Die 45 Ziele des Kommunismus zur Errichtung der Weltherrschaft: Schulen, Medien, Kirche, TV, Kunst… kontrollieren – und die UN fördern 4.5/5 (8)

“Erlangen Sie die Kontrolle über Schulen, Universitäten, die Medien, die Kirche… und – fördern Sie die UNO als einzige Hoffnung für die Menschheit.” Das ist nur ein winziger Auszug aus den “45 Zielen”, die sich die Kommunisten zur Erlangung der Weltherrschaft ausgedacht haben. Alle weiteren Ziele folgen…

Eine geopolitische Strategie, mit der die marxistisch-leninistische Sowjetunion versuchte, über alle Regierungen der Welt – die nicht Mitglieder des kommunistischen Blocks waren – die Herrschaft zu erlangen und sie schließlich zu kontrollieren, wird in einem Buch von 1958 geschildert.

In Deutschland ist es nur wenig bekannt, da es nie ins Deutsche übersetzt wurde. „The Naked Communist“  wurde von dem ehemaligen FBI-Agenten, Autor, Redner und Hochschullehrer W. Cleon Skousen geschrieben und hat sich bis heute über zwei Millionen mal verkauft.

Es hat seinen Weg in die Bibliotheken der CIA, des FBI, des Weißen Hauses und in die Privathaushalte in den Vereinigten Staaten gefunden. „The Naked Communist“ erzählt die gesamte grafische Geschichte des Kommunismus, seiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Wir erinnern uns an Chruschtschows Ausspruch von 1959 dem US Landwirtschaftsminister Ezra Taft Benson gegenüber, dass seine Enkel im Kommunismus leben würden. Als Benson widersprach, sagte Chruschtschow:

Ihr Amerikaner seid so naiv. Nein, ihr werdet den Kommunismus nicht freiheraus annehmen, aber wir werden euch den Sozialismus immer wieder in kleinen Dosen füttern, bis ihr am Ende aufwacht und feststellt, dass ihr den Kommunismus bereits habt.“

Skousen macht in seinem Buch die Umsetzung des perfiden Plans einer zukünftigen kommunistischen Weltherrschaft an „45 Zielen“ fest, die vor allem auf die Unterwanderung und Beeinflussung der USA abzielten, die aber, wie heute unschwer zu erkennen ist, fast weltweit adaptiert wurden.

Die fünfziger Jahre waren eine Zeit massiver kommunistischer Bedrohung weltweit, und nachdem Skousen erfolglos nach einer prägnanten Literatur zu diesem Thema gesucht hatte, erkannte er die dringende Notwendigkeit eines umfassenden Buches über das wahre Gesicht des Kommunismus.

Er benutzte seine FBI-Erfahrung und las mehr als hundert kommunistische Bücher und Abhandlungen. Unter den vielen Fragen, die die Kommunisten beantworten, sind: „Wer gab den Russen die Atomgeheimnisse der Vereinigten Staaten?“, „Wie hat das FBI den Kommunismus bekämpft, nachdem er 1918 in den Untergrund gezwungen wurde?“, „Warum hat der Westen nach dem Zweiten Weltkrieg 600 Millionen Verbündete verloren?“, „Was ist wirklich in Korea passiert?“, „Was ist die große Geheimwaffe des Kommunismus?“, „Was liegt vor uns?“, „Was kann ich tun, um den Kommunismus zu stoppen?“ und „Wie können wir den Kommunismus ohne großen Krieg bekämpfen?“

Während der amerikanische Journalist und Publizist Max Blumenthal, dessen Vater der Berater des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton und langjähriger Vertrauter von Hillary Clinton war, das Buch als „rechtshändigen Verschwörungstrakt“ verurteilte, lobten die Konservativen Glenn Beck und Ben Carson das Buch als eines, in dem der „gesamte progressive Plan ausgearbeitet“ wurde. Es sei unglaublich, „wie schnell er umgesetzt wurde,“ sagte Letzterer von beiden.

2017 kam eine aktualisierte Ausgabe des Buches heraus, in dem nicht nur die 45 Ziele aufgeführt sind, sondern auch detailliert beschrieben wird, wie 44 dieser Ziele in den USA bereits erreicht wurden.

Die 45 Ziele aus „The Naked Communist“ von W. Cleon Skousen:

1. US-Anerkennung der Koexistenz als einzige Alternative zum Atomkrieg.

2. US-Bereitschaft zu kapitulieren, statt Atomkrieg zu führen.

3. Entwickeln Sie die Illusion, dass die totale Abrüstung [durch] die Vereinigten Staaten eine Demonstration moralischer Stärke wäre.

4. Erlauben Sie freien Handel zwischen allen Nationen, unabhängig von der kommunistischen Zugehörigkeit und unabhängig davon, ob Gegenstände für den Krieg verwendet werden können oder nicht.

5. Verlängerung der langfristigen Darlehen an Russland und sowjetischer Satelliten.

6. Amerikanische Hilfe für alle Nationen, ungeachtet der kommunistischen Herrschaft.

7. Garantiere Anerkennung von Red China. Aufnahme von Rotchina in die UNO.

8. Die Gründung von Ost- und Westdeutschland als getrennte Staaten trotz Chruschtschows Versprechen von 1955, die deutsche Frage durch freie Wahlen unter Aufsicht der UNO zu lösen.

9. Verlängern Sie die Konferenzen, um Atomtests zu verbieten, weil die Vereinigten Staaten zugestimmt haben, die Tests auszusetzen, solange die Verhandlungen laufen.

10. Erlauben Sie allen sowjetischen Satelliten eine individuelle Darstellung in der UNO.

11. Fördern Sie die UNO als einzige Hoffnung für die Menschheit. Wenn die Charta umgeschrieben wird, fordern Sie, dass sie als Eine-Welt-Regierung mit eigenen unabhängigen Streitkräften eingesetzt wird. (Einige kommunistische Führer glauben, dass die Welt von der UNO genauso leicht übernommen werden kann wie von Moskau. Manchmal konkurrieren diese beiden Zentren miteinander, wie sie es jetzt im Kongo tun.)

12. Widerstehen Sie jedem Versuch, die Kommunistische Partei zu ächten.

13. Weg mit allen Treueeidern.

14. Russland weiterhin Zugang zum US-Patentamt gewähren.

15. Unterwandern Sie eine oder beide der politischen Parteien in den Vereinigten Staaten.

16. Verwenden Sie technische Entscheidungen der Gerichte, um grundlegende amerikanische Institutionen zu schwächen, indem Sie behaupten, dass ihre Aktivitäten die Bürgerrechte verletzen.

17. Bekommen Sie die Kontrolle über die Schulen. Benutzen Sie sie als Antriebsriemen für den Sozialismus und die aktuelle kommunistische Propaganda. Den Lehrplan aufweichen. Bekommen Sie die Kontrolle über die Lehrerverbände. Die Parteilinie in Lehrbücher einfügen.

18. Kontrollieren Sie alle Schülerzeitungen.

19. Verwenden Sie Studentenunruhen, um öffentliche Proteste gegen Programme oder Organisationen zu schüren, die unter kommunistischen Angriffen stehen.

20. Infiltrieren Sie die Presse. Erhalten Sie die Kontrolle über Buchbesprechungen, redaktionelle Beiträge und politische Positionen.

21. Kontrollieren Sie Schlüsselpositionen in Radio, TV und Kinofilmen.

22. Fahren Sie damit fort, die amerikanische Kultur zu diskreditieren, indem Sie alle Formen des künstlerischen Ausdrucks herabsetzen. Einer amerikanischen kommunistischen Zelle wurde gesagt, sie soll „alle guten Skulpturen aus Parks und Gebäuden eliminieren, und durch formlose, unbeholfene und bedeutungslose Formen ersetzen“.

23. Kontrollieren Sie Kunstkritiker und Direktoren von Kunstmuseen. „Unser Plan ist es, hässliche, abstoßende, bedeutungslose Kunst zu fördern.“

24. Beseitigen Sie alle Gesetze, die Obszönität regeln, indem Sie sie als „Zensur“ und als Verletzung der Meinungsfreiheit und der Pressefreiheit bezeichnen.

25. Brechen Sie kulturelle Moralstandards auf, indem Sie Pornographie und Obszönität in Büchern, Zeitschriften, Kinofilmen, Radio und Fernsehen fördern.

26. Präsentieren Sie Homosexualität, Degeneration und Promiskuität als „normal, natürlich, gesund“.

27. Infiltrieren Sie die Kirchen und ersetzen Sie offenbarte Religion durch „soziale“ Religion. Diskreditieren Sie die Bibel und betonen Sie das Bedürfnis nach intellektueller Reife, die keine „religiöse Krücke“ braucht.

28. Beseitigen Sie das Gebet oder irgendeine Phase religiösen Ausdrucks in den Schulen mit der Begründung, dass es gegen das Prinzip der „Trennung von Kirche und Staat“ verstößt.

29. Diskreditieren Sie die amerikanische Verfassung, indem man sie als unzulänglich, altmodisch, aus dem Takt mit den modernen Bedürfnissen bezeichnet und als Hindernis für die Zusammenarbeit zwischen den Nationen auf weltweiter Basis.

30. Diskreditieren Sie die Gründerväter Amerikas. Präsentieren Sie sie als selbstsüchtige Aristokraten, die sich nicht um den „einfachen Mann“ kümmern.

31. Verunglimpfen Sie alle Formen der amerikanischen Kultur und entmutigen Sie die Lehre der amerikanischen Geschichte mit der Begründung, dass sie nur ein kleiner Teil des „großen Ganzen“ sei. Rücken Sie die russische Geschichte seit der Machtübernahme durch die Kommunisten stärker in den Vordergrund.

32. Unterstützen Sie jede sozialistische Bewegung, um zentralisierte Kontrolle über irgendeinen Teil der Kultur zu haben – Bildung, Sozialagenturen, Wohlfahrtsprogramme, Kliniken für psychische Gesundheit, etc.

33. Eliminieren Sie alle Gesetze oder Verfahren, die den Betrieb des kommunistischen Apparates stören.

34. Beseitigen Sie den Hausausschuss für unamerikanische Aktivitäten.

35. Diskreditieren und demontieren Sie schließlich das FBI.

36. Infiltrieren Sie die Gewerkschaften und erlangen Sie Kontrolle darüber.

37. Infiltrieren Sie das Großkapital und gewinnen Sie Kontrolle darüber.

38. Übertragen Sie einige der Verhaftungsbefugnisse von der Polizei auf soziale Einrichtungen. Behandeln Sie alle Verhaltensprobleme als psychiatrische Störungen, die niemand außer Psychiater verstehen [oder behandeln] kann.

39. Beherrschen Sie den psychiatrischen Beruf und nutzen Sie die Gesetze zur psychischen Gesundheit als Mittel zur Erlangung von Zwangskontrolle über diejenigen, die sich kommunistischen Zielen widersetzen.

40. Die Familie als Institution diskreditieren. Ermutigen Sie Promiskuität und leichte Scheidung.

41. Betonen Sie die Notwendigkeit, Kinder von dem negativen Einfluss der Eltern fernzuhalten. Führen Sie Vorurteile, mentale Blockaden und Retardierungen von Kindern auf unterdrückenden Einfluss der Eltern zurück.

42. Schaffen Sie den Eindruck, dass Gewalt und Aufstand legitime Aspekte der amerikanischen Tradition sind, dass Studenten und Interessengruppen aufsteigen und mit vereinten Kräften wirtschaftliche, politische oder soziale Probleme lösen sollten.

43. Stürzen Sie alle Kolonialregierungen, bevor die einheimische Bevölkerung zur Selbstverwaltung bereit ist.

44. Internationalisierung des Panamakanals.

45. Aufhebung des Connally-Vorbehalts, damit die Vereinigten Staaten den Weltgerichtshof nicht daran hindern können, die Gerichtsbarkeit [über innenpolitische Probleme] zu ergreifen. Geben Sie dem Weltgerichtshof die Gerichtsbarkeit über Nationen und Einzelpersonen gleichermaßen.

Quelle : http://www.epochtimes.de/politik/welt/die-45-ziele-des-kommunismus-zur-errichtung-der-weltherrschaft-schulen-medien-kirche-tv-kunst-kontrollieren-und-die-un-foerdern-a2287410.html

Bitte bewerten

Geheime Umgestaltung der Sowjet-Union in Eine-Welt-Regierung, Ziel des jüdischen Kommunismus. Papst Franziskus Lt. Wall Street Journal nun Banner-Führer des Welt-Kommunismus 4.2/5 (5)

Hat die Sowjet-Union aufgehört zu existieren – oder hat sie bloss eine andere Gestalt angenommen, um ihr Ziel – die kommunistische Eine-Welt-Regierung durch Täuschung und weltweite Verschwörung zu erlangen?

Die meisten Menschen denken, die Sowjetunion endete am 25. Dezember 1991, als Gorbatschow zurücktrat.

Weit verfehlt!

Die gefälschten Linke und Rechte sind da, um abzulenken, während hinter den Kulissen  der globale Aktionsplan der Agenda 21 und hier – nun Agenda 2030 – durch die nicht gewählte Weltregierung, die UN, wirkt. Die Vereinten Nationen stehen über dem Völkerrecht und können nicht strafrechtlich verfolgt werden, wie in ihrer eigenen Charta festgelegt.

Geschichte der Agenda 21
1.
Das Projekt wurde auf der Rio Konferenz 1992 gegründet – und von 179 Staats-und Regierungs-Chefs unterzeichnet. Es baut auf der kommunistischen  NWO-Gemeinschaft der “Nachhaltigkeit” und  Verstädterung.
2. Das Rio + 20 Schluss-Dokument beschloss, alle Elemente der Agenda 21 auf UN-Ebene durchzusetzen.
3. Im February 2012  verkündete die Obama-Regierung, sie sei dabei, eine Koalition unter UN-Aufsicht zu bilden, um “Klimawandel” zu bekämpfen.
4. BBC 30 Jan. 2012: Das Hoch-Level Forum auf Globale Nachhaltigkeit wurde 2010 durch UN General-Sekretär Ban Ki-moon ins Leben gerufen. Es is eine Agenda 21-Gruppe mit Namen wie der früheren Rockefeller-WHO Bossin, Gro Harlem Brundtland. Das Hoch-Level Forum arbeitet für einen globalen Umwelt-Gerichtshof, der über alles bezüglich der Umwelt – darunter Wirtschaft, Militär usw.  – entscheiden solle.
5. In einer EU Presse-Mitteilung am 25. Febr. 2013 teilte EU-kommissar Potocnik die Einrichtung einer UN Umwelt-Versammlung (UNEA) mit, um  die Ergebnisse der  Rio+20 Konferenz zu verwirklichen.
The New American 4 Febr. 2013
Der korporative Riese, Monsanto und hier und hier und hier hat sich offiziell dem World Business Council for Sustainable Development, angeschlossen, einer Gruppe mächtiger Interessen, einschl. Grossbanken und grosser Öl-Konzerne, die  die UNO stützen.
6.
Im September 2013 wurde die  Agenda 21 (Nachhaltigkeit) von der UN- Vollversammlung angenommen – und vom EU-Kommissions-Präsidenten, José Barroso, stark gelobt.

Das bedeutet diktatorische, kommunistische Urbanisierung
Das Ziel der Agenda 21 ist es, Menschen in so-genannte Öko-Städte zusammenzupferchen,  um ihnen  jedes Wort und Bewegung  registrieren sowie die Kinder in ihre luziferische Ideologie und hier indoktrinieren / einer Gehirnwäschen unterziehen zu können
Die Menschen sollen in “Smart Cities” leben, also Städten, in denen jedes Detail des Lebens der Menschen zentral geplant ist: gemeinsame Behausungen mit gemeinsamen Küchen, Wohnzimmern usw. Es gibt eine festgesetzte Menge an Nahrung, d.h. GVO von Monsanto und Konsorten geliefert. Marktmonopol für ein paar Konzerne. Alle sind fast gleich arm. Weniger große Agrarbetriebe.  Die Menschen werden immobil ausserhalb ihrer Stadt. Diese Gesellschaft baut auf Maurice Strongs, Steven Rockefellers und Michael Gorbatschows leninistischer Erd-Charta.
Austin, Texas, ist Modell für die Agenda -21-Verstädterung, die angeblich von der Rockefeller-Foundation diktiert sei.

Die schleichende Umgestaltung der Sowjetunion in eine Weltregierung, ist das Ziel des jüdischen Kommunismus.

Und wer ist der Banner-Führer dieser schleichenden Welt-Revolution? Lt. The Wall Street Journal der Antichristliche Papst Franziskus!
Katholisches 5. Okt. 2017: “Land, Haus und Arbeit“ (Terra, casa e lavoro) heißt das neue Buch von Papst Franziskus, das heute von der kommunistischen Tageszeitung Il Manifesto herausgegeben wird.

Es sind die „sozialistischsten Reden“, die Franziskus gehalten hat, so die Tageszeitung La Verità.

Im vor kurzem erschienen Gesprächsbuch des Soziologen Dominque Wolton ist es Franziskus selbst, der erzählt, daß ihm die Kommunistin Esther Ballestrino de Careaga beibrachte „die politische Wirklichkeit zu denken“. Sie habe ihm viele Bücher geschenkt, „alles kommunistische Bücher“. „Ich verdanke dieser Frau viel.“
Auf Vorwürfe, ein Kommunist zu sein, antwortete Franziskus bei verschiedenen Anlässen mit demselben Hinweis: „Die Christen sind die Kommunisten. Die Anderen haben unsere Fahne gestohlen!“

Hauptorganisator der vier internationalen Treffen der Volksbewegungen ist der argentinische Papst-Freund Juan Grabois, ein überzeugter Marxist. So überzeugt, daß er mit nostalgischem Unterton über die bolschewistische Oktoberrevolution spricht, die sich in wenigen Wochen zum 100. Mal jährt:
Es geht nicht nur darum, für die Armen zu arbeiten, sondern mit den Armen gegen die strukturellen Ursachen der Ungleichheit und Ungerechtigkeit zu kämpfen. In diesem Sinn haben die Beiträge von Franziskus zum Volksdenken nicht nur die Soziallehre der Kirche erneuert, sondern sind ein wertvoller Beitrag zur theoretischen und doktrinellen Aktualisierung für jene, die eine strukturelle Transformation der Gesellschaft und die Überwindung des Kapitalismus anstreben.“

Kommentar: Franziskus, der antichristliche Prophet, verdreht wirklich: Marx kannte aus Trier den Wilhelm Weitling, den Vorsteher einer christlichen, anti-gewalttätigen Gewerkschaft. Marx war von Weitlings Gemeinschafts-Ideen inspiriert – Weitling wollte aber den Sozialismus ohne Gewalt verbreiten – während Marx Revolutionen wollte, vor allem um die Christenheit auszurotten, wie in Frankreich.  Jesus war sozialistisch – aber auf freiwilliger Basis – konnte den Zwang wie in der Sowjet-Union, dem sich der Papst nun zum Banner-Führer macht – nur verurteilen.

Bekehrter  jüdischer Henry Makow: Der Kommunismus ist  Kabalismus, ein satanischer Kult, der Realität und Moral auf den Kopf stellt. Es entmenschlicht und degradiert Juden und Nichtjuden gleichermaßen. Wir wurden in diesen Kult aufgenommen. Betrachten Sie die hysterische Kult-Reaktion der Mainstream-Medien, Politiker und Konzernchefs, die alle Lakaien der Zentralbanken sind, wegen Trump. Es gibt wenig unabhängige Gedanken oder Untersuchungen. Verabschieden Sie sich von der westlichen Zivilisation und begrüßen Sie die NWO.

Wie ich so oft geschrieben habe begann der Kommunismus mit dem 6-Punkte Illuminaten- Programm von Adam Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild im Jahr 1771. Der französisch-revolutionäre Illuminat, Babeuf, gestaltete die Gewalttätigkeit des Kommunismus – und in seinem Geist schrieben Marx und Engels, finanziert mit Geld vom Marx-Vetter, Nathan Rothschild, das Kommunistische Manifest, das allerdings erst 1848 veröffentlicht wurde. 1917 leiteten Lenin und Trotski die Russische Revolution ein. Alle diese Leute waren Juden.
Laut Putin waren 85% der Mitglieder der ersten Sowjetregierung Juden.

 Die DDR fiel 1989.

 Brussels Journal 27 Febr. 2006: Im gleichen Jahr besuchte eine Delegation der Trilateralen Kommission Rockefellers / Brzezinskis,  Gorbatschow. Sie bestand aus David Rockefeller, Henry Kissinger, Valery Giscard d´Estaing und dem ehemaligen japanischen Premierminister Nakazone.

Sie teilten Gorbatschow mit, dass die Tage der Sowjetunion gezählt seien, und dass er entscheiden müsse, welche Mitglieder der Sowjetunion einer künftigen EU beitreten sollten (ab 1992), obwohl die europäischen Führer uns versicherten, dass es keine Union geben würde!

Es war nicht das erste Mal, dass David Rockefeller einen sitzenden sowjetischen Führer verdrängte.

Allan Rivera, Final Warning Rockefeller, Vorstandsvorsitzender des Council on Foreign Relations , machte 1964 Urlaub in der Sowjetunion. “Einige Tage, nachdem Rockefeller seinen Urlaub im Kreml beendet hatte, wurde Nikita Chruschtschow von einem Urlaub in einem Schwarzmeer-Resort zurückgerufen, um zu erfahren, dass er gefeuert worden war. Offensichtlich ist die Position des Premiers in der Sowjetunion eine Galionsfigur der der wahren Macht, die anderswo lebt. Vielleicht in New York.

 Gorbatschow hat folgende die Erklärung abgegeben, die am 11. Dezember 1984 von der Prawda gedruckt wurde: “Im Kampf für Frieden und sozialen Fortschritt verfolgt die Kommunistische Partei der Sowjetunion auf jede erdenkliche Weise eine konsequente Politik, die Kräfte der internationalen Kommunisten und des Kommunismus/ Arbeiterbewegung zu sammeln. Wir halten die historische Gerechtigkeit der großen Ideen des Marxismus-Leninismus und zusammen mit allen revolutionären und friedliebenden Kräften der Menschheit für den sozialen Fortschritt und Frieden und Sicherheit für alle Nationen aufrecht. Das sollte die entschlossene Natur unserer Propaganda bestimmen.”

Gorbatschow sagte im November 1987: “In unserer Arbeit und unseren Sorgen sind wir  von jenen leninistischen Idealen und edlen Bestrebungen und Zielen motiviert, die die Arbeiter  Russlands vor sieben Jahrzehnten mobilisierten, um für die neue und glückliche Welt des Sozialismus zu kämpfen. Die Perestroika (Umstrukturierung) ist eine Fortsetzung der Oktoberrevolution. “Er sagte auch:” Meine Herren, Genossen, macht euch keine Sorgen um alles, was Ihr in den kommenden Jahren über Glasnost und Perestroika und Demokratie hört. Diese sind in erster Linie für den Verbrauch nach außen bestimmt. Innerhalb der Sowjetunion wird es keine nennenswerten inneren Veränderungen geben außer für kosmetische Zwecke.

Unser Ziel ist es, die Amerikaner zu entwaffnen und sie einschlafen zu lassen.” Bei einer anderen Gelegenheit sagte er:” Wir bewegen uns in Richtung einer neuen Welt, der Welt des Kommunismus. Wir werden diesen Weg nie abstellen. “

“Heute haben wir der Perestroika, der Rettung des Sozialismus, einen zweiten Atemzug gegeben und enthüllen alles Gute, was im System ist.” Er sagte auch: “Ich bin Kommunist, überzeugter Kommunist. Für manche mag das eine Fantasie sein. Aber für mich ist es mein Hauptziel. “Im Juni 1990 sagte er:” Ich bin jetzt, wie immer, ein überzeugter Kommunist.
Es ist nutzlos, den enormen und einzigartigen Beitrag von Marx, Engels und Lenin zur Geschichte des gesellschaftlichen Denkens und zur modernen Zivilisation als Ganzes zu leugnen”.

 Am 19. August 1991 wurde aus Russland gemeldet, der Gorbatschow sei krank geworden und der Vizepräsident habe die Macht übernommen. In Wirklichkeit hatte das KGB einen Putsch gemacht und die Regierungsmacht zu übernehmen. Oder zumindest war das, was sie wollten, dass wir glauben sollten. Aber der Putsch sei laut McAlvany Betrug. Die 8 Putschisten waren alle Gorbatschow-ernannt. Normalerweise hätte  das KGB Gorbatschow getötet, es gab keine Pressekontrolle, keine Flughafenschliessungen.  Am 21 Aug. war Gorbatschow wieder am Ruder. Der Präsident von Sowjet-Georgien, Schewardnaze, sagte, Gorbatschow stünde selbst hinter dem Putsch – und das meinten 62% der Sowjetbürger auch.

 Was hat der Putsch erreicht? Angesichts der abnehmenden Ökonomie wollte Gorbatschow den die Macht über die Kommunisten wieder in den Griff bekommen, was seine Beliebtheit beim sowjetischen Volk steigern und den Westen auf den Gedanken bringen würde, dass weit verbreitete demokratische Reformen in Russland möglich seien.

Am 24. August trat Gorbatschow als Führer der Kommunistischen Partei zurück und empfahl, dass sein Zentralausschuss eingestellt werde. Am 29. August stimmte das Sowjet-Parlament dafür, alle Aktivitäten der Kommunistischen Partei auszusetzen. Politische Insider glauben, dass die kommunistische Partei nicht aufgehört hat, sondern eine massive Umstrukturierung durchgemacht hat, um sie zu rationalisieren, die mit einem neuen Image und einem neuen Namen, aber mit den gleichen alten Zielen wiedergeboren werden würde.

Die Kommunistische Partei in Italien wurde als Demokratische Partei bekannt; in Polen wurde sie als Sozialdemokratische Partei bekannt; und in Rumänien wurde es die Neue Heilsfront genannt.

Am 25. Dezember, trat Gorbatschow als Präsident zurückund die Sowjet-Union hörte auf zu existieren.

Laut KGB-Agent Putin sei dies die grösste Katastrophe des 20. Jahrhunderts.

Elena Bonner, die Witwe von Sacharow, sagte: “Das kommunistische Ziel ist fest und unveränderlich, es variiert nie ein Jota von ihrem Ziel der Weltherrschaft, aber wenn wir sie nur nach der Richtung beurteilen, in der sie zu gehen scheint, werden wir getäuscht.

“Der ehemalige Oberbefehlshaber der NATO, Bernard W. Rogers, sagte:” Das Ziel der Sowjetunion bleibt die Weltherrschaft.

Anatoly Golitsyn, ein ehemaliger Major des KGB, der nach Westen überging, schrieb 1981 ein Buch namens New Lies For Old: Die kommunistische Strategie der Täuschung und Desinformation, die 1984 veröffentlicht wurde. Er skizzierte praktisch alles, was in Russland stattgefunden hat, wie den Abriss der Berliner Mauer und die Wiedervereinigung Ost- und Westdeutschlands; die teilweise Aufgabe ihrer Kontrolle über Osteuropa; und die Erklärung, dass der Kommunismus tot sei.

Er schrieb, dass ihr Plan darin bestehe, den Westen  glauben zu lassen, dass die Sowjetunion auseinander falle, ihre Satelliten zersplittern und ihre Wirtschaft in Trümmern liege. Die Fassade der Schwäche und Instabilität wäre Teil einer massiven Täuschung des Kremls, um  Hilfe aus dem Westen zu erpressen und die USA dazu zu bringen, Truppen aus Westeuropa zurückzuziehen. Es war Lenin, der sagte: “Wir ziehen durch den Rückzug voran.” Er sagte auch: “Wenn wir schwach sind, rühmen Sie sich der Stärke … wenn wir stark sind, täuschen sie Schwäche vor.”

Sie haben den Anschein erweckt, der Kommunismus sei tot, die Demokratie fege über  die ehemalige Sowjetunion und ihre Satellitenländer hinweg, und dass sie Teil der neuen Neuen Weltordnung sein wollen.

http://new.euro-med.dk/20171013-geheime-umgetaltung-der-sowjet-union-in-eine-welt-regierung-ziel-des-judischen-kommunismus.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Juden erklären, warum sie Millionen von Muslimen in den Westen bringen Bisher noch keine Bewertung

Wie ich so oft geschrieben habe: Der zionistische / talmudische /und frankistisch-satanistische London City Universal-Agent, Nazi-Mitarbeiter George Soros, gibt zu, der Rädelsführer hinter dem rabbinischen Krieg gegen “Weißtum” und hier und hier zu sein. Rothschild bezahlte und veranlasste  den Plan des EU-Vaters, Coudenhove Kalergi’s über die “weiche” demographische Ausrottung  der weißen Europäer und hier zugunsten der farbigen Rassenmischung.
Der jüdische  Nicolas-Sarkozy  stimmteder Forderung  zu    

************************************************************************************

rabbi_4

Diese Azhkenazi-Juden haben jetzt die Kontrolle über den Westen und sind scharf auf die Beseitigung der dummen weißen Goyim, und zwar für ihren kommunistischen/ orwellschen London City Eine-Weltstaat.
Die  Kinder des Judentums sind diese Triade: Kommunismus, Freimaurerei und Zionismus. Sie wurde von den Jesuiten-Freimaurern, Adam Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild entwickelt, weiter ausgearbeitet vom  Rothschild-Cousin Karl Marx. Auch Lenin und die anderen Führer der bolschewistischen Revolution waren Juden und 85% der ersten sowjetischen Regierung waren Juden:

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=-pDtgWUtdUM?feature=oembed&enablejsapi=1%5D


Heute untergraben diese luziferischen Kräfte bewusst unsere Gesellschaften durch
die moslemische Masseneinwanderung nittels  Drucks/Bestechung  “unserer” Politiker, die kritiklos alle NWO-Narreteien mitmachen. Warum also hassen  diese fanatischen Aschhkenazi-Halb-Juden (keine türkischen Chazaren) uns so sehr, dass sie “Weiße” vernichten wollen, obwohl sie genetisch weitgehend selbst weiß sind. Warum hassen sie (und die Muslime) ihre wohltätigen Gastgeber so sehr?

Ich sehe nur einen Grund: Die obige unheilige Triade will die Eine-Weltregierung für ihren Herrn, Luzifer und  hier und hier  – sowie alle Lehre  Jesu Christi, die vor Jahrtausenden von den Weißen angenommen wurde, zugunsten ihres Gottes,   des verworfenen Bruders Christi (Buch Hiobs) vernichten, während Ihre Verbündeten, die Muslime und die Linken,  die Lehre  Christi außerhalb Europas und Amerikas vernichteten.

http://new.euro-med.dk/20170805-juden-erklaren-warum-sie-millionen-von-muslimen-in-den-westen-bringen.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Unsere heutige Geissel: Die Werkzeuge der Protokolle der Weisen von Zion – Kommunismus, Hollywood, Sex/Drogen. Bisher noch keine Bewertung

Das folgende Video illustriert die “Protokolle der Weisen von Zion” – ein Programm der Schlauheit, des Schleichens, brutaler Welthegemonie über verächtliche Gojim (Vieh) / Nichtjuden, “Wenn wir in unser Königreich kommen werden” – wie ich geschrieben habe.

Das Video  zeigt einige der Werkzeuge, mit denen die Talmudisten / Pharisäer / Illuminaten und ihre  Freimaurerei-Vasallen  (Judentum für Gojim = Vieh = Nicht-Juden) die  Gojim blindlings in die Richtung treiben, wo die Talmudisten / Pharisäer sie immer  haben wollten: als wertlose Tiere mit nur einer Rechtfertigung: dem jüdischen Herrenvolk zu dienen.
1) Kommunismus
2) Hollywood – die wirksamsten Krieger der NWO gegen die Lehre Jesu Christi –  und die Medien
3) Perversion der Jugend durch Sex, Drogen, Anti-Kultur bis zur Seelenlosigkeit.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=oENNXfenNH0?feature=oembed%5D


1914 stellte der Vorsitzende des jüdischen Kongresses fest: Juden müssen die Welt regieren! “

wolfsohn1

 

 

  Lerner Spectre, mit Stockholms Ober-Rabbiner verheiratet: “Juden müssen die Welt führen”!

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=_8iJbgmoiXQ?feature=oembed%5D

Als Bevollmächtigter von Präs. Woodrow Wilson schrieb der Jude, Jesuit und Rothschild-Agent Edward Mandel House  den Friedensvertrag von Versailles ohne deutsche Beteiligung – und damit war der 2. Weltkrieg unvermeidlich  – benutzte er spezielle Literatur: Vor einiger Zeit fand Stan Monteith, ein Pionier NWO-Forscher und Radio-Studienwirt, eine Schreibmaschinen-Kopie der “Protokolle der Ältesten von Zion” in den Papieren des Col. Edward Mandel House  an der Yale University. Colonel House war auf dem Höhepunkt seiner Kräfte die zentrale Figur auf der Friedenskonferenz von Versailles.

Die Protokolle wurden und werden immer noch von den Juden postuliert,  ein Betrug zu sein – aber das ist niemals vor Gericht bewiesen worden. Und die systematische Erfüllung davon  kann nur dadurch erklärt werden, dass sie eine Tatsache sind.
Forscher und Rabbiner Marvin Antelman schreibt in seinem Buch “To the Elimination of  Opiate” Vol 1, p. xviii, dass die Autoren die jüdischen Schiffs Warburgs, Morgan, Rothschild, Rockefeller seien.

Zwei bemerkenswerte Aussagen werden hier gemacht:
A. Osteuropäische zionistische Juden wanderten nach Amerika aus, etablierten Hollywood (das sie noch besitzen) und starteten den Begriff des “amerikanischen Traums” (über unersättliche Gier, Größe und Unmoral), d.h. sie prägten den Geist der Amerikaner (und damit den vieler auf der Welt) wie die Zionisten wollten.
B. Die Frage ist nicht das, was die Deutschen den Juden angetan haben, sondern was die Juden den Deutschen angetan haben – siehe meinen Beitrag zum Unbekannten Adolf Hitler und hier. Hitler war Judevielleicht ein Rothschild – obgleich Rabbiner Antelman behauptet, Hitler sei die absichtliche Ritual-Schaffung durch seine  jüdische und hier  Mutter, Klara Pölzl, und einen Sabbatäer-Frankisten. Somit  gab es allen Grund für diesen Antisemiten, seine Familie geheimzuhalten. Sogar wird ihm nachgesagt,  1912-13 eine Tavistock-Gehirnwäsche unterzogen worden zu sein, um dekonstruiert zu werden, um britischer Agent zu werden – wie seine vielen sonst unverständlichen militärischen Fehl-Verfügungen auch ahnen lassen. Die Rothschild-Programmierer arbeiten aus Tavistock.

</a

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=oENNXfenNH0?feature=oembed%5D

Kommentar
Die Protokolle sind das 2. Kommunistische Rothschild-Manifest – jüdische Welt Hegemonie, die NWO, Agenda 21, Technokratie.  Karl Marx schrieb das Erste dieser Art im Auftrag und Bezahlung von seinem Vetter, Nathan Rothschild, von der London City.
Es ist der jüdische Luziferianismus mit dem einen Zweck, den Pharisäern ihren endgültigen Sieg über Jesus Christus zu geben, von dem sie wissen, dass sie ihn auf Golgatha nicht besiegen konnten. Sie hassen ihn, weil er der absolute Gegner ihres Meisters in einer Welt ist, die sie als Luzifers  sehen – nicht als die  Jesu  Christi, seines verworfenen Bruders (siehe das  Buch Hiobs), der versucht, einige der Seelen zu stehlen, die unausweichlich  Luzifer  und seinem Herrenvolks-Handlangern gehörten – bis Christus sein Heilsangebot in der NWO-Vorhölle säte, die so alt und böse wie die Menschheit ist.

http://new.euro-med.dk/20170702-unsere-heutige-geissel-die-werkzeuge-der-protokolle-der-weisen-von-zion-kommunismus-hollywood-sexdrogen.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten