LIVE: Wladimir Putin hält Rede zur Lage der Nation 5/5 (7)

Am 1. März 2018 hält Wladimir Putin eine Rede zur Lage der Nation. In der sogenannten Botschaft an die Föderale Versammlung zieht Russlands Präsident die Bilanz des vergangenen Jahres und legt Richtlinien für die weitere Entwicklung des Landes fest. RT Deutsch wird die Ansprache mit deutscher Simultanübersetzung ab 10 Uhr deutscher Zeit live übertragen. Einmal im Jahr wendet sich Russlands Staatschef an die Föderale Versammlung mit einer Rede, in der er die Lage der Nation und die wichtigsten Richtlinien der Innen- und Außenpolitik schildert. Dabei handelt es sich um ein rechtliches Dokument, das politische, wirtschaftliche und ethische Aspekte sowie konkrete legislative Vorschläge für beide Kammern des russischen Parlaments beinhaltet. Zu der Veranstaltung werden gewöhnlich Abgeordnete, Mitglieder der Regierung, Verfassungsrichter, Gouverneure, Vorsitzende der Regionalparlamente, Geistliche, Personen des öffentlichen Lebens und Chefredakteure führender Medien eingeladen. Im Jahr 2017 hat Wladimir Putin keine Rede zur Lage der Nation gehalten. Stattdessen beschloss der Kreml, die alljährliche Veranstaltung zu verschieben. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Bitte bewerten

Experte: Trumps neue Strategie treibt Konfrontation mit Moskau auf die Spitze 5/5 (5)

US-Präsident Donald Trump (Archiv)

Den Frieden durch Gewalt zu sichern ist einer der Stützpfeiler der neuen Sicherheitsstrategie Washingtons. Um sich an der Macht zu halten, könnte US-Präsident Trump entschlossener gegen Russland vorgehen, mutmaßt der Moskauer Politologe Dmitri Solonnikow. Das würde die Konfrontation auf die Spitze treiben.

Das neue Strategiepapier wird unter Federführung von H.R. McMaster, Sicherheitsberater des US-Präsidenten, erarbeitet. Um den Einfluss auf die Außenpolitik kämpfen gerade mehrere Gruppen in der US-Elite, sagte Dmitri Solonnikow, Direktor des Instituts für zeitgenössische Staatsentwicklung, dem Portal „rueconomics“.

„Es gibt die Falken, die dem Militärsektor mehr Relevanz und Ressourcen zukommen lassen wollen. Lobbyiert werden solche Interessen von den Militärkreisen selbst und bestimmten Gruppen der Finanzwelt. Dieses Strategiepapier zeigt den Standpunkt, die Position dieser Gruppen“, so der Experte.

Das Kernziel der neuen nationalen Sicherheitsstrategie ist es laut dem Portal, die Sicherheit und den Wohlstand der Vereinigten Staaten zu garantieren. Das Weiße Haus will das entsprechende Dokument in den kommenden Wochen vorstellen. Dessen Hauptansatz: die USA müssen den Handel ausweiten, die Industrie stärken, den Terror bekämpfen – und entschiedener gegen China, Russland, den Iran und Nordkorea vorgehen. Dafür seien dann auch Gewalteinsätze recht.

„Wir müssen dem destabilisierenden Verhalten Russlands entgegentreten“, forderte Trumps Sicherheitsberater laut dem Portal. Die Lage sei „besorgniserregend“, westliche Demokratien würden untergraben, so McMaster.

„Russland hat immer wieder gesagt, die Dominanz eines einzigen Staates im politischen und wirtschaftlichen Leben sei nicht konstruktiv, weshalb die Weltordnung umstrukturiert werden müsse. Für die USA ist das natürlich ein Alarmzeichen, eine Gefahr“, erklärt der Analyst. Russlands Standpunkt finde bei vielen in der Welt Zuspruch, doch „nur Moskau kann es sich leisten, diesen auch offen auszusprechen“.

Dass bei dem inneren Machtkampf die „Falken“ obsiegen, ist laut dem Politologen durchaus möglich: „Trump ist heute in einer weniger optimistischen Lage als vor einem Jahr. Um sich an der Macht zu halten, muss er entschlossenere Schritte unternehmen. Er könnte also – um sich die Unterstützung der Republikaner zu sichern – auf die Falken zugehen“, so der Analyst laut dem Portal. In diesem Fall würde das Strategiepapier, das derzeit im Weißen Haus erarbeitet werde, zur echten Handlungsanleitung.

Quelle : https://de.sputniknews.com/politik/20171204318545103-trumps-neue-strategie-treibt-konfrontation-mit-moskau-auf-die-spitze/?utm_referrer=https%3A%2F%2Fzen.yandex.com

Bitte bewerten

Honigmann-Nachrichten vom 27.November 2017 – Nr. 1228 4.88/5 (17)

 

Durch eine Spende sichern SIE die Unabhängigkeit unserer Arbeit –

-> Spendenkonto  ( bitte anklicken )   –  herzlichen Dank.

.

https://youtu.be/vXg_NjGA8ts

.

Themen:

  1. Visuelle Sexsignale: Körper wichtiger als Gesicht – https://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Visuelle_Sexsignale__Koerper_wichtiger_als_Gesicht1771015590434.html
  2. Chronisches Erschöpfungssyndrom, laßt Euch nicht für blöd verkaufen von Amis! BABS-I-Komplexsystem – https://techseite.com/2017/04/10/chronisches-erschoepfungssyndrom-lasst-euch-nicht-fuer-bloed-verkaufen-von-den-amisdie-koennen-nur-durch-geistesraub-glaenzen-und-dann-verkaufen-babs-i-komplexsystem-et/ https://techseite.com/
  3. ‚Bargeld verliert Kampf gegen elektronische Zahlungsmethoden‘ – http://www.gegenfrage.com/bargeld-elektronische-zahlungsmethoden/
  4. VS-Einzelhandel startet mit hohen Umsätzen ins Weihnachtsgeschäft – http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/daten-zum-black-friday-us-einzelhandel-startet-mit-hohen-umsaetzen-ins-weihnachtsgeschaeft-5834008
  5. Energieträger Uran gewann damals gegen „sauberes“ Thorium, weil VS-Kriegswirtschaft das anfallende Plutonium brauchte – https://heimdallwardablog.wordpress.com/2017/11/26/energietraeger-uran-gewann-damals-gegen-sauberes-thorium-weil-die-us-kriegswirtschaft-das-anfallende-plutonium-brauchte/
  6. Krieg gegen den Iran: VSA müßten hunderte Atombomben einsetzen – https://www.contra-magazin.com/2017/11/krieg-gegen-den-iran-die-usa-muessten-hunderte-atombomben-einsetzen/
  7. Sonderbeauftrage für Indigenenrechte – https://amerika21.de/2017/11/190382/un-sonderbeauftragte-mexiko
  8. Kolumbiens gefährdeter Frieden – https://www.jungewelt.de/artikel/322404.kolumbiens-gef%C3%A4hrdeter-frieden.html
  9. Totenzahl nach Anschlag auf Moschee auf 305 gestiegen – http://german.cri.cn/3185/2017/11/25/1s271985.htm
  10. Ghasemi: Erklärung des Weißen Hauses zeugt von Mitbeteiligung der VSA an saudi-arabischen Verbrechen – http://parstoday.com/de/news/iran-i34145-ghasemi_erkl%C3%A4rung_des_wei%C3%9Fen_hauses_zeugt_von_mitbeteiligung_der_usa_an_saudi_arabischen_verbrechen
  11. Türkensender: “Österreich raubt türkische Kinder” – https://www.unzensuriert.at/content/0025633-Erdogan-naher-Sender-behauptet-Oesterreich-raubt-tuerkische-Kinder
  12. Chinesen spotten über Merkel – https://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/ba1b1686629a828
  13. China: Nächstes Jahr kommerzielles 5G – http://german.people.com.cn/n3/2017/1124/c209054-9296741.html
  14. Putin setzt „diplomatischen Marathon“ zu Syrien-Regelung fort – https://de.sputniknews.com/politik/20171126318446564-putin-marathon-syrien/
  15. OPEC+Rußland wollen wohl schnelle Verlängerung der Förderkürzung – http://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/oelpreis-tendiert-nach-oben-opec-und-russland-wollen-wohl-schnelle-verlaengerung-der-foerderkuerzung-5832937
  16. Krim-Lieferungen: DHL bricht mit Rußland-Sanktionen – https://ostexperte.de/dhl-liefert-auf-krim
  17. Lugansk: „Ukrainische Diversanten wollten tief ins Territorium eindringen“ – https://de.sputniknews.com/politik/20171125318441622-lugansk-diversanten-territorium-lvr-eindringen-lugansk/
  18. Litauische Präsidentin hält Beitritt der Ukraine zur EU zurzeit nicht für machbar – http://www.russland.news/litauische-praesidentin-beitritt-ukraine-eu-zurzeit-nicht-machbar/
  19. Geheimdokumente enthüllen Betrug an Briten – http://smopo.ch/geheimdokumente-enthuellen-betrug-den-briten/
  20. Calais: 9 Migranten rasen mit Auto auf Polizisten zu – http://www.epochtimes.de/politik/europa/calais-neun-migranten-rasen-mit-auto-auf-polizisten-zu-a2277839.html
  21. Weihnachten: Angst vor Terror in Rom wächst – http://www.journalistenwatch.com/2017/11/25/weihnachten-angst-vor-terror-in-rom-waechst/
  22. Deutschland: Immer mehr Messerangriffe, keine verläßlichen Statistiken – https://opposition24.com/deutschland-immer-messerangriffe-statistiken/373522
  23. Versuchte Tötung: 2 „Südländer“ stechen auf 2 Gäste einer Diskothek ein – https://politikstube.com/versuchte-toetung-zwei-suedlaender-stechen-auf-zwei-gaeste-einer-diskothek-ein/
  24. Auch für Homos „Jugendliche aus aller Welt“ – https://rottweil.wordpress.com/2017/11/26/auch-fuer-homos-jugendliche-aus-aller-welt/
  25. Untergang der Deutschen Bank, Cerberus ist da – https://heimdallwardablog.wordpress.com/2017/11/24/untergang-der-deutschen-bank-cerberus-ist-da/
  26. Löwenzahnwurzeln effektiver als Chemotherapie? – http://www.epochtimes.de/gesundheit/loewenzahnwurzeln-effektiver-als-chemotherapie-rezept-a1327416.html

.

Die Honigmann-Seiten sind für eine kritische Information und Meinungsbildung wichtig, aber sie kosten auch Geld und deshalb bitten wir Sie/euch, um Unterstützung mit einer Spende.

Herzlichen Dank! . …und hier gehts zum Honigmann-Shop: die neue Honigernte ist eingetroffen! (bevorratet euch !) http://www.honigmann-shop.de/ . .

Gruß

Der Honigmann

Bitte bewerten

Die Putin-Täuschung: Ist er wirklich Verteidiger des christlichen Glaubens, wie er sagt, oder Glaubensvernichter? 3.55/5 (11)

“Wie immer deutlicher wird, dass der Westen von kabbalistischen Satanisten, den verabscheuungswürdigsten Verbrechern und Verrätern, beherrscht wird, liegen unsere Hoffnungen auf Errettung bei Russlands Putin, der im Gegensatz dazu ein Vorbild für geistige Gesundheit und Güte zu sein scheint.
Er vereitelte die zionistische Machtübernahme in Syrien und zerstörte den barbarischen zionistischen Stellvertreter, den ISIS. Dennoch müssen Putins gute Absichten sorgfältig geprüft werden. “(Henry Makow).

“Putins Erklärung vom Dezember 2013:” Viele euroatlantische Länder haben sich von ihren Wurzeln wegbewegt, einschließlich christlicher Werte. Es wird eine Politik verfolgt, die eine Familie mit zusammengebrachten Kindern und eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft, einen Glauben an Gott und einen Glauben an Satan auf die gleiche Stufe stellt. Das ist der Weg zur Verkommenheit “- und andere scheinbar religiöse Aussagen sowie seine Verleumdungen in Bezug auf verschiedene Verbrechen des Westens gibt es auch.
Wenn wir jedoch  seine virulenten antichristlichen Handlungen, betrachten, finden wir ein weiteres Verständnis der Heiligen Schrift.” (The  New American).

*

 Putin ist für  viele zum Vorkämpfer des Christentums im Nahen Osten geworden – etwas,   was Christus abgelehnt hat: Religion für geopolitische Zwecke zu nutzen.
Christus: “Mein Königreich ist nicht von dieser Welt” (Joh. 18:36). Christi Eroberung sollte geistig und freiwillig sein.  Putins Eroberung ist schier physisch und diktatorisch.

Russia Today 10 Nov. 2015: putin-saviourDie Tatsache, dass Putin jetzt der beste Freund und die größte Hoffnung verfolgter Christen ist, wird Auswirkungen auf eine Strategie haben, die weit über den Nahen Osten hinausreicht. Diese geistige Dimension der russischen Außenpolitik wurde von den westlichen Medien völlig ignoriert.

ABER

Henry Makow 16 May 2016: “Politik ist eine Scharade. Alle Politiker sind Mitglieder eines satanischen Kults, der Freimaurerei. Politik sind im Grunde freimaurerische Fraktionen, die um die Vorherrschaft wetteifern.
So wie der Zweite Weltkrieg eine Scharade war, so wird auch der Dritte Weltkrieg eine sein – mit Putin anstelle von Hitler als Gegner der jüdischen Banker-Hegemonie.”

Wir erinnern uns an die peinlichen Enthüllungen der Steuer-Oase  in Panama von Putins jüdischen Oligarchenfreunden.  Putin erzählt uns eine Geschichte über sein kleines Gehalt als Präsident – 119.000 Euro – – vergisst aber zu erzählen, dass er als autoritärer Herrscher den Zugang zur russischen Staatskasse hat. Putin verwendet Russlands Geld, um luxuriöse Schlösser in Leningrad / Wiborg und am Schwarzen Meer für – Putin zu bauen.
Die russisch-orthodoxe Kirche schlägt Putin als neuen Zaren vor – und seine jüdischen Mitstreiter haben de facto Putin als König der Juden ernannt.

New American 23 sept. 2014:  Putins unverblümte Unterstützung für die gesamte Architektur der Weltregierung dürfte kaum überraschen. In der Tat spielte das sowjetische Regime, dem er diente, lange vor Putins Rolle eine Schlüsselrolle bei der Schaffung der UNO, des IWF, der Weltbank und mehr nach dem Zweiten Weltkrieg.

Dennoch steht Putin im Zentrum eines messianischen Kultes – wie so viele andere Demagogen in der Geschichte: Seitdem der Westen in Ausschweifung und Amoralität versunken ist, neigen die Westler dazu, Russlands “gemäßigten” Wladimir Putin – die Antithese der Londoner City zum Westen – als ihr Ideal und Retter vor dieser faulen Welt zu sehen .

Eobama_hands gibt Beweise dafür, dass sowohl der Osten als auch der Westen beide auf das gleiche  Ziel zu steuern: Eine “Neue Weltordnung”: ein globales System politischer und wirtschaftlicher Kontrolle über die Menschheit, wobei sie weitgehend die gleichen Mittel verwenden.

Putin, ein ehemaliger KGB-Chef, verfolgt genau die Strategien zur Weltordnung, die offen von demselben westlichen Establishment skizziert werden, das er angeblich als Bollwerk gegen sich aufstellt.

Bevor sie die Lobeshymnen der UNO in der Times niederschrieben, unterzeichneten Putin und seine BRICS-Herrscher und hier eine Erklärung, in der die Weltregierung unter der UNO, eine Weltwährung und mehr offen gefordert wurden. “Wir unterstreichen unsere Verpflichtung zur Zusammenarbeit in den Vereinten Nationen und zur Stärkung multilateraler Ansätze in den internationalen Beziehungen.” Alles von Terror und “globaler Erwärmung” bis hin zur “Durchsetzung der Menschenrechte” sollte von den Vereinten Nationen behandelt werden”, sagten sie.

Lhttp://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Putin-datan-horns2.jpginks: Haben wir dieses Zeichen der Teufelshörner nicht schon bei vielen westlichen Regierungschefs  gesehen? Natürlich, denn diese Freimaurer dienen alle dem gleichen Herrn.

 The New American 24 Sept. 2014 von William F. Jasper: Wladimir Wladimirowitsch Putin proklamiert sich nun nicht nur als Christen, sondern hat den Mantel des globalen Beschützers des “Christentums” und seiner Moral angelegt – zum freudigen Jubel vieler Christen und Konservativer im Westen.
Hier sind nur ein paar Dinge, die das Erinnerungsloch für jene, die Putin jetzt als eine Art neuen globalen moralischen Führers sehen:

Ist Putin wirklich ein Christ – ein ehemaliger KGB-Apparatschik und Chef des noch schlimmeren FSBs? Links macht er das Zeichen des Antichristen, 666 (Offenb. 13:18)

• Übernahme und Ausübung diktatorischer Vollmachten in ganz Russland, beispiellos seit Stalins Zeit.

• Ernennung von mehr KGB / FSB-Agenten in Regierungspositionen als jemals zuvor in der Geschichte der Sowjetunion oder der Russischen Föderation. Wie von der BBC und anderen Nachrichtenagenturen berichtet, zeigen Studien, dass 80% oder mehr von Putins politischen Beauftragten und Administratoren von den Sicherheits- / Geheimdiensten stammen.

Ermordung russischer Bürger durch eine Reihe von “tschetschenischen Terroranschlägen” des FSB Putins, um die öffentliche Unterstützung für die Invasion Tschetscheniens zu erhöhen.
Diese Verbrechen sind gut nachgewiesen, zum Beispiel in Darkness at Dawn: Der Aufstieg des russischen Kriminalstaats von David Satter, ehemaligem russischem Korrespondenten für die Financial Times in London und jetzt Senior Fellow an der Hoover Institution der Stanford University, gut dokumentiert; Blowing Up Russland: Das geheime Plot, um KGB-Terror  zurückzuholen, vom FSB-Überläufer Alexander Litvinenko; Die Ermordung Russlands, ein Dokumentarfilm von Jean-Charles Deniau; Die Litvinenko-Akte des BBC-Reporters Martin Sixsmith; Disbelief, ein Dokumentarfilm von Andrei Nekrasov; und die Moskauer Bombenanschläge vom September 1999: Untersuchungen russischer Terroranschläge zu Beginn von Wladimir Putins Regel durch Hoover Institution Senior Fellow John Dunlop .

Invasion, Bombardierung und Besetzung von Tschetschenien, einschließlich der Zerstörung eines Großteils des Landes und der willkürlichen Tötung vieler Zivilisten, einschließlich Frauen und Kinder. Unabhängige Schätzungen der Zahl der zivilen Opfer in Tschetschenien liegen zwischen 25.000 und 200.000.

Wiederherstellung einer Büste von Lenins erstem Tscheka-Häuptling Felix Dserschinski (“Wir stehen für organisiertem Terror”) zu einem Ehrenplatz im berüchtigten KGB-Lubyanka-Hauptquartier und vom Versuch, eine riesige Statue von Dserschinski an seinem früheren Ehren-Platz  am Moskauer Lubjanka-Platz wiederherzustellen..

Rechts: Putin versteht die Bedeutung des doppelten Satan-Handzeichens des jordanischen Königs: Die Teufelshörner und das Jahbulon-Zeichen

Ermordung russischer Journalisten, Whistleblower und Dissidenten, die mutig genug waren, seine korrupte Diktatur in Frage zu stellen. Die berühmteste investigative Reporterin Anna Politkowskaja ist das bekannteste Beispiel, aber Reporter ohne Grenzen und das Komitee zum Schützen von Journalisten zitieren Dutzende weiterer Fälle und haben Putin zu einem der weltbesten “Raubtiere” gegen Journalisten ernannt.
Der Giftmord an FSB-Überläufer Alexander Litwinenko 2006 in Großbritannien ist bekannt, aber weniger bekannt sind die Fälle von General Trofimov, Movladi Baysarov, Oppositions-Duma-Abgeordnete Galina Starovoitova, Ko-Vorsitzendem der liberalen Russland-Partei, Sergei Jushenkow, Kowaljew-Kommissionsmitglied Yuri Shchekochikhin, Menschenrechtsanwalt Stanslav Markelov, Menschenrechtsaktivistin Natalia Estemirova – und vielen anderen.

Ausweitung der “sanften Verfolgung” christlicher Kirchen und Organisationen, die außerhalb der rigiden staatlichen Kontrolle innerhalb der russisch-orthodoxen Kirche liegen.

Christliche Äusserungen in Russland überall verboten, auch privat, und Missionstätigkeit ist strikt verboten – werden mit hohen Geldbussen bestraft.

Nun ist dieser Vorgang gegen Christen nicht nur in Russland ersichtlich: Der ehemalige Premierminister Grossbritanniens, David Cameron,  verkündete in der UNO harten Vorgang gegen “nicht-gewalttätigen Extremismus” – darunter Prediger, die die ungeschminkten Aussagen Jesu Christi verkünden

In Deutschland wurden die Pastoren  Olaf Latzel in Bremen und   Jacob Tscharntke verfolgt, um die Wahrheit zu sprechen.

Andy Sloan ist Unternehmensberater und traditioneller Katholik aus England. Er glaubt, dass “alle Geschichte Theologie ist”.

Andy Sloan/Henry Makow November 9, 2017:
Die Wahrnehmung, dass Wladimir Putin ein guter / christlicher Mann sei, ist im Westen üblich, auch für die Mehrheit der Wahrheitssucher. Seine periodischen moralischen Annäherungsversuche und scheinbaren christlichen Überzeugungen geben Trost in der Klage über den fast universellen moralischen Verfall unserer Politiker; der tiefe Kontrast dient dazu, seine Wertschätzung zu vergrößern.

Links, Putin macht das Freimaurer-Zeichen von Luzifers, Horus’/Baals einem Auge

Allerdings ist diese rosige Wahr-nehmung von Putin eine Täuschung, die das Tor des Verstehens für die meisten zur Realität verschließt, dass Russland tatsächlich noch kommunistisch ist wie es am deutlichsten durch den abtrünnigen Anatoliy Golitsyn (aber auch andere Überläufer – hier ausgelassen) aufgedeckt wird.
Wir können die Weisheit der Heiligen Schrift zu Hilfe nehmen, um leicht zu beweisen, dass Putin in der Tat das Gegenteil zu einem Christen und in der Tat ein erstrangiger Antichrist ist. Matthäus 7: 15-16

1. “Hütet euch vor den falschen Propheten, die zu dir kommen in der Kleidung der Schafe, aber innerlich sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten werdet Ihr  sie erkennen”.
Putin unterzeichnete das drakonischste Gesetz gegen die Religion, das in Russland vorgeschlagen wird, seit Nikita Chruschtschow versprach, das Christentum in der Sowjetunion “per Gesetz zu eliminieren”.

Zitat aus einem offenen Brief, unterzeichnet von den protestantischen Kirchen Russlands: “Diese neue Situation ähnelt der Sowjetunion im Jahr 1929. Damals war das Glaubensbekenntnis nur in der Kirche erlaubt.”
Im Gegensatz dazu befahl Jesus Christus – Matthäus 28: 18-19: “Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden.  19 Darum gehet hin und lehret alle Völker und taufet sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes,  20 und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.” (Der Kern der Lehre Christi)

So wird Putin in grundlegender Rebellion gegen Jesus Christus belastet, indem er die Verkündigung seines Evangeliums der Erlösung verbietet.

2. Putin stellt den Kult von Felix Dserschinski wieder her.
Wer war Felix Dserschinski? Der Chef der Tscheka-Geheimpolizei (der Vorläufer des KGB), der für die schreckliche Folter und Massenhinrichtung von Zehntausenden während des Roten Terrors und der Bürgerkriege (1918-21) verantwortlich war. Wie in der Zeitschrift Novaia Zhizn im Jahr 1918 aufgezeichnet, sagte Dzerzhinsky “Wir stehen für organisierten Terror“. Der verstorbene sowjetische Analyst, Mr. Christopher Story, beschrieb ihn als “einer der bösartigsten Männer, die je gelebt haben”.

Sprüche 28: 4 – “Die das Gesetz verlassen, loben den bösen Mann; die ihn halten, sind erbost gegen ihn.”

Daher wird Putin nicht nur als böse offenbart, sondern in hohem Masse, wie aus seiner Verherrlichung Dserschinskis hervorgeht, der ein Mann abscheulicher Kriminalität war!

Links: Putin sogar als Apostel Paulus gesehen

3. Die Zeugnisse von Frau Anna Politkowskaja und Herrn David Satter.
In weiteren Beweisen seines Schein-Christentums haben wir die Aufzeichnung der ermordeten Journalistin Anna Politkowskaja (4):

“Putin wurde zu Ostern dem Volk sogar statt des auferstandenen Christus enthüllt. Zu Beginn des Dienstes des Grossen Morgens standen Schulter an Schulter mit Putin wie bei einer Militärparade, Ministerpräsident Fradkow und Dmitri Medwedew.
Medwedew folgte Putin, indem er die Hand des Patriarchen schüttelte, als wäre er einer ihrer Kameraden, anstatt sie zu küssen, wie es das Kirchenritual vorschreibt. Der Patriarch übersah den Irrtum. Nach Mitternacht warten die orthodoxen Gläubigen, die an der Prozession teilnehmen, auf die Öffnung der Kirchentüren. Der Patriarch steht auf den Stufen an ihrer Spitze und betritt als erster den leeren Tempel, in dem die Auferstehung Christi bereits stattgefunden hat. Als der Patriarch das erste Gebet an den Türen des Tempels vorgetragen hatte, wurden sie aufgestoßen, um Putin, unseren bescheidenen Präsidenten, offen vor Augen zu führen, Schulter an Schulter mit Fradkow, Medwedew und Luschkow. “

Patriarch der Russischen Orthodoxen Kirche erklärt Putin zum “Zaren”!!

Die russisch-orthodoxe Kirche wurde von vielen Krypto-Juden infiltriert, die die Kirchen-Oberhäupter verjagten und die höchsten Positionen in dieser Kirche einnahmen, um die pharisäische NWO zu fördern.

Die Russisch-orthodoxe Kirche wurde von vielen Kryptojuden infiltriert, die den Herrschern huldig(t)en  und die  höchsten Positionen in dieser Kirche übernahmen, um die pharisäische NWO zu fördern

***********************************************************************************

Ein weiterer ideologischer Krypto-Jude ist Bruder Nathanael Kapner, der Putin als wahren Christen  lobt – trotz Putins vieler Morde an Dissidenten und seiner Freimaurerei. Er kann Christus nicht vom Antichristen unterscheiden. Dann behauptet er, dass kein Jude in Putins Russland Autorität habe!! Er vergisst dabei Putin selbst sowie seinen Kumpel, den ehemaligen Präsidenten, jetzt Ministerpräsidenten, Dimitri Medwedew und die Oligarchen.

Die orthodoxe Kirche ist der Auffassung, Freimaurerei sei  jüdische Religion für Nicht-Juden und mit der Lehre Christi und der orthodoxen Kirche nicht vereinbar. Freimaurer seien von der Kirche auszuschliessen – es sei denn,  der Name ist Putin!

Ein Oberbefehlshaber der 2. tödlichsten Armee und des größten Atomarsenals der Welt ist keineswegs ein Anhänger der Lehre Christi

 

 Henry Makow 9 Nov. 2017: “… eine offensichtlichere offizielle Toleranz der Religion in der Sowjetunion wird von einem geheimen Antrieb begleitet, um die Durchdringung der katholischen und anderer Kirchen durch die Partei und das KGB zu verstärken und Agenten für politische und strategische Zwecke innerhalb und außerhalb der Sowjetunion zu nutzen.

Um die Religion von innen heraus zu zerstören, begann das KGB in den späten 1950er Jahren,  junge Kommunisten an kirchliche Akademien und Seminare zu schicken, um sie als zukünftige Kirchenführer auszubilden. Diese jungen Kommunisten schlossen sich der Kirche an, nicht auf Befehl ihres Gewissens, um Gott dienen, sondern auf Drängen der Kommunistischen Partei, um dieser Partei zu dienen und ihre allgemeine Linie im Kampf gegen die Religion zu verwirklichen.
Wenn diese neuen “Kirchenführer” ihre Ziele erreicht haben, wird ein Massenentzug dieser Agenten eintreten, um die Kirchen zu zerstören., Niemals in ihrer Geschichte seit Nero war das Christentum mit einer solchen Bedrohung der möglichen Zerstörung konfrontiert. ” Die Perestroika-Täuschung S. 116-17) .

Können Sie sich vorstellen, dass dieser KGB-Agent und spätere FSB-Chef ein Diener   Jesu  Christi sei? Niemand kann zwei Herren dienen, sagte Christus. Putin dient sowohl der London City als Antithese zu den USA -sowie dem orthodoxen Judentum als auch der Freimaurerei – die alle ein Hauptziel haben: Die Lehre Jesu Christi zu zerstören

Putin ist Freimaurer – Unten gibt er dem alten Kriegsverbrecher und Stammesgenossen, Henry Kissinger,  einen freimaurerischen Handschlag. Freimaurer sind  Luzifers Diener und hier  und hier und hier.

Die Welt muss dringend über Putin und Russland informiert werden.

In Teil 2 werden wir diesen Täuschungs-manöver im Zusammenhang mit dem 3. Weltkrieg erläutern, der die Rechtfertigung für die Schaffung einer Eine-Welt-Regierung / Neue Weltordnung liefern wird.

Der Antrieb der Rockefellers und ihrer Verbündeten ist es, eine Eine-Welt-Regierung zu schaffen, die Superkapitalismus und Kommunismus unter dem gleichen Zelt vereint, alles unter ihrer Kontrolle. Ich meine Verschwörung? Ja, das tue ich.” – Kongressabgeordneter Larry P. McDonald, 1976 Aus seiner Einleitung zu Gary Allens Buch “The Rockefeller File” (Er wurde in der Korean Airlines 747 getötet, die 1983 von den Sowjets abgeschossen wurde).

Putin-chabadists

Jesus Christus hasste die Pharisäer (Matthäus 23:33, Johannes 8:44) und würde niemals einen von ihnen spielen. Aber Putin tut es: Sein persönlicher Rabbi ist Beryl Lazar, ein phanatischer Chabad Lubavitch.

Folgerung:
Putin ist kein Christ – sondern ein schlauer Antichrist im Dienst des luziferischen NWO der  London City.
Putin ist ein scheinheiliger Teilnehmer (Antithesis) am freimaurerischen NWO-Verschwörungs-Faktum.

Korinther 11: 13 Denn solche falsche Apostel und trügliche Arbeiter verstellen sich zu Christi Aposteln. (2. Korinther 2.17) 14 Und das ist auch kein Wunder; denn er selbst, der Satan, verstellt sich zum Engel des Lichtes. 15 Darum ist es auch nicht ein Großes, wenn sich seine Diener verstellen als Prediger der Gerechtigkeit; welcher Ende sein wird nach ihren Werken. 

http://new.euro-med.dk/20171113-die-putin-tauschung-ist-er-wirklich-verteidiger-des-christlichen-glaubens-wie-er-sagt.php

.

Der Honigmann

.

 

Bitte bewerten

Gekommen ist die Zeit der Vorbereitung zur Feuerbestattung der alten Weltordnung – zur Erinnerung 5/5 (10)

Die auf diesem Planeten ewigen streitenden Kräfte messen derzeit in der Endphase der Alten Weltordnung ihre Kräfte erneut. Es ist der entscheidende Kampf der Kräfte des Lichts als Repräsentanten der Natürlichen Weltordnung, um der Menschheit den Einzug in einen neuen Zyklus zu ermöglichen, gegen die Dämonen der abartigen Lebensorganisation.

Eine Bestandsaufnahme:

Licht gegen Tod

Nach dem “Kalten Krieg” wähnten sich die jüdischen Machtzentren mit ihrem Kraftwerk USA am Ziel ihres Sehnens und Hoffens. Die über mehrere tausend Jahre erkämpfte, dämonische NEUE WELTORDNUNG, die jüdische Weltregierung, schien unter dem neuen Kampfbegriff “liberale Globalisierung” endlich wahr zu werden. Doch heute, nur eine Generation später, zerfällt diese von ihnen geschaffene menschenverachtende Globalisierung vor unseren Augen zu Asche. Kurz vor dem ersehnten Ziel werden sie zurück in die Hölle geworfen, wo sie auch hingehören, und der Aufbruch der Menschheit in die neue, ewige kosmische Ordnung nationaler Volksgemeinschaften kann erneut beginnen.

Nachdem der EINWELTLER und damalige usraelische Agent, Atlantiker und Globalist, Michail Gorbatschow, im März 1985 zum Sowjetführer gewählt wurde, wurde die Stimmung der New Yorker Machtjuden euphorisch. Am 7. Dezember 1988 gelobte Gorbatschow der jüdischen Weltlobby in seiner Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen, dass er Russland einer “kühnen Transformation” unterziehen würde.

Der von Gorbatschow eingeleitete Zerfall der Sowjetunion wurde von USrael kaltschnäuzig so interpretiert, dass es eine gemeinsame Gestaltung der Welt nicht geben könne. Die Gestaltung und Organisation der Neuen Weltordnung, wo am Ende die Eine-Welt-Regierung stehen würde, sollte allein in den Händen der “Siegermacht” Israellobby liegen. Russland wurde faktisch als besiegter Staat betrachtet, was nach der brutalen Vernichtung der wirtschaftlichen Infrastruktur in Russland durch Gorbatschow und durch die Ausraubung der russischen Bodenschätze durch die Juden, die im Schlepptau von Gorbatschows Nachfolger Boris Jelzin (Jelzman) kamen, auch der Fall war. Die damals von den Atlantikern und Globalisten herbeigeführte soziale und wirtschaftliche Katastrophe in Russland war in der Tat mit einer verheerenden militärischen Niederlage vergleichbar.

Jelzman erklärte immer wieder, dass Russland in die westliche Gemeinschaft eingegliedert werden wolle, dass dem russischen Volk die perversen Werte des Westens und die Lobbyherrschaft übergestülpt werden sollten. Die Welt-Juden-Lobby war außer sich vor Glück, der Westen befand sich im Freudentaumel: “Größten Jubel gab es für Jelzin, als er mit seiner Unterschrift die Sowjetunion auflöste. Plötzlich öffnete sich ein kurzes Zeitfenster für ein vereintes demokratisches Großeuropa. Jelzin äußerte den Wunsch nach einem Beitritt seines Landes zur Nato und EU. Innerhalb kürzester Zeit zog er alle sowjetischen Truppen aus dem vereinigten Deutschland und Osteuropa ab. Er lud westliche Experten nach Russland ein, damit sie der unerfahrenen Regierung halfen, die Marktwirtschaft im Land aufzubauen. Der Ex-Präsident war der Garant für ein liberales Russland.” [1]

Russland heute

In Russland scheinen sich die letzten Machtkonsolidierungen für den Präsidenten zu vollziehen. Nachdem es Wladimir Putin vor Monaten gelang, eine nur ihm unterstehende Präsidial-Armee aufzustellen (300.000 Mann aller Waffengattungen), konnte er seine Macht gegenüber den bislang immer noch einflussreichen Atlantikern weiter ausbauen. Eine Präsidenten-Armee, die stärker ist als die meisten Staatsarmeen in Europa, das lässt einige Leute mit ihren Umsturzplänen vorsichtiger werden. Putin tauschte in letzter Zeit zudem weitere Atlantiker gegen jüngere russische Patrioten aus dem Geheimdienst aus: “In den vergangenen Wochen hatte Putin mehrere ranghohe Posten im Staatsapparat neu besetzt.” [2]

Diese sich vollziehende Konsolidierung der Machtposition Putins und die gleichzeitige Zurückdrängung der verbliebenen Atlantiker aus angestammten Regierungspositionen konnte in letzter Zeit sehr klar beobachtet werden. Die Kriegsführung gegen die vom Westen aufgebauten Mörder in Syrien wurde im Zuge von Putins Machtkonsolidierung intensiviert. Russland bombardiert mittlerweile sogar im sogenannten Hoheitsgebiet der USA, nämlich in Ostsyrien. Man muss wissen, dass USrael die IS-Mörder nicht wirklich bekämpft, vielmehr waren die US-Streitkräfte zum Schutz der Mörder da. Doch jetzt brennt die russische Luftwaffe die Mördernester auch auf dem “Hoheitsgebiet” der USA in Syrien rigoros aus. Für diese strategische Ausweitung des Kriegs wurde sogar im Iran eine Militärbasis errichtet.

Mehr noch, der Iran hat im Interesse Putins seine Kontakte zur Türkei ebenfalls reaktiviert und kam mit Präsident Erdogan überein, in Zusammenarbeit mit Russland (Achse Moskau-Teheran-Damaskus-Ankara) die IS-Mörder zu vernichten. “Ziele in Syrien bombardieren russische Langstreckenjets nun auch vom Iran aus. Moskau hat mehrere Bomber auf eine Basis im Westen des Landes verlegt.” [3] Außerdem weitet Russland seine militärische Bastion mit einer neuen Basis auch in Syrien aus, das Gekeife aus Washington gegen diese militärische Machterweiterung Russlands in Syrien bleibt in Moskau neuerdings ohne Stellungnahme: “Russlands Initiative, den Flugplatz Hmeimim in Syrien in einen vollwertigen Stützpunkt umzubauen, wird von den Nahoststaaten als sehr wichtiger Schritt angesehen, der zu mehr Sicherheit und Stabilität in der Region beitragen soll, wie Hassan Hanizadeh, Nahost-Experte und ehemaliger Chef-Redakteur der iranischen Nachrichtenagentur MehrNews sagt.” [4]

Als der BRD-Uhu, der agierende Außenminister Frank-Walter Steinmeier, nach Moskau gejagt wurde, um Putin von seiner militärischen Machterweiterung in Syrien und im Iran abzubringen sowie den Kampf um Aleppo unter dem Vorwand humanitärer Versorgungszugänge einzustellen, erhielt er in Moskau die gebührende Abfuhr. Präsident Putin hatte keine Zeit für ein Gespräch mit ihm, wo er doch nur den Schutz der IS-Mörder erreichen wollte. Nur Steinmeiers Amtskollege Sergej Lawrow nahm sich etwas Zeit für ihn, aber die Antwort war nicht mehr schleimerisch wie früher, sondern kurz und knapp: NJET (NEIN). “Lawrow lässt Steinmeier auflaufen. Einig waren sich Deutschlands und Russlands Außenminister Steinmeier und Lawrow nur in einer Sache: sich nicht einig zu sein. Das Treffen in Jekaterinburg verpuffte ohne Ergebnisse: Für die Menschen im syrischen Aleppo bleibt die Lage weiter dramatisch. Und auch für die Ukraine ist keine Lösung in Sicht.” [5]

Dieses neue Selbstbewusstsein Putins ist zweifellos seiner Präsidial-Armee geschuldet wie auch den weitestgehend ausgeschalteten Atlantikern in Russland. Derart gewappnet kann sich Präsident Putin nun der Lösung der großen Weltkrisen zuwenden, und zwar wieder als richtige Weltmacht. Das sind nicht nur die Weichenstellungen hin zur Neuen Nationalen Weltordnung, es sind die Vorbereitungen für das Begräbnis der alten “Jüdischen Weltordnung”.

Hochmut kommt vor dem Fall

Symbol des Untergangs USrael

Neues gemeinsam zu schaffen, stand nicht auf dem Stundenplan der jüdischen Weltlobby, als ihre Marionetten Gorbatschow und Jezman in Moskau die Führung übernommen hatten. USrael richtete alle seine Aktivitäten und menschenverachtenden Kriege dahingehend aus, seine Macht auf dem ganzen Planeten auszubreiten. Etwas abgewandelt sollt das Modell des Kalten Krieges nach dem Untergang der Sowjetunion dafür herhalten, die angestrebte Weltregierung zu verwirklichen. Dieses Modell von zwei einander in Schach haltenden Supermächten wurde in das Modell einer den Planeten beherrschenden Supermacht umgestrickt, dank der wirtschaftlichen und waffentechnischen Überlegenheit USraels. Diese Supermacht, so ihre Protagonisten, sei wegen ihrer Stärke fähig, die globale Macht im Alleingang zu übernehmen. Aber einige Sehfähige im jüdischen Lobbylager konnten bereits auf dem Höhepunkt des jüdischen Welthochmuts unter Clinton die Zeichen des Niedergangs am Horizont lesen. “Tatsächlich warnen viele jüdische Führer vor den Zeichen am Horizont, die besagen, dass die organisierte Schlagkraft des Weltjudentums einer langen Periode des Niedergangs entgegen geht.” [6]

Und heute, nur eine Generation nach dem finalen Transformationsversuch, den Planeten in eine Weltregierung zu verwandeln, liegt dieser anspruchsvolle Plan zerrissen und abgestorben vor den Füßen der Menschheit, zu weiteren Fußtritten einladend. Und genau das ist der Grund, warum Russland für den Westen “erneut zum Problem geworden ist”, weil an Russland die Weltunterjochung gescheitert ist.

Nato-Sturzflug

Der Versuch, die Nato zur globalen Weltmacht zu machen, währte nur kurz und ist heute kläglich gescheitert. Die verbrecherischen Kriege der Nato, von Jugoslawien über Afghanistan bis zum Irak, konnten die angestrebte Weltregierung nicht herstellen, vielmehr trugen diese Kriege zur Spaltung der eigenen Allianz bei. Ein folgenschweres Scheitern war eingetreten, denn es wurde klar, dass nicht einmal mehr eine überdimensionale militärische Überlegenheit ausreichte, um das Programm der EINEN WELT wirkungsvoll durchzusetzen.

Der Vorwand, überall in der Welt die Lobby-Demokratie umsetzen zu wollen, sollte den Plan der totalen Weltunterwerfung unter der Maske eines falschen Humanismus verdecken, aber stattdessen wurden nur noch mehr unlösbare Probleme erzeugt. Eine “demokratische” Nahost-Umgestaltung, wie die Lobby-Parolen lauteten, steigerten bei Russland und China nur noch mehr die Abneigung gegen dieses System. Insbesondere wurde die sogenannte “Farbrevolution” durchschaut, übrigens auch zunehmend in wichtigen Kreisen der sogenannten westlichen Gemeinschaft. Und so wurde der Kern der “Neuen Weltordnung” von einer bislang nicht gekannten Krise erschüttert.

“Wir sind Zeugen eines historisch schnellen Abbaus der liberalen Globalisierung geworden”, schreibt der russische Auslandsexperte Fjodor Lukjanow in einem Gastbeitrag für die Onlinezeitung gazeta.ru. Und das trifft den Nagel auf den Kopf.

Amerikanischer Putsch-Pfusch – ein Nato-Sprengsatz

Wir sehen die großen Weltveränderungen in der Mitte des Jahres 2016 überdeutlich Gestalt annehmen, die antiwestliche Erosion frisst sich rasend schnell bis zum Kern des Urprojekts der jüdischen Machtzentren vor. Die zentralen Institutionen der geplanten Weltregierung, Nato, EU und die übergeordnete Macht USA wackeln und beben. Deutlich zu erkennen ist diese Entwicklung am Zustand der Nato an ihrer wichtigsten Südost-Flanke, in der Türkei. Präsident Recep Tayyip Erdogan agiert mittlerweile so, als ob die Nato überhaupt nicht mehr existiere. Während die Nato das neue Russland de facto wieder als Feind einstuft, denkt das Nato-Mitglied Türkei über den Ausbau der militärtechnischen Beziehungen und über die Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich mit Moskau nach.

Präsident Erdogan weiß, dass USrael zusammen mit der Gülen-Bewegung (der Führer Fetullah Gülen lebt in den USA im Exil) den Putsch gegen ihn plante, weil er als unsicherer Kantonist für die Interessen USraels galt. [7] Erdogan bediente sich zwar der jüdischen Weltmacht aus Übersee, um “ungläubige Feinde” wie den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu eliminieren, aber er war auch nie ein Freund der jüdischen “Welt-Finanz-Verschwörung” gewesen. Erdogans angestrebtes türkische Großreich sieht er schon immer durch den von Juden kontrollierten Westen gefährdet: Dazu Erdogan gemäß DIE WELT: “Das sind die Gegner, deren Hände brechen sollen: Liberale, der Westen. Wir werden eine neue islamische Generation schaffen.” Und Erdogans damaliger Außenminister Ahmet Davutoglu fügte im selben Beitrag hinzu: “Immer ist dies das Werk ausländischer, westlicher Mächte und teuflischer Juden, die der Türkei ihre neue Macht neiden.” [8] Auch Erdogans damaliger Stellvertreter, Besir Atalay, unterstrich: “Immer waren die jüdische Diaspora und ausländische Medien mit Schuld an der Verschwörung gegen die Türkei.” [9] Dazu passend verweist der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu in der sich zuspitzenden Krise zwischen der BRD und der Türkei mit Nachdruck darauf, dass die Medien in der BRD fremdgesteuert seien, womit er sagen will, von Juden kontrolliert und gegen die Türkei gerichtet: Cavusoglu wörtlich: “In den meisten europäischen Ländern sind die Medien nicht frei. Vor allem in Deutschland sind sie überhaupt nicht frei. Sie werden alle vollständig von einem Kontrollmechanismus geleitet.” [10]

Erdogan sinnt nach Rache für den Verrat des Westens und geht mit Russland und dem Iran gegen die von USrael aufgebauten und finanzierten IS-Mörder Interessens-Bündnisse ein. Als Erdogan bei seinem Besuch in St. Petersburg seinen Amtskollegen Putin vor der Presse ständig mit “mein teurer Freund, mein lieber Freund” ansprach, müssen in Washington und Berlin die Sicherungen durchgebrannt sein. Danach ging es rund. “Türkei und Iran versichern sich der Zusammenarbeit bezüglich Syrien. Die Außenminister des Iran und der Türkei kamen am 12. August 2016 überein, ihre Handelsbeziehungen auszubauen und zur Lösung der Syrien-Krise enger zusammenzuarbeiten, ungeachtet ihrer unterschiedlichen Haltungen in dieser Frage. Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu sagte, ‘ungeachtet der Differenzen zwischen der Türkei und dem Iran werden wir die Zusammenarbeit für einen wirklichen Frieden in Syrien intensivieren’. Und der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif fügte hinzu: ‘Unsere beiden Länder haben sich zusammengetan wegen der Notwendigkeit, die territoriale Unversehrtheit Syriens zu gewährleisten sowie die Menschen in Syrien in die Lage zu versetzen, über ihre eigene Zukunft selbst zu bestimmen’.” [11]

Diese Entwicklung bedeutet einen Hackenschlag in der Weltpolitik, denn es war Erdogan, der mit den USA, Israel und Saudi Arabien die Mörder des IS mit Waffen versorgte. Doch nach dem missglückten Putschversuchs des Westens versetzt Erdogans Absetzpolitik USrael in Panik, weshalb die jüdischen Strategen um Obama glauben, dass sich das usraelische Weltsystem nur mit harter Konfrontation gegen Russland behaupten könne. Dazu gehöre auch die Konfrontation mit Russlands neuem “Verbündeten” Türkei, da man sich im Westen der loyalen Nato-Mitgliedschaft der Türkei nicht mehr sicher sein könne. “Amerikanische Atomwaffen werden von der Türkei nach Rumänien verlegt, weil sich die Türkei destabilisiere und weil sich die Beziehungen zwischen Ankara und Washington zunehmend verschlechtern, so ein Sprecher des EUROACTIV Internetportals. Nicht namentlich genannte Regierungsquellen äußerten sich nach Veröffentlichung des Stimson-Center-Berichts, der davor gewarnt hatte, dass die amerikanischen Atomwaffen auf der türkischen Basis Incirlik von Terroristen oder anderen feindlichen Kräften gekapert werden könnten.” [12]

Diese Verschiebungen der machtpolitischen Strukturen auf unserem Planeten galten bislang als unvorstellbar, doch heute treiben sie dem menschenfeindlichen Migrations-Westen den Angstschweiß auf die Stirn: “Eine weitere Gefahr für den Westen ist die forcierte Bündnispolitik Moskaus. Die russischen Langstreckenbomber, die von Iran aus starten, sind Vorzeichen einer neuen Militärallianz. In Moskau werden erste Stimmen laut, man solle Flugzeuge auf der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik stationieren. Die Erweiterung der Achse Moskau-Teheran-Damaskus um die Türkei wäre für den Westen eine weitere Niederlage im Krieg um Syrien.” [13]

Für Russland selbst ist der neue Pakt mit der Türkei nur eine Notlösung, so wie seinerzeit der Pakt zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion eine Notlösung für den Führer war. Hitler musste den vom Westen geplanten Krieg abwehren, zumindest aufschieben, bis Deutschland besser gegen den von Roosevelt und Churchill geplanten Krieg gerüstet war. Deshalb der Pakt mit dem Teufel Stalin 1939. In einer ähnlichen Lage befindet sich derzeit der russische Präsident Wladimir Putin, der die russischen Türkei-Beziehungen intensiviert, um den menschenfeindlichen und kriegshetzenden Westen, die EU und Nato, zu zerstören, danach braucht Russland die Türkei nicht mehr und kann mit den national wiedererstandenen Staaten Europas gedeihlich zusammenarbeiten.

Die “Trump-Trumpf-Karte”

Öl ins Feuer gießt auch der aussichtsreiche US-Präsident Donald Trump. Seine offizielle Erklärung, dass Amerika unter seiner Präsidentschaft nur jene Nato-Mitglieder schützen werde, die ihre Verpflichtungen gegenüber den Vereinigten Staaten erfüllen würden, hat die strategische Gemeinschaft in Washington sowie die europäischen Verbündeten in helle Aufregung versetzt.

Durch Donald Trump wird der US-Wahlkampf – sozusagen zum ersten Mal seit der Nachkriegszeit – wieder von einer spürbaren isolationistischen Komponente geprägt. Trump versteht die Exklusivität der USA offenbar anders als es nach dem Kalten Krieg üblich war, denn er propagiert eine Abschottung gegenüber allem, was Amerika nicht unmittelbar betrifft. Vor allem sieht er im globalistischen Programm ein antiamerikanisches Konzept, das er nicht länger dulden wolle als Präsident.

Trump ist ein Schock für das politische Establishment im Westen. Kaum jemand wagte zu denken, dass dieser “exzentrische” Politiker Dutzende Rivalen, allesamt mit deutlich mehr politischer Erfahrung und allerbesten Lobby-Verbindungen, hinter sich lassen würde. Das Trump-Phänomen äußert sich in der Fähigkeit, die passiven Wähler, insbesondere die weißen Wähler, also die arm gemachte weiße Mittelklasse, zu mobilisieren.

Der Bau-Tycoon aus Queens schlägt eine verständliche Antwort vor, wer an allem Unheil der amerikanischen Mittelschicht schuld ist, nämlich die korrumpierte Regierungsklasse, die das Volk vergessen hat, sich nicht um die einfachen Amerikaner und die eigene Wirtschaft kümmert, aber das Land für billige Arbeitskräfte (Mexikaner usw.) und billige Waren (chinesische) öffnet. Trump führt den von der Wall-Street zerstörten Amerikanern die real existierende und überall wachsenden Kluft zwischen der globalisierenden Oberschicht, die an internationalen Prozessen teilnimmt, und den “ausgestoßenen” einfachen, weißen Amerikanern vor Augen, was noch kein US-Präsidentschaftskandidat jemals wagte. Die globale, menschenfeindliche Finanzelite der USA hat andere Sorgen als die meisten hart arbeitenden Einwohner, die in der Heimat ihr Dasein ohne Lebensperspektive fristen müssen. Das ist überall zu erkennen, nicht nur in den USA. Europäische Protestparteien sind das Ergebnis derselben Widersprüche. In Europa ist ihr Feind zudem noch in der Europäischen Union institionalisiert. Diese herzlose, vollkommen menschenfeindliche übernationale Verwaltungsmacht hat sich zum Feind der arbeitenden europäischen Menschen gemacht. Auch Donald Trump hegt gegenüber der EU alles andere als Sympathien.

Dass Donald Trump als aussichtsreichster Präsidentschaftskandidat (70 Prozent der Weißen wollen für ihn stimmen, weshalb mit massiver Wahlfälschung zu rechnen ist – ” a rigged eclection” wird erwartet) den Islamischen Staat als von Obama und Clinton gegründet bezeichnet, die Migration beenden will, beweist, wie weit dieser Mann dem System entrückt ist, aber genau deshalb gewählt wird. Trump wörtlich: “Obama ist der Gründer des Islamischen Staates, ISIS. Er schuf den Islamischen Staat, das ist so. … Ich war immer gegen den Irak-Krieg, wir hätten nie im Irak sein dürfen, und wenn ich Präsident gewesen wäre, wären die Vereinigten Staaten niemals in den Irak gezogen. Wir haben den Mittleren Osten destabilisiert, wir bezahlen seit Jahren einen hohen Preis dafür. Ja, Obama ist der Gründer des IS, zusammen mit Hillary Clinton. Ich nenne sie die Gründer des IS. Gibt es Menschen, die sich darüber aufregen, dass ich die beiden als IS-Gründer bezeichne? Ich sage nur die Wahrheit.” [14]

Natürlich ist schon längst bewiesen, dass der IS von den USA, Israel und Saudi Arabien gegründet wurde, um die Region für Israel zu destabilisieren. [15] Und hätte es dieses Beweises noch bedurft, wurde er in so vielen Fäll dadurch erbracht, dass die IS-Mörder vom US-Militär und ihren sogenannten “moderaten Rebellen” beschützt werden (Warnungen vor Bombardierungen zum Beispiel). Deutlich wurde dieses usraelische Verbrechen des Terroristenschutzes, als die IS-Mörder aus der eingekesselten Stadt Manbidsch mit Genehmigung des US-Militärs flüchten durften: “Die von den USA unterstützten Kämpfer in Syrien hatten mehr als 100 IS-Kämpfer im Zuge der Entscheidungsschlacht um Manbidsch letzter Woche eingekesselt. Aber dann ließen sie die Kämpfer gemäß den Aussagen amerikanischer Militärs ziehen. Zwischen 100 und 200 Kämpfer legten die Waffe nieder unter der Bedingung, dass sie unbehelligt abziehen durften. US-Drohnen überwachten den Abzug der IS-Kämpfer.” [16] Wie recht also Trump hat mit seiner Anschuldigung, dass die schlimmste Mord-Armee der Welt von Obama und der verlogenen Hillary geschaffen wurde, ist damit glänzend belegt worden.

Neue Allianzen auf beiden Seiten

Wir vom NJ haben schon bei den ersten Angriffen des IS gegen die syrischen Truppen 2014 geschrieben, dass die Mörderbande, egal ob ihre Gliederungen mit IS oder “demokratischen Rebellen” bezeichnet werden, von Israel und den USA zur Destabilisierung der Region und zur Errichtung der israelischen Vorherrschaft im Mittleren Osten nach dem Yinon-Plan geschaffen wurde. Unterschiede gibt es bei diesen Gruppierungen nicht, es sind allesamt beispiellose, grausame Mörder, egal wie sie auch genannt werden. Heute wird das de facto sogar von der Lügenpresse zugegeben: “Die Rebellen, die über die Türkei mit Nachschub versorgt werden also vom Westen], unterscheiden sich in ihrer Ideologie kaum mehr vom ISLAMISCHEN STAAT.” [17]

Der jüdische Yinon-Plan ist bis jetzt weitestgehend aufgegangen, die von USrael eingesetzte Mörderbande hat die gesteckten Ziele fast erreicht. Während in Syrien grausam unter dem IS gestorben wird, ist es in Israel so ruhig wie selten zuvor. Für die israelischen Streitkräfte war die syrische Armee der letzte ernstzunehmende Gegner. Von ihr ist praktisch nichts übrig geblieben. Seit die Terrormiliz “Islamischer Staat” die Region planmäßig ins Chaos gestürzt und mit Hilfe ihrer Verbündeten wie Merkel und Obama der BRD Millionen von Destabilisierern schickt, erfreut man sich im Judenstaat der Gesellschaft neuer Partner. Nicht nur die “moderaten” arabischen Golf-Staaten gehören zu den neuen Israel-Freunden, vielmehr hat sich sogar Saudi Arabien mit Israel verbündet. Und siehe da, vom IS-Terror blieb Israel bislang gänzlich verschont. Stattdessen nehmen die moslemischen Massenmörder mit Vorliebe die Türkei (seit der Annäherung mit Russland) und Westeuropa als Migrations-Mekka ins Visier.

Trump, Juden, FED –was wird sich aus diesem Mix herausbilden?

Trump wiederholt immer wieder seine Anschuldigung, dass “die kriminelle, verlogene Hillary” (crooked Hillary) von der Wall Street gegen die Interessen der einfachen Menschen eingesetzt sei, was, wie immer bei seinen Auftritten vor immensen Anhängermassen, von Tausenden mit dem Ruf quittiert wird: “Sperrt sie ein, sperrt sie ein, sperrt sie ein” (lock her up, lock her up, lock her up). Das dürfte wohl der Grund dafür sein, warum der Milliardär als Feind der Wall Street gilt. Trump wörtlich: “Hillary stellt sich die Welt ohne Grenzen vor, wo die Arbeiterklasse weder Macht noch Arbeit noch Sicherheit besitzt. Hillary wird niemals die Wall-Street reformieren. Sie ist das Eigentum der Wall-Street!” [18] Und die westlichen Medien beschimpfen Donald Trump auf das Übelste wegen seiner Wall-Street-Feindschaft so: “Donald Trump hat der Wall Street den Krieg erklärt.” [19]

Dass Trump keinesfalls zum Lobbysystem gehört, ist für jeden Beobachter ganz klar auszumachen: “Donald Trump hat zur Nato schon einige Meinungen geäußert -, eine bedingungslose Versicherung, zur Verteidigung der Nato-Partner zu stehen, klingt anders. Damit hat er sich von den Grundsätzen der republikanischen Partei weit wegbewegt. … Trumps ‘Nähe’ zu Russland ist dabei in den USA ein großes Thema. Wenn die Nato schwächer wird, nutzt das Russland, so die Einschätzung. Trumps Aussagen, er würde sich mit Putin besser verstehen als Obama, und die Einwohner der Krim wollten doch ohnehin zu Russland gehören, sind nur zwei von vielen Aussagen, die in den außenpolitischen Fachkreisen der Republikaner für Kopfschütteln und Verzweiflung gesorgt haben.” [20]

Dass der Kandidat für das Präsidentenamt in den USA nicht aus der kriminellen Politik-Elite Washingtons hervorgegangen ist, bzw. nicht der jüdischen Lobby verschrieben ist, erkennt man auch unschwer an den Hassausbrüchen der Lobbybrüder. Die einflussreichsten Juden der USA fordern immer noch, Trump das Präsidentenamt zu verweigern, selbst wenn er gewählt würde. Und der BRD-Uhu, der in der BRD mit dem Titel “Außenminister” firmiert, verstieg sich in eine beispiellose Hass-Orgie, als er Donald Trump als “Hassprediger” verunglimpfte. Na dann, wird schön für den Uhu werden, wenn Trump gewinnt.

Trump hat in sein Wirtschaftsteam nunmehr den jüdischen Hedgefonds-Magnat John Paulson geholt. Warum er das tat, kann derzeit nicht genau nachvollzogen werden. Paulson, der Subprime-Großbetrüger, hatte im Vorwahlkampf keinen Dollar für Trump gespendet, aber Trumps Gegner mit über 250.000 Dollar bedacht. Keine große Summe für jemand wie Paulson, aber es sagt dennoch einiges über ihn aus. Dass Paulson im Team des “Wall-Street-Feindes” mitmacht, kann nur dahingehend gedeutet werden, dass wichtige Finanzjuden das alte System zerfallen sehen und in der kommenden Weltpolitik wieder mitmischen wollen. Paulson wird nachgesagt, dass er, wie Trump, wieder eine goldgestützte Dollarwährung anstrebe. Eine Idee, die das Spekulationssystem zum Tod verurteilen würde, aber ohne Wertschöpfung nutzlos wäre. Ohnehin gibt es nicht so viel Gold, um die gigantische Dollarblase mit Gold abzusichern. Immerhin eine Idee vielleicht, das verbrecherische Spekulationssystem von FED und Wall-Street zu zerschlagen.

Wer den Menschen wirklich Arbeit und Brot geben will, der muss sich konsequent an die nationalsozialistische Wirtschafts- und Finanzordnung halten. Die Währung eines Volkes ist nur so viel wert und segensreich, so viel seine Menschen an Werten gemeinsam herstellen. Und wirkliche Leistung in diesem Sinne kann es nur innerhalb einer nationalen Wirtschaftsordnung, wo alle an einem Strang ziehen, wo Harmonie statt Hass und Neid herrscht, geben. Deshalb funktioniert ein solches Erfolgsprogramm zum Wohle eines Volkes in einer multikulturellen Gesellschaft nicht. In einer multikulturellen Gesellschaft muss man sich mit der Armut und der Not arrangieren, harmonisch-schöne Lebensperspektiven gibt da nicht.

Aber machen wir uns nichts vor. Trump kann das “böse System”, wie es seiner Meinung nach von Hillary Clinton repräsentiert wird, nicht besiegen, nur weil er die Präsidentschaftswahl gewonnen hat. Die jüdische Lobby hat ihre Leute überall in den Regierungsebenen sitzen. Sie können alles blockieren, den Präsidenten vorführen wie einen Trottel. War alles schon dagewesen. Nachdem US-Präsident Nixon gezwungen worden war, die Golddeckung gegenüber dem Dollar aufzuheben, konnten die Finanzjuden die endlose Ausweitung der Dollar-Leitwährung durch Spekulationswetten so richtig zum explodieren bringen. Nixon war entsetzt, weil die amerikanische Finanz-Oligarchie seit Monaten gegen den Dollar wettete und dadurch das bereits gestohlene Gold der USA nunmehr auch formell an die sogenannten “Märkte” (Wall-Street) überschrieben werden musste. Nixon sagte gegenüber seinen Beratern, hier gegenüber Harry Robbins Haldeman: “Hör zu Bob, die Juden sind überall in den Regierungsstellen. Wir müssen da hineinkommen und sie kontrollieren, verstehst du? Du weißt verdammt gut, dass sie uns vernichten wollen.” Nixon glaubte sogar, sich gezwungen zu sehen, seinen Feind, den grausamen Kriegsjuden Henry Kissinger, zum Außenminister zu machen, um nicht überall in der Administration gegen eine Wand zu laufen. Da aber alle Juden von Nixons Judenverachtung wussten, nutzte ihm das alles nichts, sie ließen ihn über die eingefädelte Watergate-Affäre stürzen. Niemals noch wurde ein US-Präsident von Juden derart gedemütigt wie Richard Nixon. Trump sollte sich nach einer vielleicht gewonnenen Wahl daran erinnern.

Soros OpenSociety

Merkels Auftraggeber, die Flutgeneratoren des Reptils George Soros (OPEN SOCIETY FOUNDATION usw), gelten in Russland als Bedrohung des Landes und sind verboten.

Wenn Trump also wirklich die Vereinigten Staaten verändern will, wie es ihm vorschwebt, muss er einen Pakt mit dem Militär eingehen, den Notstand ausrufen, vorübergehend eine Militärregierung einsetzen und in dieser Zeit das gesamte jüdische Finanzsystem zerschlagen sowie die führenden 1000 Juden festsetzen lassen. Möglich ist in dieser anbrechenden neuen Zeit alles. Trump könnte genau das vorschweben, denn er bewundert Präsident Wladimir Putin, der die Säuberung Russlands von verderblichen Einfluss-Juden erfolgreich durchgeführt hat. Erst im letzten Jahr wurden Merkels Auftraggeber, die Migrations-Förderorganisationen des Machtjuden George Soros in Russland auf die Verbotsliste unerwünschter Organisationen gesetzt, weil diese subversiv tätigen Organisationen eine “Bedrohung” Russlands darstellten. Reuters meldete dazu am 30. November 2015: “Russland verbietet die Soros-Stiftung als Bedrohung der staatlichen Sicherheit. Der General-Staatsanwalt Russlands gab in einer Pressemitteilung vom 30. November bekannt, dass zwei Niederlassungen von Soros’ Wohltätigkeits-Netzwerken – die OPEN SOCIETY FOUNDATION und das OPEN SOCIETY INSTITUTE ASSISTANCE FOUNDATION – auf die Stopp-Liste ausländischer Nicht-Regierungsorganisationen gesetzt wurden, deren Aktivitäten gelten in Russland als ‘unerwünscht'”. Davon ist Donald Trump begeistert.

Das Krepieren der EU

Und in Europa geschah das, was angeblich nie geschehen würde. Die Statik dieses ohnehin wackeligen EU-Fundaments wurde mit dem Brexit faktisch zerstört. Die Entscheidung der Briten, die EU zu verlassen, markiert den entscheidenden Wendepunkt der Alten Weltordnung. Erstmals in der Geschichte dieses grauenhaften, ethno-mordenden Kalergi-Gebildes wird der Zusammenschluss schrumpfen, anstatt sich zu erweitern, und zwar schrumpfen um das mächtigste Land der EU.

Da wurden den Deutschen von Merkel Billionenschulden für den Verbleib eines Zwergstaates wie Griechenland aufgeladen mit der Begründung, der Austritt eines EU-Mitgliedslandes müsse um jeden Preis verhindert werden, nur um kurze Zeit später den Austritt des stärksten Staates der EU frei Haus geliefert zu bekommen. Die Folgen werden für die BRD monetär zwar katastrophal sein, freiheitlich aber wunderbar. Auf der einen Seite werden die Billionenschulden für die sogenannte Euro- und Bankenrettungen fällig werden, aber auf der anderen Seite wird mit dem EU-Bruch auch Merkels Terror-Konzept der multikulturellen Auslöschung der Deutschen zusammenbrechen. Die betrügerischen Schundschulden könnten ohnehin mit einem Federstrich aus der Welt geschafft werden, wenn dass neue Deutschland mit Russland paktiert. Sollte allerdings ein amerikanischer Präsident in den USA dieser schauderhaften Macht ein Ende bereiten, wären die Schuldsummen ohnehin Makulatur.

Die EU wird nicht so sehr durch weitere direkte EU-Austritte auseinanderkrachen, sondern weil andere Länder einfach nicht mehr mitmachen. Beispiel dafür ist die anstehende Volksabstimmung in Ungarn gegen die EU-Auflage zur Übernahme der vernichtenden Kalergi-Multikultur. Damit werden die Bindungen des Kunstprojekts EU irreparabel zerreissen. Alles liegt in Scherben.

Das derzeitige Welt-Konfliktpotential birgt eine gewaltige Sprengkraft und somit die Voraussetzungen für Jahrtausendveränderungen. Das Konfliktverhältnis mit der Türkei, die provokative kriegerische Merkel-Politik gegenüber Russland und die Brexit-Folgen für die ohnehin torkelnde EU, um nur einige Konfliktpunkte zu nennen. Obgleich diese Erscheinungen unterschiedliche Ursachen haben, steuern sie auf eine gemeinsame Mündung zu: Das große Kalergi-Europa-Projekt zur Vernichtung der authentischen europäischen Völker, das Anfang 1990 als Prototyp der Neuen Weltordnung galt, kommt nicht nur nicht zustande, sondern zerfällt kurz vor seiner Vollendung zu Asche.

Merkel erkennt ihre politisch lebensbedrohliche Lage in Form einer Brexit-Kettenreaktion, sobald Groß Britannien offiziell den Austrittsantrag stellt, weil dann andere EU-Staaten gewaltige, unerfüllbare Forderungen an Merkel stellen werden. Die Abneigung, ja sogar unbändiger Hass, nimmt auch in der BRD gegen Merkels Raub-EU täglich zu. Mit den Negativ-Zinsen zur Rettung dieser schrecklichen EU und des multikulturellen Vernichtungsprogramms verlieren die Deutschen sowohl ihre Altersvorsorge wie auch ihre medizinische Versorgung. Die absolute Überwachung, die mit dem Negativ-Zins-Projekt der bargeldlosen Wirtschaft einhergeht, wird die Hölle auf Erden werden. Jeder Deutsche wird von Merkel und Schäuble in einen Zombie verwandelt, denn das Bargeld verschwindet, um die Schund-Währung Euro zu retten, was bedeutet, dass das System jedermann täglich den Lebenssaft abstellen kann. Jedes Konto kann dann, da es kein Bargeld mehr gibt, bei einem falschen Wort gegen das System abgedreht werden.

Merkel blitzt ab

Merkel blitzt bei Theresa May ab!

Da ist es nur natürlich, dass bei dieser Stimmungslage das EU-Gefüge zu schwanken beginnt wie ein Wolkenkratzer bei Beben 10. So überrascht auch die durchgesickerte Nachricht nicht mehr, dass Merkel ihre Amtskollegin, die britische Premierministerin Theresa May, darum bat, den offiziellen EU-Austrittsantrag erst nach der BRD-Bundestagswahl 2017 zu stellen. “Merkel drängt May, den Brexit-Austritt aus Angst vor einer EU-feindlichen Stimmung im Land bis nach der Bundestagswahl hinauszuzögern.” [21]

Doch wie es scheint, wird die britische Premierministerin Merkels Ansuchen um einen Aufschub der Austrittserklärung zurückweisen. Das NJ hat in seinen Brexit-Beiträgen gleich nach dem Abstimmungsergebnis dargelegt, dass der Brexit von der jüdischen Machtelite (Rothschilds City und die wichtigsten Medien wie das Murdoch Imperium) gefördert wurde. Die Judenführung weiß, dass eine neue Welt im Werden ist, deshalb der Versuch, in der kommenden Nationalen Weltordnung eine Hand am Ruder zu behalten. Merkel und ihre bösen Migrationsmörder werden letztlich fallengelassen. Das Haus Rothschild, die Herrscher über die City, also über die Notenbank Groß Britanniens, gab sich nach außen hin anti-Brexit, aber das war nur Schau zur Täuschung ihrer Vasallen wie Merkel, Gabriel und den Uhu. Denn jetzt legt Rothschild, also die City, der Premierministerin nahe, den EU-Austritt sehr schnell voranzutreiben: “Die bislang als für den EU-Verbleib geltende City soll ihre Position geändert haben und nicht mehr länger dem gemeinsamen EU-Markt angehören wollen. … Ein ehemaliger Berater von Ex-Premierminister David Cameron, ein Pro-EU-Mann, hat nunmehr angedeutet, dass Groß Britannien ein ‘gutes Ergebnis’ erzielen kann. Er warnte Theresa May, den formalen EU-Austritt hinauszuzögern. Gruppen des britischen Finanzsektors sollen im kommenden Monat Frau May ihre Ideen dem Brexit-Kabinett präsentieren. … Die Londoner City hat jetzt entschieden, ihr ganzes Gewicht für eine maßgeschneiderte Austrittslösung einzubringen.” [22]

Alles, was Merkel geschafft hat ist, die Logik des Kalten Krieges neu zu beleben, das muss man ihr lassen. Und diese Leistung vollbrachte sie sogar neben ihrer planmäßig ausgelösten und beispiellosen Ethnoflut zur Vernichtung des deutschen Volkes und der Völker Europas. Nur siegt diesmal nicht Merkels usraelisches Konzept des Kalten Kriegs, sondern die die Welt verändernden neuen Institutionen und Allianzen. Regionale Mächte, von denen die Welt nach 1991 noch nicht einmal Kenntnis genommen hatte, entstehen nunmehr auf Initiative von China und Russland. Eine neue Epoche, die sich bei Gründung der EU noch nicht entfalten konnte, ist nun mit Fanfarenstößen angebrochen und nicht mehr aufzuhalten: Die Neue Nationale Weltordnung.


1) Welt.de, 24.04.2007
2) tagesschau.de, 12.08.2016
3) n-tv.de, Tuesday, 16. August 2016
4) de.sputniknews.com, 11.08.2016
5) heute.de, 15.08.2016
6) Jewish Chronicle (London) 01.11.1996, S. 5
7) “Der ehemalige amerikanische Oberkommandierende der Nato-Streitkräfte in Afghanistan, General John F. Campbell, steckte als Strippenzieher hinter dem fehlgeschlagenen Militärputsch in der Türkei, berichtet die türkische Tageszeitung YENI SAFAK und zitiert amtliche Stellen der Untersuchungsbehörden.” (Rt.com, 25.07.2016)
8) Welt.de, 25.12.2013
9) Welt.de, 02.07.2013
10) Welt.de, 05.08.2016
11) Associated Press, August 12, 2016
12) Breitbart.com, 18.08.2016
13) FAZ, 19.08.2016, S. 1
14) Große Wahlkundgebung am 10. August 2016 in Fort Lauderdale, Florida
15) “Das Oberhaupt der russischen Republik Tschetschenien, Ramzan Kadyrow, hat offiziell verlautbaren lassen, dass die gegenwärtige Flüchtlingskrise ihren Ursprung in der aggressiven Politik der Vereinigten Staaten und der EU hat. Zudem behauptet er, dass er über Informationen verfüge, dass der IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi persönlich von US-General David Petraeus angeheuert wurde, um für die USA zu arbeiten.” (rtdeutsch.com, 7. September, 2015)
16) NEW YORK DAILY NEWS (nydailynews.com), Wednesday, August 17, 2016
17) FAZ, 19.08.2016, S. 1
18) breitbart.com, 29 Jul 2016
19) n-tv.de, 22.07.2016
20) Focus.de, Mittwoch, 03.08.2016
21) express.co.uk, Tue, Aug 16, 2016
22) express.co.uk, Sat, Aug 20, 2016

http://www.concept-veritas.com/nj/16de/politik/16nja_bestattung_der_alten_weltordnung.htm

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Chemtrail Smart-Staub: Wie Sie ohne es zu wissen in einen seelenlosen ferngesteuerten NWO-Roboter/Avatar umgebaut werden 4.58/5 (12)

Ich habe früher über die Bemühungen der NWO-Satanisten geschrieben, den Menschen seines göttlichen Funken, seiner Seele, zu berauben, ihn zu einem Roboter zu machen, um Gott zu betrügen und ihn seines Meisterwerks zu berauben. Dies obwohl die Illuminaten glauben, dass sie Gottes Gleiche werden, indem sie dem Luzifer dienen – u.a. durch die Förderung des Posthumanismus und die Umwandlung der Menschheit von innen in Menschen- / Tiermonster.
Der Drahtzieher dieses Satanismus ist der jüdische Raymond Kurzweil.

 Ihttp://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Raymond_Kurzweil_Fantastic_Voyage.jpgm Jahr  2003 hielt dieser Feind Gottes, der jüdische “Scharlatan-Mensch-Umschöpfer”, Raymond Kurzweil  (rechts) einen Vortrag über die Zukunft der Menschheit, in der er alles Geschöpf des Menschen ersetzt und ihn zu einer perfekten Cyborg-Maschine ohne Gewissen, einem Chip im Zentralcomputer der Elite machen will, der von ihnen und ihrem antichristlichen Meister der Hölle gesteuert werde.

Dieser Psychopath glaubt, dass bis zum Jahr 2045 “Singularität” erreicht sein werde: Die Verschmelzung von Mensch und Maschine werde superintelligente Wesen hervorbringen – Maschinen werden  dem Menschen überlegen werden.
Wladimir Putin befürchtet sogar, dass solche Monster die Menschen verfolgen und fressen werden.

Nichtsdestotrotz wurde die im Video unten beschriebene Posthumanismus-Konferenz in Moskau gehalten!!

The Guardian 24 March 2015  brachte einen sehr beunruhigenden Artikel  über Nanopartikel-Smart-Staub als Instrument für ferngesteuerte Geist-Kontrolle.

 

 

Activist Post 20 Oct. 2017 and The Freedom Articles: Nanochips und Smart Dust sind die neuen technologischen Mittel für die Weiterentwicklung der menschlichen Mikrochip-Agenda.
Aufgrund ihrer unglaublich geringen Größe haben sowohl Nanochips als auch Smart Dust die Fähigkeit, den menschlichen Körper zu infiltrieren, sich darin einzubetten und beginnen, ein synthetisches Netzwerk im Inneren aufzubauen, das von außen ferngesteuert werden kann.

Diese geistige und ferngesteuerte Kontrolle ist das erklärte Ziel der Rockefellers

Chemtrails in Our Sky  bringt Mikroskopie-Fotos von Nanostaub aus Chemtrails.

Unnötig zu sagen, dass dies gravierende Freiheits-, Privatsphären- und gesundheitliche Auswirkungen hat, weil es bedeutet, dass die Neue Weltordnung und hier sich von der Kontrolle der Außenwelt (Umwelt / Gesellschaft) zur Kontrolle der inneren Welt (Ihres Körpers) bewegt –  wie sich schon von Menschen durch Freimaurerei und weit in die Kirchen hinein herausstellt.. Dieser Artikel untersucht, was das Aufkommen von Nanochips und Smart Dust für Sie bedeuten könnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Projekt MKUltra der CIA war vor über 60 Jahren auf seinem Höhepunkt, und die Dinge haben sich seither sehr verändert. Wir betreten jetzt eine Zeit, in der technologische Fortschritte den NWO-Verschwörern Einfluss auf ein neues Reich geben – Kontrolle der Emotionen oder genauer Kontrolle über den gesamten Geist-Emotixus im menschlichen Körper. Ich spreche von Mikrochips, winzigen elektronischen Geräten, die unter die Haut eingebettet werden und Informationen empfangen und übertragen können.  Mikrochips sind schon eine Weile da, sind aber inzwischen veraltet. Was wir sehen, ist etwas viel kleiner als ein Mikrochip und daher eher eine Bedrohung: Nanochips und Smartstaub.

Was ist Nanochip?
Das Wort “Nano” ist 3 Größenordnungen kleiner als “Mikro”. Nano bedeutet “ein Milliardstel”, während Mikro  “eine Millionstel” bedeutet. Im Jahr 2015 gab IBM bekannt, dass sie funktionale Nanochips entwickelt haben, die nur 7 nm oder Nanometer (7 Milliardstel von 1 Meter) messen. Im Vergleich dazu misst ein DNA-Strang ungefähr 2,5 nm, und der Durchmesser eines einzelnen roten Blutkörperchens beträgt etwa 7500 nm! Diese Nanochips ziehen Energie aus ihrer Umgebung (sie brauchen keine Batterien) und haben eine Lebensdauer von 100 Jahren. Sie sollen zuerst auf Produkte ausgerollt werden (damit die Korporatokratie das Verbraucherverhalten in Echtzeit vollständig kennenlernen kann), bevor sie in den menschlichen Körper eingesetzt werden können. Wussten Sie, dass Nervenzellen mit dem Chip verschmelzen?

In einem Leak Project Video behauptet der Moderator, dass die NWO darauf abzielen werde, 100 Billionen Nanochips in die Welt einzuführen, so dass buchstäblich jedes einzelne Ding der Welt markiert werde, einschließlich Ihrer.
Er schliesst  viele Patente und andere Dokumente  als Beweis für diese Agenda ein. Er hebt die Firma HP (Hewlett Packard) als Durchsetzerin des Plans hervor, ein zentrales Nervensystem für die Erde zu konstruieren, das alle Ressourcen und Menschen in Echtzeit verbinde.

Ich vermute, das angegebene Maß in mm sollte in nm angegeben werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles, was sich bewegt, sei mit einem Sensor oder einem Splitter zu versehen, der  mit dem Stromnetz verbindet – einschließlich Haushaltsprodukten, Haushaltsgeräten, Lebensmitteln, Getränken, Tieren, Pflanzen und Menschen.

Smart Dust ist ein anderer Name für diese Staubkörnchen, die als Mini-Computer, Rundfunk und Empfang fungieren.
Sie sind kleine drahtlose mikroelektromechanische Sensoren (MEMS).   Smart-Staubkörnchen können durch Nahrung aufgenommen werden. 

Die Smart-Agenda ist im Grunde gleichbedeutend mit der UN-Agenda 21 oder der Agenda 2030 – wie sie nun heisst und das Smart-Grid ist gleichbedeutend mit dem IoT (Internet der Dinge Identifikation und Fernsteuerung von allem durch zentralen Computer und unter Objekten / Personen) das neue 5G-Netzwerk, um die gewünschten Sättigungswerte zu erreichen.

Abgabesysteme für Nanochips und Smart Dust

Grundsätzlich sind Impfstoffe, GVOs, biotechnologisch hergestellte Lebensmittel und Geoengineering / Chemtrails miteinander verbunden, da es sich um Abgabesysteme handelt, bei denen diese Miniaturtechnologie von Nanochips und Smart Dust in unsere Körper eingeführt werden soll.

Einige Chemtrails enthalten Smart Dust-Körnchen, die den Körper leicht infiltrieren, mit anderen Körnern in Ihrem Körper kommunizieren, ein eigenes Netzwerk aufbauen und leider ferngesteuert werden können. Selbst wenn Sie genau wissen, was Sie essen und wofür Sie sich aussetzen, ist es schwierig zu sehen, wie Sie vermeiden können,  Smart-Staub-Körnchen einzuatmen, die von einem Chemtrail  auf Sie fallen gelassen wird.

Mit Nanochips und Smart-Staubkörnchen im Körper können die NWO-Kriminellen das IoT-Smart Grid mit Gehirn-Mapping und anderen technologischen Informationen kombinieren, um ihr ultimatives Endspiel zu beenden: die gesamte Bevölkerung per Fernsteuerung zu beeinflussen und zu kontrollieren, indem sie die Gedanken, Gefühle und Handlungen der Massen beherrschen.

Die Nanochips werden ebenfalls durch Gruppenzwang gefördert werden, um die Menschen dazu zu bewegen, in gesellschaftliche Konformität  zu kommen.
Wie viele Regierungsprogramme können die Chips zunächst freiwillig sein, bevor sie verbindlich werden

milestones_small_en

 

 

 

Kommentar
Siehe Offenbarung 13 – wie jedermann von diesem teuflischen System beeinflusst wird, so dass die Weltbevölkerung ihrem Weltführer folgt. sogar anbetet.

Es gibt nur ein Gegenmittel: Jesus Christus und Gehorsam seinen Geboten gegenüber – was natürlich tödlich gefährlich wird, wie es am Anfang der Christenheit war – und wie es in allen anderen muslimischen Ländern ist.

http://new.euro-med.dk/20171025-chemtrail-smart-staub-wie-sie-ohne-es-zu-wissen-in-einen-seelenlosen-ferngesteuerten-nwo-roboteravatar-umgebaut-werden.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Russlands Präsident Wladimir Putin wird heute 65 4.64/5 (22)

Russlands Präsident Wladimir Putin (Archivbild)

Am heutigen 7. Oktober 2017 wird Russlands Präsident Wladimir Putin seinen 65. Geburtstag feiern.

Auch wir wollen das nicht vergessen, gratulieren von hier aus auf das herzlichste und wünschen ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

.

Das Team vom Honigmann

.

Bitte bewerten

Ein gewisser Fortschritt für die Opposition 5/5 (4)

Am Wochenende wurden in 82 von Russlands 85 Föderationen Wahlen abgehalten. 16 Regionen wählten Gouverneure, 11 regionale Parlamente und die übrigen wählten örtliche beschließende Versammlungen. Insgesamt sind 88 000 Kandidaten von den Wählern beurteilt worden.

Laut dem Nachrichtenbüro Ria-novosti sind noch keine Unregelmäßigkeiten registriert worden, aber die Opposition behauptet natürlich, dass die amtierenden Machthaber ihre sog. administrativen Ressourcen ausgenutzt haben. U. a. verweisen sie auf die Anzahl „Wohnungswähler“ (Kranke und Invaliden, die nicht zum Wahllokal kommen können) in Moskau, die viermal höher ist als im Vorjahr.

Die Wahlteilnahme war allgemein niedrig. In Moskau hatten um 18 Uhr nur 12 % gewählt. In den Regionen wurde die niedrigste Zahl in Wladiwostok registriert (12,65 %) und die höchste in Tjerkessk (56,93 %). In manchen Regionen u. a. Swerdlowsk wurde eine höhere Teilnahme notiert als früher.

Die größte Überraschung ist, dass es der „demokratischen Opposition“, die in Moskau von Dmitri Gudkow organisiert wird, dem früheren Duma-Mitglied für „Gerechtes Russland“, gelang, einige Vertreter in die örtlichen Versammlungen zu bringen.

Ca. 1000 Kandidaten der Opposition haben sich um 1502 Plätze beworben. Gleichzeitig notierte man ungewöhnlich viele Kandidaten unter 35 Jahren (32 % gegenüber 25 % 2012). Ilja Jaschin, Führer der außerparlamentarischen „Solidarität“ erklärte, dass er in seinem Wahlkreis in Moskau gewonnen habe.

Dmitri Gudkow behauptet, dass 190 Oppositionskandidaten gewählt wurde und in mehreren Regionen der Hauptstadt die Majorität gewannen.

Insgesamt siegte das Vereinte Russland selbst in der Hauptstadt mit 76 %, gefolgt von Jabloko mit 11.72 % und der Rest verteilte sich auf eine Reihe von Parteien, vor allem die Kommunistische Partei, berichtete TASS.

Im Kreml notierte man zufrieden, dass alle neuen Gouverneure, die mit Unterstützung der Regierung aufgestellt wurden, gesiegt haben.

http://www.newsru.com/russia/11sep2017/erfilter.html

Putin und Abe auf dem Forum im Osten

Östliches Wirtschaftsforum
Russlands Präsident Wladimir Putin und Japans Premier Shinzo Abe trafen sich am Donnerstag zum 19. Mal auf dem üblichen ökonomischen Forum, das in Wladiwostok mit Gästen aus 60 Ländern abgehalten wurde.

Putin konnte konstatieren, dass das ökonomische Wachstum im russischen Fernen Osten den Durchschnitt in Russland übertroffen hat. Die Investitionen stiegen mit 20 % im ersten Halbjahr d. J.

Eine Reihe großer Industrieprojekte sind im russischen Fernen Osten dazugekommen, u. a. Die Schiffswerft Zwesda und ein gas-chemisches Kombinat in der Amur-Region. Die Kommunikationen sind verbessert wurden durch die Modernisierung von BAM und der Transsibirischen Eisenbahn und dem erhöhten Verkehr durch die Nordost-Passage. Jetzt wird überlegt, ob man eine Verlängerumg der Bahn nach Sachalin bauen soll.

Die ökonomische Zusammenarbeit wird begünstigt durch neue großzügigere Visumbestimmungen. U. a. sind 13 000 Visa ausgefertigt worden für die Gäste des Forums auf elektronischem Weg. Personen, die 10 Mill. Dollar  oder mehr investieren, erhalten automatisch die russische Staatsbürgerschaft. Für richtig große Investitionen (über 100 Mrd. Rubel) wird Steuerfreiheit bis zu 19 Jahren bewilligt. [Na, da werden sich bestimmt eine Reihe von Kapitalistensäcken melden. D. Ü.]

Japans Shinzo Abe nannte das Treffen „historisch“ und es wird wie gewöhnlich spekuliert, dass die Partner zu einer Lösung des zähen Zwistes um die vier Kurileninseln gelangt sind.

Abe und Putin treffen sich wieder im November auf der APEC-Konferenz in Vietnam. APEC steht für die Asia-Pacific-Economic Cooperation, eine Organisation mit 21 Mitgliedern, u. a. USA, Japan, China und Russland. Seit Taiwan auch dabei ist, werden die Mitglieder teilnehmende Ökonomien genannt und nicht „teilnehmende Länder“, da Taiwan ein Teil Chinas ist.

Kremlin.ru, Tass vom 7/9
.
Der Honigmann
.

Bitte bewerten

Benjamin Fulford: „Die Wahrscheinlichkeiten zur Ankündigung eines neuen Finanz-Systems und eines Bürgerkriegs in den USA steigen sprunghaft an“ 5/5 (3)

von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Hinweise häufen sich, dass sowohl ein neues Finanzsystem als auch ein Bürgerkrieg in den USA kurz bevorstehen. Zudem gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Ostküste der USA von einem künstlich erzeugten (geo-engineered) Hurrikan getroffen werden wird, der so stark wird, dass die Menschen gebeten wurden, bis zu 60 Meilen in das Landesinnere hinein zu evakuieren, sagen CIA-Quellen.

Was anscheinend vor sich geht ist, dass die Khasarische Mafia ihre Wetter-Waffen einsetzt und andere Schäden verursacht bei dem Versuch, die Ankündigung eines neuen, goldgestützten Finanz-Systems zu verhindern.

Sehen wir uns zuerst die Nachrichten über Gold an, einige sind grotesk, die plötzlich in den letzten Tagen auftauchten, wobei alles darauf hindeutet, dass die Ankündigung eines neuen Gold-gedeckten Systems vorbereitet wird.

Das begann am 21. August, als Steven Mnuchin als erster US-Finanzminister seit 1948 die Goldlagerstätte von Fort Knox besuchte und danach twitterte: „Bin froh, Gold ist sicher.“ (“glad gold is safe”)

http://www.economicpolicyjournal.com/2017/08/what-hell-is-this-mnuchin-tweets-on.html

Dann, als sein Besuch anscheinend nicht genügend Publicity erzeugte, wurden ein falscher Skandal aufgrund des Fort-Knox-Besuchs und Bilder seiner Bikini-tragenden Frau bei der Sonnenfinsternis nachgeschoben. Bei all diesem erwähnte Mnuchin nicht die Tatsache, dass das Gold seit 1953 nicht gezählt worden war und auch nicht, wieviel davon „sicher“ wäre, aber egal, seine Frau machte das alles wett, indem sie eine gute Augenweide abgab.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/treasury-inspector-general-opens-probe-mnuchins-use-government-plane-eclipse-day

Danach erschien der selbst-ernannte Finanzberater der US-Nachrichtengemeinde Jim Richards im Fernsehen und prophezeite, der Goldpreis würde auf 5000 Dollar oder sogar 10.000 Dollar pro Unze steigen.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/rickards-there-are-three-things-going-gold-right-now

Die Rothschilds setzten sich in der letzten Woche mit der White Dragon Society in Verbindung und informierten sie darüber, dass eine große Summe nicht-gebuchten Goldes zu Geld gemacht und in das Finanz-System eingeleitet worden war. Zeitgleich gab es in aller Welt Ereignisse, die mit Gold in Zusammenhang standen. Das wichtigste davon war die Ankündigung Chinas, Termingeschäfte mit Öl ab sofort mit dem Gold-gestützten Yuan zu handeln, was als klarer Schuss gegen das Petro-Dollar-System der Khasaren anzusehen ist.

https://asia.nikkei.com/Markets/Commodities/China-sees-new-world-order-with-oil-benchmark-backed-by-gold?page=1

Dann teilte die Deutsche Bundesbank mit, sie habe ihren Plan umgesetzt, die Hälfte ihres Goldes drei Jahre vor dem  geplanten Termin in die Heimat zurückzuführen.

https://sputniknews.com/world/201709021057023219-germany-us-relationship/

http://money.cnn.com/2017/08/23/investing/germany-gold-reserves-new-york-pa

Außerdem ordneten die Deutschen am letzten Wochenende die erzwungene Evakuierung von 60.000 Menschen aus der Umgebung der Bundesbank an, gerade zu der Zeit, als dort die Ankunft von 743 Tonnen Gold erwartet wurde, aufgrund „nicht explodierter Zweite-Weltkriegs-Bomben.“

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-02/vault-containing-70-billion-german-gold-be-evacuated-frankfurt-defuses-massive-bomb

Das ist interessant, denn als Deutschland zuerst sein Gold von Frankreich und den USA zurückforderte, verfügte keines dieser Länder über Gold, welches hätte zurückgegeben werden können. Ungefähr zur gleichen Zeit wurde bekannt, dass die Amerikaner mit Gold überzogenes Wolfram nach China verschifften. Jetzt wird das Gold plötzlich drei Jahre eher als termingemäß zurückgegeben, wobei Mnuchin twittert, Gold wäre sicher.

Woher also kommt all dies Gold so plötzlich? Zwei verlässliche Quellen erzählen, dass in Asien Bunker mit Gold geöffnet wurden, und das Gold wird abtransportiert. Quellen der WDS in Indonesien wurden von Indonesischen Behörden darüber informiert, dass Goldbunker in Indonesien tatsächlich geöffnet worden seien, und das Gold sei abtransportiert worden. Außerdem teilte die Freeport-McMoRan mit, ein Deal sei mit der Indonesischen Regierung zustande gekommen, sodass der Betrieb der gigantischen Grasberg-Mine weiterginge, wobei Indonesien 51% der Kontrolle innehabe.

http://news.morningstar.com/all/dow-jones/market-digest/201708292988/freeport-to-give-up-majority-stake-in-indonesias-grasberg-mine-update.aspx

Quellen aus der Familie Rothschild sagen, die Mine würde nur als Aushängeschild benutzt, um das historische Gold in das Finanz-System zu spülen. Der wichtige Punkt dabei sei jedoch, dass die Asiaten inzwischen den größten Teil der Kontrolle besäßen.

Neil Keenan berichtete, dass Bunker in Süd-Korea mit Gold und Bargeld ebenfalls geöffnet worden seien. Er untermauerte dies, indem er Videos postete, in denen es sowohl um Gold als auch um ungebrauchte US-Dollars und Koreanische Won geht, die aufgeteilt wurden.

http://neilkeenan.com/

All diese Mitteilungen im Hinblick auf Gold wurden mit ernsten Attacken auf das gegenwärtige Petro-Dollar-System kombiniert, und überzeugende Hinweise zeigen, dass das US-Finanz-System kurz vor der Implosion steht. Jacob Rothschild kündigte beispielsweise an, dass seine Gesellschaft RIT Capital Partners ihre Investitionen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres von 61% auf 37% reduziert habe. Rothschilds Gründe, US-Anlagewerte abzustoßen, waren „beispiellose“ Preise für Anteile und die Annahme, die künstliche Unterstützung der Märkte durch die Weltbank und die Zentral-Banken sei nicht nachhaltig.

Lord Rothschild stieß soeben einen großen Bestand an US-Anleihen ab, den Kollaps vorausahnend.

Ein weiterer Insider der höchsten Ebene, der den US-Aktienmarkt verlässt, ist der Investment-Guru Warren Buffet, der jetzt auf 100 Milliarden Dollar Bargeld sitzt, weil er nur schwer attraktive Abschlüsse ausfindig machen kann.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-08-07/buffett-nears-a-milestone-he-doesn-t-want-100-billion-in-cash

Investoren zahlen zur Zeit 20% mehr für US-Bundesanleihen, die vor dem Ende des fiskalischen Geschäftsjahres (der US-Firmenregierung am 30. September) fällig werden als für solche, die nach diesem Datum fällig werden, ein weiteres Anzeichen dafür, dass die Leute ahnen, es kommt etwas.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/t-bill-market-snaps-panic-over-debt-ceiling

Es gab eine Grafik im Internet, kurz nachdem die privaten Zentral-Banker ihr Sommertreffen in Jackson Hole abhielten, die zeigte, dass rund 40% des sogenannten Welt-Bruttoinlandsprodukts nur durch gefälschte Zentralbank-Konten-Magie zustande gekommen waren. Die Grafik wurde nun wieder aus dem Internet entfernt.

Die Federal-Zentralbanken hatten angekündigt, sie wollten die Anleihen verkaufen, die sie nur deshalb gekauft hatten, um die Märkte zu stützen, aber mit diesen 4,5 Billionen Dollars an Werten, die in ihren Büchern stehen, ist ihnen das mathematisch unmöglich, ohne dass die Wirtschaft einstürzt.

Dieser Autor gibt nicht vor, ein Finanzberater zu sein, ich kann jedoch sagen, dass ich in meiner langen Karriere als Finanz-, Geschäfts-, und Geopolitischer Journalist noch nie so viele klare Warnsignale am Horizont gesehen habe für ein verstörendes Ereignis im Finanzsektor.

Klar, dass die Kontrolleure des alten Systems nicht ohne Kampf verschwinden werden. Der Hurrikan Harvey („einmal in 1000 Jahren“, upgedatet von „einmal in 500 Jahren“) war eindeutig eine Attacke der Wetter-Kriegsführung auf die USA. Das Magazin Charlie Hedbo, welches dem Französischen Zweig der Familie Rothschild gehört, scheint mit dem Finger auf seine Besitzer zu zeigen mit einem Titelblatt, auf dem sinngemäß zu erfahren ist, Gott habe Houston in Texas bei einem Angriff auf Nazis überschwemmt.

https://sputniknews.com/society/201708311056973398-charlie-hebdo-mocks-harvey-victims/

Inzwischen scheint sich in Form von Hurrikan Irma eine noch größere Attacke der Wetter-Kriegsführung anzubahnen. Die folgende Warnung wurde diesem Autor von einer Quelle der CIA via E-Mail übermittelt:

„HÖCHSTE ALARMSTUFE – VERLASSEN SIE DIE OSTKÜSTE DER USA SO SCHNELL WIE MÖGLICH.  – Von NAIG

Hurrikan IRMA – erwartete Landung an der Ostküste der USA, wird noch mitgeteilt (ist unsicher), Kategorie 5 und höher. Erwarten Sie schwere Schäden – lebensbedrohlich – größere Überflutungen – keine Stromversorgung – Transportchaos – Plünderungen – hohe Unfallzahlen/Todesopfer.

Landung erwartet ab 9. September, 10. und 11. September 2017, vielleicht eher, wird noch mitgeteilt. Siehe Updates: BPEarthwatch im Internet.

Benachrichtigen Sie alle Stationen – treffen Sie Vorbereitungen, sichern Sie Eigentum − VERLASSEN SIE DIE GEGEND bis mindestens 60 Meilen vor der Küste.

Suchen Sie höhere Gegenden – vermeiden Sie Flusstäler, zu flutende Ebenen, dichtbesiedelte Gegenden. Sichern sie Nahrungsmittel, transportfähiges Wasser, Benzin, und sichern Sie Zufluchtsorte.

DIES IST KEINE ÜBUNG. Dies ist HARVEY verstärkt (on steroids).

Verteilen Sie diese Warnung weit und breit JETZT. Warten Sie nicht, wie sich die Krise entwickelt. Selbst wenn Irma nicht an Land kommt (unwahrscheinlich) zeigt die Ausbreitung der Wellen eine zu erwartende Höhe von über 50 Fuß und eine zeitliche Dauer der Wellenlängen von 16 Sekunden. AN ALLE REISENDEN verlassen Sie das Beobachtungsgebiet und suchen Sie bitte Zuflucht so schnell Sie können, solange die Zeit reicht. Alle Simulations-Modelle bestätigen die genannten Daten.

Paget (Direktor), North Atlantic Intelligence Group (NAIG) Public Domain. Ende 23:10 − 02/09/2017 BEHANDELN SIE DIES ALS DRINGEND“

Dieser Autor konnte im Internet keine NIAG ausfindig machen, aber zumindest ist klar, dass einige Leute innerhalb des CIA versuchen, Furcht zu erzeugen.

Das US-Militär ergreift jedenfalls Maßnahmen. Hier folgt, was eine Quelle des Pentagon zu sagen hatte: „Hurrikan Harvey, obwohl tragisch, erlaubt dem Militär, Truppen und Ausrüstung bereitzustellen, um Staaten wie Kalifornien daran zu hindern, sich abzuspalten; die Gold-Lagerstätten der Republik zu schützen; die Grenzen vor Drogenkartellen zu schützen, vor Terroristen, Menschen- und Waffenhändlern; die Agenda 21 der UN zu stoppen, die schwache Staaten ausbeutet; Soros‘ illegale Ausländer für seine Antifa-Truppen abzuweisen; die Führung des Staates gegen die liberale Khasarische LGBT zu stärken, deren Abtreibungs-, Pro-Immigrations-, anti-christliche anti-Waffen Agenda.“

Ein scharfes Vorgehen setzt sich fort in Washington DC gegen „Mossad-Bestände wie die ehemalige Vorsitzende des Demokratischen Nationalen Komitees Debbie Wassermann-Schulz und den zionistischen Senator und Minderheitenführer Chuck Schumer“, sagen die Quellen.

Sie fügen hinzu, Schläger der Antifa und falsche Ku-Klux-Klan-Randalierer werden ebenfalls verhaftet, jetzt, wo das FBI und das Department of Homeland Security sie formal als inländische Terroristen eingestuft haben.

Eric Schmidt von Google, Mark Zuckerberg von Facebook und Jeff Bezos von Amazon werden für ihre schamlosen Bemühungen angegriffen, die öffentliche Meinung (public discourse) manipuliert zu haben. Ihre Gesellschaften werden verstaatlicht und aufgelöst werden, sagen Quellen der CIA.

Noch eine Person, die schwer unter Beschuss steht, ist der hochrangige Satanist Benjamin Netanyahu, der in Israel wegen Korruption vor der Inhaftierung steht. Tatsächlich sollte er als Kriegsverbrecher der schlimmsten Sorte behandelt werden. Netanjahu reiste vor kurzem ohne Einladung nach Russland und stieß gegenüber dem Russischen Präsidenten Vladimir Putin eine ganze Reihe von Drohungen aus, wie zahlreiche Quellen bestätigen.

Quellen des Pentagons erzählen, Putin sei von Netanjahus Drohungen und seinen Lügen nicht amüsiert gewesen, deswegen schickte er zwei Kampf-U-Boote in das Mittelmeer, um Israelische U-Boote zu jagen, das Training zu verbessern, neue Waffen zu testen, und um möglicherweise eine Seeblockade zu verhängen.“

Die von den Khasaren kontrollierten oder beeinflussten Staaten Israel, Saudi-Arabien und die Ukraine stehen konsequent unter Quarantäne, weil ihre kriminelle Führerschaft entfernt wird.

Nord-Korea erhält von den Khasaren große Mengen an Geld und Waffentechnologie, ist jedoch selbst nur an seinem eigenen Überleben interessiert und hat nicht vor, irgendwelche selbstmörderischen nuklearen Angriffe im Namen der Khasaren und deren apokalyptischer Illusionen zu starten.

Quelle: Antimatrix.org  http://antimatrix.org/

Übersetzung: mdd

Benjamin Fulford: „Die Wahrscheinlichkeiten zur Ankündigung eines neuen Finanz-Systems und eines Bürgerkriegs in den USA steigen sprunghaft an“

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Das Blog “Der Honigmann Sagt” seit 0:48 Uhr am 01. Sept. 2017 von WordPress wegen unangegebenem “Regelverstoss” gesperrt und archiviert. Facebook-Gesetz-Folge wahrscheinlich 4.4/5 (20)

Der 1. Sept. ist ein Tag der NWO. Am 1. Sept. 1939 erklärte Hitler Polen den Krieg: “Seit 5 Uhr 45 wird zurückgeschossen” nach einer Falschflaggen-Operation  (Gleiwitz).

Am 1. April 2017 hat WordPress das beliebte Blog “Der Honigmann sagt” gesperrt und archiviert. Angeblich seien nicht näher angegebene Regeln nicht eingehalten worden.

Das ist natürlich so kurz vor der Bundestags-Wahl sehr auffällig: Nach den Facebook und Twitter-Zensurregeln gegen “Fake news” (Wahrheitssagen über die NWO) und “Hassrede” (Politiker-Kritik) mit bis zu 53 Mio. Euro Geldbusse geahndet wird, wenn etwas gebracht wird, was der Superlogen-Freimaurerin  Merkel nicht gefällt, geht man nun also  nach anderen Wahrheits-Sagern.

In jeder Diktatur wird die Redefreiheit zugunsten der Regierungspropaganda geopfert. Das wissen wir aus dem 3. Reich und der Sowjet-Union.

Der Honigmann ist heute nicht zu Hause, gibt laut EMail aber nicht auf. Er hat bei WordPress Einspruch eingelegt – und wird alternative Möglichkeiten untersuchen.

Ich bringe hier aus meiner Einlage vom 8. Dez. 2016 dies:

Nun fordert die Europäische Union, dass Facebook, Twitter und YouTube Zuckerberg-Merkel“illegale Hassreden” und “gefälschte Nachrichten” innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Berichterstattung wegzensieren.

Dies befahl Merkel ihrem Stammesgenossen, Zuckerberg, vom Facebook bei der UN-Vollversammlung 2015. 

Merkel hat nämlich vor, den Deutschen einen Integrationskurs ins  neue Deutschland zu geben!  Das gilt anscheinend insbesondere dem Honigmann und seinen Lesern.

Paul Joseph Watson´s leidenschaftliges Monolog über “Fake-News” (unten) wird immer mehr aktuell: Die Lügen er Massenmedien sind nun “Wahrheits-Berichte” und der Honigmanns viele Fakten seien “Fake News”. Jo, die NWO stellt alles auf den Kopf.
Nicht nur Twitter und Facebook  scheinen, von Merkels Angst davor, dass die Deutschen die Wahrheit über ihre Politik erfahren sollen, betroffen.

WordPress.com ist es auch  und kann die 53 Mio. Euro Geldbusse nicht verkraften! Dieses Facebook-Gesetz-Entwurf  ist im Juni 2017 vom Bundestag als Bundesgesetzt verabschiedet worden

Eine Alternative
Smart Blogger.com: Wenn Sie Ihren Blog bei WordPress.com hosten, sind ihre Nutzungsbedingungen (TOS) ganz klar, dass WordPress.com “Ihren Zugang zu allen oder einem Teil der Website jederzeit mit oder ohne Ursache, mit oder ohne Vorankündigung  beenden kann, sofort Wirksam.”

Aber zum Glück gibt es eine Alternative: selbst-gehosted WordPress.
Selbst-gehostet WordPress bedeutet einfach, dass Sie die kostenlose WordPress-Software.org auf Ihrem eigenen Webserver installieren, anstatt WordPress.com

Wenn ich Ihren eigenen Webserver sage, spreche ich nicht über den Kauf eines Supercomputers, um  ihn in der Garage zu verstecken. Ich spreche nur über den Kauf von Hosting-Services von einem der Hunderte von renommierten Web-Hosts da draußen.

 Wer ist WordPress?
Es gibt 2 davon: 1) WordPress, org und 2) WordPress.org.
WordPress.org ist frei und  mischt sich bisher nicht in die Blog-Inhalte.
Aber WordPress.com  hat Richtlinien, die streng einzuhalten seien

1) WordPress.org ist das beliebte Content Management System (CMS), das Sie immer hören. Dies ist das echte WordPress, und es ist 100% kostenlos. Es wird oft als selbstgehostete WordPress bezeichnet. 

WordPress.org ist eine Open-Source-Software. Dies bedeutet, dass jeder den Code sehen und zur Software beitragen kann, um sie besser zu machen. Es sind die Beiträge von Tausenden  unabhängiger Menschen aus der ganzen Welt, die WordPress.org zu dem machen, was es heute ist.

WordPress.org ist unter GPL lizenziert

Die GPL hier in drei Hauptvorteile zusammengefasst:
Sie können WordPress.org auf beliebige Art und Weise verwenden, ohne Einschränkungen.
Sie können in WordPress.org ohne Einschränkungen alles entfernen oder hinzufügen, was Sie nicht  mögen.
Sie können WordPress ohne irgendwelche Einschränkungen umverpacken, neubenennen verkaufen und verbreiten, außer dass es auch unter der GPL-Lizenz veröffentlicht wird.

 2) WordPress.com ist ein Web-Hosting-Service, der eine abgespeckte Version von WordPress bietet, um es Ihnen das Bloggen leicht zu machen. Sie bekommen nicht alle WordPress Goodies wie Plugins, benutzerdefinierte Themen, etc.

WordPress.com ist im Besitz einer privat gehaltenen Firma namens Automattic – von Matt Mullenweg gesteuert.

WordPress.com lebt von internetleistungen an Gross-unternehmen – und deren Donationen. Dafür muss WordPress.com gewisse politische  Gegenleistungen erbringen.

WordPress. com  Benutzer-Richtlinien
“Illegaler Inhalt und Benehmen – selbst-erläuternd.
Benutzen  von intellektuellem Gedankengut.
Pornographie
Technologisch schädlicher Inhalt
Falsche Autor-Angabe
Direkte Gewalt-Androhung
Posting privater Information
Werbung
Hotlinking an WordPress.com.
Spam or Maschinen-generierter Inhalt

Denken Sie daran, dass dies nur Richtlinien sind – Interpretationen liegen nur bei  uns. Diese Richtlinien sind nicht erschöpfend und unterliegen Änderungen.
Wenn Sie glauben, dass eine WordPress.com-Website unsere Nutzungsbedingungen oder eine dieser Richtlinien verletzt habe, melden Sie bitte die Website”! (3. Reich).

Daher ist es von Interesse zu sehen, wer WordPress.com´s Gross-Klienten sind, denen sich WordPress.com fügen muss:

Kommentar
WordPress.com it somit genau wie andere Medien im Griff der London City.

Wenn ich mir die Regeln des WordPress.com anschaue, sehe ich nur einen Punkt, gegen den der Honigmann hätte verstossen können:  “Illegaler Inhalt und Benehmen – selbst-erläuternd”.

Nach dem Facebook-Gesetz im Juni ist es möglich, alle beliebigen NWO-Meinungen als Gesetzwidrige “Hassrede” und “Fake News” zu benennen.

Der Honigmann betreibt Werbung für seine Produkte – tut es aber seit Jahren, so damit ist die Sperrung jetzt nicht erklärt.

Irgend jemand muss Anstoss am Honigmann-Blog genommen – und es dem WordPress gemeldet haben.

In den USA schliesst man nach Charlottesville genauso Websites die systemkritisch sind.

Könnte dieser jemand die Bundesregierung  sein, weil das Blog für ihre Wahlkampfpropaganda zu unbequem ist? 
Dies könnte  der Bevölkerung ein seit langem notwendiger und sehr nützlicher Augenöffner werden.

Denn der “Honigmann sagt” ist eine grosse, bundesweit und darüber hinaus bekannte Website mit vielen begabten Lesern.

Quelle: http://new.euro-med.dk/20170902-das-blog-der-honigmann-sagt-seit-048-uhr-am-01-sept-2017-von-wordpress-wegen-ungegebenem-regelverstoss-gesperrt-und-archiviert-facebook-gesetz-folge-wahrscheinlich.php

Gruß

Der Honigmann

Bitte bewerten