ist die Kabbala der Grund, warum Muschi der Heilige Gral sei und junge Frauen als Göttinnen idealisiert werden.

Dieser heidnische Sexkult wird von den illuminaten-kontrollierten Medien verkauft.
Nichts davon bedeutet, dass die Illuminaten sich um Frauen scheren. Sie fördern sie, um Männer zu feminisieren und die Gesellschaft zu destabilisieren.
Dreißig Prozent des gesamten Internetverkehrs sind Pornos. Trotz 50 Jahren Feminismus oder eben deshalb  definieren Frauen ihren Wert durch Sex-Appeal, genau wie es Homosexuelle tun..

“Fortschritt” und “sozialer Wandel” fördern die soziale Degradierung und Desintegration.
Wenn es von kabbalistischen Juden (und somit Freimaurern und Kommunisten) verwendet wird, bedeutet “sozialer Wandel” die Errichtung der Herrschaft Satans.

The New American 2 Nov. 2017: “Hast du heute eine Jungfrau auf deinem Altar geopfert? (Ein kabbalistisches Ritual) “Während diese Frage (noch) nicht geäußert wird, ist die Frage” Was ist dein Zeichen? “, Wie uns gesagt wird, jetzt häufiger, da Millennials   Astrologie als Teil einer größeren Umarmung des “Heidentums” zu sich nehmen.

Es ist ironisch, dass Millennials, eine Hipster-Gruppe, die auf das Alte verzichtet, die Religion mehr als zwei Jahrtausende (wie sehr römisch!) zurückdreht. Aber es macht Sinn: Wenn der Glaube an das Christentum im Westen nachlässt, entsteht ein spirituelles Vakuum. In diesem Fall saugen sie alte Glaubenssätze auf, die vor langer Zeit als alte Fehler verworfen wurden.

Wie Market Watch schreibt, “glauben mehr als die Hälfte der jungen Erwachsenen in den USA, dass Astrologie eine Wissenschaft sei, verglichen mit weniger als 8% der chinesischen Öffentlichkeit.

Mit mehr Details, schreibt das College Fix, “Heidnische oder Wicca-Studentengruppen sind an einer Reihe von Universitäten – sowohl weltlichen als auch religiösen – im ganzen Land.

Laut dem Pew Research Center ist der “Anteil der Erwachsenen, die sich als Christen bezeichnen, in nur sieben Jahren um fast 8% gesunken, von 78,4% in 2007 auf 70,6% im Jahr 2014.” Außerdem stieg in den sechs Jahren zwischen 2011 und 2017 der Anteil der Menschen ohne Religion von 18% auf 25%.
Kommentar: In Dänemark ist der Anteil der Gläubiger an Christus seit 2011 von 53% auf nur 37% gesunken.

Anmerkung: Dies spiegelt den Tod des Westens wider.

Jedoch, nichts davon erklärt, warum in diesem angeblichen “Zeitalter der Vernunft” das Heidentum aufersteht. Die einfachste Antwort wurde jedoch in etwas anderem gefunden, das das College Fix bezog: “‘Ich denke, eines der Dinge, die mir wirklich halfen, dass Heidentum der Weg für mich war, war die fast vollständige Freiheit, die ich bekam”, so der Vizepräsident der Pagan Student Union an der Universität von Baltimore. Es gibt keinen heiligen Text, den wir alle lesen müssen, es gibt keinen organisierten Gottesdienst, an dem man unbedingt teilnehmen muss, es gibt kein Konzept der Erbsünde und keinen Druck, vollkommene Menschen zu sein. Heidentum ist genau das, was Sie wollen. “

Natürlich, und fairerweise, haben junge Leute nicht das Credo “Wenn es sich gut fühlt, tu es” gemacht und sind nicht die einzigen Anhänger. Diese unwahren Gläubigen setzen dem Hedonismus lediglich eine pseudo-intellektuelle Verblendung auf.

Es ist so, als ob die Menschen die Bedeutung von “Perversen” vergessen hätten und stolz darauf sind, sich so zu brandmarken, dass sie sich gegen die christliche Sexualmoral stellten.

Doch in der Fairness gibt es wieder eine Logik für die Umarmung der Designer-Religion. Sie ist ein Auswuchs des charakteristischen philosophischen Irrtums unserer Zeit, des moralischen Relativismus, der sich in moralischen Nihilismus übersetzt.
In der Tat, ohne die Wahrheit als Maßstab zu verwenden, sind das Beste, was Sie für die Entscheidungsfindung übrig haben, Ihre Gefühle. Und was hat Barna auch gefunden? Dass “Amerikaner Wahrheiten höchstwahrscheinlich auf Gefühlen basieren”, wie sie es ausdrücken.

Der moralische Relativismus ist die Vorstellung, dass das, was wir “Moral” nennen, sich mit der Zeit, dem Ort und den Menschen ändert. Es widerspricht dem Glauben an die Wahrheit (absolut per definitionem) und besagt, dass die Wahrheit getrennt vom Menschen existiere, impliziere Gott, und das ist, von dem die wahre Moral (unveränderlich und ewig per definitionem) erkannt wird. Was jedoch selten verstanden wird, ist, dass der moralische Relativismus, logisch übersetzt, besagt, es gebe kein Richtiges und Falsches gibt. 

Es ist so, als ob die Menschen die Bedeutung von “Perversen” vergessen hätten und stolz darauf sind, sich so zu brandmarken, dass sie sich gegen die christliche Sexualmoral stellten.

Doch in der Fairness gibt es wieder eine Logik für die Umarmung der Designer-Religion. Es ist ein Auswuchs des charakteristischen philosophischen Irrtums unserer Zeit, des moralischen Relativismus, der sich in moralischen Nihilismus übersetzt.
In der Tat, ohne die Wahrheit als Maßstab zu verwenden, ist der beste, den Sie für die Entscheidungsfindung übrig haben, Ihre Gefühle. Und was hat Barna auch gefunden? Dass “Amerikaner Wahrheiten höchstwahrscheinlich auf Gefühlen basieren”, wie sie es ausdrücken.

Der moralische Relativismus ist die Vorstellung, dass das, was wir “Moral” nennen, sich mit der Zeit, dem Ort und den Menschen ändert. Es widerspricht dem Glauben an die Wahrheit (absolut per definitionem) und besagt, dass die Wahrheit getrennt vom Menschen existiere, impliziert Gott und ist der, von dem die wahre Moral (unveränderlich und ewig per definitionem) erkannt wird. Was jedoch selten verstanden wird, ist, dass der moralische Relativismus, logisch übersetzt, besagt, dass es nichts  Richtiges oder Falsches gebe.

Und wie weit verbreitet ist heute der Relativismus? Die Forschungsgruppe der Barna Group fand 2002 heraus, dass nur 6% der Teenager an “einen absoluten Standard von Richtig und Falsch” glaubten – und seitdem ist es nicht besser geworden.

Warum ist das relevant? Denn wenn man an die Wahrheit glaubst, benutzt man sie ganz natürlich als Maßstab für ernsthafte Lebensentscheidungen. Zum Beispiel, da Sie verstehen, dass es göttlichen Ursprungs und unfehlbar ist, werden Sie wahrscheinlich versuchen, Ihr Leben mit ihm zu vereinbaren.

Warum nicht einfach über diesen Hedonismus geradeaus gehen? Nun, die meisten Menschen denken ihre Doktrinen nicht gründlich durch. So sucht der Mensch natürlich nach einer Bedeutung; Dies führt heute oft zum Designer-Glauben deren stolze Verkündigung ist: “Ich bin nicht religiös; Ich bin spirituell! “(Hinweis: Das sind Satanisten auch – sie folgen dem Geist, der als Teufel bekannt ist).

Kommentar
Die Lehre Christi wird aufgegeben – und die NWO – Luzifers alte Religion durch die Pharisäer – verbreitet sich überall aufgrund jüdischer Massenmedien.

Kein Wunder, denn diese Erde gehört dem Luzifer / Satan (Johannes 14,30) – noch für eine sehr kurze Zeit.

 Und ich muss sagen, ich bin beeindruckt von Luzifers Klugheit und Geschick, die Menschheit zu verführen. Es ist ein fast 100% iger “Erfolg”: Die Menschheit kopuliert mit ihm in moralisch relativistischer Promiskuität.

Jesus sagte, dass ein Mann und eine Frau zu einer Person verschmelzen würden. Aber welche Person ist es, wenn ein Mann und eine Frau mit unzähligen anderen Personen kopulieren?

Sie werden zu vielfältigen, diversifizierten chaotischen Produkten ohne individuelle Seelen.
Wie kann Christus solche Leben richten, um ihm zu dienen (Matth. 25).
Ich vermute, dass nicht einmal Luzifer sie gebrauchen kann – denn diese multiplen Persönlichkeiten sind niemand – nur jeder – also ungeeignet, jemandem zu dienen.

http://new.euro-med.dk/20171106-sex-religion-wie-christenheit-stirbt-nimmt-luzifers-kabbalistischerfreimaurerischer-moralisch-relativistischer-hedonismus-zu.php

.

Der Honigmann

.

 

Bitte bewerten

Offenbarung 2017 – Welt regiert von Menschen die Ihre Seelen an den Teufel verkauften 5/5 (4)

Jedes Vertrauen auf Menschen, daß die Zukunft noch wunderbar wird, ist fehl am Platz! Die traurige Erfahrung der Geschichte der Menschheit (laut Bibel 6.000 Jahre) belegt, daß die Herrschenden immer nach noch mehr Macht gestrebt haben und diese auch egoistisch und meist böse ausgenutzt haben. Dies erklärt die Kriege und Leiden der Menschen.

Der Gedanke der Neuen WeltOrdnung ist übrigens nichts Neues! Tatsächlich ist die Bestrebung nach der totalitären Macht über alle Menschen so alt wie die Menschheit selber: Der Turmbau zu Babel war der erste Fall von Diktator nach der Sintflut. Nachdem Gott die Menschen dort durch die Sprachenverwirrung zerstreut hatte und sich die Menschen so zwangsweise Gott unterordnen mußten, blieb das Bestreben, die eigene Weltordnung, die Neue WeltOrdnung, aufzubauen.

Denn was sonst ist die „Alte WeltOrdnung“, als das Akzeptiern von Gottes Ordnung und Jesus Christus als den Sohn Gottes, wenn doch die verschworene Elite so extrem gegen Gott ist und Luzifer, den Satan, anbetet und auf den Thron setzen möchte?

Die Elite hat sich erfolgreich in alle Bereiche unseres Lebens etabliert und hat die wichtigsten Positionen eingenommen, und das in quasi allen Ländern der Erde! So erfüllt sich auch hier die Vorhersage der Bibel, daß „alle Könige der Erde mit dieser Hure rumhuren werden und aus ihrem goldenen Kelch betrunken werden“! Offenbarung 17:1-7.

Das kommende Gericht Gottes über die abgefallene Menschheit, das durch die jetzt beginnende Weltregierung beginnt!

Ich glaube nicht, daß wir dies abwenden können, denn Gott hat es in Seinem Wort, der Bibel, genau angekündigt!https://brd-schwindel.org/offenbarung-2017-welt-regiert-von-menschen-die-ihre-seelen-an-den-teufel-verkauften/

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

US-Satans-Symbol an öffentlicher Stelle. Satans Untergrabung der Welt fast fertig gestellt: Ex-Sovjet-Agent Yuri Bezmenov erklärt wie Bisher noch keine Bewertung

 Die NWO ist Satanismus und hier – die alte Rebellion des Satans und seine Anhänger gegen den Schöpfer (Jesaja 14: 12-14, Offenbarung 12:12).Von Tag zu Tag wird Satans  / Luzifers Macht immer deutlicher – ein Prozess, der mit den Illuminaten am 1 Mai 1776 begann. Im Jahre 1781 übernahmen sie die Freimaurer-Logen der Welt auf der Wilhelmsbad-Konferenz.

Ich unterscheide hier absichtlich  nicht wie die Dämonologen zwischen Luzifer und Satan – sondern sehe diese als den gleichen Geist.

 The Daily Caller 10 July 2016:  Ein satanisches Denkmal wurde im Mai zur öffentlichen Schau in einem Veteranen-Gedächtnispark in Belle Plaine, Minn genehmigt . Das Denkmal, ein großer schwarzer Stahlwürfel, der mit einem goldenen umgekehrten Pentagramm eingraviert ist und oben drauf mit  einem umgedrehten Soldatenhelm ausgestattet ist, ist das erste zugelassene  Denkmal dieser Art zur Schau auf öffentlichen Plätzen in den USA.

“Die beste Methode, wodurch der Satan seine Mission erfüllen kann, die Seelen in die Verdammnis zu locken, besteht darin, den natürlichen Schrecken, zu erodieren, den die Menschen vor dem Teufel haben“, sagte Robert Ritchie, Direktor von Amerika Braucht Fatima,  in einem Interview mit dem Daily Caller News Foundation.
Sobald dieser natürliche Schrecken erodiert ist, hat der Teufel eine bessere Chance, dass die Leute seine Anwesenheit akzeptieren. Also ist unser Job als Katholiken, die Menschen an die Wahrheit zu erinnern, die sie bereits kennen – dass Satan unser ultimativer Feind ist, der unser letztes Scheitern im Leben will, und der den Zweck des Lebens zerstören will, der dem Plan Gottes für jeden einzelnen entspricht, damit er in den Himmel geht.  Der Teufel will, dass die Menschen nicht nach Gottes Plan leben und will, dass sie in die Hölle gehen “, sagte Ritchie.
Der Mitbegründer des Satanischen Tempels, Lucien Greaves, sagte in einem Interview mit der New York Times, “Erodieren des  Schreckens vor dem Satan ist eines der Ziele der Errichtung des Denkmals.

“Wir würden das nicht tun, wenn es uns nicht etwas bedeutete”, sagte Greaves. Je mehr wir diese Art von Dingen machen, desto weniger schockiert wird das, wie die Zeit vergeht.”
Die Zustimmung des satanischen Denkmals sammelte wenig Kontroverse und keinen Rückschlag vom Belle Plaines Stadtrat, Laut Greaves

Ritchie sagte der DCNF, dass die Aktivität des Satanischen Tempels in Belle Plaine nicht überraschend sei in Anbetracht ihrer nationalen Kampagnen, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, wie das Dutzend “Nach der Schule Satan Clubs”, die der Tempel versucht, in Grundschulen in der ganzen Nation zu etablieren, um “Nach der Schule Christliche Clubs”entgegenzutreten.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=b48-SBYbahQ?feature=oembed%5D

Der Teufel ist schlechtes Geschäft”, sagte Ritchie. “Jedes Mal, wenn der Teufel akzeptiert wird, ist die Menschheit der Verlierer, weil er nur fähig ist, Böses zu tun. Je mehr er akzeptiert wird, desto böser wird er uns sein. Und deshalb ist es wichtig, dagegen zu beten.

Also, was ist Satanismus?
Satanismus ist ein religiöser Glaube – der heute weithin respektiert wird – im Gegensatz zu der bewiesenen KENNTNIS VON CHRISTUS ALS GÖTTLICH. In erster Linie ist er Krieg gegen Jesus Christus und seine Lehre

Satanisten wissen sehr wohl, dass Gott existiert und dass sein Sohn, Jesus Christus, nicht auf Golgatha getötet wurde. Aber sie haben den Gegner Gottes gewählt, den verworfenen  (Jesaja 14,12-14) Sohn des Schöpfers (Buch des Hiobs), Satan, der gegen Gott rebellierte und den sie in Freimaurerkreisen Luzifer nennen.
Die Illuminaten wähnen dank der Schlange im Paradies, Luzifer, vom Schöpfer befreit worden zu sein, ja wähnen, dass Luzifer der Schöpfer sei – und dass sie als Nachkommen von den Nephilim. Satans gefallenen Engeln, sich selbst zu Gottern entwickeln

Satan ist die Einverleibung der menschlichen Natur – und Satans  Evangelium ist: “Tu, wie du willst, du hast keine unsterbliche Seele – du bist nur ein Tier mit tierischen Bedürfnissen”.

Die Lehre Christi ist das Gegenteil: “Will mir jemand nachfolgen, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir.  Denn wer sein Leben erhalten will, der wird’s verlieren; wer aber sein Leben verliert um meinetwillen, der wird’s finden. Was hülfe es dem Menschen, so er die ganze Welt gewönne und nähme Schaden an seiner Seele? Oder was kann der Mensch geben, damit er seine Seele wieder löse?

Die Wahl ist für die meisten Menschen einfach: Sehr wenige – auch die “christlichen” Kirchen wählen die gefährliche Art, Jesus Christus zu folgen. Die meisten wählen unwissentlich Satans Evangelium.
Die Wahl Christi erfordert einen festen Glauben – der heute tatsächlich gegen GEWISSHEIT ausgetauscht werden kann!

Satanismus ist nicht nur Hexensabbat in einem dunklen Wald mit Zauber-Quatsch-Formeln.
Heute wird der Satanismus unbewusst von der Öffentlichkeit in u.a. sogenannten Festivals ausgeübt. Das funktioniert bei primitiven Elementen der unteren Klasse der Menschheit – ohne Einfluss.
Tatsache ist aber, dass die Elite, die heute die Welt regiert: die Freimaurer, die London City (Satanistische Shabbatäer-Frankisten), der Vatikan – sogar Führer einiger protestantischer Kirchen –  Satanisten/Luziferianer  und  hier und hier sind. D.h. Teilnehmer an den “babylonischen Mysterien

Durch sie hat Luzifer die Kontrolle über die Welt in Ost und West übernommen.

Ich zitiere Henry Makow:

In Bezug auf das Böse  beziehe ich mich auf den Zionismus, den Globalismus, den Feminismus, den Liberalismus, die Abschaffung des Christentums, das Geschlecht, die sexuelle Entartung, die Familie, in einem Wort Kommunismus, dh der Kabbalismus (jüdischer Satanismus). Das Protokoll  16 besagt, “die Gesellschaft werde zu “unserem Glauben” bekehrt werden”.

Wie hat Luzifer das geschafft?
Hier ist  Edward Griffin´s 1986 Interview mit Yuri Bezmenov, der 1970 aus Sowjetrußland in die USA übergelaufen ist.

Der folgende Link ist zum Video-Interview

https://youtu.be/o_xdBnFPqOI

Im Wesentlichen ist “unsere Wahrnehmung der Wirklichkeit” verändert worden, so dass wir das Böse zum Guten verkennen und unsere eigene Zerstörung umarmen. Das ist Satanismus, Umkehr aller Werte.

Bezmenov erklärte, dass Liberale, “soziale Gerechtigkeits-Krieger” und Antifa aufgereiht und erschossen werden, weil, wenn sie erkennen, dass sie betrogen worden sind, weil sie dann eine Bedrohung darstellen.

Er sagt,  sobald Menschen einer Gehirnwäsche unterzogen worden sind, können Sie nicht  das Licht sehen, bis sie zum Leiden gebracht werden. Das gilt für die meisten Liberalen und Juden heute.

Ein weiterer Punkt von Interesse: Bezmenov sagt die UdSSR wurde von westlichen Regierungen, Banken und Konzernen, (d. H. Zentralbanken) aufrecht erhalten, was bedeutet, dass der Westen  bereits untergraben ist. Das ist der tiefe Staat. 

Bezmenov – “Aber in Wirklichkeit liegt der Schwerpunkt des KGB überhaupt nicht im Bereich der Geheimdienste… nur etwa 15% der Zeit, des Geldes und der Arbeitskräfte werden für Spionage als solche ausgegeben. Die anderen 85% sind ein Langsamer Prozess, den wir entweder ideologische Untergrabung oder aktive Maßnahmen nennen (~ Activitia perionachia, in der Sprache des KGB) oder psychologische Kriegsführung.
Was es im Grunde bedeutet, ist, die Wahrnehmung der Wirklichkeit jedes Amerikaners so weit zu ändern, dass trotz der Fülle von Informationen niemand zu vernünftigen Schlussfolgerungen kommen kann, um sich selbst, ihre Familien, ihre Gemeinschaft und ihr Land zu verteidigen. Es ist ein großer Gehirnwäsche-Prozess, der sehr langsam geht und in 4 Grundstufen unterteilt ist:

1) Demoralisierung
Es dauert von fünfzehn bis zwanzig Jahren, um eine Nation zu demoralisieren. Warum so viele Jahre? Weil das  die Mindestanzahl von Jahren ist, die notwendig sind, um eine Generation von Schülern im Land deines Feindes umzuerziehen,  bis die Ideologie des Feindes ausgesetzt ist. Mit anderen Worten: Die marxistische Leninismus-Ideologie wird in die weichen Köpfe von mindestens drei Generationen von amerikanischen Studenten gepumpt, ohne von den Grundwerten des Amerikanismus, dem amerikanischen Patriotismus, herausgefordert oder ausgeglichen zu werden.

Yuri Bezmenov: Zum Beispiel, Ihre Linken in den Vereinigten Staaten, all diese Professoren und all diese schönen Bürgerrechtsverteidiger, sie sind maßgeblich im Prozess der Untergrabung, nur um die Nation zu destabilisieren.

Wenn der Job fertig ist, sind sie keine, sie werden nicht mehr gebraucht.
Sie wissen zu viel. Einige von ihnen werden  offensichtlich beleidigt, wenn sie sehen, dass die Marxisten-Leninisten an die Macht kommen. Sie denken, dass sie an die Macht kommen werden. Das wird natürlich nie passieren. Sie werden an die Wand gestellt und erschossen. Aber sie können sich in die bittersten Feinde des Marxisten-Leninismus verwandeln, wenn sie an die Macht kommen.
Viele ehemalige Marxisten in Kuba  sind im Gefängnis.
Also, im Grunde stecken Sie in Amerika in der Demoralisierung.

Das Ergebnis?
Die meisten der Leute, die in den sechziger Jahren ihre Studien absolvierten, Aussteiger oder halbgebackene “Intellektuelle”  besetzen jetzt die Positionen der Macht in der Regierung, im Zivildienst, in der Wirtschaft, in den Massenmedien, im Bildungssystem.

Man kann sie nicht loswerden. Sie sind verunreinigt.
Sie können ihre Meinung nicht ändern, auch wenn man sie authentischen Informationen aussetzt.   Mit anderen Worten, mit diesen Menschen ist der Prozess der Demoralisierung vollständig und irreversibel. Um die Gesellschaft von diesen Leuten zu befreien, braucht man noch zwanzig oder fünfzehn Jahre, um eine neue Generation patriotisch Gesinnter und gesunden Menschenverstandes zu erziehen, die für die Gesellschaft der Vereinigten Staaten handeln.

Das meiste wird   Amerikanern von Amerikanern angetan, dank Mangels an moralischen Standards.

2)  Destabilisierung.
Diesmal kümmert sich der Untergrabende sich nicht um Ihre Ideen. Dieses Mal dauert es nur zwei bis fünf Jahre, um eine Nation zu destabilisieren; Was zählt, ist wichtig: Wirtschaft, Außenbeziehungen, Verteidigungssysteme.

3) Krise
Es dauert nur sechs Wochen, um ein Land an die Krise zu bringen (2008!). Sie sehen es jetzt in Mittelamerika. Nach der Krise, mit einer gewalttätigen Veränderung an Macht, Struktur und Wirtschaft, hat man die Periode der sogenannten

4) Normalisierung,
die auf unbestimmte Zeit dauern wird.
Normalisierung ist ein zynischer Ausdruck, der von der sowjetischen Propaganda herrührt. Als die sowjetischen Panzer im Jahre 68 in die Tschechoslowakei zogen, sagte Breschnew, “jetzt ist die Bruder-Tschechoslowakei normalisiert.

Die meisten Politiker, Medien und Bildungssysteme stellen eine andere Generation her, die glaubt, dass sie in Friedenszeiten lebt. Falsch. Die Vereinigten Staaten sind in einem Kriegszustand gegen die Grundprinzipien und die Grundlagen dieses Systems.

Der Urheber dieses Krieges ist natürlich nicht Kamerad Andropow. Es ist das System. Wie lächerlich es auch klingen mag, das Weltkommunistische System, die Welt kommunistische Verschwörung.

Luzifers auserwählte Völker: Die Pharisäer (Johannes 8:44), ihre Freimaurer-Handlanger und hier  und Muslime

 Als Geist nun ohne schöpferische Kraft ist Satan / Luzifer an sich machtlos auf diesem http://new.euro-med.dk/20160323-veterans-today-der-teufel-sein-wesen-und-sein-abscheuliches-werk-durch-seinen-pakt-mit-den-illuminaten-jesuiten-und-freimaurern.php Planeten. Wenn er so mächtig ist, weil ihm die reale Macht über diese Welt zeitweilig gegeben ist (Johannes 14:30), liegt es an seinem Einfluss auf Gott geschaffene, aber abtrünnige Menschen.

Tatsächlich hat Luzifer einige Gruppen von Menschen so kräftig beeinflusst, dass sie seine fanatischen Diener geworden sind und glauben, dass sie die Herrscher der Welt im Namen ihres höllischen Meisters sein sollen.

Wenn man wissen will, wer diese Gruppen sind, muss man nur ihren Plan lesen und ihre Taten sehen: 1) Die Protokolle der Weisen von Zion 2) Albert Pike’s und Carr’s Plan für den 3. Weltkrieg) – und 3) Freimaurer  (Nicht-jüdische Judaisten), die die zerstörerische muslimische Masseneinwanderung fördern. Auch entpuppen sie sich durch  ihr skandalöses Wesen im Bohemian Grove  – und sie entpuppen sich durch ihr Verhalten auf  ihren Spitzen-Freimaurer-Globalisten-Treffen . Ihr gemeinsamer “Gott” ist  Luzifer und hier und hier .

Die Eule unten ist das Symbol der Weisheit – aber die “Einäscherung der Sorge” als Opfer zu dieser Eule in Form eines Scheinbabys hat eine unheimliche Ähnlichkeit mit dem alten Opfer der Kinder zu Moloch / Baal – so oft im Alten Testament beschrieben – obwohl der Illuminati Watcher diesen  Kult verneint.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=5UM3KbmfoG4?feature=oembed%5D

Sogar heute werden Opfer von mensclichen babys von Zeugen beschrieben

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=ws2GDT0Xr78?feature=oembed%5D

Übrigens ist diese okkulte Eule auch auf dem 1-Dollar-Schein zu sehen.

Was  Muslime anbelangt: Ihr Koran ist so sehr der Gegenspieler von Jesu  Christi Lehre, dass Allah de facto erklärt, der beste Betrüger zu sein – wer im Neuen Testament kein anderer als Satan ist.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=TLoUq8vybzY?feature=oembed%5D

 Kommentar
Die heutige Welt und ihre Bewohner gehören weitgehend dem Freimaurer-Gott, Luzifer – und können ihr Schicksal in der Ewigkeit in Matthäus 25 lesen. Dass die Revolutionen ihre eigenen Kinder verzehren, ist ja wohl bekannt

Aber wen interessiert das schon? Die Menschheit wurde von Luzifers Priestern an der jüdischen kommunistischen Frankfurter Schule und ihren 1968 sex-revolutionären Schülern in den Medien erzählt, dass der Mensch nur ein Tier ohne ewige Seele sei! Wie alles andere von Luzifers Schülern ist das eine Lüge – wie es das wissenschaftlich bewährte, echte Grabtuch von Turin und hier und hier und hier dokumentiert hat und  hier mit Christi natürlichem Gesicht:

 Es geht um die nachgewiesene Auferstehung desjenigen, der gestorben ist, weil er erzählte,  das ewige Leben mit ihm  in seinem Reich oder im Reich  seines abtrünnigen Bruders, Luzifer,  wahrscheinlich dieser Erde, völlig zerstört durch Krieg, wie Christus in Matthäus 24 und Jeremia 25:29-weiter  beschreibt, Realität ist. Sogar der Satanist, Papst Johannes Paul 2, und Spitzen der katholischen Kirche gaben an,  das  Grabtuch sei das echte  Grabtuch Christi.
Die italienische ENEA Akademie der Wissenschaften nennt das einzigartige Grabtuch übernatürlich denn die bildgebende Technik kann nur mit dem weltweit stärksten UV-Laser nachgemacht werden – der vor 2.000 Jahren nicht existierte.

http://new.euro-med.dk/20170716-us-satans-symbol-an-offentlicher-stelle-satans-untergrabung-der-welt-fast-fertig-gestallt-ex-sovjet-agent-yuri-bezmenov-erklart-wie.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Antichristlicher Papst Franziskus preist muslimische Massen-Einwanderung, befürchtet, USA und Russland könnten Einwanderung gefährden. Schützt Schwulen-Orgien in Satans Vatikan Bisher noch keine Bewertung

Denn viele Verführer sind in die Welt gekommen, die nicht bekennen Jesum Christum, daß er in das Fleisch gekommen ist. Das ist der Verführer und der Widerchrist. (1. Johannes 2.18) (1. Johannes 4.1-3)
 Sehet euch vor, daß wir nicht verlieren, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangen.   Wer übertritt und bleibt nicht in der Lehre Christi, der hat keinen Gott; wer in der Lehre Christi bleibt, der hat beide, den Vater und den Sohn. So jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, den nehmet nicht ins Haus und grüßet ihn auch nicht.  Denn wer ihn grüßt, der macht sich teilhaftig seiner bösen Werke. (2. Johannes Brief 1:7-11)

*

Infowars 5 July 2017: In der vergangenen Woche feuerte Papst Franziskus den Spitzen-Theologen des Vatikans, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, den Leiter der Gemeinde für die Glaubenslehre, der einen Ruf als überzeugter Verteidiger der traditionellen Familie hatte.

Papst Franziskus ersetzte Kardinal Mueller, Leiter der Gemeinde für die Lehre des Glaubens, durch den stellvertretenden Chef derselben Gemeinde,  den liberaleren Erzbischof, Luis Francisco Ladaria Ferrer.

The Daily Mail 5 July 2017: Vatikanische Polizei habe eine schwulen-Orgie im Heim des Sekretärs   eines der wichtigsten Berater von Papst Franziskus abgebrochen, so wurde es berichtet. Die Wohnung gehörte der vatikanischen Gemeinde für die Glaubenslehre, Francesco Ferrer, der für die Bekämpfung des klerikalen sexuellen Missbrauchs zuständig ist. Links: Der Papst und ein Kardinal zeigen das Zeichen der Teufelshörner.

Ironischerweise war dies auch die vatikanische Abteilung, die Papst Franziskus beauftragt hatte,  den pädophilen Sexskandal der katholischen Kirche mit Priestern in den Vereinigten Staaten sowie in verschiedenen anderen Ländern auf der ganzen Welt zu untersuchen.

Präs. Trump gibt dem Oberhaupt der Eine-Welt Universalkirche, Papst Franziskus, Freimaurer Handschlag während seines  Vatikan-Besuchs.

ANSAmed 4 July 2017: Papst Franziskus forderte  Europa auf, Migranten zu helfen – und zwar in einer Botschaft, die an ANSAmed für das Infomigrants.net-Portal versendet wurde, einen Nachrichtendienst für Migranten, der mit den europäischen Partnern, France Media Monde und der Deutschen Welle zusammenarbeitet. “Ich bin mit Zuneigung und Ermutigung  jenen Institutionen, Verbänden und Einzelpersonen nahe, die sich  dem Migrationsphänomen weise  öffnen, und  von den menschlichen und christlichen Werten (??) zeugen, die die Basis der europäischen Zivilisation sind”.


Rechts: Papst Franziskus wusch und küsste den  nächst- schlimmsten Feinden (Zweiter nach den Pharisäern) die Füsse,.

Franziskus: “Ich habe mit Freude über das bedeutende Projekt des neuen INFOMIGRANTS.NET Portals erfahren, das diese Agentur in Zusammenarbeit mit anderen Netzwerken geschaffen hat, um den Einfluss digitaler Informationen im Dienste von Migranten online zu auszuüben”, besagt die Nachricht.

“Ich möchte meine aufrichtige Anerkennung für diese wichtige Initiative aussprechen. Ich hoffe, dass sie einerseits die Integration dieser Menschen unterstützt -. mit einer pflichtbewussten Achtung der Gesetze der Länder, die sie empfangen, und andererseits dass sie in der Gesellschaft ein neues Engagement für eine authentische Kultur des Empfangs und der Solidarität auslöst”.

“Die Anwesenheit von so vielen Brüdern und Schwestern (Muslimen), die die Tragödie der Einwanderung erleben, ist eine Chance für das menschliche Wachstum, für die Begegnung und für den Dialog zwischen den Kulturen im Hinblick auf die Förderung und den Frieden und die Brüderlichkeit zwischen den Völkern.

Ich garantiere meine Gebete und rufe den Schutz Gottes an, des Vaters von allen (!?), so dass er  Reisebegleiter derer ist, die gezwungen sind, ihre Heimat wegen bewaffneter Konflikte, Terroranschläge, Hungersnöte, drückender Regimes zu verlassen.

Mögen diese Migranten Brüder und Schwestern unter jedem Himmel treffen, die mit ihnen das Brot und die Hoffnung auf den gemeinsamen Weg teilen. “Aus dem Vatikan, 14. Juni 2017”.

Papst Franziskus macht das 666 Zeichen des Antichristen

 

 

Breitbart 8 July 2017:  In einem neuen Interview sagte Papst Franziskus,  er befürchte, dass es “sehr gefährliche Bündnisse zwischen Mächten gibt, die einen verzerrten Blick auf die Welt haben”, einschließlich einer solchen Allianz zwischen den Vereinigten Staaten und Russland.
Der Papst sagte, dass seine größte Sorge die “Gefahr für die Einwanderung” sei.
Auf Fragen nach seinen Ansichten über die zugrunde liegenden Ursachen, die die  Massenmigration treiben, sagte Franziskus, dass der Hauptgrund für die zeitgenössische Migration wirtschaftlich sei.

“Machen Sie keinen Fehler; Arme Nationen sind von den Kontinente und Ländern des alten Reichtums angezogen”, sagte er, “besonders Europa”.

Die europäischen Nationen werden sich bewegen, “wenn sie eine Wahrheit erkennen”, sagte Franziskus: “Entweder Europa wird eine föderale Gemeinschaft, oder es wird nicht mehr auf irgendetwas in der Welt zählen.”

Kommentar
Mit dieser letzten Bemerkung entpuppt sich Franziskus als Partner der London City:  Deutschland verhinderte, dass die EU eine Föderation mit Deutschland als Zahlmeister der Zinsen der südeuropäischen Länder an die Rothschild-Zentral- und andere Banken wurde. Das erweckte den Zorn der London City, wie vom Rothschild-Agenten, George Soros gesagt: Deshalb müssse Deutschland einer Schock-Terapie unterzogen werden!

Dieser Papst verrät mit seiner unbegrenzten Einwanderungs-Befürwortung sowie mit seiner antichristlichen Benennung der Muslime als unseren “Brüdern und Schwestern”,
durch seine Gleichstellung von Christen und Muslimen sowie durch Freimaurer-Handschlag, dass er eben kein Christ – sondern Illuminat/Freimaurer ist.

Ich glaube nicht, dass der Papst so dumm ist, dass er nicht schon längst gesehen hat, dass die Muslime sich  eben nicht integrieren wollen, nicht unsere “Brüder und Schwestern” sein sondern nur Chaos, Terror, Widerwillen, wegen ihres Unterhalts allmählich Armut in der Ur-Bevölkerung bewirken. Also muss der Papst, der so was fördert, böse sein – was  er auch sein muss, um seinem Meister, Luzifer zu gefallen. Denn 1963 hat die Katholische Kirche Satan als sein Oberhaupt inthronisiert.

http://new.euro-med.dk/20170715-antichristlicher-papst-franziskus-preist-muslimische-massen-einwanderung-befurchtet-usa-und-russland-konnten-einwanderung-gefahrden-schutzt-schwulen-orgien-in-satans-vatikan.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

G-20 in Hamburg. Marionetten-Schein-“Herrscher” der Welt” spielen Könige 5/5 (1)

Breitbart 7 July 2017 – Hamburg. Diese Demonstranten wollen völlig ungehinderte Masseneinwanderung aus Afrika und freie und sichere Überfahrt der Migranten nach Europa.
VERSTÄNDLICH, DASS SIE UNS IN DER HÖLLE SCHON WILLKOMMEN HEISSEN

DENN DIE FREIMAURER,  GEGEN DIE SIE DEMONSTRIEREN, HABEN DAS GLEICHE   ZIEL – UND ARBEITEN EVT. MIT  DEN DEMONSTRANTEN ZUSAMMEN!

 ALSO, WARUM DANN ALL DIESE KRAWALL-MACHEREI? “NEUE ORDNUNG AUS CHAOS” DER ALTEN ORDNUNG, HEISST IHR MOTTO. Jedoch, zuerst das Chaos schaffen.

DIES SCHEINT UNGLAUBLICH – IST ABER ANSCHEINEND WAHR:
Krawallmacher werden von den deutschen Sozialdemokraten bezahlt!.
Und sie (Antifa) sind sind  in deutschen Landesregierungen stark vertreten!

Aber auch das George Soros-finanzierte  amerikanische “Refuse Fascism” ist beteiligt (The Daily Caller 7 July 2017 ). Refuse Fascism  behauptet, ein “deutsches Kontingent” bei den massiven G20-Protesten in Hamburg diese Woche zu haben. Soros hat geschworen, Deutschland einer Schocktherapie zu unterziehen, weil es sich weigert, die EU als Fiskal-Union mit Deutschland als Zahlmeister für die schwachen südeuropäischen Volkswirtschaften zu akzeptieren.

Rechts: Der ehemalige deutsche Aussenminister,
Joschka Fischer, verprügelt auf der Strasse  (mit Helm) 1973 einen Polizisten. Später wurde er zusammen mit dem Kapitalisten und “Philantropen” George Soros,
Mitbegründer von  Rothschilds European Council on Foreign Relations.Heute ist er “distinguierter CFR-Diplomat in Deutschland .”
Also hat man einen gewissen Verdacht in Bezug auf die Verbindung zwischen den Krawall- machern und den NWO-Politikern.

Wahrscheinlich sind sogar agents provocateurs in Hamburg dabei – in der Regel sogar Polizisten!
Freitag  7. Juli 2017: “Die Gründe, wieso (der hamburger)  Senat und Polizeiführung auf die klar abzusehende Eskalation gesetzt haben, wird man in den folgenden Wochen sicher kritisch unter die Lupe zu nehmen haben. Nicht vergessen sollte man dabei die Frage, inwieweit gezielt eingeschleuste agents provocateurs bei einigen Vorkommnissen eine Rolle gespielt haben. Das Agieren von Provokateuren, die aus der neofaschistischen Szene rekrutiert waren, und die unter der Camouflage des »Black Block« aufgetreten sind, hat bereits bei den blutigen Eskalationen auf dem G8-Gipfel in Genua 2001 eine nicht unerhebliche Rolle gespielt.
Es sollte jedenfalls verwundern, wenn diese bewährte, den Herrschenden sicher recht dienliche, Verfälschung eines Protests nicht auch in Hamburg zur Anwendung gekommen wäre – wo doch bereits die polizeiliche Vorfeld-Strategie eine klare Regie in Sachen Eskalation war”.

Jedoch, der wichtigste Aspekt des G20-Treffens ist, dass sich die Teilnehmer als Freimaurer – und damit die Puppen des Vatikans und ihrer Exekutive, der London  City der Rothschilds – entpuppen.

Ich habe oft über die Pyramide der Macht in der Weltregierung  geschrieben: Der Schwarze Papst des Jesuitenordens, jetzt mit völliger Kontrolle über den Vatikan – der vatikanische Schatzwächter und Exekutive  der Jesuiten, die Frankisten-Satanisten, die Jesuiten Rothschilds (Gründer der Illuminatender London City – die Superlogen – die Freimaurer-Großlogen – die örtlichen Logen für die meisten “unserer” Politiker, die durch ihre Großmeister von der höheren Stufe  der Pyramide die Aufträge erhalten.
Dies gilt insbesondere für Trump und Putin.

Die Massenmedien sind in jüdischem Besitz. Besonders in diesen Tagen erzählen sie uns immer wieder, dass Putins Wahrnehmung von Trump  für das Schicksal der Welt entscheidend sein werde.
Das ist Quatsch. Genauso  wie Hitler, Stalin usw. reagieren sie nur auf Befehle von der Exekutive der London City.

Sollten sie auf eigene Faust reagieren, kennen sie schon ihr Schicksal, und zwar das von
Abraham Lincoln und  John F. Kennedy – wobei Trump schon im Visier ist.

Schauen Sie sich mal diese Handzeichen an. Sie sind freimaurerisch. Sie können in  Texe Marrs´ Codex Magica die Erläuterungen finden.

Hier ist eine lange Foto-Serie der satanistichen kabbalistischen 3-Eck-Handzeihen Trumps, Merkels, der ganzen NWO-Sippschaft in Anbetung der “Mysterien”, der Grossen Hure von Babylon

Wie gewöhnlich betet Merkel zu ihrer Muttergöttin, Semiramis, aka die große Hure von Babylon, Ehefrau und Mutter von Baal / Nimrod / Tammuz, deren Freimaurertempel jetzt zu Tausenden weltweit gezählt werden sollen: die alten luziferischen Mysterien von Babylon.

Heil dem Chef: Die Hörner des Teufels

Trump gibt Papst Franzikus  freimaurerischen Handschlag.

*******

Putin zeigt blitzschnell seiner Schwester Merkel in der Superloge “Goldenes Eurasien” das  666 Zeichen des Luziferischen Messias/Antichristen/”göttlichen Königs”

 

 

 

(Anm. v. Honigmann: …es kann auch ohne eine Putin-Phobie gezeigt werden)

************************************************************************************

Hier folgt eine Beschreibbung von Putins und Trumps Körpersprachen in Hamburg: Trump als der Überlegene – Putin als der Unterlegene.  MERKEN SIE SICH PUTINS FREIMAURERHANDSCHLAG!

PUTIN IST FREIMAURER – ANGEBLICH ALS DER ANTICHRIST  DER  ILLUMINATEN GESALBT. TRUMP IST AUCH FREIMAURER. SEINE HANDZEICHEN VERRATEN IHN!

Bemerken Sie das Freimaurer-Logo, Winkelmass und Zirkel, auf den Roben!: IHRE FEINDSCHAFT IST NUR INSZENIERTES THEATER!

Somit enthüllt insbesondere das G-20-Treffen, dass die Weltherrscher Freimaurer, d.h. Laufburschen der London City/des Vatikans sind.

Hier ist noch ein letzter Gruss aus dem G-20 Treffen in Hamburg: Ivanka trump vor dem Sol Invictus – aka Nimrod/Baal/ Tammuz/ Horus/ Luzifer. (Foto aus The Daily Caller 7 July 2017).
Zu diesem Kult gehören Pädophilie, sexuelle Unmoral, Pantheismus
Dies zeigt deutlich den okkulten Charakter dieser NWO-G-20 Treffen.

Und Vater Donald lässt sich auch vor dem Sol Invictus/Baal fotografieren.

Der Papst   ist das Oberhaupt der antichristlichen Eine-Welt-Religionund Träger des Sol Invictus/Baal, dessen Lithurgie die Katholische Kirche weitgehend übernommen hat – und zwar so, dass sie Luzifer/Satan als ihr Oberhaupt inthronisiert hat.

FrancisI-coats-of-arms

http://new.euro-med.dk/20170709-g-20-in-hamburg-marionetten-schein-herrscher-der-welt-spielen-konige.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Das Roskilde-Festival, Luzifers Spielplatz: Illuminaten/Freimaurer ersetzen Gott durch Luzifer: Bisher noch keine Bewertung

” Euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, welchen er verschlinge” 1. Peter 5:8).

*

Ich habe keinen Zweifel daran, dass die Dänen die am meisten dekadenten und amoralischen Menschen in Europa sind, wie ich unten zeigen werde – eine bittere Folge ihrer Niederlage gegen Bismarcks Deutschland im Jahre 1864, wo sie nicht nur Schleswig verloren haben, sondern auch ihre Selbstachtung, ihr Selbstvertrauen und den Glauben an Gott. Der letztere Aspekt wurde von dem jüdischen Atheisten und Gotteslästerer, Georg Brandes, mit einem diabolischen Einfluss auf die Intelligenz nicht nur in Dänemark  sondern in ganz Europa  stark gefördert. Den Gnadenstoss gab die kommunistische jüdische Frankfurter Schule mit ihrer Sex-Revolution 1968
Brandes war der erste, der über Hitlers Inspirationsquelle, Friedrich Nietzsche, und seinen autoritären Übermenschen, Zarathustra, der nach Schlechtigkeit dürstet, vorlas. Wie Nietzsche behauptete er, ein Genie und Luzifer zu sein, “der Engel des Lichts, über den das böse Gerücht verbreitet ist, dass er gefallen sei!”
Sein Motto war “Gott ist tot”!

Aber warum diese Entwicklung?
Ich habe vor kurzem über die Protokolle Weisen von Zion geschrieben und wie ihrer Strategie gelungen ist, die Menschheit mit Satan besessen zu machen – und  die US Freimaurerei zum Werkzeug, mit dem die Rotschilds der London City  aus der alten Weltordnung zugunsten ihrer kommunistischen Neuen WeltordnungsDiktatur Chaos und hier und hier machen.

Henry Makow 1  March 2016:  Wenn man den Verwüstungen des modernen Lebens entfliehen will, uss man verstehen,  die Menschheit ist satanisch besessen.
Wir sind in den untersten Reihen eines satanischen Kultes auf der Grundlage des jüdischen Kabbalismus, der Illuminaten (i.e Freimaurerei)

Im Wesentlichen handelt es sich bei dem Kabbalismus darum, die natürliche und moralische Ordnung auf den Kopf zu stellen (d.h. “Revolution”), so dass das Böse gut ist, Lügen sind Wahrheit, krank ist gesund und unnatürlich ist natürlich. Das Ziel ist es, Gott (das Design des Schöpfers) durch Luzifer zu ersetzen, der die Interessen und Perversionen der Kabalisten repräsentiert. Wie man sich  vorstellen kann, ist das verrückt.

In zunehmendem Maße ist die westliche Gesellschaft ein offenes Irrenhaus,  von Psychopathen geführt. Wenn man seine Leitfäden von der Gesellschaft nimmt (Bildung, den Massenmedien), wird man dysfunktional oder verrückt. So kontrolliert und nutzt ein satanischer Kult seine Mitglieder – indem er sie krank macht (während er  sie überzeugt, sie seien gesund.)

Zum Beispiel wird gesund und natürlich (z. B. Ehe, Familie, Heterosexualität) als ungesund dargestellt, während das, was krank ist (z. B. Homosexualität), Schulkinder als natürlich und gesund gelehrt wird. Die sexuelle Promiskuität wird als “Befreiung” dargestellt. Hollywood hat unsere Wahrnehmung von Sex und Liebe von Anfang an verzogen.

Die illuministische Leugnung Gottes ist eine Rebellion, die letztlich nicht gewonnen werden kann.

SATANISCHE BESESSENHEIT
Unsere satanische Besessenheit ist das Produkt einer hoch organisierten langfristigen Verschwörung, um eine “Neue Weltordnung” zu etablieren. Dieser “Revolution” geht es wirklich darum, die Realität auf den Kopf zu stellen.

Heute hat sich der Krebs auf alle sozialen Institutionen, öffentlich und privat, einschließlich Schulen, Wohltätigkeitsorganisationen und der Kirche gestreut. Infolgedessen ist die Menschheit in ein Koma gefallen, kaum in der Lage, die Krankheit zu erkennen, geschweige denn widerstehen.

Wie ich schon sagte, sind die Triebfedern dieser teuflischen Verschwörung die kabbalistischen  dynastischen Illuminaten-Familien, die die Zentralbanken der Welt besitzen. Ihre Kontrolle über die meisten großen Konzerne, vor allem Medien, und damit Politiker sorgt dafür, dass ihre Krebs überall durchdringen kann.

 Politiker und Prominenz  machen das  Baphomet- Zeichen und den Freimaurer-Handschlag.

Das Instrument dieser geheimen Kontrolle ist die Freimaurerei, eine kabbalistische Geheimgesellschaft. (Die Illuminaten sind eine Geheimgesellschaft in der Freimaurerei.) Im Wesentlichen wird man  in der Freimaurerei und der Gesellschaft nach seiner Bereitschaft, Luzifer zu dienen, aufsteigen und seine Gemeinschaft der neuen luziferischen Verwaltung verraten.

Demokratie ist Narrentum. Alle Politiker sind Freimaurer: Trump, Sanders, Clinton etc.

Sie teilen sich in eine Hausliga, mit einigen Freimaurern, die die Rechte übernehmen, und andere Freimaurer, die die Linke übernehmen. Die Menschen sind polarisiert, abgelenkt und betrogen. Niemand sieht den Puppenmeister. Nichts Grundsätzliches verändert sich.

Links gegen. Rechts: Zwei scheinbar entgegengesetzte Kräfte, die das gleiche Ziel vorantreiben: einen dünn verschleierten Weltpolizeistaat, der von satanistischen Milliardären regiert.

Das gleiche gilt für die internationale Bühne: Islamisten gegen Zionisten: Beide Freimaurer.

Nichts veranschaulicht unsere Not besser als der 11. Sept. Im Wesentlichen haben die Illuminaten-Banker durch ihre Freimaurer-Vertreter über 3000 Amerikaner am helllichten Tag ermordet und sind davongekommen.

DER KULT, DEN WIR  GESELLSCHAFT NENNEN
Die folgenden Beispiele belegen die kabalistische  satanische Besessenheit
1. Der übertriebene Platz der Romantik und des Sex in unserer Kultur ist unnatürlich und ungesund. Im Wesentlichen ist die romantische Liebe eine Leihmutterreligion. Die Geliebte hat  als den Gegenstand unserer Liebe Gott ersetzt. Fast alle Musik widmet sich der Erwartung ihrer imaginären Qualitäten, die vorwiegend von sexueller Anziehung motiviert ist. “Beziehungen” werden als wichtig für die persönliche Entwicklung übertrieben, was sie nicht sind. Die Gesellschaft ist in junge fruchtbare  Frauen vernarrt, die idealisiert und fetischisiert werden. Die Vagina ist der Heilige Gral. Orgasmus ist ein heiliges Sakrament. Das Ergebnis ist eine Massenpsychose, Co-Abhängigkeit und männliche Impotenz.

2. Die Trennung des Sex von Liebe, Ehe und Fortpflanzung.
Anonymer Sex verschlechtert alle Beziehungen zur Sexualität. Dies ist charakteristisch für die homosexuelle Störung. Das Kokain für Sex-Süchtige, Pornografie, ist weithin verfügbar. 70-80% der Teenager-Jungen sehen regelmäßig online Porno. Mädchen müssen sich wie Pornostars verhalten, um geliebt zu werden. Die Sexualisierung der Kinder  und schließlich die Akzeptanz der Pädophilie findet statt. Das tötet allmählich heterosexuelle Beziehungen. Die okkulte Besessenheit nimmt die Form der Besessenheit mit Sex.

Geschlechtsverkehr ist ein Mittel für einen Zweck  – kein Zweck an sich. Er ist darauf abgesehen, Ehe und Familien zu verknüpfen. Alles andere ist Perversion..

3.   Die versteckte Agenda des Feminismus  ist, dass Frauen Karriere anstatt Ehe und Kinder machen sollen

Nur Satanisten würden Männer gegen Frauen aufwiegeln und die Liebe zwischen Mann und frau , zwischen Mutter und Kind untergraben.

In diesem aufschlussreichen Video erzählt  Video-Filmemacher Aaron Russo von dem Plan der Rockefeller-Elite über die Weltregierung wo alle einen Hirn-Chip bekommen,     um Roboter zu werden, die ferngesteuert werden können.
Nick Rockefeller habe  den 11. Sept. und die darauffolgenden Ereignisse genau vorhergesagt. Rockefeller rühmte sich, dass  seine  Familie es finanziert habe,  die Frauen in den Arbeitsmarkt zu schicken, damit ihre Kinder in Kindergärten   erzogen werden können, um gute NWO-Bürger zu werden – und  um mehr Steuern zu zahlen.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=h9Wsb4qBckU?feature=oembed%5D

4. Geschlechtsbiegung – die unerbittliche Medienförderung der Männlichkeit für Frauen und Weiblichkeit für Männer ist okkult. “Homosexuelle Rechte” ist eine Verkleidung für
einen bösen Angriff auf heterosexuelle Identität und Werte, basierend auf Ehe und Familie. Ziel ist es, heterosexuelle Normen durch homosexuelle Normen zu ersetzen.
Wohltätigkeitsorganisationen  diskriminieren offen gegen Jungen und fördern die weibliche Ermächtigung, um die traditionelle Kultur zu destabilisieren.

Die folgenden Fotos stammen aus einem satanischen NWO-Kult, dem Roskilde-Festival, das alljährlich in Dänemark stattfindet. Es ist Europas zweitgrößtes “Festival”.

5. Unaufhörliche Kriege haben keinen anderen Zweck als den Reichtum und die Macht der Illuminaten zu steigern und die Nationalstaaten zu untergraben. Alle Kriege sind von den Illuminaten entworfen, um die natürlichen Führer zu töten und die Menschheit zu demoralisieren, zu degradieren und zu zerstören. Ironischerweise werden sie als Vorwand für Illuminaten-“Weltregierung” verwendet.

6. Naturalismus: Das Löschen der Linie zwischen Geist und Materie, indem man vorgibt. der göttliche  Geist des Menschen  existiere nicht. Charakterisierung von Menschen streng in Bezug auf körperliche Lüste und Bedürfnisse mit einem reduktiven Fokus auf die Definition von uns selbst in Bezug auf fleischliche Wünsche und körperliche Funktionen.

7. Die Verdummung der Öffentlichkeit durch Sport, Unterhaltung und ein defektes Bildungssystem. Die Annahme des Kollektivismus über die individualistischen Werte. Moderne Kunst, einschließlich Malerei, Film und Musik, Grenze auf Betrug.

“Sieg Heil, Luzifer”

8. Die allgegenwärtige Idee, dass die Wahrheit relativ sei und nicht bekannt sein kann. Gott ist Wahrheit. Gott zu kennen und zu gehorchen ist das Wesen der Religion.
Der Versuch, Wissenschaftler zu marginalisieren, die eine universelle Intelligenz bei der Arbeit in der Natur bestätigen.
Die allgemeine Anstrengung, wissenschaftliche Ergebnisse zu machen, die   der “politischen Korrektheit” entsprechen, d.h. dem satanischen Zwang (z. B. der “globalen Erwärmungs”Lüge).

Hier wird der satanische Charakter des Roskilde-Festivals deutlich gezeigt (Die Teufelshörner)

9. Das Verallgemeinerung von Glücksspielen (d. H. Aktienspekulation) unter dem Deckmantel des “Investierens”. Jetzt, wenn sie nicht Porno sehen, werden Millionen auf Geldfluktuationen fixiert. Lust, ob auf Sex oder Gier, ist das Werkzeug der satanischen Besessenheit.

10. Multikulturalismus, Migration und Vielfalt sind hinterhältige Angriffe auf das europäische heterosexuelle christliche Erbe des Westens.

Die Pointe ist- — die Menschheit ist von Satan besessen


SCHLUSSFOLGERUNG
Die Massen sind abtrünnig. Korruption, sexueller Missbrauch (z. B. Gerry Sandusky), satanischer Ritualsmissbrauch, aber niemand erwähnt die Freimaurerei. Das Rechtssystem und die Polizei sind kompromittiert.

Die herrschende Klasse trägt an der Untergrabung  der Zivilisation Mitschuld. Die Massen haben Stockholm-Syndrom. Sie hoffen, dass die Psychopathen ihnen nichts schaden werden, wenn sie ihre Köpfe ducken und sich ruhig verhalten (politische Korrektheit).

Völlig in ihre Versklavung investiert  sind die Leute zu käuflich, feige oder dumm, um der Realität zu begegnen. Sie bestätigen Aldous Huxleys Prophezeiung, dass die Sklaven “ihre Sklaverei lieben werden”.

Bald werden die Illuminaten uns herunterkommen lassen, bis das Versprechen an die  Menschheit verloren ist, und die verdorbene Vision des Illuminaten  bestätigt wird (dass wir Vieh (Gojim) seien. Dann wird unsere Abschlachtung unter irgendeinem Vorwand wie die göttliche Vergeltung erscheinen. So arbeitet Satan.

Links: Von den Georgia Guidestones: Die Menschheit werde auf 500 Mio reduziert.

Unsere beste Hoffnung ist das Internet. Es ist schwieriger, einen Polizeistaat in einem Zeitalter der sofortigen Kommunikation zu gründen. Solange das Internet frei ist, bleiben wir frei.

In der Zwischenzeit wollen wir uns daran erinnern, dass wir in einer offenen Irrenhaus leben. “Einpassen” bedeutet, dass man sich verrückt macht.

http://new.euro-med.dk/20170708-das-roskilde-festival-luzifers-spielplatz-illuminatenfreimaurer-ersetzen-gott-durch-luzifer.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Menschheit durch Freimaurergott Luzifer in Vorhölle besessen – plangemäss: Die rassistischen Protokolle der Weisen von Zion Bisher noch keine Bewertung

Ich sehe diese Erde schon immer als Testgelände / Vorhölle, wo jeder von uns in einer physischen Form vor einem ewigen Urteil unserer Seelen durch Jesus Christus geprüft werden soll (Matth. 25).
Luzifer / Satan (Buch des Hiobs) rebellierte gegen Gott und wurde auf diesen Globus ausgestoßen (Offb 12,12, Jesaja 14: 12-14) – und die Illuminaten sehen sich als Nachkommen von Luzifers gefallenen Engeln (Nephilim). Dies ist der Hintergrund ihres Anspruchs darauf, die “legalen” Herrscher von Luzifers Welt  zu sein. Um ihre Behauptung zu stärken, haben sie das Kommando der Freimaurerlogen (Wilhelmsbad 1781) übernommen und die ignoranten Menschen  durch ihre Propaganda in ihre und Freimaurergott
Luzifers   und  hier  und hier Griff   gelockt.

Die Protokolle der Gelehrten Ältesten von Zion. Hier finden Sie auch Argumente für die Echtheit der Protokolle . Die Geschichte (von Juden in Umlauf gebracht) und der Inhalt der Protokolle waren auch jüdisch und entsprechen den Gedanken von Theodore Herzl und anderen frühen Zionisten.
Die Frage der Echtheit der Protokolle ist nur einmal vor einem Gericht geprüft worden: In Bern 1935-1937. Das Berufungsgericht konnte / wollte dieses Thema nicht entscheiden – und das Judentum hat sein Ziel verfehlt: Einen Mann wegen Verleumdung verurteilt zu bekommen, der  die Protokolle verteilt hatte.

(Anm. v. Honigmann: 1963 in Jerusalem auch vor Gericht und für Originale gehalten !)
Die Protokolle wurden von Schiff, Warburg, Rothschild, Rockefeller geschrieben. gem.  Rabbiner Antelman.

Ich habe vor kurzem über sie als die Geissel unserer Zeit geschrieben.
Hier lege ich einen Auszug ins Detail dar und erläutere den arroganten und menschen-verachtenden Plan dieser Illuminaten-Freimaurer.  Die Protokolle – hier in Tommys  Kommentar 7 vorwärts die volle deutsche Übersetzung der Protokolle  – prägen diesen unheimlichen Plan der Illuminaten-Freimaurer deutlich.

Den Beleidigungen der Nicht-Juden in den Protokollen wird von Baronin Lynn de Rothschild Bestätigung verliehen: “Vollidioten, Narren, Beklagenswerte, Hündinnen, Roboter, Christen” (von Trumps unerzogenen anti-NWO Wählern).

Der Zweck der Protokolle und der pharisäischen Weltherrschaft ist die Vernichtung der Lehre und Nachfolger Jesu Christi im Namen Luzifers uralter pharisäischer “Neuen Weltordnung“.

Lesen Sie nun diese Auszüge, und Sie sollten dann wissen, warum die Weltgeschichte den heutigen fatalen Verlauf nimmt. Beurteilen Sie selbst, ob das, was um das Jahr 1897 zur Zeit der ersten Zionisten Kongresses in Basel geschrieben wurde mit inzwischen eingetroffenen Ereignissen übereinstimmt – wie Henry Ford sagte. Beurteilen Sie selbst, ob die Entwicklung mit den Tagebüchern des Zionismus-Gründers, Theodor Herzl, übereinstimmen.

Denken Sie an die Verbrechen von Rothschilds Banken Goldman Sachs und The FED und hier: diese Organisatinen vewirklichen die gedanken der Protokolle.

Protokoll 17: Wir werden die Regierung zwingen, ihre Ohnmacht dadurch einzugestehen, daß sie offene Schutzmaßnahmen ergreifen; denn dadurch werden wir ihr Ansehen zerstören.

Wir werden  zu unserem Vorteile den letzten Schimmer selbständigen Denkens auslöschen.
Die Unterdrückung des Denkvermögens äußert sich bereits im sogenannten Anschauungsunterrichte, der aus den Nichtjuden gelehrige Tiere machen soll, die nicht denken, sondern einer bildlichen Darstellung bedürfen, um eine Sache zu verstehen.

Wir haben bereits große Sorgfalt darauf verwendet, die christliche Geistlichkeit in den Augen des Volkes herabzusetzen und ihr Wirken, das uns sonst ernste Hindernisse in den Weg legen könnte, zu untergraben. Ihr Einfluß auf das Volk vermindert sich von Tag zu Tag.

Mit den anderen Religionen werden wir noch leichter zum Ziele gelangen, aber es ist noch verfrüht, darüber zu sprechen.

Wir werden die Geistlichkeit mit so engen Schranken umgeben, daß sie im Vergleiche zu ihrem früheren Einfluß künftig so gut wie gar keinen haben wird.
Wir werden in die innersten Gemächer des Vatikans eindringen, aus denen wir nicht früher weichen werden, bis wir nicht seine Macht völlig zerstört haben.

Der König Israels wird der wahre Papst der Welt:
Papst Franziskus ist das Oberhaupt  der Eine-Welt-Religion und hier und hier und hier und hier und hier , der Patriarch der internationalen Kirche sein. Seine Kirche hat sich dem Luzifer 1963 verschworen. 

Im allgemeinen wird unsere Presse über alle Regierungsangelegenheiten, über Religionsfragen und über die Unfähigkeit der Nichtjuden Enthüllungen bringen.

Nach unserem Programm wird ein Drittel der Untertanen die anderen überwachen, aus reinem Pflichtgefühl,

Unsere Vertrauensleute werden wir aus den höchsten und niedersten Gesellschaftsschichten wählen, aus vergnügungssüchtigen Beamten, aus Verlegern, Druckereibesitzern, Buchhändlern, Arbeitern usw.

Die Überprüfung ihrer Aussagen und die darauf beruhenden Verhaftungen werden die Aufgabe einer Gruppe verantwortlicher Polizeiorgane sein; die Verhaftungen selbst werden durch die Gendarmerie und durch die Ortspolizei ausgeführt werden.

Wer über das, was er über politische Angelegenheiten sieht oder hört, nicht berichtet, wird wegen Hehlerei bestraft werden (“See something – say something”).

Wie unsere Glaubensbrüder schon heute verpflichtet sind, aus eigenem Antriebe ihrer Gemeinde alle anzuzeigen, die vom Glauben abfallen oder gegen die Gemeinde zuwiderhandeln, ebenso werden in unserem Weltreiche alle Untertanen verpflichtet sein, dem Staate in der geschilderten Weise zu dienen.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=d-xjLa9xrOo?feature=oembed%5D

Eines der wichtigsten Mittel bilden die Beamten; diesen muß man die Möglichkeit geben, ihre schlechtesten Meinungen zu entwickeln, ihre Amtsgewalt zu mißbrauchen und der Bestechlichkeit zu unterliegen, um damit andere anzustecken.

Redner werden bei vielen Zustimmung finden. Dies aber wird uns als Vorwand dienen, um Hausdurchsuchungen und Überwachungen durch unsere Vertrauensmänner durchführen zu lassen, die wir in die nichtjüdische Polizei gesteckt haben.

Da die meisten Aufwiegler gleichsam aus Liebe zur Kunst der Verschwörung handeln, werden wir uns um sie solange nicht kümmern, als sie nicht zur Tat übergehen. Wir werden uns darauf beschränken, Beobachter unter sie zu entsenden.

Sie wissen, daß wir das Ansehen der Herrscher der Nichtjuden durch häufige Attentate untergruben, die wir durch unsere Vertrauensleute, blinde Schafe unserer Herde, ausführen ließen.

Mit Hilfe einiger liberaler Phrasen kann man sie leicht zu einem Verbrechen verleiten, insbesondere wenn man ihm einen politischen Anstrich gibt.

Protokoll 13: Damit die Massen nicht zu ruhiger Überlegung gelangen, werden wir sie durch Zerstreuungen, Spiele, Unterhaltungen, Leidenschaften ablenken. In Bälde werden wir Wettbewerbe aller Art auf dem Gebiete der Kunst und des Sportes ausschreiben.

Das Interesse für diese Dinge wird sie dann endgültig von den Fragen ablenken, bezüglich derer wir mit ihnen im Kampf stehen.

Indem die Menschen sich nach und nach das selbständige Denken abgewöhnen,  , werden sie schließlich ganz in der Richtung unserer Ideen sprechen, weil wir die einzigen sein werden, dieneue Gedanken-Richtungen hervorbringen; selbstverständlich nur durch Vermittlung solcher Persönlichkeiten, die nicht im Verdachte eines Einverständnisses mit uns stehen.

Mit dem Schlagwort Fortschritt haben wir diesen Dummköpfen von Nichtjuden ihre Köpfe mit vollem Erfolg verdreht weil wir die einzigen sein werden, die neue Gedanken-Richtungen hervorbringen; selbstverständlich nur durch Vermittlung solcher Persönlichkeiten, die nicht im Verdachte eines Einverständnisses mit uns stehen.

Protokoll 14: DIE VÖLKER IN DIESER ZEIT WERDEN BEVORZUGEN UNTER UNS  ALLES ZU DULDEN,  ANSTATT DAS RISIKO AUF SICH ZU NEHMEN, ALLE AUFREGUNGEN UND DAS ELEND, DIE SIE DURCHGEFÜHRT HABEN, NOCHMALS ZU ERLEIDEN.

In den sogenannten fortgeschrittenen Ländern haben wir eine geistlose , schmutzige verabscheuungswürdige  Litteratur geschaffen.

Wenn wir mit Hilfe der von uns überall für den selben Tag vorbereitete Umstürze, endlich zur Herrschaft gelangt sind, dann werden wir dafür sorgen, daß gegen uns keinerlei Verschwörungen stattfinden.

Zu diesem Zwecke werden wir alle hinrichten lassen, die unseren Regierungsantritt mit der Waffe in der Hand begrüßen.

Jede Neugründung irgend einer neuen Gesellschaft wird ebenfalls mit dem Tode bestraft werden.

Die jetzt bestehenden uns bekannten Geheimgesellschaften, die uns gute Dienste geleistet haben und noch leisten, werden wir auflösen. Ihre Mitglieder werden in fern von Europa gelegene Erdteile verschickt werden. Auf diese Art werden wir mit den Nichtjuden, die freimaurerischen Logen angehören und davon zuviel wissen, verfahren.

Diese armen NWO-Handlanger, die sich Freimaurer nennen, bauen in ihren jüdischen Tempeln/Logen den pharisäisch-zionistischen  Eine-Welt-Staat – und werden ins Exil versandt oder ermordet (unten), wenn sie ihre Arbeit vollendet haben. Ob sie sich das klar machen? Die Säulen sind Boaz und Jachin – Nachahmungen der Säulen vor Salomons Tempel.

Diejenigen, welche wir aus irgendeinem Grunde verschonen werden, werden sich unter dem ständigen Druck, ausgewiesen zu werden, befinden.

Wir werden ein Gesetz erlassen, nach welchem alle alten Mitglieder der Geheimgesellschaften aus Europa, dem Sitz unserer Regierung, verbannt werden sollen. Die Entscheidungen unserer Regierungen werden endgültig und ohne Berufungsmöglichkeit sein.

15. Protokoll: Die nichtjüdische Gesellschaft, in die wir den Samen der Zwietracht und des Widerspruches gelegt haben, kann nur durch unbarmherzige Maßnahmen, welche von unbeugsamer Kraft sind, wieder in Ordnung gebracht werden.

Dabei darf es auf die Zahl der Opfer, die für das künftige Wohl gebracht werden müssen, nicht ankommen.

Wir werden in allen Ländern der Erde Freimaurerlogen gründen und vermehren. Wir werden zu diesen Logen alle diejenigen heranziehen, die in der Öffentlichkeit eine hervorragende Rollen spielen oder spielen können. Diese Logen werden das hervorragendste Mittel sein, Auskünfte zu erlangen und Einfluß zu üben.

Wir werden alle Logen in einer Hauptleitung zusammenfassen, die nur wir kennen.

Fast alle Polizeiagenten sowohl der Staats- als auch der Internationalen Polizei werden Mitglieder der Logen sein, weil ihr Dienst für uns unentbehrlich ist; denn die Polizei ist in der Lage, nicht nur Maßnahmen gegen Widerspenstige zu treffen, sondern auch unsere eigenen Handlungen zu verdecken und Vorwände für Unzufriedenheit zu erzeugen.

Die meisten, die in Geheimgesellschaften eintreten, sind gewöhnlich Streber, Abenteurer und im allgemeinen Leute, die für alles zu haben sind, bei denen es uns nicht viel Mühe kosten wird, sie für unsere Pläne zu gewinnen.

Wenn es zu Unruhen kommt, so bedeutet das, daß wir das Bedürfnis hatten, sie hervorzurufen, um eine allzu große Einigkeit zu zerstören.
Kommt es zu irgend einer Verschwörung, so wird das Haupt derselben niemand anderer sein, als einer unserer treuesten Diener.

Es ist natürlich, daß nur unser Volk die Tätigkeit der Freimaurerei leiten kann, weil nur wir wissen, wohin wir sie führen und welches das Endziel jeder ihrer Handlungen ist.

 Barbara Lerner Spectre   erklärt, dass Europa multikulti werden  und  von den Juden wegen der führenden Rolle der Juden geführt  werden müsse. Sonst werde Europa nicht überleben. Sie ist mit dem Oberrabiner Stockholms verheiratet.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=MFE0qAiofMQ?feature=oembed&enablejsapi=1%5D

Die Nichtjuden treten in die Logen aus reiner Neugierde oder in der Hoffnung ein, einen Vorteil zu ergattern oder über ihre unerfüllbaren Träume vor einem Publikum sprechen zu können. Sie lechzen nach äußerem Erfolg und Beifall, womit wir stets freigebig sind. Wir gönnen ihnen gerne diesen Erfolg, um ihre Selbstzufriedenheit auszunützen; dann nehmen die Menschen unsere Einflüsterungen in sich auf, ohne sich dessen bewußt zu sein; sie sind in ihrer eingebildeten Unfehlbarkeit voll überzeugt, nur ihre eigenen Gedanken und nicht die anderer geäußert zu haben.

Sie, meine Herren, können sich gar nicht vorstellen, bis zu welch lächerlichem Grad von Naivität man selbst die intelligentesten Nichtjuden bringen kann, wenn man ihrer Eitelkeit schmeichelt, und wie leicht es andererseits ist, sie durch den kleinsten Mißerfolg, sei es auch nur durch das Ausbleiben des Beifalles, zu entmutigen und sie zu unterwürfigem Gehorsam zu bringen, sobald sie für sich daraus nur wieder einen Erfolg erwarten.

Ebenso wie die Unserigen jeden Erfolg mißachten, der sie nicht ihrem Ziele entgegenführt, ebenso sehr sind die Nichtjuden um eines äußeren Erfolges willen bereit, alle ihre Pläne zu opfern.

Dieser charakteristische Zug der Nichtjuden erleichtert uns außerordentlich unsere Aufgabe, sie zu führen. Diese scheinbaren Tiger haben lammfromme Seelen und durch ihre Schädel weht der Wind.

Wir haben ihnen ein Steckenpferd geschenkt, nämlich den Traum, daß die einzelne Persönlichkeit in einer symbolischen Einheit, im Kollektivismus, aufgehen müsse.

Wie scharfsinnig waren doch unsere alten Weisen, als sie sagten, daß man, um ein Ziel zu erreichen, vor keinem Mittel zurückschrecken und die Opfer nicht zählen dürfe. Wir haben die Opfer dieser Tiere von Nichtjuden nie gezählt und obwohl wir viele von den Unserigen opfern mußten, haben wir unserem Volke eine solche machtvolle Stellung in der Welt verschafft, die es sich niemals zu erträumen gewagt hätte.

Die verhältnismäßig geringen Opfer der Unserigen haben unser Volk vor dem Untergange bewahrt.

Der Tod ist das unvermeidliche Ende aller Menschen. Es ist besser, das Ende derjenigen zu beschleunigen, die sich unserem Werke entgegenstellen, als unser Ende, die wir die Schöpfer dieses Werkes sind.

In den Freimaurerlogen fällen wir Todesurteile auf eine Art, daß niemand außerhalb der Logen auch nur den geringsten Verdacht schöpfen kann.

Nicht einmal die Opfer selbst erfahren ihre Verurteilung; sie alle sterben, sobald es notwendig ist, scheinbar eines natürlichenTodes. Da dies den Logenbrüdern bekannt ist, wagen sie nicht, dagegen aufzutreten.

Durch diese Maßnahmen haben wir in der Freimaurerei jeden Widerspruch im Keime erstickt.

Während wir den Nichtjuden den Liberalismus predigen, halten wir unser Volk und unsere Vertrauensmänner in bedingungslosem Gehorsam.

Unter unserem Einfluß wurde die Handhabung der Gesetze der Nichtjuden auf ein Mindestmaß eingeschränkt. Das Ansehen der Gesetze wurde durch den Liberalismus, dem wir auch auf diesen Gebieten Geltung verschafften, untergraben.

Wir bedienen uns hierfür der Vermittlung von Personen, von denen niemand ahnt, daß sie mit uns in Verbindung stehen, der Zeitungsnachrichten und anderer Mittel. Selbst die Mitglieder des Senats und de höheren Verwaltung folgen blind unseren Ratschlägen.

Der rein tierische Verstand der Nichtjuden ist zur Zergliederung eines Begriffes und zur Beobachtung unfähig;

Jeder Fall von Gesetzwidrigkeit oder Mißbrauch wird exemplarisch bestraft werden. Jede Hehlerei, jedes unerlaubte Einverständnis der Beamten wird nach den ersten Beispielen strenger Bestrafung verschwinden.

Das Ansehen unserer Herrschaft verlangt wirksame, d.h. harte Strafen bei der geringsten Übertretung, die das Ansehen der Obrigkeit schädigen könnte.

Unsere Richter werden wissen, daß sie, wenn sie törichte Milde walten lassen, den Grundsatz der Gerechtigkeit verletzen, wonach begangene Fehler streng zu bestrafen sind und Nachsicht nicht erlaubt ist.

In dem Bestreben, jeden Zusammenschluß der Kräfte, außer der unserigen, zu zerstören, werden wir vor allem die Hochschulen umwandeln und sie auf neuen Grundlagen aufbauen.

Ihre Rektoren und Professoren werden nach genauen, geheimen Plänen vorbereitet werden und völlig von der Regierung abhängig sein.

16. Protokoll: Wir werden die Jugend zu gehorsamen Kindern der Obrigkeit (der grosse Bruder) machen, welche ihren Herrn als Stütze und Hoffnung des Friedens und der Ruhe lieben.

An Stelle des Unterrichtes der Klassiker und der alten Geschichte, werden wir das Studium der Probleme der Zukunft setzen. Wir werden aus den Gedächtnissen der Menschen alle Ereignisse der Vergangenheit streichen, die uns unangenehm sind, und nur diejenigen bewahren, welche die Fehler der nichtjüdischen Regierungen aufzeigen.

Die Schüler werden berechtigt sein, sich mit ihren Eltern in den Schulgebäuden wie in einem Klub zu versammeln; in diesen Zusammenkünften werden die Professoren in ihrer freien Zeit sogenannte freie Vorlesungen halten über … die Philosophie der neuen, der Welt bisher noch nicht bekannten Lehren.

Diese Lehren werden wir zu Glaubenssätzen erheben und uns ihrer bedienen, um die Menschen zu unserer Religion zu bekehren.

http://new.euro-med.dk/20170706-menschheit-durch-freimaurer-luzifer-in-vorholle-besessen-plangemass-die-rassistischen-protokolle-der-weisen-von-zion.php

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Hintergrund der weltweiten Rolle und Benehmen der USA als Hammer der NWO der London City 5/5 (1)

Der  aus dem Judentum konvertierte  Henry Makow schreibt im Folgenden eine Zusammenfassung dessen, was ich so oft in kurzen Sätzen geschrieben habe. Makows Synopsis ist ein MUSS LESEN für diejenigen, die die NWO (Neue Weltordnung) und insbesondere die heutige Rolle der US darin  verstehen wollen.

Ihr verblendeten Leiter, die ihr Mücken seihet und Kamele verschluckt!
Weh euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, die ihr die Becher und Schüsseln auswendig reinlich haltet, inwendig aber ist’s voll Raubes und Fraßes!
” (Matth 23:24,25).
Die Menschen der Welt und sogar ihre Regierungen” werden “wie minderjährige Kinder sein”. (
Die Protokolle von Zion 15) und hier).

Demokratie und Freiheit sind Illusionen, die sich allmählich wie Morgennebel verteilen.
Unsere Regierungen beantragen bei kabbalistischen (Freimaurer-) Bankern (Zentralbanken) Kredit wie Kinder.
Regierungen sind nur ein Schleier für diese Banker. “Erfolgreiche” Menschen sind ihre Agenten.
Freimaurer kontrollieren jede wichtige soziale Institution: Regierung, Medien, Konzerne, Militär, Justiz, Bildung und die Kirche.
Umstrukturiert  (von Freimaurern), um den kabbalistischen Bankiern und ihrem Gott Luzifer und hier zu dienen.

Wie der Historiker Bernard Fay unten erklärt, wurden die Vereinigten Staaten gegründet, um diese Agenda umzusetzen, die hinter der US-Außenpolitik steht.

“Jonathan Williams hat in seinem Buch,” Legionen des Satan “(1781) aufgezeichnet, dass der britische General George Cornwallis 1781 seinem Besieger, George Washington, offenbarte, dass “ein heiliger Krieg nun mit Amerika beginnen wird, und wenn er beendet ist, wird Amerika eine Zitadelle der Freiheit sein, aber seine Millionen werden unwissentlich loyale Untertanen der Krone sein. “Die Krone sind die Illuminaten / City of London

Ihre Kirchen werden verwendet, um die Religion des Juden – (des Talmudismus und hier derfrommen Rothschilds) zu lehren, und in weniger als zweihundert Jahren wird die ganze Nation für die göttliche (luziferische) Weltregierung arbeiten. Diese Regierung, die sie für göttlich hält, wird das britische Reich sein –  mit dem Judentum durchdrungen, ohne auch nur von den Massen bemerkt zu werden, und sie werden alle unter dem unsichtbaren, allsichtenden Auge des Großen Architekten (Luzifer) der Freimaurerei sein. “

Henry Makow, Ph.D: Freimaurer entwarfen die US-Verfassung und unterzeichneten die Unabhängigkeitserklärung.
Die “Indianer”, die den Tee in den Hafen geworfen haben, waren Freimaurer.  Paul Revere und seine Minutemen, George Washington und die meisten seiner Generäle waren Freimaurer. Der Marquis de Lafayette wurde gemieden, bis er sich den Freimaurern anschloss. Mindestens 20 der 42 US-Präsidenten waren “Brüder”.
Kommentar: Nicht mit der Verfassung von 1776 zufrieden verhängten die Banker der London City die Washington DC Verfassung von 1871 über Präs. Grant, der nach Rothschilds amerikanischem Bürgerkrieg dringend ein Rothschild-Darlehen  benötigte Danach wurde die US-Verfassung von 1776 beiseite geschoben – die USA wurden eine Corporation (Körperschaft) unter direkter Kontrolle der London  City. Mit der Gründung des Council on Foreign Relations  im Jahre 1923 durch den Jesuiten, Juden und Rothschild-Agenten, Edward Mandel House, und Rothschild-Banker JP Morgan (die beiden Männer, die 1913 die US-Wirtschaft durch die Gründung der Federal Reserve gestohlen haben) waren die USA völlig in den Taschen von London City.

Freimaurerei ist die Kirche des Satan, die sich als brüderliche mystische philanthropische Ordnung maskiert. Die Freimaurer sind die Gallionsfiguren der Illuminaten (Freimaurer und kabbalischschen jüdischen) Zentralbanker, die die USA als Förderin gründeten, um ihre neue Weltordnung voranzutreiben. Mit den Worten des hochrangigen Freimaurers, Manley P. Hall, “müssen wir auch den Plan der Zeitalter perfektionieren, hier die Maschinerie für eine Weltbruderschaft von Nationen und Rassen aufstellen.” (“Das geheime Schicksal von Amerika”, 1944, S.3)

Die Freimaurer lieferten den Amerikanern Ideale – bürgerliche Freiheiten, Chancengleichheit und keine Besteuerung ohne Repräsentation – die noch gültig sind. Aber sie waren Köder, um Macht zu gewinnen. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, sollten diese Versprechen nicht gehalten werden. Politiker vertreten uns nicht. Sie sind Freimaurer und sie repräsentieren die kabbalistischen Ziele der Freimaurerei, d.h. jüdische Welt Tyrannei und hier und hier und hier und hier und hier
Kommentar: Schweden und die EU sind Modelle für diese Technokratie-Agenda 21 – die ich hier detailliert habe. 3/4 der Briten wollen jetzt die Umsetzung dieser NWO der Rothschilds.

 Aber da war ein Historiker, der die Wahrheit enthüllte: Bernard Fay (1893-1978). Er gilt als “Anti-Freimaurer”, weil sein Buch “Revolution and Freemasonry: 1680-1800” eines der wenigen ist, um das Ausmaß der Freimaurer-Teilnahme an den USA und den französischen Revolutionen zu enthüllen.

FREIMAURER-AMERIKA
Fay erklärt, dass in den 1770er Jahren die USA aus 13 isolierten Kolonien mit verschiedenen Regierungen, religiösen Zugehörigkeiten, Sitten, Rassenprofilen und sozialen und politischen Strukturen bestanden. Es gab intensive Rivalitäten und langjährige Gegensätze. 

Die Freimaurerei allein verpflichtete sich, die Grundlage für die nationale Einheit  Amerikas zu legen, weil sie sich in den Kolonien verbreitete und stetig und still arbeiten konnte. Sie schuf in einer begrenzten, aber sehr prominenten Klasse von Menschen ein Gefühl der amerikanischen Einheit ohne das …  hätte es keine Vereinigten Staaten gegeben” (S. 230)

“Im Jahre 1760 gab es keine Stadt, groß oder klein, wo die Freimaurerei nicht ihr Netz gesponnen hatte. Überall predigte sie Brüderlichkeit und Einheit.” (230). (Siehe James Fenimore Cooper’s “Leatherstocking: The Pioneers” über u.a. den Freimaurer Marmaduke Temple in Templeton, der  den Freimaurer-Tempel besuchte).

Benjamin Franklin, der Großmeister einer französischen Loge war, erhob Millionen von Franken, die für die Finanzierung der Armee von George Washington entscheidend waren. Er war der erste, der einen konkreten Plan für die militärische Zusammenarbeit und die politische Föderation einem Kongress unterbreitete, der alle Kolonien repräsentierte.
Er hat eine Kette von Freimaurer-Zeitungen in allen Kolonien gegründet. Sie können sich vorstellen, wo er das Geld gefunden hat.

Fay  sagte, George Washington und seine zusammengelaufene Armee erhielten den Geist der Unabhängigkeit lebendig. Er organisierte viele Militärlogen und nahm persönlich an ihren Aktivitäten teil. Am 27. Dezember 1778 führte er eine Freimaurer-Parade zur Christuskirche, nachdem Philadelphia zurückerobert war, wo ein Freimaurer-Gottesdienst stattfand.
Kommentar: (D.h. Luzifer- Anbetung und  hier und  hier)  – wie der 300 Jubiläumsgottesdienstdienst der Freimaurer / London Grossloge in der Canterbury Kathedrale: Der Dekan der Canterbury Kathedrale, der sehr ehrwürdige Robert Willis, hatte  zugestimmt, persönlich diesen Gottesdienst zu leiten.
Der Erzbischof von Canterbury hat große Spenden für die Kirche von der Freimaurerei erhalten.

“Alle Stabsoffiziere, denen Washington vertraute,  und alle führenden Generäle der Armee waren Freimaurer und trafen sich  im »Tempel der Tugend«. Die Atmosphäre, die Washington umgab, war freimaurerisch und man kann sagen, dass der Rahmen seines Geistes Freimaurer war.” (S. 250)

 Fay weist auf einen “bemerkenswerten” Grad der Koordination zwischen Freimaurern in den USA- und britischen Armeen hin:

Es scheint sogar wahrscheinlich, daß die unvergessliche und geheimnisvolle Schlappheit gewisser englischer Militärkampagnen in Amerika, besonders die der Brüder Howe, bewußt war und dem Freimaurerwunsch des englischen Generals zu einer friedlichen Beilegung zu kommen entsprach …” (251)

Wir erkennen die Judeo-Freimaurer-Verschwörung nicht, weil wir es nicht gewohnt sind, in Hunderten von Jahren zu denken. Aber die Illuminaten-Banker haben seit Jahrtausenden  und hier (Turm von Babel) die “Neue Ordnung der Zeitalter” (auf dem US-Dollar  mit der  Freimaurerpyramide ohne Schlusstein) entworfen.

Amerikaner, in der Tat alle Völker, haben es sich erlaubt, täuschen zu lassen.
Unsere Rolle ist analog zu den französischen Adligen, die in der Französischen Revolution zusammengearbeitet und dann geschlachtet wurden. Fay schreibt: “Alle diese Adligen zögerten nicht, mit der revolutionären Partei zu reden, obwohl sie ihnen ihren Rang, ihre Güter und ihre Leben kosten sollte.”
(S. 287)

Mit   den Worten eines Sprechers bei einem geheimen Treffen von B’nai Brith in Paris im Jahre 1936:

“Dennoch bleibt es unser Geheimnis, dass die Heiden, die ihre eigenen und wertvollsten Interessen verraten, indem sie uns in unserer Handlung beitreten, niemals wissen sollten, dass diese Vereine von unserer Schöpfung sind und dass sie unserem Ziel dienen …

Einer der vielen Triumphe unserer Freimaurerei ist, dass die Heiden, die Mitglieder unserer (Freimaurer-)Logen  werden, niemals vermuten sollten, dass wir sie dafür benutzen,  ihre eigenen Gefängnisse zu bauen, auf deren Terrassen wir den Thron unseres universalen Königs von Israel errichten werden, und sie sollten nie wissen, dass wir ihnen befehlen, die Ketten ihrer eigenen Knechtschaft unter unserem zukünftigen König der Welt zu schmieden “und hier.

http://new.euro-med.dk/20170705-hintergrund-der-weltweiten-rolle-und-benehmen-der-usa-als-hammer-der-nwo-der-london-city.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

USA und Russland setzen von Rothschild kontrollierte Länder Frankreich und Deutschland unter Druck Bisher noch keine Bewertung

 von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Spaltung in der Westlichen Machtstruktur zwischen den meritokratisch eingestellten Gnostischen Illuminaten und den Khasarischen Familien der Blutlinien war für alle während des letzten G7-Treffens gut zu erkennen. Für diejenigen, die einem normalen diplomatischen Protokoll folgen, war der Krieg der Worte bei und nach dem Treffen zwischen den Deutschen und Franzosen auf der einen Seite und den Briten und den Amerikanern auf der anderen Seite beispiellos für die gesamte Nachkriegs-Ära. US-Präsident Donald Trump zum Beispiel nannte die Deutschen „sehr, sehr schlecht“ und drohte damit, den Import Deutscher Autos in die USA zu stoppen.

http://www.rawstory.com/2017/05/the-germans-are-bad-very-bad-trump-pledges-to-stop-german-car-sales-to-us/

In seiner Rede an die NATO sprach er nicht über den Artikel 5 des Nordatlantikvertrags, der den Bündnisfall definiert, das bedeutet jetzt, dass die Russen einfach vorstoßen und in Frankreich und Deutschland einmarschieren könnten, ohne sich um die USA kümmern zu müssen. Ohne die Hilfe der USA würden Deutschland und Frankreich in wenigen Wochen an Russland fallen.

Die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte ihrerseits nach dem Gipfel, „Europa muss sein Schicksal in die eigenen Hände nehmen“, und sie bemerkte, dass die Briten mit dem Brexit und die USA mit Trump keine verlässlichen Partner mehr seien. Der Sklave der Deutschen, der Französische Präsident Emmanuel Macron, folgte den Anweisungen seiner Herren, brüskierte Trump ganz bewusst und versuchte, dessen Hand beim Händedruck zu verletzen.

https://www.bloomberg.com/politics/articles/2017-05-27/macron-erupts-onto-world-stage-with-trump-snub-and-a-bromance

Diese Art von Unfug und auch der Bürgerkrieg in Washington DC veranlasste die offiziellen Chinesischen Medien zu dem Kommentar, dass die Westliche Demokratie „zerfällt.“

http://www.globaltimes.cn/content/1047737.shtml

Der Tonfall des Artikels stärkt die Angaben der NSA, dass der Chinesische Präsident Xi Jinping für die Rothschilds arbeitet, denn er hält sich strikt an die Lügen der US-Firmenmedien bezüglich Trump und prophezeit, Trump würde wegen „Russland“ aus dem Amt enthoben werden. Selbstverständlich sind die Chinesen erbittert über Trump, da sie gewaltige Summen in Hillary Clinton investiert hatten und ihnen versprochen worden war, im Falle ihres Wahlsiegs Japan als Belohnung zu erhalten.

Was hier tatsächlich vor sich geht ist eine Spaltung zwischen Ländern, die immer noch unter der Herrschaft der Khasarischen Blutlinien stehen und den Ländern, die sich in Richtung Meritokratie bewegen. Mit anderen Worten, Frau Merkel, die als Hitlers Tochter ein Mitglied der Sächsisch-Gotischen-Rothschild-Familie ist, baut die Wagenburg für die Herrschaft der Khasarischen Blutlinien in Europa, während die USA diese abschütteln.

Das United Kingdom und Canada bewahren sichtlich die Herrschaft der Blutlinien und unterstützen sie öffentlich, jeder kann es sehen; sie ist nicht hinter Lügen und Mord versteckt wie in Deutschlang, Frankreich, Italien und anderswo.

Innerhalb der USA erreicht die Schlacht gegen die Nachhut der Khasaren, die in Washington DC immer noch die Stellung hält, nach und nach ihre Endstadien, berichten Quellen des Pentagons und der Agenturen übereinstimmend. Zbigniew „es ist leichter Millionen zu töten als Millionen zu überzeugen“ Brzezinski „wurde losgeschickt, seinen Meister namens Rocky  [David Rockefeller], zu treffen“, bemerken die Quellen

Brzezinskis Tod bedeutet, dass der wichtigste Architekt der Anti-Russen-Kampagne in Washington DC verschwunden ist und diese Hysterie deswegen einschlafen wird. Tatsächlich ist die Washingtoner Elite in einem Zustand der blanken Panik, seit sich herausstellte, dass der sogenannte Russe, der Hillary Clintons E-Mails durchsickern ließ, niemand anders war als Seth Rich, ein Angestellter der Demokratischen Partei, der deswegen ermordet wurde.

http://www.zerohedge.com/news/2017-05-22/seth-rich-plot-thickens-dc-insider-confirms-complete-panic-highest-levels-dnc

Der Tod David Rockefellers bringt es mit sich, dass dessen vollständiges Kontroll-Gitter, angefangen von den Mörderbrigaden bis hin zu seinen Mindcontrol-Werkzeugen, wie z.B. Council on Foreign Relations, Bilderberger und Trilaterale Kommission, in die Auflösung übergegangen sind. Das ist die wahre Ursache der Panik.

Zudem wurden die Anstrengungen der massen-mordenden Neo-Con-Fraktion zur Rück-Eroberung der Kontrolle über das FBI und damit über den US-internen Polizeiapparat in dem Augenblick zerschlagen, als der „Israelische Doppel-Bürger und Mossad-Agent Joe Liebermann“ daran gehindert wurde, ein Amt anzutreten.

Jared Kushner, der Khasarische Top-Agent in Trumps Regierung ist in großen Schwierigkeiten, wie viele Quellen übereinstimmend mitteilen. „Kushner wird sicher nicht nur gefeuert werden, gegen ihn wird ermittelt“, sagen Quellen des Pentagons. Sowohl Militärpolizei als auch der Kongress leiten Untersuchungen nicht nur gegen Kushner, sondern auch gegen Trump, Lockheed Martin, Goldman Sachs und den ehemaligen General David Petraeus, weil sie durch das angekündigte 400-Milliarden-Dollar-Waffengeschäft mit Saudi-Arabien Bestechungsgelder erhielten oder verteilten, berichten die Quellen.

Dass wir soeben über Saudi-Arabien sprechen ist vielleicht der richtige Moment, um einen Blick auf die Ergebnisse von Trumps Besuch in den wichtigsten monotheistischen Machtzentren wie Arabien, Israel und den Vatikan zu werfen, um einen größeren Überblick über die Ereignisse zu bekommen.

Trumps Ruf nach einer Arabischen NATO bestätigt, dass die USA und Russland einen Deal erreicht haben darüber, wie sie die Kontrolle über den Mittleren Osten und dessen Ölreserven aufteilen werden. Durch diese Aufteilung erhält Russland Einfluss auf die Türkei und das wieder-auferstandene Persische Reich, einschließlich Iran, Teile des Irak, Syrien und Libanon. Die USA bekommen Israel, die Arabischen Staaten des Golf-Kooperations-Rates, Jordanien und Ägypten. Für das Pentagon bedeutet dies, ihre private Tankstelle bleibt für sie verfügbar, mit der sie ihre Kriegsmaschine und ihre verschiedenen Säckel füllen können.

Die Tatsache, dass Trump den Papst besuchte und das Gespräch besser als erwartet verlief, unterstreicht ebenfalls die Existenz einer Christlichen Allianz von Vatikan, Russland sowie US-Patrioten gegen die satan-verehrenden Khasaren. Es stellte sich heraus, Papst Franziskus nennt Luzifer Gott, weil nach der Katholischen Doktrin Satan nach seiner Rebellion den Titel Luzifers verlor.

Trump ließ den Khasaren während seines Besuchs in Israel auch eine Botschaft zukommen, indem er sich weigerte, ein Foto von sich und dem führenden Satanisten Benyamin Netanyahu vor der Klagemauer machen zu lassen, erzählen Pentagon-Quellen. Die Botschaft war, die alte Stadt Jerusalem sei besetztes Gebiet und müsste an Palästina zurückgegeben werden, erklären sie.

Als Trump den Papst besuchte, wurden ihm die Leviten gelesen, sagen Quellen der Jesuiten. Er wurde gewarnt, nicht einmal daran zu denken, seine sogenannte Arabische NATO als Vorwand zu benutzen, zwischen den Arabern und den Iranern den 3. Weltkrieg ausbrechen zu lassen. Er wüsste, er würde aus seinem Amt geworfen, falls er das versuchte.

Melania Trump stellte ihre Loyalitäten während der Reise auch klar. In Saudi-Arabien weigerte sie sich bei dem Besuch im Holocaust-Museum (Brandopferaltar), ihren Kopf zu verschleiern, aber sie tat dies bei ihrem Besuch beim Papst. Ihre Botschaft hieß mit anderen Worten, dass die maßgebliche Kraft in der Präsidentschaft Trumps, soweit es sie betrifft, das Christentum sei und nicht Judentum oder Islam.

Der Russische Präsident Wladimir Putin stellte ebenso in der letzten Woche sehr klar, dass die treibende Kraft seiner Regierung das Christentum sei. Bei einer Zeremonie zur Einweihung einer Kirche, die zum 100. Jahrestag der Bolschewistischen Revolution von 1917 erbaut worden war, sagte Putin, „diese Kirche ist der Auferstehung Christi geweiht, und auch den neuen Märtyrern, mit anderen Worten, der Erinnerung an jene, die in den Jahren der anti-religiösen Verfolgungen gelitten haben und während dieser Zeit der Unterdrückung gestorben sind.“

http://en.kremlin.ru/events/president/transcripts/54573

Unnötig zu sagen, dass die Leute, die das Leiden der Russen während des 20. Jahrhunderts verursachten, dieselben Satanisten sind, die hinter den kriegstreibenden Neo-Cons stehen, die so viel getan haben, um die Vereinigten Staaten zur hauptsächlichen Quelle des Bösen in der Welt des 21. Jahrhunderts zu verwandeln.

Die Satanisten stehen überall im Westen vor ihrer endgültigen Niederlage, deswegen bewegt sich das Schlachtfeld gegen sie in Richtung Asien.

Dort attackierten die Satanisten mit ihrer ISIS-Söldner-Armee die Philippinen, weil der Philippinische Präsident Rodrigo Duterte die Khasaren mit Hilfe der Chinesen und der Russen nicht nur aus dem Land geschmissen hatte, sondern zurzeit auch ihren Drogenhandel sowie ihre pädophilen Operationen dort beendet, berichten die Pentagon-Quellen. Duterte „verhaftete 3000 Online-Kinderhändler, nachdem er sich mit Trump getroffen hatte“, sagen sie. Wahrscheinlich haben die von den Khasarischen Satanisten gesteuerten Medien deshalb das geheime Transkript eines Telefongesprächs zwischen Trump und Duterte veröffentlicht.

https://www.documentcloud.org/documents/3729123-POTUS-RD-Doc.html#document/p1

Ein weiterer Brennpunkt in Asien ist natürlich immer noch die Lage in Nord-Korea. Quellen des Japanischen Rechten Flügels aus der Umgebung des Kaisers erzählen inzwischen, Nord-Korea habe lange Zeit mit Israel zusammengearbeitet, um „Babylon 2.0“ zu erschaffen, soll heißen, die Versklavung der Welt zugunsten der Khasaren.

Dann gibt es sowohl in China als auch in Japan einen intensiven Machtkampf unter der Oberfläche, behaupten zahlreiche hiesige Quellen aus der Politik und der Unterwelt. Die Medien und auch ein Teil des Establishments in Japan betreiben offensichtlich eine Kampagne, die Premierminister Shinzo Abe aus seinem Amt entfernen soll, indem sie nicht weniger als sechs verschiedene Skandale öffentlich besprechen, die meisten davon sind schattige Immobilien-Deals, mit denen er zu tun hätte. Eine Quelle aus seiner unmittelbaren Nähe berichtet, Abe sei sehr krank, aber er sei entschlossen, wenn nötig im Amt zu sterben. Rothschild-Sklave und Finanzminister Taro Aso wollte Abes Platz einnehmen, doch sein wichtigster Unterstützer, Schwergewicht Kaoru Yosano von der LDP (Liberale Demokratische Partei), wurde in der letzten Woche umgebracht, bemerken die Quellen den Japanischen Rechten Flügels.

http://www.japantimes.co.jp/news/2017/05/24/national/former-lawmaker-finance-chief-kaoru-yosano-dies-78/#.WSv23dzM9jk

Eine Quelle des Rechten Flügels berichtete weiter, die Person, die neulich den Kaiser besuchte und die Herausgabe von Geldern verlangt habe, sei nicht Rothschilds Diener Michael Greenberg gewesen, wie in diesem Newsletter berichtet, sondern tatsächlich der ehemalige Direktor der Defense Intelligence Agency (DIA, Verteidigungs-Nachrichtendienst), Michael Flynn, der, wie die Quelle behauptete, sagte, er wäre von Henry Kissinger geschickt worden. Er musste mit leeren Händen abreisen, sagte die Quelle. In jedem Fall wird Kissinger selbst persönlich bei einem Mitglied der Weiße-Drachen-Gesellschaft erscheinen müssen, um zu beweisen, dass er noch lebt und nicht lediglich eine durch Künstliche Intelligenz animierte Computer-Graphik ist.

Quellen der Chinesischen Unterwelt aus Shanghai, Guangdong und Taiwan berichten übereinstimmend, eine Bewegung zur Entfernung des Präsidenten Xi Jinping sei in vollem Gange. Sie sagen, seine unpopuläre Anti-Korruptions-Bewegung sei nur ein Vorwand gewesen, um Rivalen zu beseitigen.

Die Chinesen haben außerdem ihre Bemühungen intensiviert, aus dem von den Khasaren kontrollierten Westlichen Finanz-System auszusteigen, nachdem die Ratingagentur Moody’s die Bewertung der Bonität Chinas nach unten korrigierte. Die Chinesen stehen hinter Bitcoin, sagen die Quellen Asiatischer Nachrichten-Agenturen, darum schnellte Bitcoins Wert in die Höhe, nachdem die Herabstufung bekannt wurde. Die Chinesen hatten schon lange vorher gesagt, das wackelige, auf Windows Vista basierende Internationale Zahlungssystem SWIFT wäre veraltet. Die Asiaten unterstützen inzwischen goldgestützte Kryptowährungen.

übersetzung: mdd

 https://brd-schwindel.org/benjamin-fulford-usa-und-russland-setzen-von-rothschild-kontrollierte-laender-frankreich-und-deutschland-unter-druck/

.
Der Honigmann
.

Bitte bewerten