Professor zwingt Google in die Knie 5/5 (7)

von nfriends

Google und Facebook haben dem kanadischen Psychologie-Professor und kämpferischen Gender-Kritiker Jordan Peterson unvermittelt das Google- und YouTube-Konto gesperrt. Doch Hunderttausende nahmen Partei für den Professor, was bei Google zu einem Umdenken führte.

loading…

Begonnen hatte es mit seiner Kritik auf seinem YouTube- Kanal an einem Gesetzentwurf, welcher Gender-Begriffe zu einem Menschenrecht und den Widerspruch dazu zur Hassrede und damit zu einem Delikt machen wollte. Seine Gründe erläuterte er in einem BBC-Interview. Er habe vierzig Jahre lang Totalitarismus studiert. Dieser beginne immer mit dem Versuch, das ideologische und sprachliche Territorium zu kontrollieren. «Unter keinen Umständen werde ich diese Gender-Begriffe benutzen, die von Leuten erfunden wurden, die genau dies tun.»

In den Medien und sozialen Netzwerken hagelte es Proteste der Empörung gegen den Professor. Transgender-Aktivisten nannten ihn «bigott» und «transphob» – Schimpfworte, die jede Auseinandersetzung mit einem «politisch unkorrekten» Gegner überflüssig machen, vielmehr klar signalisieren, dass diese Person für die Gemeinschaft nicht mehr tragbar ist. Von der Universität erhielt Peterson eine Abmahnung, er dürfe die Rechte von Transgender Leuten nicht verletzen. Manche öffentliche Auftritte konnten nur noch unter Polizeischutz stattfinden.

Professor Jordan Peterson

Professor Jordan Peterson knickte nicht ein, sondern blieb dabei, die ideologische Veränderung der Sprache und die Beschneidung des Rechts auf freie Meinungsäusserung anzuklagen und die verderblichen Konsequenzen für Mensch und Kultur aufzuzeigen. Die Folge: Die Zahl der Followers auf seinem YouTube-Kanal, also jener Personen, welche die Nachrichten des Professors über die Online-Plattform verfolgen, stieg bald auf 375’000 an. Auf seinem Patreon- Konto (Internetkonto zur finanziellen Unterstützung des Professors) gehen monatlich bis zu 30’000 US-Dollar Spenden ein – auch aus der Schweiz! Die Medien reissen sich um ihn für TV-Auftritte und Interviews. Google wird bei seinem Namen über 500’000 mal fündig.

Und dann passierte es: Plötzlich schloss Google die Internet- Konten (Google und YouTube) des Professors – ohne Begründung.

Diese Nachricht verbreitete sich in den sozialen Medien nun aber ebenfalls wie ein Lauffeuer. Berühmte Talkshow- Gastgeber teilten sie mit Millionen von Fans. Die Sache wurde Google zu heiss, und sie schaltete die Konten bald wieder frei.

Ein kleiner Sieg! Aber wer garantiert, dass Google morgen nicht wieder zuschlägt und Konten einfach abschaltet? Google, Facebook und Co. sind die neuen Herrscher dieser Welt – von niemandem gewählt, aber von allen gebraucht. Eine Ideologie, welche die Wirklichkeit leugnet, muss totalitär werden, denn die Wirklichkeit ist stärker als die Lüge. Wer sich wehrt, riskiert die Vernichtung seiner Existenz. Jordan Peterson hat den Mund aufgemacht. Als er das tat, wusste er nicht, wie die Sache ausgeht. Er hätte auch seine Anstellung an der Universität verlieren können. Die Dynamik des Totalitarismus ist immer die gleiche: Die meisten Menschen scheuen ein solches Risiko und machen nur die Faust im Sack. Dabei können wir gemeinsam viel zu einer Positiven Wendung beitragen. Auch in Sachen Gender-Ideologie.

Von Gabriele Kuby

Quelle : http://npr.news.eulu.info/2017/11/05/professor-zwingt-google-in-die-knie/

.

Gruß

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Ehemalige Präsidenten der bankrotten US-amerikanischen Corporation Gehen Sie auf “Beg-athon” für Pate Bush 4.89/5 (9)

Author: BenjaminFulford
Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Der Dragnet zieht sich langsam und unaufhaltsam auf den Khazarianischen Mafia-Clan Bush / Clinton (Scherf / Rockefeller) und seine Druckerei der Federal Reserve Board ein.

Mehrere juristische Ermittlungen, Massenverhaftungen von jüngeren Khazarian-Gangstern und die öffentliche Offenlegung sind nun Teil des regelmäßigen öffentlichen Diskurses und nicht nur auf Blogs, die früher als “Verschwörungs” -Standorte verleumdet wurden.

Ein interessantes Zeichen für die Verzweiflung der Khazarier war das Schauspiel von George Bush Senior, der mit vier anderen ehemaligen Präsidenten (minus Donald Trump) der United States Corporation im Rahmen eines “Beg-athon” posierte.

http://thehill.com/blogs/in-the-know/in-the-know/356605-photo-of-lady-gaga-and-five-former-presidents-goes-viral

Zuerst müssen wir feststellen, dass es mit Computergrafik und Body-Doubles schwer zu sagen ist, ob dieses Ereignis wirklich stattgefunden hat.

Zum Beispiel haben mehrere Quellen diesem Autor erzählt, dass Bill Clinton (Rockefeller) Anfang dieses Jahres an AIDS gestorben ist.

Trotzdem, angenommen, dass dieses Ereignis tatsächlich stattgefunden hat, musste dies eine hochrangige CIA-Quelle in Texas sagen:

“Das” Beg-athon “in Texas ist reines BS. Beachten Sie, dass das Geld durch den George H.W. Bush (Scherf) Stiftung.

Sie betrügen Geld, wie sie es bekommen können.

Die Khazarian Mafia Kabale muss wirklich verzweifelt sein.

Die Ursachen ihrer Verzweiflung haben in den letzten Wochen zugenommen. Am tödlichsten waren vielleicht die anhaltenden Enthüllungen über Khazarianische Völkermorde.

Dies begann mit der Veröffentlichung von Dokumenten, die zeigen, dass die US-Regierung Mitte der 1960er Jahre an der Ermordung von über 500.000 Indonesiern beteiligt war.

https://www.commondreams.org/news/2017/10/18/documents-reveal-active-us-support-indonesian-mass-killings-1960s

Die in Texas ansässige CIA-Quelle gibt zu: “Wir haben den [indonesischen Staatspräsidenten] Soekarno von der Macht genommen und wir haben Soeharto an die Macht gebracht.” Er bedauert, dass er ein Teil der Operation war.

Seine Entschuldigung: einfach tun, was er von seinem Chef in Langley befohlen hatte.

Präsident Donald Trump versprach weitere Enthüllungen im folgenden Tweet und sagte: “Vorbehaltlich des Empfangs weiterer Informationen werde ich als Präsident die langen gesperrten und klassifizierten JFK-Dateien zulassen.”

Drei verschiedene Quellen – eine NSA, ein Pentagon und eine CIA – sagten, sie glaubten nicht, dass Trump die wahre Wahrheit über die Ermordung Kennedys freisetzen würde.

Jedoch hat eine hochrangige Pentagon-Quelle, die in der Vergangenheit immer zuverlässig verlautbart hat, dass “die Trump-Veröffentlichung von JFK-Dateien Bush Senior, Mossad, CIA und den tiefen Staat implizieren könnte und ein Auftakt zu einer Intel- 11, unterdrückte Technologie, das geheime Weltraumprogramm und andere Offenbarungen vor Massenverhaftungen. ”

Langfristige Leser dieses Blogs wissen bereits, dass JFK ermordet wurde, weil er versuchte, mit Gold, das von Soekarno bereitgestellt wurde, die Kontrolle über die Ausgabe von US-Dollar von der in Privatbesitz befindlichen Federal Reserve Board (FRB) zu übernehmen.

Pentagon-Quellen sagen, dass “die Khazarian-Kontrolle der FRB kaput ist, da der Fed-Gouverneur Jerome (Jay) Powell als der nächste FRB ausgewählt werden kann und die drei Juden Gary Cohn, Janet Yellen und Kevin Warsh Schwiegersohn des Milliardärs 9/11 Verschwörer und israelischen Vermögens Ron Lauder …. Stanford PhD-Ökonom John Taylor kann auch als Vizepräsident oder Gouverneur der FRB genannt werden. ”

Die Quelle fährt fort, indem sie bemerkt: “Wenn die globale Währung zurückgesetzt wird, kann die FRB in die [US-amerikanische] Treasury [Abteilung] gefaltet und goldgedeckte United States Notes (USN) herausgegeben werden.

Die kasachische Mafia sei bereit, sich zu rächen, indem sie drastische Maßnahmen ergreife und warnte, dass “das gesamte Internet eine Hintertür installiert hat und die kasachische Mafia kann und will Ziehen Sie den Stecker als letzten Akt. Bingo; alle globalen Finanzbuchungen des Computers sind verschwunden. Hoppla, Entschuldigung, es müssen die Muslime, Nordkoreaner, Russland, der Iran oder vielleicht der Boogeyman gewesen sein … was auch immer der Geschmack des Monats für ihre Tagesordnung ist. ”

Eine CIA-Quelle in Asien stimmt zu und stellt fest:

“Sie wollen das System kollabieren. Es wird höchstwahrscheinlich durch den Zusammenbruch der US-Aktienmärkte ausgelöst, gefolgt vom Tokioter Aktienmarkt. Warum glauben Sie, dass sie beinahe täglich neue Höhen erreichen? Eine Korrektur von 50% im Dow würde mindestens 10-12 Billionen Dollar auslöschen. Bringen Sie in Tokio, und Sie können weitere $ 5-7 Billionen hinzufügen. Dies würde ausreichen, um das Finanzsystem abzubauen, da diese beiden Märkte, die wie siamesische Zwillinge miteinander verbunden sind, einen Dominoeffekt auslösen, der die Aktienmärkte der Welt betrifft. Europa wird fast sofort folgen. ”

Diese Quelle hatte auch folgende Warnung vor Kryptowährungen:

“Wie wir beide wissen, bauten die wahren Macher von Bitcoin (nicht der angebliche Satoshi Nakamoto, der japanische Computer-Erfinder) von Beginn an eine Hintertür in das System. Wenn die Zeit reif ist, werden alle Bitcoin-Brieftaschen als Start freigeben und mit mehr als 100 Milliarden Dollar weggehen, was jetzt der Wert von Bitcoin ist. Wahrscheinlich wird es viel mehr sein, besonders wenn sie den Rest der Blockketten hacken. Wer ist hinter dem Vorhang und zieht die Hebel – der echte Zauberer von Oz? Die gleiche Gruppe (verschiedene Alphabet-Suppe-Zeichen), die das Internet erstellte, so dass sensible Daten schnell und leise von der Basis zur Basis unerkannt über den Cyberspace gesendet werden konnten.

Diese Bedrohungen, um im Internet Chaos zu verursachen, hängen auch mit der Tatsache zusammen, dass Trump den Kartellrechtsanwalt Joseph Simons zur Federal Trade Commission ernennt.

Dies hat zu Spekulationen geführt, dass kasachische Hochburgen wie Google und Facebook auch verstaatlicht und / oder aufgelöst werden könnten.

http://www.kaleidoscop.com/fulford.htm

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

In den USA ist nun geplante London City bezahlte Antifa Gewalt gegen Trump-Stützen Normalität in eskalierendem Lila-Bürgerkrieg. 5/5 (7)

Eine Welle  politisch vorgeplanter linker Gewalt in den Straßen fegt über westliche so genannte demokratische Länder hinweg – und sie lassen immer mehr Polizeistaat und Zensur hinter sich und bringen den Illuminaten- / Freimaurer-Eine-Welt-Regierung näher.

Der ehemalige Präsident, Barack Obama, ermutigte offen die Mobs und drängte sie, “sich selbst auszudrücken”.

Obama ist nur eine London-City-Puppe – unter dem Kommando des Rothschild-Agenten George Soros, dessen Open Society internationale Schläger benutzt, um Krawalle zu veranlassen. Besonders serbische Otpor NGO wurde in Serbien, der Ukraine, Russland, dem arabischen Frühling verwendet

http://euro-med.dk/bil/billederotpor-canvas-fist.jpg

 Ehemalige  Rechtsanwältin G. Loretta Lynch forderte Blut auf den Straßen. Demokratische Mitglieder des Kongresses fordern offen  die Ermordung des  Trump.  Die Mainstream-Medien ignorieren oder weigern sich, diese Geschichten genau zu berichten.
Inszenierte anarchistische Agitation und Gewalt – “Protestkultur” – wird nicht nur normalisiert, sondern popularisiert. Die Massen werden erfolgreich indoktriniert. Betrachten Sie die Pervasivität und die Bösartigkeit von Hollywood und Sport-Prominenten, die sich nicht zurückgehalten haben, aufzurufen, Gewalt gegen Trump zu fordern.

Während der US-Wahlkampagne 2016 versprach Lynn de Rothschild ihrer Freundin, Hillary Clinton, (unten) dass Trump nicht Präsident werden würde (siehe unten). Nun, er hat die Wahl gewonnen – aber die London  City kann ihn und die US-Gesellschaft in die Quere kommen – und das ist es, was jetzt geschieht.


Henry Makow September 2, 2017: Es ist schwer für gute Leute zu begreifen, aber Soros, Obama, Clinton und Co. sind Satanisten und sie versuchen
tödlich, Böses zu tun.
“Was stattfindet, sind nicht einfache Proteste von Anhängern einer verlorenen politischen Fraktion, sondern eine inländische Terrorismusoperation, die von der Gründungsmehrheit geplant und    ausgeführt wird – unterstützt von neoliberalen und neokonservativen Republikanern – zur Verteidigung ihres Systems gegen die Wahrnehmung existenzieller Bedrohung durch Anti-Establishment-Bewegungen.
Mob Gewalt war schon immer eine Waffe der Oligarchie. Sie ist in der Tat ein Mainstream-Betrieb, der “links”, “progressive” und Antifa Symbole verwendet, um ihre politischen Ziele zu verfolgen. “

Das Ziel ist es, soziale Spaltungen zu schaffen, die die Entwicklung einer wirklichen und unabhängigen Massenprotestbewegung gegen die Sitze der Unternehmensmacht verhindern.

Diese “Chaos Agenda” ist eine Lila “Farbrevolution”. Die Eliten und tiefe Staatsfiguren hinter der heutigen amerikanischen Anarchie sind die gleichen, die “Farbrevolutionen” auf der ganzen Welt finanzierten und orchestrierten, das Stürzen der Ukraine und die Installation des ukrainischen Neonazi-Svoboda-Regimes, die Unruhen in der Türkei, die Destabilisierung Syriens, die europäische Flüchtlingskrise und den Arabischen Frühling. Was in Übersee gearbeitet hat, wird jetzt innerhalb der US-Grenzen angewendet.

Die Lila Revolution begann in der Nacht, in der  Trump die Präsidentschaftswahl gewann, was die Einsetzung von Hillary Clinton vereitelte. Diese Kriegsführung ist in den Monaten seither eskaliert und intensiviert und gipfelt mit Charlottesville.

Die zunehmend scheiternde Trump /-russische Hacking-Erzählung wird durch eine Variation eines alten Themas ersetzt: Nazis. “Trumpf ist ein Nazi”. Nazis müssen sterben.
Trump’s wiederholte Verleugnung und lange Geschichte des Standes gegen Nazis, die KKK und weiße Supremazisten, und nichts mit ihnen zu tun, sind ohne Erfolg.

WASHINGTON - JUNE 3: Philanthropist George Soros (L) greets U.S. Senator Hillary Clinton (D-NY) after she introduced him at the Take Back America Conference June 3, 2004 in Washington, DC. The conference aims to unite progressive issue groups as well as train for organizing campaigns in 2004 and beyond. (Photo by Matthew Cavanaugh/Getty Images)

Henry Makow 4 Aug. 2016: Während der FBI-Untersuchung von Clintons E-Mails, beantwortet ein anonymer “hochrangiger Stratege” des FBI Fragen in einem Forum namens 4chan. Er bestätigte, dass das Ziel der freimaurerischen jüdischen Bankiers sei, eine Weltregierung zu schaffen, in der alle Menschen sich vermischen und ein Volk züchten, das von reinrassigen Juden regiert zu werden ist”.

Die Massenstream-Medien melden vorhersehbar nicht die Tatsache, dass Antifa anarchistische Gruppen für den Grossteil der anhaltenden politischen Gewalt verantwortlich sind, darunter Charlottesville, Boston und die Schlacht von Berkeley, die durch Polizei-Zurückhaltung und Inkompetenz ermöglicht wurden.
Örtliche Polizeikräfte, die Universitätspolizei und die lokalen Maassen-Medien in stark liberalen Städten (wie Berkeley) unterstützen die Anti-Trump-Agenda der Demokratischen Partei offen  und dienen der Unterstützung der Anarchisten.

 Maskierte, bewaffnete autoritäre Anarchisten, Provokateure und Terroristen werden in den Mainstream-Medienkonten als “Gegen-Demonstranten” bezeichnet, wobei sie tatsächlich die Anstifter und Schock-Truppen des größeren Nationalputsches sind, weit verbreitet und den Trump-Anhängern   (nicht alle sind “rechts”) zahlenmässig weit  überlegen.

Diese angeblich führerlosen inländischen Frontgruppen, darunter Antifa, Black Bloc, Black Lives Materie, Besetzen, Jump, Jubiläums (BAMN) und andere können alle auf die Democracy Alliance, Elite “Zivilgesellschaft” Stiftungen, Niederlassungs-Politiker, Demokraten und Republikaner und Vermögen des tiefen Staates zurückverfolgt werden. Die Verbindungen zwischen dem Washingtoner Establishment und den unzähligen anarchistischen Gruppen sind bekannt. Sie werden unverzüglich (direkt oder indirekt) von Konzernen finanziert.

Diese verschiedenen Gruppen wurden zu einem koordinierten Anti-Trump-Apparat kombiniert und mobilisiert. Wie die terroristischen Netzwerke, die sie sind, funktionieren sie wie jede andere CIA verdeckte Operation.

Das Justiz-Ministerium  hat praktisch nichts gegen diese Gruppen unternommen, während CIA-verbundene Medien wie CNN zur Unterstützung von Antifas “Frieden durch Gewalt”-Agenda Lobhymne auf Lobhymne  widmen.

Charlottesville war kein spontaner Ausbruch von Gewalt, sondern die neue Bühne des Bürgerkrieges.

Die weißen nationalistischen Veranstaltungen waren lange geplant. Die Beseitigung der Konföderierten Statuen führte zur Aufhetzung. Diese relativ kleinen, periferen politisch unbedeutenden Gruppen werden vom FBI routinemäßig überwacht und / oder infiltriert. Die Idee, dass US-amerikanische Geheimdienste und Strafverfolgungsbehörden, sowie Virginias und Charlottesvilles Behörden  nicht vollständig im klaren über und bereit für jede Möglichkeit der Gewalt waren, ist absurd. Erlaubnisse wurden erteilt.
Es gibt überzeugende Beweise dafür, dass die Polizei sich zurückhielt. (Siehe auch hier) 
Während das Chaos in Charlottesville von allen Seiten ausbrach, deuten viele Konten stark darauf hin, dass die Antifa-Streitkräfte die Gewalt anstiften

Der Mann, der ein Auto in eine Menge fuhr und Heather Heyer tötete, verübte Terrorismus und Ermordung nach jeder Definition. Aber dieser Mordfall trat nach Stunden des Straßenkrieges auf, der und eskalieren durfte.

Es ist auch nicht klar, wer der Fahrer eigentlich war. War es James Fields, der Mann, der verhaftet wurde, oder war es jemand anderer? Wer immer er war, er hatte die Fähigkeiten eines Stuntfahrers. Hinzufügend zur Verwirrung sind Fragen über die Identität und das Verhalten derer, die das Fahrzeug mit Baseballschlägern angreifen.

War Charlottesville eine inszenierte falsche Flaggenoperation?
Was kristallklar ist, ist, dass das gesamte Washingtoner politisches Establishment, Deep State und Mainstream-Medien profitieren. Trump’s Gegner haben ihren Vorwand und +starke neue Propagandawaffen. Sie haben Heather Heyer als Märtyrer und Symbol für “Widerstand”.

UKRAINE ANSCHLUSS AN CHARLOTTESTOWN
Wie von Lee Stranahan (und auf Twitter) beschrieben, gibt es störende Verbindungen zur Ukraine. Diese gleichen Verbindungen wurden auch von Julian Assange notiert.

James Fields, der angebliche Fahrer, der mit der Ukraine verbunden ist, wird auf Videoband gesehen, wie er beim Fackel-Marschieren “Blut und Boden” skandiert, den Slogan der Nazi-Ukraine Svoboda Party. Der Charlottesville-Fackel-Marsch war identisch mit den Fackelmärschen in der Ukraine. In der Tat wurden ukrainische Flaggen in Charlottesville geflogen.

Die Washingtoner Politiker spucken heute Trump  Rassismus und “Nazi” ins Gesicht,   einschließlich John McCain. Dieselben Leute sind aktive Mitarbeiter mit den ukrainischen Nazis.
Ehemaliger US-Vize-Aussenministerin, Victoria Nuland, zusammen mit Führern der Ukraine Neo-Nazi-Partei Svoboda Oleh Tyahnybok (links)

Ist es auch zufällig, dass diese ukrainischen Nazis, die in Verbindung mit der US-Niederlassung DNC und Republikaner gleichermaßen arbeiten, auch die zentralen Figuren hinter der völlig falschen Trump / Russland-Hacking-Erzählung sind, die niemals zu sterben scheint?

Oleh Tyahnybok lässt Grüssen. Victoria Nuland zahlte 5 Mrd. Dollar für die Einsetzung der Nazi-Regierung in der Ukraine – lt. Prof. Chossudovsky, Global Res.

EINSCHÜCHTERUNG VON GEDANKEN UND IDEEN
Inszenierte Mob-Gewalt und autoritäre Bedrohungen sind nicht auf die Straßen beschränkt. Dachte selbst wird angegriffen Nicht nur Trump-Anhänger, sondern alle Gegner und Kritiker des politischen Establishments können sich nicht ohne Bedrohung von Repressalien, Zensur und Gewalt ausdrücken.

Ein kompletter Angriff wird gegen alternative Medien durchgeführt.

Die Kampagne gegen “Hassrede” und “Hassgehalt” beschriftet alle Anti-Establishment-Medien als “Hassrede”. Der Angriff ist so breit, dass ganze Netzwerke rechtsgerichtet oder “alt-rechts” gebrandmarkt sind, wenn in der Tat viele nicht rechtsgerichtet  und viele unparteiisch sind. Facebook, Twitter, YouTube, Google, unter anderem, sind in Kampagnen der Zensur und Kontrolle, engagiert, einschließlich der politischen Kontrolle von Inhalten, der Dämonisierung und Auflösung von Websites  und der endgültigen Zensur durch Streichung.

http://new.euro-med.dk/20170904-in-den-usa-ist-nun-geplante-london-city-bezahlte-antifa-gewalt-gegen-trump-stutzen-normalitat-in-eskalierendem-lila-burgerkrieg.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Glozel-, Etrusker-, Runen-Schrift. Wie ein paar Buntstifte die Geschichtsfälschung beweisen. 5/5 (11)

....dieser Beitrag erschon schon einmal im Jahr 2014

Im Jahre 1924 pflügte der französische Bauer Fradin in dem kleinen französischen Ort Glozel ein Feld, als plötzlich der Boden unter dem Zugtier einbrach. An dieser Stelle wurden später viele Schrifttafeln gefunden. Ein großer Teil dieser Tafeln wurde an Wissenschaftler weiter gegeben, die sie untersuchen sollten und wurde nie zurückgegeben, sondern verschwanden von der Bildfläche.

Etwas mehr als 90 dieser Schrifttafeln blieben erhalten und sind heute, zusammen mit anderen Funden, insgesamt über 3000 Artefakte, in einem kleinen Privatmuseum in Glozel ausgestellt. Da der Fund dieser Schrifttafeln die gesamte offizielle geschichtliche Lehrmeinung in Frage stellte, wurde er sofort zu einer Fälschung erklärt und bis heute wartet die Angelegenheit noch auf ihre volle wissenschaftliche Anerkennung. Dabei hätte allein die große Zahl der Funde stutzig machen müssen. Niemals hätte ein kleiner, armer, ungebildeter Bauer in einem Ort von ein paar Häusern unbemerkt eine so große Zahl von Schrifttafeln und anderen gefundenen Artefakten herstellen und fälschen können. Man hat die Schrift von Glozel mit allen möglichen Schriften weltweit verglichen. Sie sollte Etruskisch, Phönizisch, Altbaskisch, Alttürkisch, Kelto-Iberisch und und und und sein. Warum konnte man diese Glozelschrift mit so vielen anderen Schriften und mit Sprachen dahinter, die es gar nicht gegeben hat, vergleichen?

Weil diese angeblichen Wissenschaftler und „Schriftvergleicher“ nicht richtig hinschauen konnten und können, weil man bei allen diesen „Schriften“ und „Sprachen“ die selbe unsinnige Methode anwandte und deshalb zu den selben unsinnigen Ergebnissen kommen mußte: man betrachtete und „las“ gar nicht die Schrift selber, die Buchstaben, sondern die Zwischenräume und da alle alten Schriften unsere (lateinisch genannten) Buchstaben sind, haben sie auch die gleichen oder, je nach der mehr oder weniger kunstvollen Ausprägung der angewandten Schriftform, mal mehr eckig und einfach, mal mehr gerundet und verschnörkelt oder künstlerisch vollendet,sehr ähnliche Zwischenräume. Betrachten Sie sich also bitte die Abbildungen in diesem Artikel. Ich habe hier, neben der Glozelschrift noch zwei weitere Schriften ausgewählt, die angeblich etruskische Schrift und die angebliche Runenschrift, stellvertretend für alle möglichen anderen alten Schriften.Es hätten mehrere Dutzend sein können.

Die Abbildungen 1a bis 1f zeigen Ihnen Schrifttafeln von der Glozelschrift. Abbildung 1a zeigt eine Schrifttafel, wie sie in Wirklichkeit aussieht. Abbildung 1b ist die gleiche Tafel, die ich mit Buntstiften, Farbstiften, wie andere sagen, ausgemalt habe. Dabei habe ich nicht alle Buchstaben ausgemahlt, wie auch bei den Abbildungen der anderen Schriften, nicht nur, weil das Ausmahlen hunderter Buchstaben eine zeitraubende und ermüdente Angelegenheit ist, sondern auch, weil es die Betrachtung der Fakten für den ungeübten Leser, für den Leser, für den die presentierten Fakten neu und ungewohnt sind, erleichtert.

Abbildung 1c und 1d zeigen Tafeln von der Glozelschrift, nicht wie sie in der Wirklichkeit aussehen, sondern wie sie in Büchern über die Glozelschrift abgebildet werden, mit denen dann die Wissenschaftler und Schriftvergleicher arbeiten. Diese Abbildungen zeigen nur die Zwischenräume zwischen den eigentlichen Buchstaben der Schrift. Trotzdem lassen sich auch diese Abbildungen mit Farbstiften ausmahlen und die Buchstaben kenntlich machen. Dies habe ich in Abbildung 1e und 1f getan. Abbildung 1e ist also die gleicheTafel wie Abbildung 1c und Abbildung 1f die gleiche Tafel wie die darüberstehende Abbildung 1d. Bitte wenden Sie die Abbildungen beim Betrachten nach allen Seiten, damit Sie die ausgemalten Buchstaben auch richtig erkennen können. Wir können also ruhigen Gewissens feststellen, daß es sich bei der Schrift,die in Glozel gefunden wurde, um unsere auch heute noch verwendete Buchstabenschrift handelt. Wir dürfen nur nicht die Zwischenräume lesen, wie es so gern von vielen Leuten getan wird. Alle Vergleiche aber mit anderen Zwischenraumschriften, mit Kunstsprachen dahinter, die es nie gab, von Völkern, die es auch nicht gab, können wir uns ersparen. Um dies nun ganz deutlich zu veranschaulichen, wenden wir uns der „etruskischen “ Schrift und Sprache zu.

.

Abbildung 2 zeigt eine Stele mit eingemeiselter Inschrift, gefunden in Vetulonia, heute im Florenzer Museo Archeologico und Abbildung 3 zeigt eine Schrifttafel, die sich in Perugia, ebenfalls im Museo Archeologico befindet. Sie sehen auf dieser Abbildung 2 einen Krieger mit einer Streitaxt und einem Harnisch. Dort, wo sich das Gesicht befinden müßte, sehen Sie drei Buchstaben: „ E L i“ (Das „i“ sogar mit einem dicken Punkt darüber). Tausende Wissenschaftler aus allen Ländern, Zehntausende von Museumsbesucher und Hundertausende Leser von Bücher, in denen dies abgebildet ist, sehen N i c h t s. Unglaublich! Dabei sind auf dem rechten Rand noch zweimal die Buchstaben „E Li“ zusehen, außerdem das Wort „Ewig“ und auf dem linken Rand das Wort „Heil“. Es gibt also gar keine etruskische Schrift und keine etruskische Sprache.

Was aber machen die etruskischen Schrift- und Sprachforscher? Sie lesen die Zwischenräume. Aber damit nicht genug. Um die Zwischenräume lesen zu können, brauchen sie ja eine Sprache und zwar eine etruskische Sprache, die es gar nicht gibt. ( Die angeblichen Etrusker, die es gar nicht gab, sollen übrigens in „lateinischen“ Texten als „Tusci“
bezeichnet worden sein und niemand weiß, woher das Wort „etruskisch“ überhaupt stammen soll.) Also phantasiert man sich eine etruskische Sprache zusammen. Dabei entstehen Wörter, wie die folgenden, die ich aus einem italienischen Buch über die „etruskische“ Sprachforschung entnommen habe: „ Cflalc, FuFlns, ensfvf, citemcl, teecl, sealxlsc, tlvsce, leoap, lavtn, avilsmaxs, oalovfl und Fex+tfcl ( das Pluszeichen soll für einen Buchstaben stehen, den ich hier auf meiner Tastatur nicht abbilden kann. Er sieht etwa so aus, wie ein Stachelbeerstrauch mit nur zwei Ästen.). Ich weiß nicht, ob Sie auch nur eines dieser Wörter unfallfrei aussprechen können. Ich jedenfalls nicht. Wie können Sprachforscher und Sprachwissenschaftler ernsthaft glauben, daß eine derartige Häufung von Konsonanten und ein derartiger Mangel an Vokalen eine Umgangssprache sein können? Und wie übersetzen sie dann den Inhalt ihres Wurstsalates? Zwei Beispiele: „Ich, der Teller von Nuzima, die Platte Nuzinus“ oder „ Arauth hat mich Ramutha Vestirichina gewidmet“. Auf einmal ist ein gewaltiger Reichtum an Vokalen vorhanden und die vielen Namen müßten doch in der Originalsprache genauso lauten, wenn ich sie denn als Namen eins zu eins übersetze. Aber solche logischen Überlegungen kommen diesen Leuten wohl gar nicht erst. Eine solche Sprach- und Geisteswissenschaft  kann einen logisch denkenden Menschen krank machen. Schlimmer noch, wenn Sie jetzt die Medien und die entprechenden Wissenschaftler mit diesem Artikel bombardieren würden, würden Sie nicht mal eine Antwort bekommen oder belächelt werden oder lächerlich gemacht werden. Martin Luther konnte 1517 mit einem lumpigen Zettel an einer Kirchentür in Wittenberg die ganze Welt erreichen. Er hatte Glück.Damals gab es keine Massenmedien, kein Fernsehen, keine Presse, kein Internet. Es konnte ihn niemand totschweigen!

Und es gab keine Verfassung mit einem Paragraphen „Volksverhetzung“, der eine ganze demokratische Verfassung außer Kraft setzt, weil man mit einem solch schwammigen Begriff, den niemand genau definieren kann, jeden mißliebigen Menschen und sei er noch so demokratisch, unbescholten und rechtschaffen, beseitigen kann. Die Nationalsozialisten und Kommunisten haben es vorgemacht, die Scheindemokratien machen es erfolgreich nach und es ist kein Zufall, daß die Altkommunisten der Grünen, Jusos und Linkspartei sich dabei besonders hervor tun. Heute würde Luther ganz sicher wegen „Volksverhetzung“ und Störung des Religionsfriedens angeklagt.

Abbildung 3, die Schrifttafel von Perugia, zeigt uns ebenfalls, daß die eigentliche Buchstabenschrift sich innerhalb und um die Zwischenräume herum, befindet. Leider konnte ich keine bessere Kopie der Tafel finden, die gezeigt hätte, daß es noch viele kleinere, auf der Abbildung nicht erkennbare Buchstaben gibt. Wieder einmal eine Frage der optischen Geräte.

Wenden wir uns nun der sogenannten Runenschrift und den Abbildungen 4a bis 4d zu.
Wieder sehen wir hier und zwar fast noch deutlicher als bei der Glozel- und „Etrusker“- Schrift, daß die angeblichen Runen nur die Zwischenräume sind und ich habe mir erlaubt, mit Farbstiften dies deutlich zu zeigen. Im Unterschied zu den Tontafeln der Glozelschrift sind die Runen in Stein gehauen. Schauen Síe sich bitte diese „Runentafeln“ sehr genau an, damit Sie erkennen, welch eine großartige kulturelle und ästhetisch-künstlerische Leistung da vorliegt.

Es handelt sich um eine geniale, genau durchdachte, Zeit und Arbeit sparende Methode der Schreibtechnik für Steinarbeiter. Mit einen kurzen Strich, manchmal nur angedeutet, stellt man die Buchstaben „G, L , I , N, R“ dar, mit zwei kurzen Strichen die Buchstaben „ E, S, A, Z und H“, wobei man den Buchstaben „H“ mit diesen zwei Strichen sogar in verschiedenen Schreibformen darstellen kann, wie Sie auf Abbildung 4d sehen konnen. So sehen Sie in der
untersten Zeile das normale Schreibschrift-H, von mir rot gezeichnet, in der Zeile darüber links, von mir blau gezeichnet, ein „H“ in künstlerischer Form, als Anfangsbuchstabe des Wortes „HEIL“( blaues „H“, rotes „E“, gebliches „I“, blaues „L“). Die restliches Buchstaben werden mit drei kurzen Strichen dargestellt. So etwas konnten keine primitiven Germanen, Kelten oder andere einfache Völker tun. Da steckt geistige und künstlerische Genialität dahinter.

Wir erkennen also, beispielhaft an diesen drei Schriften, die für Dutzende weitere stehen, daß durch das Lesen von Zwischenräumen, Hunderte von Völkern, Sprachen, Schriften erfunden wurden, die es nie gab: Germanen, Kelten, Gallier, Kelto-Iberer, Sumerer, Akkader, Babylonier, Hethiter, Etrusker, Phönizier, Ägypter und so weiter und so fort.

Man sieht also, ohne richtige Sprachwissenschaft in der richtigen Sprache kommt immer nur Geschichtsfälschung heraus. Mir fällt da stets die Falschübersetzung aus der „Germania“ des angeblichen Tacitus („da zieht (a)us“) ein, wo die „Marcomannorum Sueborum“ („c“ = „s“), wo also die Marsomanno, die Marsmänner im Raum rum schweben, was man aber mit dem schwäbischen Stamm der Markomannen übersetzt. Noch ein erfundenesVolk. Wie schwierig es dann ist, aus der Geschichtsfälschung herauszufinden, möchte ich hier an zwei Beispielen zeigen. Da graben ein paar Leute in Deutschland Pyramiden aus. Diese Leute leisten, was das Ausgraben betrifft, sehr gute Arbeit und opfern sich auf. Dagegen ist absolut nichts zu sagen.

Sie erkennen sogar, daß mit unserer Geschichte vieles nicht stimmen kann. Doch dann wollen sie die ganze Angelegenheit interpretieren und damit geht der Ärger los. Ohne die geringste Kenntnis sprachwissenschaftlicher Fakten, fangen sie an, auf der Grundlage der falschen Geschichtsüberlieferungen, die sie doch widerlegen möchten, Theorien darüber zu entwickeln.

Da sie auf ein weltweit verbreitetes Bausystem gestoßen sind, dem irgend ein Schwachkopf mal die Bezeichnung „Murus Gallicus“ verpasst hat, weil er eine Textstelle (7,23) aus dem „ C.IULI CAESARIS COMMENTARIORUM DE BELLO GALLICO“ nicht richtig übersetzen konnte, beginnen unsere Ausgräber zu schlußfolgern: “Aha, Murus Gallicus, die Bauform der Gallier. Die Gallier (die es nie gab) waren Kelten (die ebenso nie gab)“. Da ein benachbarter Ort dort in seinem Ortsnamen „Birke“ trägt (es gibt zehntausend Orte mit Birke im Namen, Birkenthal, Birkenhain, Birkenbach usw., in Deutschland und ganz Europa) und der Ausgrabungsleiter zufällig einen kroatischen Schulfreund hat, der ihn den kroatischen Namen für „Birke“ ( eine abgeleitete Form des deutschen „Birke“ übrigens) nennt, kommt er zu dem Schluß, daß die Kelten in Süddeutschland Slawisch gesprochen haben.

Damit wird die Geschichtsfälschung über Kelten und Gallier nicht nur zementiert, sondern noch gewaltig durch neuen Unsinn vermehrt. Wollten die Herren nicht einen Beitrag zur Aufklärung der falschen Geschichte leisten? Hätten sie aber richtige Sprachwissenschaft betrieben und einen Kenner das Problem überlassen, hätten sie erfahren: „ Mur us Gal Li cus“ = „ aus der Mauer ( hier ist „vom Mauerwerk“ gemeint) saust der Gal Li“, weil die Pyramidenmauerwerke Landeplätze für Raumfahrzeuge, u.a. des Gal Li, waren.

Aus der gleichen Schrift „De Bello Gallico“, wenn man sie richtig übersetzt, erfahren wir, daß es sich gar nicht um einen Krieg zwischen Römern und Galliern handelt, daß es gar keinen Caesar („ca E sar“ = „zum E schnell“) gab und auch sein angeblicher Kriegsgegner Vercingetorix ( „versinge tu rich“ = „ versinken tut das Reich“) sich nicht als Person, sondern als versinkendes Reich entpuppt. Aber keineswegs das „Gallierreich“, das es nie gab, sondern ein Reich draußen im All, wie die folgenden Textstellen
zeigen: „ Alesia et Vercingetorix ded untur“ = der „ All E sie auch versenken tut, Reich unter.“ ( Keine Schlacht bei Alesia!!!!) oder „In ter ea Vercingetorix“ = „ in der Galaxie versinken tut das Reich.“ Ein Bericht der Ahnen aus dem All also.

Nun gibt es sogenannte Chronologieforscher, zum Beispiel den Russen Fomenko und seine Leute. Der Mann ist Mathematiker und interessiert sich nur für Zahlen. In diesem Fall für Geschichtszahlen. Auch er glaubt erkannt zu haben, richtigerweise, daß unsere Geschichte gefälscht ist. Statt aber nun alte Texte richtig zu übersetzen, das Einzige, was die Geschichtsfälschung richtig und sicher widerlegen kann, vergleicht er die gefälschten Geschichtsfakten miteinander.

Er vergleicht Caesar und Vercingetorix als Personen, die es nie gab und den gallischen Krieg, der nie statt fand mit dem Trojanischen Krieg, der ebenso nie statt fand, jedenfalls nicht in Troja und entsprechende Personen aus dem Trojanischen Krieg, die auch keine Personen waren. Anders gesagt, er vergleicht Unsinn der Geschichtsfälschung mit anderem Unsinn der Geschichtsfälschung, stellt Ähnlichkeiten allgemeiner Art, die selbstverständlich sind, die in jedem Krieg vorkommen, die auf jede Person passen, fest und ordnet dem Ganzen neue Geschichtsjahreszahlen zu. Damit zementiert er nicht nur die falschen Fakten, er potenziert sie hoch 10. Was, bitte schön, hat es für einen Sinn, wenn ich einen Jesus Christus, einen  Caesar und Vercingetorix, die als Personen gedeutet, Schwachsinn sind, weil eben Übersetzungsfehler, vom Jahr Null oder 40 Jahre vorher, plötzlich ins 12. Jahrhundert katapultisiere?

Die Herren sollten lieber Fußball spielen gehen oder ins Schwimmbad, da tun sie wenigstens etwas für ihre körperliche Gesundheit. Geschichtsfälscher haben wir wahrlich schon viel zu viele.

Ohne richtige Sprachwissenschaft, dies, so hoffe ich, haben wenigstens einige Leser diesesArtikels gelernt, ändert man an der Geschichtsfälschung kein Komma und kein Yota, sondern verstärkt sie noch.

Im Zeitalter von Farbdruckern, Computertastaturen und Hunderten anderer technischer Geräte, möchte ich Ihnen zurufen, was auch die Abbildungen in diesem Artikel zeigen: Verachtet mir die Buntstifte nicht, sie haben mehr Verstand, logisches Denkvermögen und Beweiskraft, als all die unzähligen Cliquen von Sprachwissenschaftlern, Archäologen, Althistorikern, Ägyptologen und sonstigen Geschichtsfälschern zusammen.

pdf:  glozeletruskerrunenschrift-2

.

Gruß an die Sprachwissenschaftler

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Benjamin Fulford: „Die Wahrscheinlichkeiten zur Ankündigung eines neuen Finanz-Systems und eines Bürgerkriegs in den USA steigen sprunghaft an“ 5/5 (3)

von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Hinweise häufen sich, dass sowohl ein neues Finanzsystem als auch ein Bürgerkrieg in den USA kurz bevorstehen. Zudem gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Ostküste der USA von einem künstlich erzeugten (geo-engineered) Hurrikan getroffen werden wird, der so stark wird, dass die Menschen gebeten wurden, bis zu 60 Meilen in das Landesinnere hinein zu evakuieren, sagen CIA-Quellen.

Was anscheinend vor sich geht ist, dass die Khasarische Mafia ihre Wetter-Waffen einsetzt und andere Schäden verursacht bei dem Versuch, die Ankündigung eines neuen, goldgestützten Finanz-Systems zu verhindern.

Sehen wir uns zuerst die Nachrichten über Gold an, einige sind grotesk, die plötzlich in den letzten Tagen auftauchten, wobei alles darauf hindeutet, dass die Ankündigung eines neuen Gold-gedeckten Systems vorbereitet wird.

Das begann am 21. August, als Steven Mnuchin als erster US-Finanzminister seit 1948 die Goldlagerstätte von Fort Knox besuchte und danach twitterte: „Bin froh, Gold ist sicher.“ (“glad gold is safe”)

http://www.economicpolicyjournal.com/2017/08/what-hell-is-this-mnuchin-tweets-on.html

Dann, als sein Besuch anscheinend nicht genügend Publicity erzeugte, wurden ein falscher Skandal aufgrund des Fort-Knox-Besuchs und Bilder seiner Bikini-tragenden Frau bei der Sonnenfinsternis nachgeschoben. Bei all diesem erwähnte Mnuchin nicht die Tatsache, dass das Gold seit 1953 nicht gezählt worden war und auch nicht, wieviel davon „sicher“ wäre, aber egal, seine Frau machte das alles wett, indem sie eine gute Augenweide abgab.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/treasury-inspector-general-opens-probe-mnuchins-use-government-plane-eclipse-day

Danach erschien der selbst-ernannte Finanzberater der US-Nachrichtengemeinde Jim Richards im Fernsehen und prophezeite, der Goldpreis würde auf 5000 Dollar oder sogar 10.000 Dollar pro Unze steigen.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/rickards-there-are-three-things-going-gold-right-now

Die Rothschilds setzten sich in der letzten Woche mit der White Dragon Society in Verbindung und informierten sie darüber, dass eine große Summe nicht-gebuchten Goldes zu Geld gemacht und in das Finanz-System eingeleitet worden war. Zeitgleich gab es in aller Welt Ereignisse, die mit Gold in Zusammenhang standen. Das wichtigste davon war die Ankündigung Chinas, Termingeschäfte mit Öl ab sofort mit dem Gold-gestützten Yuan zu handeln, was als klarer Schuss gegen das Petro-Dollar-System der Khasaren anzusehen ist.

https://asia.nikkei.com/Markets/Commodities/China-sees-new-world-order-with-oil-benchmark-backed-by-gold?page=1

Dann teilte die Deutsche Bundesbank mit, sie habe ihren Plan umgesetzt, die Hälfte ihres Goldes drei Jahre vor dem  geplanten Termin in die Heimat zurückzuführen.

https://sputniknews.com/world/201709021057023219-germany-us-relationship/

http://money.cnn.com/2017/08/23/investing/germany-gold-reserves-new-york-pa

Außerdem ordneten die Deutschen am letzten Wochenende die erzwungene Evakuierung von 60.000 Menschen aus der Umgebung der Bundesbank an, gerade zu der Zeit, als dort die Ankunft von 743 Tonnen Gold erwartet wurde, aufgrund „nicht explodierter Zweite-Weltkriegs-Bomben.“

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-02/vault-containing-70-billion-german-gold-be-evacuated-frankfurt-defuses-massive-bomb

Das ist interessant, denn als Deutschland zuerst sein Gold von Frankreich und den USA zurückforderte, verfügte keines dieser Länder über Gold, welches hätte zurückgegeben werden können. Ungefähr zur gleichen Zeit wurde bekannt, dass die Amerikaner mit Gold überzogenes Wolfram nach China verschifften. Jetzt wird das Gold plötzlich drei Jahre eher als termingemäß zurückgegeben, wobei Mnuchin twittert, Gold wäre sicher.

Woher also kommt all dies Gold so plötzlich? Zwei verlässliche Quellen erzählen, dass in Asien Bunker mit Gold geöffnet wurden, und das Gold wird abtransportiert. Quellen der WDS in Indonesien wurden von Indonesischen Behörden darüber informiert, dass Goldbunker in Indonesien tatsächlich geöffnet worden seien, und das Gold sei abtransportiert worden. Außerdem teilte die Freeport-McMoRan mit, ein Deal sei mit der Indonesischen Regierung zustande gekommen, sodass der Betrieb der gigantischen Grasberg-Mine weiterginge, wobei Indonesien 51% der Kontrolle innehabe.

http://news.morningstar.com/all/dow-jones/market-digest/201708292988/freeport-to-give-up-majority-stake-in-indonesias-grasberg-mine-update.aspx

Quellen aus der Familie Rothschild sagen, die Mine würde nur als Aushängeschild benutzt, um das historische Gold in das Finanz-System zu spülen. Der wichtige Punkt dabei sei jedoch, dass die Asiaten inzwischen den größten Teil der Kontrolle besäßen.

Neil Keenan berichtete, dass Bunker in Süd-Korea mit Gold und Bargeld ebenfalls geöffnet worden seien. Er untermauerte dies, indem er Videos postete, in denen es sowohl um Gold als auch um ungebrauchte US-Dollars und Koreanische Won geht, die aufgeteilt wurden.

http://neilkeenan.com/

All diese Mitteilungen im Hinblick auf Gold wurden mit ernsten Attacken auf das gegenwärtige Petro-Dollar-System kombiniert, und überzeugende Hinweise zeigen, dass das US-Finanz-System kurz vor der Implosion steht. Jacob Rothschild kündigte beispielsweise an, dass seine Gesellschaft RIT Capital Partners ihre Investitionen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres von 61% auf 37% reduziert habe. Rothschilds Gründe, US-Anlagewerte abzustoßen, waren „beispiellose“ Preise für Anteile und die Annahme, die künstliche Unterstützung der Märkte durch die Weltbank und die Zentral-Banken sei nicht nachhaltig.

Lord Rothschild stieß soeben einen großen Bestand an US-Anleihen ab, den Kollaps vorausahnend.

Ein weiterer Insider der höchsten Ebene, der den US-Aktienmarkt verlässt, ist der Investment-Guru Warren Buffet, der jetzt auf 100 Milliarden Dollar Bargeld sitzt, weil er nur schwer attraktive Abschlüsse ausfindig machen kann.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-08-07/buffett-nears-a-milestone-he-doesn-t-want-100-billion-in-cash

Investoren zahlen zur Zeit 20% mehr für US-Bundesanleihen, die vor dem Ende des fiskalischen Geschäftsjahres (der US-Firmenregierung am 30. September) fällig werden als für solche, die nach diesem Datum fällig werden, ein weiteres Anzeichen dafür, dass die Leute ahnen, es kommt etwas.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/t-bill-market-snaps-panic-over-debt-ceiling

Es gab eine Grafik im Internet, kurz nachdem die privaten Zentral-Banker ihr Sommertreffen in Jackson Hole abhielten, die zeigte, dass rund 40% des sogenannten Welt-Bruttoinlandsprodukts nur durch gefälschte Zentralbank-Konten-Magie zustande gekommen waren. Die Grafik wurde nun wieder aus dem Internet entfernt.

Die Federal-Zentralbanken hatten angekündigt, sie wollten die Anleihen verkaufen, die sie nur deshalb gekauft hatten, um die Märkte zu stützen, aber mit diesen 4,5 Billionen Dollars an Werten, die in ihren Büchern stehen, ist ihnen das mathematisch unmöglich, ohne dass die Wirtschaft einstürzt.

Dieser Autor gibt nicht vor, ein Finanzberater zu sein, ich kann jedoch sagen, dass ich in meiner langen Karriere als Finanz-, Geschäfts-, und Geopolitischer Journalist noch nie so viele klare Warnsignale am Horizont gesehen habe für ein verstörendes Ereignis im Finanzsektor.

Klar, dass die Kontrolleure des alten Systems nicht ohne Kampf verschwinden werden. Der Hurrikan Harvey („einmal in 1000 Jahren“, upgedatet von „einmal in 500 Jahren“) war eindeutig eine Attacke der Wetter-Kriegsführung auf die USA. Das Magazin Charlie Hedbo, welches dem Französischen Zweig der Familie Rothschild gehört, scheint mit dem Finger auf seine Besitzer zu zeigen mit einem Titelblatt, auf dem sinngemäß zu erfahren ist, Gott habe Houston in Texas bei einem Angriff auf Nazis überschwemmt.

https://sputniknews.com/society/201708311056973398-charlie-hebdo-mocks-harvey-victims/

Inzwischen scheint sich in Form von Hurrikan Irma eine noch größere Attacke der Wetter-Kriegsführung anzubahnen. Die folgende Warnung wurde diesem Autor von einer Quelle der CIA via E-Mail übermittelt:

„HÖCHSTE ALARMSTUFE – VERLASSEN SIE DIE OSTKÜSTE DER USA SO SCHNELL WIE MÖGLICH.  – Von NAIG

Hurrikan IRMA – erwartete Landung an der Ostküste der USA, wird noch mitgeteilt (ist unsicher), Kategorie 5 und höher. Erwarten Sie schwere Schäden – lebensbedrohlich – größere Überflutungen – keine Stromversorgung – Transportchaos – Plünderungen – hohe Unfallzahlen/Todesopfer.

Landung erwartet ab 9. September, 10. und 11. September 2017, vielleicht eher, wird noch mitgeteilt. Siehe Updates: BPEarthwatch im Internet.

Benachrichtigen Sie alle Stationen – treffen Sie Vorbereitungen, sichern Sie Eigentum − VERLASSEN SIE DIE GEGEND bis mindestens 60 Meilen vor der Küste.

Suchen Sie höhere Gegenden – vermeiden Sie Flusstäler, zu flutende Ebenen, dichtbesiedelte Gegenden. Sichern sie Nahrungsmittel, transportfähiges Wasser, Benzin, und sichern Sie Zufluchtsorte.

DIES IST KEINE ÜBUNG. Dies ist HARVEY verstärkt (on steroids).

Verteilen Sie diese Warnung weit und breit JETZT. Warten Sie nicht, wie sich die Krise entwickelt. Selbst wenn Irma nicht an Land kommt (unwahrscheinlich) zeigt die Ausbreitung der Wellen eine zu erwartende Höhe von über 50 Fuß und eine zeitliche Dauer der Wellenlängen von 16 Sekunden. AN ALLE REISENDEN verlassen Sie das Beobachtungsgebiet und suchen Sie bitte Zuflucht so schnell Sie können, solange die Zeit reicht. Alle Simulations-Modelle bestätigen die genannten Daten.

Paget (Direktor), North Atlantic Intelligence Group (NAIG) Public Domain. Ende 23:10 − 02/09/2017 BEHANDELN SIE DIES ALS DRINGEND“

Dieser Autor konnte im Internet keine NIAG ausfindig machen, aber zumindest ist klar, dass einige Leute innerhalb des CIA versuchen, Furcht zu erzeugen.

Das US-Militär ergreift jedenfalls Maßnahmen. Hier folgt, was eine Quelle des Pentagon zu sagen hatte: „Hurrikan Harvey, obwohl tragisch, erlaubt dem Militär, Truppen und Ausrüstung bereitzustellen, um Staaten wie Kalifornien daran zu hindern, sich abzuspalten; die Gold-Lagerstätten der Republik zu schützen; die Grenzen vor Drogenkartellen zu schützen, vor Terroristen, Menschen- und Waffenhändlern; die Agenda 21 der UN zu stoppen, die schwache Staaten ausbeutet; Soros‘ illegale Ausländer für seine Antifa-Truppen abzuweisen; die Führung des Staates gegen die liberale Khasarische LGBT zu stärken, deren Abtreibungs-, Pro-Immigrations-, anti-christliche anti-Waffen Agenda.“

Ein scharfes Vorgehen setzt sich fort in Washington DC gegen „Mossad-Bestände wie die ehemalige Vorsitzende des Demokratischen Nationalen Komitees Debbie Wassermann-Schulz und den zionistischen Senator und Minderheitenführer Chuck Schumer“, sagen die Quellen.

Sie fügen hinzu, Schläger der Antifa und falsche Ku-Klux-Klan-Randalierer werden ebenfalls verhaftet, jetzt, wo das FBI und das Department of Homeland Security sie formal als inländische Terroristen eingestuft haben.

Eric Schmidt von Google, Mark Zuckerberg von Facebook und Jeff Bezos von Amazon werden für ihre schamlosen Bemühungen angegriffen, die öffentliche Meinung (public discourse) manipuliert zu haben. Ihre Gesellschaften werden verstaatlicht und aufgelöst werden, sagen Quellen der CIA.

Noch eine Person, die schwer unter Beschuss steht, ist der hochrangige Satanist Benjamin Netanyahu, der in Israel wegen Korruption vor der Inhaftierung steht. Tatsächlich sollte er als Kriegsverbrecher der schlimmsten Sorte behandelt werden. Netanjahu reiste vor kurzem ohne Einladung nach Russland und stieß gegenüber dem Russischen Präsidenten Vladimir Putin eine ganze Reihe von Drohungen aus, wie zahlreiche Quellen bestätigen.

Quellen des Pentagons erzählen, Putin sei von Netanjahus Drohungen und seinen Lügen nicht amüsiert gewesen, deswegen schickte er zwei Kampf-U-Boote in das Mittelmeer, um Israelische U-Boote zu jagen, das Training zu verbessern, neue Waffen zu testen, und um möglicherweise eine Seeblockade zu verhängen.“

Die von den Khasaren kontrollierten oder beeinflussten Staaten Israel, Saudi-Arabien und die Ukraine stehen konsequent unter Quarantäne, weil ihre kriminelle Führerschaft entfernt wird.

Nord-Korea erhält von den Khasaren große Mengen an Geld und Waffentechnologie, ist jedoch selbst nur an seinem eigenen Überleben interessiert und hat nicht vor, irgendwelche selbstmörderischen nuklearen Angriffe im Namen der Khasaren und deren apokalyptischer Illusionen zu starten.

Quelle: Antimatrix.org  http://antimatrix.org/

Übersetzung: mdd

Benjamin Fulford: „Die Wahrscheinlichkeiten zur Ankündigung eines neuen Finanz-Systems und eines Bürgerkriegs in den USA steigen sprunghaft an“

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Google nimmt die zensurfreie Twitter-Alternative Gab.ai-App aus dem Playstore Bisher noch keine Bewertung

Google spielt erneut Gesinnungswächter und zensiert unliebsame Netzwerke und Meinungen. Foto: Screenshot Gab.ai

Google spielt erneut Gesinnungswächter und zensiert unliebsame Netzwerke und Meinungen.
Foto: Screenshot Gab.ai

Nicht einmal zwei Wochen nach dem Eklat um das „Google Manifesto“ des – mittlerweile ehemaligen – Google-Programmierers James Damore, leistet sich der Internet-Riese bereits die nächste, eindeutig (links)ideologisch motivierte Tat: Die App des dezidiert freien und als zensurfreie Twitter-Alternative angelegten Netzwerkes Gab.ai wurde nun im Playstore gesperrt.

Google zensiert unliebsame Netzwerke

Das bedeutet für Gab, wo man viel Arbeit und Mühe in die Entwicklung der Smartphone-App gesteckt hatte, natürlich einen Rückschlag. Potentielle Nutzer, die bisher noch nichts von Gab gehört haben, werden so auch beim surfen durch den Playstore nichts von der Existenz des momentan einzigen Netzwerkes erfahren, in dem Meinungsfreiheit gelebt wird und das sich explizit Dogmen der heutigen Zeit, wie etwa „Politischer Korrektheit“ und Genderismus verweigert. Doch wie immer, wenn einem der Wind besonders rau ins Gesicht bläst, geht ein Ruck sowohl durch das Team als auch durch die Community von Gab.

Gab ausschließlich von Nutzern finanziert

Denn Gab ist anders, und zwar in jeder Hinsicht. Nicht nur, dass das Recht auf freie Meinung und Rede hochgehalten wird, auch die Geschäftsidee widerspricht beinahe diametral den Grundsätzen anderer Internet-Startups. Denn Gab ist ausschließlich Nutzer-finanziert, man ist niemandem verantwortlich außer „den eigenen Leuten“.

Werbekunden, die mit Entzug ihrer Budgets drohen können, stellen also keine Gefahr dar – das Geld kommt von den Nutzern mit „Pro“-Status und von Spenden vieler Leute, die an die Idee hinter dem Netzwerk glauben. Es gibt auch keine Aktien, denn die Macher rund um CEO Andrew Torba wollen die volle Kontrolle über ihr “Baby” behalten. Logisch, dass diese Kombination aus sturer Verweigerung des kulturmarxistischen Diktats, sowie eines alternativen Finanzierungsmodells, bei dem die Börsenhaie nicht mitschneiden können, das Mißfallen des Systems erregt.

Community schlägt zurück!

Die Gab-Community indes, ein verschworener Haufen aus Konservativen, Libertären, Rechten und Anarchisten aus aller Herren Länder, die erst Anfang Juni um tausende Twitter-Exilanten aus dem Deutschsprachigen Raum bereichert wurde (Unzensuriert berichtete), lässt sich dieses rüde Umspringen mit „ihrer“ Plattform nicht gefallen. Der seit geraumer Zeit tobende „Meme war“ gegen CNN wird massiv auf Google ausgeweitet (siehe Titelbild), in der „Tech“-Rubrik auf Gab.ai kursieren zahllose Anleitungen, wie man seine Daten bei Google löschen und komplett aus allen Services aussteigen kann.

User posten stolz ihre Abschieds-Screenshots vom Löschen ihrer Google-Accounts. Das wird zwar das Internet-Monstrum Google nur herzlich wenig kratzen, doch es ist immerhin ein Zeichen, das von vielen verantwortungsbewussten Menschen überall auf der Welt im Stillen gesetzt wird. Jede Revolution hat schließlich einmal klein begonnen.

https://www.unzensuriert.at/content/0024748-Google-nimmt-die-zensurfreie-Twitter-Alternative-Gabai-App-aus-dem-Playstore

.

Der Honigmann

.

 

Bitte bewerten

EU-Kommission: Polizei soll ohne richterlichen Beschluss Zugriff auf Internet-Dienste bekommen 1/5 (2)

Von rt.com
Die EU-Kommission bereitet ein neues Verfahren vor, das Polizeibehörden den Zugriff auf Daten von Online-Diensten mit Sitz in den USA erleichtern soll. Damit könnten die bislang förmlichen Rechtshilfeverfahren entfallen. Dies bedeutet aber auch, dass die richterliche Kontrolle entfällt.

Ein von der EU-Kommission geplantes Verfahren sieht vor, dass europäische Strafverfolgungsbehörden mit US-Internetunternehmen unmittelbar zusammenarbeiten. Private Nutzerdaten könnten somit von der Polizei direkt bei Anbietern abgefragt werden, wie eine kleine Anfrage der Partei Die Linke ergab.

Geplant ist, dass die Facebook und Co. die auf US-Servern gespeicherten Kommunikations- und Nutzerdaten herausgeben, wenn die europäischen Polizeien sie direkt über bestimmte „Ansprechpunkte“ kontaktieren, die innerhalb der Europäischen Union einzurichten wären.

Ziel ist es, den Zugang zu elektronischen Beweismitteln zu erleichtern. So argumentieren zumindest die Ermittler. Damit könnten die Strafverfolgungsbehörden sich möglicherweise den bislang länger dauernden Weg über die förmlichen Rechtshilfeverfahren ersparen. Datenschützer und Politiker kritisieren das geplante Verfahren hingegen:

„Ich halte nichts davon, den internationalen Rechtsweg zu umgehen, um an Verkehrs-, Bestands- oder sogar Inhaltsdaten der Nutzer von Facebook & Co zu gelangen. Dies wäre ein weiterer schwerer Eingriff in die Privatheit der Telekommunikation.

Der staatliche Druck auf die Internetdienstleister ist besorgniserregend. Die Firmen werden zusehends zu Handlangern von Polizei und Diensten gemacht. Stattdessen müssen die Behörden transparenter machen, auf welche Weise sie Clouds und Messengerdienste überwachen“, kommentierte der Linken-Europaabgeordnete Andrej Hunko die Pläne der Kommission.“

Die Bundesregierung prüft gegenwärtig, ob das Verfahren nicht nur für Metadaten wie beispielsweise den Kommunikationszeitpunkt gelten soll, sondern ob auch die Inhalte der Kommunikation unkompliziert abgegriffen werden können. Dies berichtet die Rheinische Post in ihrer Samstagsausgabe und beruft sich auf einen Bericht der Behörden.

Ende Oktober soll das neue Portal Sirius der Polizeiagentur Europol in Betrieb gehen. Damit sollen Online-Ermittlungen von teilnehmenden Polizeibehörden gebündelt werden. Das deutsche Bundeskriminalamt führte dazu bereits Gespräche mit Internetgiganten wie Facebook, Google, eBay und Microsoft, um zukünftig direkt Daten erheben zu können.

http://derwaechter.net/eu-kommission-polizei-soll-ohne-richterlichen-beschluss-zugriff-auf-internet-dienste-bekommen

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Scharia Alltag in Berlin: Google entfernt in nur wenigen Stunden unangekündigt Videobeitrag Bisher noch keine Bewertung

Schariaanwendung in Berlin Pankstraße – Neubürger erzieht Frau

Berlin mit den vielen Muslimen in der Stadt, die unsere Kultur und Werte verdrängen, nach dem Krieg abermals eine gefallene Stadt

Die Gewalt die mit Merkels Gästen in Deutschland einzieht, ist unbeschreiblich. All das was die westliche Zivilisation glaubte einst hinter sich gelassen zu haben, kehrt nun mit der gewalttätigen Sekte Islam großen Schrittes zurück und alle verantwortlichen Hampelmänner -und Frauen in der deutschen Justiz und der Polizei gucken nur zu. Habt ihr keine Kinder für die eine Zukunft lohnenswert scheint?

Wahrheit in Deutschland unerwünscht

Noch vor wenigen Minuten war ein frisch eingestelltes Video, Unbenanntmit obigen Text auf meinem Youtube Kanal zu sehen, was den brutalen Alltag unserer muslimischen Neubürger in Berlin zeigt, und war bereits  nach kurzer Zeit mit einigen tausend Aufrufen und dutzenden von Kommentaren frequentiert. Der Titel unverfänglich ehrlich, beschreibt er nur den Alltag, der nicht nur den Berliner Behörden aus der muslimischen Parallelwelt seit nunmehr vielen Jahren bestens bekannt ist. Kommentare kamen zum Schluss im Minutentakt hinein und waren ebenfalls gewohnt ehrlich und mit weit über neunzig Prozent Ablehnung, eindeutig.

Ich hatte meinen Schlüsselkindblog in weiser Voraussicht, quasi als Anti-Zensur-Blog schon vor Monaten gestartet um Tagen wie diesen zu begegnen und wollte somit  Zensur und Gesetzen wie dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz aus dem neofaschistischen Regierungslager der BRD trotzen, das ein Unternehmen wie Google heutzutage mit 50 Millionen Euro Bussgeld belegt, sollten regierungskritische Beiträge, insbesondere zur kriminellen Migrationspolitik der Bundesregierung, nicht binnen weniger Stunden gelöscht werden. Wie schnell des Bürger Meinung verschwindet, hatte der Blog vor wenigen Wochen erst an Hand eines Beispiels der Bild-Zeitung und einer Umfrage beschrieben.

Bereits seit Monaten werde ich im übrigen auf den Netzwerken „youtube“ und „Goggle+“ massivst in meiner Arbeit behindert. Auf G+ habe ich z.B. seit rund 9 Monaten mit Zensur und einer Auto-Sperre zu kämpfen, die es nicht erlaubt, neue Follower und Interessenten für meinen Stream zu gewinnen. Die Zahl der Follower ist somit seit 9 Monaten auf eine feste Größe beschränkt. Bei Youtube selbst, wurde meinem Kanal noch vor 2 Monaten, bevor das Netzwerkdurchsetzungsgesetz verabschiedet wurde, mit Einsprüchen und offiziellen Sperren (Schikanen) meiner Videos begegenet, aber auch der Anschein des Offiziellen und fairen Umgangs, scheint nunmehr passe zu sein, denn die Beiträge verschwinden jetzt unangekündigt innerhalb weniger Minuten hinter einer Mauer des Schweigen und Zensur.

Nichtsdestotrotz habe ich „den Stein des Anstoßes“ selbstverständlich hier auf dem Blog für meine Leser erneut bereitgestellt, so kann sich jeder selber eine Meinung darüber bilden, ob der Beitrag bei youtube, unangekündigt zensiert gehört. Viel lieber wäre es mir allerdings, dass diese brutale Subkultur, die von der deutschen Politik millionenfach ins Land geschleust und gedeckt wird, gar nicht erst in unserer Heimat wäre.

.

.

Verschwörungstheorie?

P.S. Wer sich schon einmal über die Begriffe „Migrationsströme“, Flüchtlinge, „Neue Welt Ordnung“ (NWO) usw. Gedanken gemacht hat, dem fallen auch schon länger subtile politische Botschaften auf, an dem wohl das „gesamte globale Konstrukt“hängt und Pläne für die Zukunft von Millionen, gar Milliarden Menschen schmiedet, so muss man annehmen.

Organisierte_Massenbegwegung
Google gehört zum globalen NWO-System Unterschwellige politische Botschaft für jeden User

Lesen Sie auch: Unbenannt

Gaby Kraal

https://schluesselkindblog.wordpress.com/2017/08/04/scharia-alltag-in-berlin-google-entfernt-in-nur-wenigen-stunden-unangekuendigt-videobeitrag/

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Die Welt ist ein politisch-korrektes Irrenhaus Bisher noch keine Bewertung

Die Welt ist ein politisch-korrektes Irrenhaus

Verfolgt man die US-dominierten englischsprachigen Medien regelmäßig, dann gewinnt man unweigerlich den Eindruck, dass die politische Korrektheit – nicht nur – in Nordamerika bereits zu einer Art Religion geworden ist. Das Unberechenbare an dieser PC-Religion ist, dass sich die ungeschriebenen Regeln permanent verändern und dazu kommt, dass das Denken der Menschen durch politisch-korrekte Maulkörbe und Denkverbote von mächtigen, für den Unbedarften unsichtbaren Kräften gesteuert wird.

Allein die Macht von Konzernen wie Google, Facebook, What’s App und Twitter ist derart konzentriert, dass es im Weltnetz für die Allermeisten keine wirklichen Alternativen dazu gibt. Ja, es handelt sich dabei um Unternehmen und jeder, der die Dienste dieser Unternehmen nutzt, tut dies zwar im Einverständnis mit den von diesen Unternehmen in ihren AGBs festgehaltenen Regeln, dennoch zeigen die Aussagen und Handlungen führender Zensoren mittlerweile klar die Stoßrichtung auf.

So werden bekannten, aber politisch-unkorrekten Youtubern mittlerweile die Werbemöglichkeiten genommen und bei sozialen Medien geteilte Inhalte werden offen zensiert. Das beste Beispiel dafür hierzulande ist ein in Berlin ansässiges Unternehmen, mittels dessen die Zensur im Fakebook vorangetrieben wird. Die Quellen der notwendigen finanziellen Zuwendungen sprechen in diesem Fall Bände.

Politisch-korrekter Irrsinn

In Nordamerika treibt die politische Korrektheit derweil Blüten, wie sie sich selbst Orwell nicht hätte vorstellen können. Hier 10 Belege für den total irren PC-Wahnsinn:

1. Laut dem Time Magazine wird ein großer US-Verlag am 10. Oktober ein Buch mit dem Titel “Santa’s Husband“ [Des Weihnachtsmanns Ehemann] herausbringen. In dem Buch wird der Weihnachtsmann als »schwuler Mann in einer rassenübergreifenden Beziehung« dargestellt.

2. Eine Schule im kalifornischen North-Hollywood sieht sich empfindlichen Einschnitten ihrer finanziellen Mittel gegenüber, weil es dort zu viele nicht einer Minderheit angehörender Schüler gibt. Oder um es anders auszudrücken: Mehr als 30 Prozent der Schüler sind weiß.

3. Laut dem recht bekannten amerikanischen Buchautor und Doku-Filmer Michael Moore, wird der 28. März 2017 als der Tag in die Menschheitsgeschichte eingehen, an welchem »das Aussterben menschlichen Lebens auf der Erde begann«. Der Grund? US-Präsident Donald Trump hatte jüngst die von seinem Vorgänger erlassenen Regularien in Sachen “Klimawandel“ zurückgenommen, um den Weg für den Kohlebergbau in den USA wieder freizumachen.

4. In US-amerikanischen Schulen wird den Schülern erzählt: »Umfragen zeigen, dass junge Menschen heute mehr Akzeptanz gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Menschen haben, als jemals zuvor«, verbunden mit der Frage, wie die Schüler darüber denken. Politisch nicht korrekte Antworten sind vermutlich unerwünscht.

5. An einer Grundschule in Kalifornien wurde den Kindern von der Schulleitung verboten “Fangen“ zu spielen. Der vom Rektor der Schule genannte Grund sei, dass es bei dem Spiel »zu grob« zugehe.

6. Im US-Bundesstaat North Carolina wird bereits Erstklässlern mittels eines “Gender-Einhorns“ eingetrichtert, was es mit sexueller Orientierung und Geschlechteridentität auf sich hat: »Dieses süße, kleine, pelzige Tierchen wurde für die Unterstützung der Idee eingesetzt, dass sexuelle Orientierung die Frage in sich birgt: “Mit wem gehe ich ins Bett?“, wohingegen sich bei der Geschlechteridentität die Frage stellt: “Als was gehe ich ins Bett?“«

7. An der Carleton-Universität im kanadischen Ottawa wurden in der Campus-Turnhalle jüngst alle Körperwaagen entfernt. Der Gesundheitsmanager der Universität begründete die Entscheidung damit, dass »die Fixierung auf sein Körpergewicht« keinerlei »positiven Effekt auf die Gesundheit« habe und die Körperwaagen mutmaßliche Auslöser für Essstörungen seien.

8. Eine christliche Universität im US-Bundesstaat Minnesota hat Professoren angewiesen Begriffe wie “man“ [Mann] und “mankind“ [Menschheit] nicht mehr zu benutzen, weil sie “zu maskulin“ seien. Stattdessen sollen die Professoren, sowohl bei akademischen als auch bei religiösen Kursen, eine »inklusivere Sprache« benutzen. Auch Ausdrücke wie “Mann“ und “Frau“ werden an der Universität zunehmend tabuisiert.

9. Ein 32-jähriger US-Amerikaner aus Hawaii wird künftig als Transgender-Frau an internationalen Volleyball-Turnieren teilnehmen. Bisher hatte “sie“ bei den Männern gespielt und im Januar wurde “ihr“ von USA Volleyball offiziell die Genehmigung erteilt, für die Damen anzutreten.

10. Die US-Gesellschaft Planned Parenthood [geplante Elternschaft], deren internationaler Ableger in Deutschland Pro Familia ist, hat Millionen von Abtreibungen auf dem Gewissen. Dennoch scheint PP in keinerlei Konflikt mit der US-Gesetzgebung zu stehen, denn Klagen von Abtreibungsgegnern wurden in der Vergangenheit stets abgewiesen. Die Tatsache, dass PP Teile von Neugeborenen an den höchsten Anbieter verkauft, wie zwei Undercover-Aktivisten in Kalifornien enthüllt hatten, führt dagegen zur Anklage – gegen die Aktivisten.

Dies sind nur 10 Beispiele für das vollumfängliche Außerkraftsetzen des gesunden Urteilsvermögens. Weit hat es die Menschheit gebracht, doch was in heutigen Zeiten als “normal“ verkauft wird, widerspricht jedwedem natürlichen Gespür für das Richtige – für das, was Recht ist.

Wie in so vielen anderen Bereichen wird, auch mit der Agenda der politischen Korrektheit, einfach alles auf den Kopf gestellt, was sich über viele Generationen der Menschheitsgeschichte als “normal“ und auch sinnvoll erwiesen hat. Und diese Agenda dient letztlich nur zwei Zwecken:

1. Es wird Verwirrung gestiftet; die ansonsten offensichtliche Klarheit wird vernebelt und die Menschen verlieren ihren normalerweise angeborenen, gesunden Blick auf die Wirklichkeit.

2. Andersdenkenden wird ein Maulkorb verpasst; sozialer Druck veranlasst die meisten Menschen doch lieber zwei Mal darüber nachzudenken, ob man seine persönliche Sichtweise verbal oder schriftlich äußern sollte.

Politische Korrektheit ist wie ein krebsartiges Geschwür, welches mit seinen unzähligen irrsinnigen und dem gesunden Menschenverstand zuwiderlaufenden Metastasen die gesamte westliche Gesellschaft durchzieht und dabei absolute Minderheiten der Gesellschaft und die mit ihnen verbundenen Phänomene zur Umsetzung einer die Gesellschaft als Ganzes zerstörenden Agenda benutzt. Es bedarf einer umfassenden Rückbesinnung auf und den Respekt vor der Schöpfung, damit dieser Irrweg beendet wird und es beginnt mit der Nutzung des eigenen Verstandes zu dem Zweck, zu dem er uns allen gegeben wurde.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter

http://n8waechter.info/2017/03/die-welt-ist-ein-politisch-korrektes-irrenhaus/

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

“Insider“-Bericht (2): CIA, #Vault7, »Judas-Technologie«, #Pädogate Bisher noch keine Bewertung

''Insider''-Bericht (2): CIA, #Vault7, »Judas-Technologie«, #Pädogate

Das US-Portal Victurus Libertas (VL) scheint offenbar über “Insider“ in verschiedenen maßgeblichen Positionen zu verfügen. Neben Berichten von angeblichen Quellen innerhalb von CNN und des FBI, gibt es wohl auch jemanden im Pentagon der bereit ist, gewisse Internas an VL weiterzugeben und dieser hat sich offenbar zu einem Frage-/Antwort-Spiel bereit erklärt, welches einen breiteren Blick auf die Wahrnehmung der #Vault7-Leaks innerhalb des Pentagons und deren Auswirkungen ermöglicht:

Frage: #Vault7 ist die größte Story des Jahres, richtig?

Antwort: Sie ist um Längen größer.

Frage: Was passiert also als Nächstes?

Antwort: Die Story wird weit über Implantate, C2s und LPs hinausgehen.

Frage: Was bedeutet das?

Antwort: “Listening Posts“ [Abhörposten], Malware. Die Gefahr besteht darin, dass die CIA den “Kriegscode“ herausgegeben hat. Auch haben sie dabei versagt, verschiedene Eier in unterschiedlichen Körbchen aufzubewahren. Dies kann der Agency angelastet werden, da sie die NSA nicht in ihre Pläne einweihen wollte. Im Wesentlichen hat die CIA versucht ihre eigene NSA zu erschaffen.

Frage: Was glauben Sie kommt als Nächstes?

Antwort: Nun, “Whack a Mole“ [*] bekommt eine vollkommen neue Bedeutung. [*ein Spiel, bei dem Maulwürfe aus Löchern auftauchen und man sie mit einem Hammer erschlagen muss – sinngemäß: eine Sisyphos-Aufgabe]

Die Medien greifen ein. TV-Sprecher bejammern die “Bedrohung der nationalen Sicherheit“, geben Russland die Schuld, vermeiden jedwede Erwähnung der Beteiligung Großbritanniens oder Israels, welches nebenbei gesagt fuchsteufelswild ist und sich wegen der Veröffentlichung von #Vault7 vor Angst in die Hose macht … wie auch die Briten.

Frage: Wir hören immer wieder davon. Warum? Die Briten und die Israelis sind doch Verbündete, oder?

Antwort: Definieren Sie “Verbündete“. Die CIA, der MI6 und der israelische Geheimdienst waren mit dem asymmetrischen Ausspionieren von Zivilisten beschäftigt, sowohl im Inland, als auch im Ausland. Sie haben ihre Spionagepraxis auf die Zivilisten angewendet. Dies wird nicht gut ausgehen, ich fürchte, es stehen größere Fluten bevor.

Frage: Fluten?

Antwort: Das ist ein Begriff für umfangreiche Leaks oder Verletzungen der Geheimhaltung.

Frage: Welche Art von Dingen können wir erwarten?

Antwort: Für den Moment konzentrierte sich die erste Veröffentlichung auf den Werkzeugkasten der CIA. Das Angst- und Abscheubarometer sagt mir, dass man sehr besorgt ist, dass der Quellcode öffentlich gemacht wird und noch viel mehr, dass die CIA-“Aktivitäten“ der Vergangenheit ans Licht kommen. Falls dies geschieht, werden wir eine Schockwelle erleben und dann eine sofortige Neuausrichtung in Sachen Freund und Feind.

Frage: Können Sie das weiter ausführen?

Antwort: Sagen wir, WikiLeaks entüllt, dass die CIA gemeinsam mit dem Mossad und dem MI6 Inlandsspionage betreibt. Sagen wir, die CIA schaut weg, während es ausländischen Nationen gestattet wird, amerikanische Bürger zu überwachen. Sagen wir, die Leute finden heraus wer ISIS zusammen mit Israel geschaffen hat, oder dass die CIA tatsächlich Kennedy neutralisiert hat. Stellen Sie sich vor, was die Bürger über die CIA, den Mossad und den MI6 denken würden?

In Wahrheit sind diese Entitäten nicht das Biest, sondern nur die Klauen des Biests. Die Kombination von CIA, Mossad und MI6 kann als der größte Sponsor des Terrorismus in der Welt angesehen werden.

Frage: Sie wollen damit also sagen, dass WikiLeaks die geheime Geschichte der CIA veröffentlichen könnte?

Antwort: Ich bin sicher, dass das kommt. Warum haben sie ein Kennedy-Zitat mit Bezug auf die Zerschlagung der CIA als ihr Passwort benutzt? Ich bin ziemlich sicher, dass sie zu enthüllen gedenken, wer genau hinter dem Kennedy-Attentat stand.

Frage: Wenn ausländische Nationen hinter 9/11 steckten, werden die Leute untätig sitzenbleiben und es gut sein lassen und wieder zu ihrem täglichen Leben zurückkehren?

Antwort: Vor 2 Jahren wäre ich mir sicher gewesen, dass sie sich wie die Lemminge verhalten werden, wie es die CIA von ihnen erwartet. Aber die Vertrauensbasis erodiert. Die Leute glauben [Washington] D.C., den MSM, den Banken, unseren Gerichten, und so weiter nicht mehr.

Frage: Wird #PädoGate jemals vollständig enthüllt?

Antwort: #Vault7 wird dafür sorgen, dass #PädoGate enthüllt wird. Die CIA und der Mossad stecken hinter dem Meisten davon. Viele in meinem engeren Umfeld heißen das was WikiLeaks getan hat willkommen. Die meisten im Militär dienen sehr ehrenhaft. Die Meisten bei den Strafverfolgungsbehörden ebenfalls. Wir wollen, dass der Sumpf trockengelegt wird.

Wenn Trump [seinem Vize-Präsidenten Mike] Pence einen Maulkorb verpasst und diese Nation mit seinen Instinkten führt, dann schätze ich, dass er die CIA ausweiden und modernisieren wird, den MI6 und den Mossad rausschmeißt und mit der Neubewertung der Frage beginnt, wer wirklich unsere Freunde sind? Beginnen wir mit Saudi-Arabien.

Unsere Beziehungen zu Großbritanniens sind aus militärischer Sicht sehr gut. Dies wird sich auch nicht ändern. Aber wir müssen die Macht und die Reichweite unserer derzeitigen Geheimdienstgemeinde schwächen, so dass sie gezwungen ist, sich von ausländischen Geheimdiensten wie dem MI6 und dem Mossand zu trennen. Wir müssen für uns alleine stehen.

Frage: Was sind die unmittelbaren Auswirkungen von #Vault7 für den durchschnittlichen Computer-Nutzer?

Antwort: Belagerungsmentalität, möchte ich meinen. Ist Ihr Anti-Virus-Programm in Wirklichkeit ein Virus? Man wird überall erleben, wie “Augenklappen“ für Computer verkauft werden, um die Kamera abzudecken. Die Nutzer werden beginnen ihre Mikrofone physisch abzuschalten und nur noch die Mikros an Kopfhörern benutzen, welche man ausstöpseln kann, wenn man sie nicht braucht. Die Öffentlichkeit wird alle internetfähigen Gebrauchsprodukte als Waffen der Spionage und potenziellen Mordes ansehen.

Das Klima der amerikanischen Öffentlichkeit ist eins des Misstrauens und der Vorahnung. Man fühlt sich nicht sicher. Wenn man über das Versagen redet, das amerikanische Volk zu beschützen, dann kann man das CDC, die SEC, die USDA, Homeland Security und so ziemlich jeden anderen Zweig der Regierung hinzurechnen.

Aber insgeheim schwimmen die Schlussfolgerungen in noch tieferen Gewässern. Amerika fühlt sich durch seine Regierung sabotiert. Wir haben fälschlicherweise geglaubt, dass wir Zuschauer in einer römischen Arena sind und dem blutigen Sport ausländischer Kriege auf unseren Flachbildfernsehern und Computern zuschauen. Irak, Syrien, Jemen.

Jetzt aber haben wir den weichen Terror in Frankreich, Deutschland, der Türkei, den Vereinigten Staaten und so weiter. Und mit der Aufdeckung, dass unsere Geräte uns belauschen, ist klargeworden, dass wir nicht die Zuschauer in der römischen Arena sind, sondern Löwen- und Gladiatorenfutter.

Frage: Also fährt alles zur Hölle?

Antwort: Nein. #Vault7 ist an sich eine gute Sache. Von einem militärischen Standpunkt aus betrachtet ist es besser, eine bewusste zivile Bevölkerung zu schützen, als eine programmierte und begriffsstutzige. Die Otto-Normal-Bürger wollen verdammt nochmal wissen, ob ihre Kinder ausspioniert werden. Die Ausnutzung dieser Cyber-Werkzeuge in den Händen von Pädophilen, Psychopathen und Phishern ist es, was die Leute wirklich alarmieren sollte. Dies ist ein Wendepunkt in der amerikanischen Geschichte. Das Streben nach Privatsphäre mag das Streben nach Glückseligkeit in den Hintergrund stellen.

Frage: Kann ich meinem Telefon vertrauen?

Antwort: Googles Android-Betriebssystem wird weltweit in fast 9 von 10 Smartphones benutzt. Google, Facebook und Apple könnten durchaus Hintertür-Zugänge an die CIA verkauft haben. Wir nennen das “Judas-Technologie“.

Auch wenn die Quelle für dieses Gespräch nicht verifizierbar ist, so zeigen die hier gemachten Aussagen doch überdeutlich das Ausmaß der ersten #Vault7-Veröffentlichung. Diese ist nur die »Spitze des Eisbergs« und von WikiLeaks wurde bereits verlautbart, dass bisher erst »weniger als 1 % der erhaltenen CIA-Dokumente« veröffentlicht wurden. Diese Angelegenheit wird uns in den kommenden Wochen folglich weiter beschäftigen und es wird spannend sein zu beobachten, was WikiLeaks sonst noch an Enthüllungen im Angebot hat.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter

http://n8waechter.info/2017/03/insider-bericht-2-cia-vault7-judas-technologie-paedogate/

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten