Merkel zwang CIA-Facebook und Tweeter, Rothschild-Institute anzuwerben, um zu entscheiden, ob Ihre Einlagen auf sozialen Medien Fakes oder Hassrede seien – mittels Journalisten nahöstlichen Aussehens 5/5 (4)

Eine George Soros-, also eine Rothschild-Organisation der London City  hat Angela Merkels Forderung, die sozialen Medien im Sinne ihrer pharisäischen NWO zu zensieren, begriffen.
Es geht um “Fake News” und “Hassrede” und hier – also das, was ihre NWO-Regierung nicht gerne liest oder hört – vor allem die reine Wahrheit. Dabei geht es eben nicht um die offensichtlich gefälschten Nachrichten der Regierung über falsche Flaggen, “globale Erwärmung”, und Merkels Gefasel von einem Freien Deutschland usw.

Mark Zuckerberg ist CIA-belohnter Überwachungsagent und hier.
Der frühere Chef der CIA, Michael Hayden: Mark Zuckerberg wird wahrscheinlich einen größeren Einfluss haben als Ihre britische oder meine Regierung, wegen der Regeln, die wir in seine Facebook-Anwendungen einbauen werden.”

Am 30. Juni 2017 hat Deutschland neue Gesetze verabschiedet, um Geldbußen in Höhe von bis zu 50 Millionen Euro gegen Technologieunternehmen verhängen zu können, die innerhalb von 24 Stunden Hassreden, Aufrufe zu Gewalt und andere “offensichtlich illegale” Inhalte von ihren Plattformen nicht entfernen.

Breitbart 27 Oct. 2017 : Google arbeitet mit dem International Fact-Checking Network zusammen, einer Organisation des von George Soros (Rothschild) finanzierten Poynter-Instituts.

In Deutschland leisten zwei Untergruppen der Soros’Poynter-Organisation Merkels antidemokratische Arbeit:
1) Correctiv und hier ist das erste Fact-Checking-Center in Deutschland, das mit dem internationalen Fact-Checking-Netzwerk von Soros verbunden ist

***********************************************************************************

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf Poynters Strategie:

Poynter 29 Sept. 2017:”Unser Team von 18 Journalisten, bestehend aus den beiden gemeinnützigen Medienorganisationen CORRECTIV und 2) First Draft, sucht seit Ende August nicht nur nach Lügen oder Desinformationen, sondern veröffentlicht auch ständig Artikel über Fact-Checking. In unserem täglich aktualisierten Newsletter “# WahlCheck17” informierten wir Journalisten und andere Interessierte über gefälschte Nachrichten und Desinformationskampagnen. ”

First Draft wird von vielen Medien unterstützt – die zu den 6 jüdischen Unternehmen gehören, die  90% der US-Medien  besitzen

Hier ein Foto der glücklichen Nahost-Typen bei First Draft, die entscheiden, ob man falsche Nachrichten oder Hassreden im Sinne der islamophilen Jüdin Angela Merkel schreibt.

Wir haben viel über dieses Land gelernt. Wir haben vor allem gelernt, wie die Verbreitung emotionaler Posts und Kampagnen auch die Deutschen online beeinflusst. Wir haben gelernt, wie diese Art der Kampagne genutzt wird, um Massen zu überzeugen und eine Mehrheit vorzuschlagen, zu versuchen, diese Massen zu beeinflussen “.

 Breitbart 27 Oct. 2017:  Das IFCN hält jährliche Fact-Checking-Konferenz ab, finanziert Stipendien und trainiert Fact-Checkers. Die Gruppe ist auch für eine Reihe von Richtlinien und Prinzipien verantwortlich, die von einer Vielzahl von Medienunternehmen weltweit akzeptiert werden.

Googles Partnerschaft mit dem IFCN hat drei Hauptziele: 1. Erhöhung der Anzahl von Fact-Checkern bei der Überprüfung von Informationen, 2. Erweiterung des aktuellen  Prinzip-Rahmens des IFCNs in neuen Regionen und 3. kostenlose Fact-Checking-Werkxeuge für Google-Nutzer. Informationen, die sie in der Suchmaschine von Google finden.

Um die Anzahl der Fact-Checker, die Informationen auf Googles Plattform überprüfen, zu erhöhen, plant das Unternehmen, neue Fact-Checking-Organisationen zu finanzieren, Workshops auf der ganzen Welt zu organisieren und potenziellen Fact-Checkern einen Privatunterricht (lies: Gehirnwäsche) anzubieten. Google besprach diesen Plan und sagte: “Letztendlich können diese Partner dazu beitragen, dass die Inhalte in der Google-Suche und in Google News genau (NWO-) geprüft werden.”

Breitbart News berichtete bereits über die Verbindungen des Poynter-Instituts zum linken Milliardär George Soros und seiner Open Society Foundation. Das IFCN wird auch vom Omidyar Network finanziert, einer gemeinnützigen Gruppe, die vom liberalen Milliardär eBay-Gründer Pierre Omidyar gegründet wurde. Das Omidyar Network hat mit der Open Society Foundation an einer Reihe von Projekten zusammengearbeitet und hat sogar zusammen mit der  Tides Foundation, einer anderen von Soros finanzierten Gruppe, Dritt-Parteiengruppen unterstützt. Tides ist derzeit einer der größten Spender für die linke Sache in den Vereinigten Staaten.

Das Poynter-Institut hat in der Vergangenheit eine Reihe von umstrittenen Journalismusprogrammen veranstaltet, unter anderem eines, dem vorgeworfen wurde, die Bedrohung durch den globalen islamischen Terrorismus zu minimieren. Es wurde von Fox News berichtet, dass der Kurs den Journalisten vorschlage, “die Zahl der Todesopfer durch den islamischen Terrorismus im”Kontext” zu halten, indem man diese Zahl mit der Zahl der jedes Jahr von Malaria, HIV / AIDS und anderen Faktoren getöteten Menschen vergleicht.”

Fake News? Unglücklicherweise nicht! 

Und wer sind Merkels Oberbefehlshaber? Sehen Sie dieses Video – in dem ein russischer General die Einflussreichsten dieser 6000 Illuminaten ganz deutlich erwähnt.

Es ist klar, dass die pharisäische NWO auf Fake News (Johannes 8:44) sowie unglaublichem Hass gegen die Wahrheit  basiert

http://new.euro-med.dk/20171107-merkel-zwang-cia-facebook-und-tweeter-rothschild-institute-anzuwerben-um-zu-entscheiden-ob-ihre-einlagen-auf-sozialen-medien-fakes-oder-hassrede-seien-mittels-journalisten-nahostlichen-aussehens.php

.

Der Honigmann

.

 

Bitte bewerten

NWO-Skandal: Rothshilds gekaufte EU-Parlamentarier vom Rothschild-Agenten George Soros aufgelistet 5/5 (6)

Das Folgende ist eine Dokumentation der Offenen Gesellschaft des Rothschild-Agenten Soros-Lakaien, der die Politik von Rothschilds London City aka der Britischen Krone aka der Eine-Weltregierung fördert.
Insbesondere ist Soros der Rädelsführer  des EU-Imports muslimischer Migranten – wie Soros selbst zugibt.
Soros übt seinen Einfluss durch Koruption aus.

Vielleicht beginnen Sie jetzt, den Umfang der korrupten Illuminaten- NWO zu verstehen.

Kumquat Consult for The Open Society (George Soros)  and Breitbart 31 Oct. 2017 :
ZUVERLÄSSIGE VERBÜNDETE IM EU-PARLAMENT

Diese Liste liefert dem European Policy Institute und dem Open Society Network der  Open Society  George Soros´ Informationen über die Mitglieder des 8. Europäischen Parlaments, die wahrscheinlich die Werte der Open Society während der Legislaturperiode 2014-2019 unterstützen werden.

Sie umfasst 11 Ausschüsse und 26 Delegationen sowie die höchsten Entscheidungsgremien des Europäischen Parlaments: 226 Abgeordnete, die sich als Verbündete der Open Society erwiesen haben oder wahrscheinlich sind.
Die Anwesenheit eines Europaabgeordneten in dieser Zuordnung deutet darauf hin, dass es wahrscheinlich die Arbeit von Open Society unterstützen will. Sie sollten unvoreingenommen angegangen werden: Obwohl sie höchstwahrscheinlich an Bereichen arbeiten wollen, an denen sie bereits interessiert sind, könnten sie sich auch über neue Themen freuen.

Über die Erörterung einzelner Themen hinaus sollte die Open Society bestrebt sein, dauerhafte und vertrauenswürdige Beziehungen zu diesen europäischen Gesetzgebern aufzubauen.

Organe des Europäischen Parlaments sind die offiziellen Organe der Kompetenzbereiche  des Europäischen Parlaments und die potenziellen Open Society Verbündeten, die an ihrer Arbeit teilnehmen.
Sie enthalten auch die Namen von politischen Beratern, die Abgeordneten in Ausschüssen helfen, obwohl sich diese während der Legislaturperiode ändern können, und sie mögen  selbst nicht Verbündete der Open Society sein.

Die Mitgliedsliste umfasst  226 individuelle Profile. Sie enthält Informationen über die parlamentarischen Verbindungen der Mitglieder (Land, Fraktion, Art ihres Mandats und die Ausschüsse und Delegationen, denen sie angehören); ihren Hintergrund (berufliche Geschichte, parlamentarische Interessen und andere einschlägige Erkenntnisse); sowie  ihr Kontaktdetail.

Die Konferenz der Präsidenten ist das höchste politische Entscheidungsgremium des Parlaments. Sie tritt mehrmals im Monat zusammen, um über die Tagesordnung des Parlaments zu entscheiden, die Ausarbeitung neuer Berichte zu genehmigen und die legislative und legislative politische Arbeit zu steuern.
Die Konferenz der Präsidenten fasst Beschlüsse mit ausgewogenen Stimmen, wobei jeder Vorsitz wie seine eigene Fraktion wiegt. Die folgende Liste geht von der stärksten zur schwächsten Gruppe.

Profile
Einzelne Profile wurden unter Verwendung von öffentlich verfügbaren Informationen und Originalrecherchen zusammengestellt.
Die darin getroffenen Urteile können subjektiv sein und dienen dazu, ein Gefühl für die Politik und die Prioritäten eines Mitglieds zu vermitteln. Sie sollten nicht als endgültiger Leitfaden für ein einzelnes Mitglied angesehen werden.

Dann folgt eine lange Liste von Soros-loyalen EU-Gremien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach folgen viele Profile treuer  Soros-Lakaien – wie diese, z.B.:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Verofstadt2.png

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Rehn.png

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Lambsdorf.png

Dänische Ministerin für Entwicklung

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/T%C3%B8rn%C3%A6s.png

http://new.euro-med.dk/20171103-nwo-skandal-rothshilds-gekaufte-eu-parlamentarier-vom-rothschild-agenten-george-soros-aufgelistet.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Die NWO ist das britische Imperium – die ganze Welt soll der City of London der Rothshild/Jesuiten gehören 5/5 (5)

“Ich kümmere mich nicht darum, welche Marionette auf den Thron von England platziert wird, um das Imperium zu regieren. Der Mann, der die britische Geldmenge kontrolliert, kontrolliert das Britische Imperium, und ich kontrolliere die britische Geldmenge.”  (Nathan Rothschild (1777-1836)).

“Die Wahrheit ist, dass die USA unter ihrer gegenwärtigen Verwaltung  das Werkzeug des britischen Imperiums ist – des monetären Finanz-Imperiums, das wie ein Parasit sitzt und  aus der City of London das Leben  aus Großbritannien saugt,  und das nie aufhörte. (John Yoo in einem Artikel für The National Review – von The UKColumn 4 Jan 2012 ” zitiert.

*

Es ist mir zur Zeit nicht möglich so aktiv zu sein – und ich empfinde, dass ich die meisten Aspekte der NWO schon detailliert beschrieben habe.

Ich bringe daher einen sehr wichtigen Artikel, den ich erstmals  am 17. Okt. 2017 brachte, und zwar über das Ziel des Regierungsamts  – Rothschilds London City – der Jesuitischen NWOEs geht dabei um die autokratische Eine-Weltregierung.

Der  Völkerbund nach dem Ersten Weltkrieg wurde als Misserfolg gesehen. Dennoch war er der Beginn der letzten Stufe zur Erreichung der Weltherrschaft durch das “Britische Imperium” und die “britische Krone“, die NWO Decknamen für die Herrschaft der Welt durch die City of London und ihre Meister, die Jesuiten/die Rothschild-Dynastie.

great-seal-hexagram-of-pentagramsDas Grosse Siegel der USA war ein Geschenk von Mayer Amschel Rothschild an seine Freimaurer/Illuminaten-Brüder in “der Neuen Welt”, um sie an seine und Adam Weishaupts Neue Weltordnung  – durch Rothschilds Agent, Haym Salomon, der das Geld für die  Amerikanische Revolution verschaffte – zu erinnern.illuminati-horus-osiris-eye-200

Der folgende Bericht ist fast 100 Jahre alt,  das Britische Imperium ist in der Zwischenzeit scheinbar verschwunden – und die USA sind nicht zur britischen “Krone” zurückgekehrt – oder doch? The Telegraph 18 Aug 2014: “Das Vereinigte Königreich mag jetzt eine zweitklassige Macht sein, aber das unvergleichliche Erbe der Stadt als globale Finanzhauptstadt untermauert noch ihre Vormachtstellung. Forbes hat gefunden, London und New York halten eine “Hegemonie” über den Rest der Welt.”

Henry Makow 4 oct. 2014:Die neue Weltordnung ist eine Erweiterung des Imperialismus der “Krone”, einer Clique von jüdischen Bankiers und ihrer nicht-jüdischen Komplizen, dem Aufsaugen des Reichtums der Welt (mit Cecil Rhodes´ Worten) und der Versklavung der Menschheit gewidmet. Der erste Schritt war Wilsons Plan für die Liga der Nationen, “die wir für ihn vorbereiteten.”

Wir werden von diesem  unsichtbaren FinanzEindringling besiedelt. Der gefälschte “Krieg des Terrors” ist offensichtlich gegen uns gerichtetUnsere Arbeitsplätze und Ressourcen werden exportiert, illegale Einwanderer  importiert. Das Bildungssystem wird  als Indoktrinierung der Massen verwendet. Nachrichten werden gesteuert. Unterhaltung ist mit Quiz, dem Okkulten, Gewalt und Pornographie gefüllt.

Die London City regiert die US-Notenbank und die Wall Street, die Herrscher der USA, das  Council on Foreign Relations, die AIPAC und die ADL. Die gesamte jüdische Lobby sind Diener der Jesuiten/ Rothschild, die für eine geeinte Welt unter ihre britische “Crown” arbeiten – Die USA wurden von ihren Freimaurern und Illuminaten  gegründet.

 City-of-london-tower-of-babelEdward_Grey_1914Die UNO ist die Fortsetzung des Völkerbunds des Friedensvertrags von Versailles nach dem Ersten Weltkrieg. Er wurde von dem britischen Außenminister, Edward Grey (1905-1916), bis 1910 unter König Edward VII, der Rothschild Marionette, der der Sohn von Lionel Rothschild war, und mit Oberst Edward Mandell House, Präs Woodrow Wilsons Rasputin, eng zusammenarbeitete, konzipiert. Greys nächster Herr und Meister, König Georg V, der selbst der Enkel von Lionel Rothschild war, war auch von jüdisch-verheiratetem Adel umgeben.

Die steinreiche Privatbank, NM Rothschild & Son kontrollierte damals wie heute das britische Imperium    übernahm 1815  die Bank of England,  dann kontrollierte sie die Presse, die Eisenbahnen und die Industrien mit wenigen Ausnahmen. Trotzig gegen Gott baut sie den Turm von Babel  da  ihr Gott Luzifer ist.

mandell-houseDer Jesuit und jüdische Rothschild-Agent, Oberst Edward Mandell House war die treibende Kraft hinter dem Federal Reserve Staatsstreich im Jahr 1913, hinter dem Council on Foreign Relations 1921 und hinter Präs. Woodrow Wilsons Entscheidung  in den 1. Weltkrieg zu ziehen.  Er war Wilsons Chefunterhändler bei den  Friedensunterhandlungen in Versailles.  Mehr über Mandell House und hier.

“Der Oberst House Bericht (1919)” aka der “Oberst E. M. House Brief”: Dieser Bericht, oder Brief wurde  vom Kongressabgeordneten, Thorkelson aus Montana, dem Repräsentantenhaus vorgelesen und wurde am 13. Oktober 1919 , S. 598-604 im Congressional Record veröffentlicht. Seine Echtheit wurde von Mitgliedern des Hauses diskutiert und ein Versuch wurde gemacht, um ihn vom Protokoll gestrichen zu bekommen,  der aber fehlschlug.

Kein kleiner Beamter würde es wagen, einen solchen Brief an den britischen Premierminister (Lloyd George) zu schreiben, oder es wagen, die wichtigen Themen, die im Bericht enthalten sind, zu diskutieren – außer im Auftrag der Pflicht. Der Bericht wurde nicht von Col. E.M. House einem Decknamen – geschrieben. Er offenbart, dass er wahrscheinlich von Lord Northcliffe, der zu dieser Zeit der Leiter der britischen Propaganda-Abteilung in feindlichen Ländern war, geschrieben wurde. Er hatte zu Lloyd George die gleiche innige Beziehung, die  zwischen Woodrow Wilson und Oberst House bestand, und diese Tatsache kann erklären, warum er den Namen übernahm.

NorthcliffeLord Northcliffe alias Viscount Alfred Charles William Harmsworth,  war ein berühmter Journalist und Herausgeber der Daily Mail, der Daily Mirror und The Times. Er war Ministerpräsident Lloyd Georgs  Propaganda-Direktor und übte grossen Einfluss auf die  britische öffentliche Meinung aus. Lord Northcliffe verhalf Lloyd George an die Macht später wandte er sich aber gegen ihn, da Lloyd George die besiegten Deutschen nicht so schwer bestrafen wollte, wie Northcliffe wollte. Lord Northcliffe war  mit seinem Bruder Gründer des berüchtigten Tavistock Instituts,  das die britische öffentliche Meinung  manipulieren sollte, um den Krieg mit Deutschland (1. Weltkrieg) akzeptiert zu machen. Diese Gehirnwäsche-Krake wurde von der britischen Königsfamilie und den Rothschilds (Northcliffe  wurde nachgesagt, durch die Ehe mit ihnen verbunden zu sein) gefördert und breitete sich in die USA aus wo angeblich niemand ein hohes öffentliches Amt ohne eine Tavistock-Gehirnwäsche bekommt.

Dies ist der Plan der britischen Illuminaten-Elite für ihre Eine-Welt-Regierung, das britische Imperium”. Die britische Königsfamilie ist jüdisch (siehe oben und hier im  Kommentar 2 und Freimaurer, Diener der Jesuiten Rothschilds.

Der Oberst House Bericht (1919)” alias der “Oberst E. M. House Brief“:
Die Weltfriedensstiftung hat für uns eine Reihe von Broschüren über die Liga der Nationen herausgegeben, die mit unserer weiteren Literatur  bis an die Grenze ihrer Kapazität übertreiben. Unsere Film-Konzerne bereiten ein epochales Bild mit dem Titel Die Liga der Nationen” vor. In Kürze wird unser gesamtes System der Gedankenkontrolle unaufhörlich, unermüdlich, rücksichtslos arbeiten, um die Annahme der Liga zu sichern. Und sie wird angenommen werden, denn das Geschäft will  Frieden, die Gerechten können einem Bund nicht widerstehen, und die Politiker werden tapfer mithelfen, damit das Schicksal der Mutwilligen und Leichtsinnigen ihnen nicht zuteil werde.

Durch diese Mittel hoffen wir, reibungslos alle wirksame Opposition seitens unserer Kolonie, Amerika gegen den Beitritt der Liga, zu überwinden das ist das Imperium. Sobald die Liga richtig funktioniert, könnte Seine Majestät in Reaktion auf loyale und wiederholte Aufforderung, vielleicht gnädig und damit einverstanden sein, diesem (amerikanschen) Volk, ihr altes Recht zu gewähren,  am Fuße des Thrones zu bitten; des Weiteren unserem Botschafter den alten Rang und Stil des Generalgouverneurs zu verleihen, damit diese Kolonie  einen Status, der nicht geringer  als der anderer Kolonien ist, genießen kann.

Round-tableCecil-rhodesSeit jenem denkwürdigen Tag, dem 19. September 1877, an dem der verstorbene Cecil Rhodes  durch Testament einen Fonds für die Errichtung, Förderung und Entwicklung einer Geheimgesellschaft” (DieTafelrunde) ins Leben rief deren wahrer Zweck die Ausweitung der britischen Herrschaft in die ganze Welt und vor allem die ultimative Zurückholung der Vereinigten Staaten von Amerika als integraler Teil des britischen Empire sein soll – sind die Energie und Intelligenz Englands nicht vergeudet worden. Es wäre vielleicht vermessen von mir, hier auf die bewundernswerten Dienste, die nicht nur durch LORD NORTHCLlFFE (den wahrscheinlichen Autor des Berichts) geleistet worden sind, zu verweisen.

Die Carnegie-Liga für das Erzwingen des Friedens und ihre angegliederte Liga der Kleinen Nationen kämpfen auch auch jetzt unseren KampfNur die letzte große Schlacht bleibt noch auszufechten der Kampf, um Amerika zur Annahme der Satzung des Völkerbundes zu zwingen.

City-of-london-british-empire League-of-nationsVon dem Moment meiner Ankunft hier (in den USA) an,  war mir klar, dass eine solche anglo-amerikanische Allianz,  die letztlich zur friedlichen Rückkehr der amerikanischen Kolonien unter die Herrschaft der Krone führt, nur mit der Zustimmung der dominanten Gruppe der kontrollierenden Clans zustande gebracht werden kann.

Für diejenigen, die sich die Universitäten leisten können, stellen wir, wie ich bereits erwähnt habe, reichlich  in Großbritannien geborene oder ausgebildete Professoren, Dozenten und Präsidenten bereitIn Großbritannien geborene Redakteure und Reporter erstellen jetzt in amerikanischen Zeitungen  Stimmung für das Imperium. Ein in Kanada geborener Admiral leitet jetzt das United States Naval College.

Durch das Rote Kreuz, die Pfadfinderbewegung, der CVJM, die Kirche und andere humane, religiöse und quasi-religiöse Organisationen haben wir eine Atmosphäre der internationalen Bemühungen, die die Idee der Einheit der englischsprachigen Welt stärken,  erstellt. In der Koordination der Arbeit ist Herr Raymond Fosdick, der früher bei der Rockefeller-Stiftung war,  besonders deutlich.

Wie das Konsortium für China und das Sicherheitsunternehmen für Mexiko zeigen, sind unsere Makler und ihre Gehilfen die unangefochtenen Finanziers der Welt geworden. Wir haben insbesondere Glück mit unserem Geschäfts-Agenten hier,  dem Herrn Pierpont Morgan & Company. Lamont und Davidson hat Ihnen  bei der Friedenskonferenz wertvolle Hilfe geleistet. Sie liehen Japan $ 200.000.000, damit unser Verbündeter  eine Flotte, die mit Amerika auf den pazifischen Seewegen konkurrieren kann, bauen konnte.  Ihre Versuche, für uns  die Kontrolle mit der internationalen Handelsflotte zu behalten, sind Ihnen bekannt.

City-of-londonDurch unsere Finanzagenten sind wir die Käufer der Welt geworden. Darüber hinaus hat der Krieg uns zu Hütern eines Grossteils der weltweiten Rohstoffe gemacht, und wir kontrollieren nun weitgehend die  Ölfelder der Welt und damit den weltweiten Transport und die Industrie. Diese Kontrolle würde es uns ermöglichen, einen solchen Druck auszuüben, dass  die amerikanischen Industrie-Interessen zur Freude Seiner Majestät zugänglich  gemacht werden würden.
In der Finanzwelt ist die anglo-amerikanische Allianz  eine gut etablierte Tatsache.

City-of-london2

Die City of London ist ein unabhängiger Staat, der seine Grenzen durch das Symbol des Teufels: Drachen, demarkiert. Die Weltwirtschaft wird von hier aus regiert.

Wir müssen schnell handeln, um ihre (US) gefährliche Souveränität Gewahrsam der Krone (City of London) zu übertragen. Wir müssen, kurz gesagt, jetzt Amerika ins Imperium bringen. Der erste sichtbare Schritt in diese Richtung ist getan; Präsident Wilson akzeptiert und fördert den Plan für eine Liga der Nationen, die wir für ihn vorbereitet haben  (Rothschild-Marionette Edward Grey – siehe oben). Wir haben diesen Plan in den Friedensvertrag eingeflochten, so dass die Welt von uns die Liga oder eine Fortsetzung des Krieges akzeptieren muss. Die Liga ist in der Substanz (das Jesuiten/ Rothschild) Imperium mit Amerika auf der gleichen Grundlage wie die anderen Kolonien wieder aufgenommen.

Die Amerikaner müssen einsehen, dass weit davon entfernt, der Liga ihre Unabhängigkeit zu ergeben, weiten sie dadurch tatsächlich ihre Souveränität aus. Präs. Wilson allein kann die Amerikaner befriedigen. Er allein kann Urheber eines antibolschewistischen Gesetzes sein,  das gerichtlich interpretiert  über jeden Amerikaner, der unklug genug wäre, zu behaupten, dass Amerika nochmals seine Unabhängigkeit  erklären müsse, Straf-Massnahmen verhängen zu können. Er allein ist daher qualifiziert, für uns als erster Präsident der Liga zu handeln.

Francis-coats-of-arms-reversed Jesuit-collegeJesuiten-Papst Franziskus I  hat einen Wappen voller heidnischer Symbole – auf den Kopf gestellt zeigt er das satanische Pentagramm (links). Am 28/29 Juni 1963 hat der Vatikan zusammen mit der Southern Division of the Scottish Rite Freimaurerei Albert Pikes  eine schwarze Messe in der Cappella Paolina des Vatikans gefeiert und dabei Satan zum Oberhaupt der Kirche gemacht. Rechts: Ausschnitt aus dem Jesuiten-College.

http://new.euro-med.dk/20171021-die-nwo-ist-das-britische-imperium-die-ganze-welt-soll-der-city-of-london-der-rothshildjesuiten-gehoren-2.php

.

Der Honigmann

.

 

Bitte bewerten

Bürgerkrieg in Frankreich und anderswo unvermeidbar 4.91/5 (11)

Das Folgende gilt nicht nur für Frankreich, sondern auch für das von Freimaurern beherrschte Europa – Schweden, Großbritannien und Deutschland befinden sich in genau derselben Position wie Frankreich.

Russia Today 15 Oct. 2017 traf sich mit einem Journalisten, Alexandre Mendel AM), dessen neues Buch, “Teilung,” dem Versagen der Integration der Muslime in Frankreich gewidmet ist und die aktuelle Situation in diesem Land diskutiert.

RT: Beginnen Sie mit der Beschreibung  Ihres Buchs  für unsere Leser.

AM: Schweden, Großbritannien und Deutschland befinden sich in genau derselben Position wie Frankreich.
Ein neues Buch von Alexandre Mendel, “Teilung”, ist dem Versagen der Integration der Muslime in Frankreich gewidmet und diskutiert die aktuelle Situation in diesem Land .

Alexandre Mendel: “Teilung” bezieht sich hauptsächlich auf die Islamisierung Frankreichs, auf das, war in Frankreich, in Schulen, Krankenhäusern, in der Arbeit, in Sportvereinen usw. geschieht. Ich spreche diesmal nicht vom Terrorismus an sich,  sondern  über die Art und Weise, in der die franzøosische Regierung entschied  – mögen Sie es oder nicht  – mit dem Islam zusammenarbeitete und gewisse Vereinbarungen mit dem Islam akzeptierte. Dies ist das Hauptthema des Buches.

AM: In meinem Buch sage ich, dass es keine Lösung gibt, weil es zu spät ist; es wird keine Lösung geben. Man kann sie nicht in ihr Heimatland zurückschicken – sie sind Franzosen.

Was Frankreich in den nächsten 10 oder 20 Jahren werden wird, wird  eine Art neuen Libanons sein.

In nur wenigen Jahren werden die islamischen Vororte von Paris ihren eigenen Regeln folgen, sie werden ihre eigenen Gesetze, ihre eigenen Prinzipien, vielleicht sogar ihre eigene Polizei haben. Es ist bereits der Fall.

 

 

 

 

 

 

 

¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨

Über die Islamisierung: Vor diesem Problem kann man nicht immer blind bleiben.
Seit 20-30 Jahren lassen wir unsere Regeln, unsere Prinzipien, unsere republikanischen Ideale fallen; wir haben mit Islamisten verhandelt. Wir sind völlig blind gegenüber dieser Art kleiner Signale, dass einige Teile Frankreichs islamisiert wurden. Das kann den Terrorismus heute in Frankreich erklären. Wenn wir diese kleinen Vorkehrungen mit dem radikalen Islam nicht akzeptieren würden, hätten wir wahrscheinlich nicht so viele Angriffe in Frankreich gehabt. Deshalb ist es heute so wichtig, nicht mehr in Frankreich blind zu sein und die Wahrheit zu sagen.

Mein Buch besteht aus vielen, vielen Berichten aus Frankreich – es ist ein Buch, das von einem Reporter geschrieben wurde. Wir gingen dorthin, wir gingen in die Schulen, in die Krankenhäuser, in die Städte, in denen Menschen und Polizei nie ihren Fuß setzten, um die Realität zu sehen und nur über die Realität zu sprechen. Viele Franzosen, vor allem viele französische Journalisten und französische Politiker, gehen nie dorthin. Es ist heute sehr wichtig, Reporter in diesen Gebieten zu sein, die keiner (Weisser) mehr betritt.

RT: Warum ist die Integration in Frankreich gescheitert?

AM: Die Integration ist in Frankreich, aber nicht nur in Frankreich gescheitert – in vielen anderen Ländern auch, weil wir unseren republikanischen Prinzipien begraben haben, um tatsächlich nachzuahmen, was es in Großbritannien, Kanada oder in den USA gibt; akzeptieren Sie, dass Sie Französisch sein könnten, die französische Staatsbürgerschaft bekommen, ohne sogar Französisch zu sprechen, ohne sogar die republikanische französische Schule zu besuchen, die französische Staatsbürgerschaft zu erhalten, ohne wie die Franzosen zu leben?
Wir sind kein neues Einwanderungsland – es hat eine sehr lange Geschichte der Einwanderung.
Die Menschen in den 1920er Jahren kamen aus ganz Europa nach Frankreich – aus Polen, aus Russland, aus Armenien, Italien, und es gab kein Problem, sie zu integrieren, kein Problem.

Bürgerkrieg in Frankreich unvermeidbar

“Wir stehen an der Schwelle des Bürgerkrieges”
Yves Mamou 24 July 2016:  Dieses Zitat kommt nicht von einem Fanatiker oder einem Verrückten. Nein, es stammt vom Leiter des französischen Dienstes für innere Sicherheit, DGSI (Direction General der Securities Commission), Patrick Calvar.
Er hat oft über die Gefahr eines Bürgerkrieges gesprochen. Am 12. Juli warnte er vor einer Kommission von Parlamentariern, die für die Ermittlungen gegen die Terroranschläge im Jahr 2015 verantwortlich waren. Davor hatte er im Mai 2016 die gleiche Warnung ausgesprochen. “Extremismus tritt überall auf, und wir wenden nun einigen Bewegungen der Ultrarechten, die eine Konfrontation vorbereiten, die Aufmerksamkeit zu.  Ein oder zwei Terroranschläge “, fügte er hinzu,” und wir können sehr bald in einem Bürgerkrieg stehen“.

Im Mai 2016 übergab er die gleiche Botschaft an eine andere Kommission, die aus Abgeordneten bestand, die für die Landesverteidigung zuständig waren. “Europa”, sagte er, “ist in Gefahr. 
“Konfrontationen intern in der Gesellschaft”, sagte er mit einem höflichen Umschreiben des “Krieges gegen die Muslime”. “Ein oder zwei Terroranschläge”, fügte er hinzu, “und wir können sehr gut in einem Bürgerkrieg stehen”

Er sagte im Februar 2016 vor einer für Geheimdienstinformationen zuständigen Senatskommission: “Wir schauen jetzt auf einige Rechtsextremisten, die nur darauf warten, dass weitere Terroranschläge in gewalttätige Auseinandersetzungen übergehen, um sich dann in den Kampf zu stürzen.”

Es könnte nützlich sein, sich zu überlegen, was in Frankreich und in anderen Ländern wie Schweden nd Deutschland auf dem Spiel steht.

Der Hauptgrund ist die staatliche Vernachlässigung.
Frankreich ist zum Hauptziel wiederholter islamischer Angriffe geworden; Die wichtigsten islamischen Terroristen fanden gegen die Zeitschrift Charlie Hebdo und den Hypercacher Supermarkt in Vincennes (2015) statt; das Bataclan-Theater, sein Restaurant in der Nähe und das Stadion Stade de France (2015); der gescheiterte Angriff auf den Thalys-Zug; Der Erbe von Hervé Cornara (2015); Hinrichtung von zwei Polizeibeamten in Magnanville im Juni (2016) und nun der Transport in Nicaragua zum Jahrestag der Französischen Revolution im Jahre 1789.

Für Hollande ist der Feind eine Abstraktion: “Terrorismus” oder “Fanatiker”. Wir verstärken unsere Bemühungen in Syrien und im Irak “, sagte der Präsident nach dem Anschlag in Nizza.

Mathieu Bock-Côté, Soziologe in Frankreich und Kanada, sagte in Le Figaro: “Die westlichen Eliten widersetzen sich mit Selbstmord-Sturheit, den Feind zu benennen. Be Angriffen in Brüssel oder Paris konfrontieren sie lieber einen philosophischen Kampf zwischen Demokratie und Terrorismus, zwischen einer offenen Gesellschaft (Rothschild agent George Soros) und Fanatismus, zwischen (Rothschild-) Zivilisation und Barbarei. “

Frankreich ist im Krieg, aber es gab nie einen Namen für den Feind.
Der Bürgerkrieg hat bereits begonnen.

Wenn sich jeder einfach den islamischen Forderungen unterwirft, ist alles so, wie es sein sollte. Die vielen Blutbäder werden zu tragischen Missverständnissen.

Es wurde entschieden, dass die “schlechten” Wähler in Frankreich dumme Menschen seien, die zu dumm UND  zu rassistisch seien, um die Schönheit einer Gesellschaft zu sehen, die für Menschen offen ist, die sich oft nicht assimilieren wollen, die uns assimilieren und uns töten wollen, wenn wir es nicht tun.

Die Globale Elite und Wahlen: Sie haben sich gegen ihre eigenen alten und armen Menschen gewendet, weil diese Menschen nicht länger für sie stimmen wollen. Und die globalen Eliten bekämpfen den Islam, weil Muslime global die globale Elite wählen: Sie wählen gemeinsam.

In Frankreich stimmten 93% der Muslime 2012 für den derzeitigen Präsidenten François Hollande. In Schweden gaben die Sozialdemokraten bekannt, dass 75% der schwedischen Muslime bei den Wahlen 2006 für sie stimmten; und Studien zeigen, dass der “rot-grüne” Block 80-90% der muslimischen Stimmen erhält.

Ist Bürgerkrieg unvermeidlich? Ja!

Yves Mamou, in Frankrig ansässig, war  Journalist für Le Monde

http://new.euro-med.dk/20171019-burgerkrieg-in-frankreich-und-anderswo.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Die Destillation des neuen Menschen 5/5 (11)

Dass unsere erdliche Menschenunordnung, entstanden durch den globalistischen Terror, in absehbarer Zeit nicht mehr so sein wird, wie wir sie kennen, leuchtet heute sogar vielen Systemlingen ein, sogar solchen von großer Prominenz. Wir sehen die EU vor unseren Augen sterben und die Nato zur Hölle gehen. Wir erleben die Ausmerzung des Globalismus und die Auferstehung der nationalen Schöpfungsordnung. Um aber zu begreifen, was auf unserem Planeten derzeit geschieht, sind mehr Hintergrundinformationen notwendig, wovon wir in diesem Beitrag ein Konzentrat davon bereitstellen.

Dass dem russischen Präsidenten Wladimir Putin noch zu Lebenszeiten ein Mann mit sehr ähnlicher Weltsicht folgen würde, der noch dazu aus der Mitte des globalistischen Weltzentrums emporgestiegen und angetreten ist, dieses grauenhafte Weltsystem für die Menschheit auszubrennen, hätte kaum jemand zu hoffen gewagt. Donald Trump siegte im Präsidentschaftswahlkampf über die Kräfte des Bösen und ist angetreten, dieses globalistische Weltgerüst zum Einsturz zu bringen.

Sein wichtigster Strategie-Berater und Vordenker zur Verwirklichung dieses anspruchsvollen Plans ist Steve Bannon, weshalb die in Bedrängnis geratenen Gobalisten ihre letzte Hoffnung zum Erhalt ihres Elends-Konzepts darin sehen, dass Trump diesen Bannon entlässt, indem sie ihm einzureden versuchen, er würde sich durch Bannon in Europa unbeliebt machen. Als ob ihn das interessieren würde, dennoch ist das die schwache Hoffnung der globalistischen Einpeitsch-Kommandantur POLITICO, Trump vom Kurs abzubringen: “Trumps Unpopularität in Europa könnte sogar einen mächtigen Rückschlag gegen Bannons Anti-EU-Projekt bewirken.” [1]

“Die Menschen wissen, dass wir vor dem größten Umbruch seit 250 Jahren stehen”

Precht und Blome

Am 6. Februar 2017 führte der als Philosoph firmierende globalistische Autor Richard David Precht in seiner ZDF-Sendung “PR ECHT” ein Gespräch mit Nikolaus Blome, dem Repräsentanten der Lügenpresse, dem stellvertretenden Chefredakteur von BILD. Einleitend wies Precht darauf hin, dass in der BRD die Systempolitik immer nur die sogenannte Mitte suche und bedienen wolle, obwohl “doch überall in Europa die Menschen in Scharen die Mitte verlassen und stattdessen rechtspopulistische Parteien wählen, oder einen populistischen Präsidenten wie in den USA. Die Gesellschaft scheint immer weiter auseinanderzudriften und die Mitte schwindet. Erleben wir gerade den Auflösungsprozess unserer 200 Jahre alten bürgerlichen Gesellschaft?”

Blome gestand, sprachlos zu sein, er könne sich dieses neue Phänomen überhaupt nicht erklären, weil doch die “Mitte” wirtschaftlich so gut gestellt sei, wie nie zuvor in der Geschichte, so Blomes Hilflosigkeit gegenüber der brodelnden neuen Weltentwicklung. Für Blome ist es unerklärlich, wie sich aus dieser Mitte so viele Menschen für nationale Ideen im populistischen Sinne begeistern können. Precht hingegen versuchte als “Philosoph” unter Verwendung von historischen Parallelen eine Erklärung, die jedoch völlig verfehlt war. Precht: “Wir haben Trump in den USA, ein Ausdruck der ganz tiefen Verunsicherung der amerikanischen Gesellschaft, wir haben den Brexit, auch das spricht für die Verunsicherung der britischen Gesellschaft. Und wenn man dann so überall hinguckt, hat man so ein bisschen das Gefühl, dass das, was mal das Fundament unserer liberal-bürgerlichen Gesellschaften war, das scheint irgendwo zu bröckeln, oder die Leute haben zumindest ein diffuses, manchmal sehr konkretes Unbehagen an der Gesellschaft, die so lange so erfolgreich war. Die Menschen im Land wissen, dass wir vor einem Umbruch stehen, der strukturell der größte seit 250 Jahren ist. Wir ernten heute sehr weitgehend die Früchte der kapitalistischen Entwicklung von vor 250 Jahren. Und jetzt haben wir wieder eine technische Revolution, die genauso einschneiden wird wie die, die es damals gab. In den nächsten 20 bis 30 Jahren wird sich unsere Industriegesellschaft, wie wir sie kannten, vollständig auflösen, und das ist, was die Leute überall spüren, dass es eben nicht mehr weitergeht, wie bisher.”

Welch ein Humbug Precht da absondert. Niemand macht sich derzeit in der BRD darüber Gedanken, dass unsere Industriegesellschaft in 30 Jahren nicht mehr so sein wird wie sie heute ist. Daran denkt wirklich niemand. Wenn, was der Lügenpresse-Repräsentant Blome nicht verstehen will und der kommunistische “Philosoph” Precht nicht beim Namen zu nennen wagt, die Wohlstands-Mitte vom System abrückt, dann nur aus Furcht vor Millionen von mordlüsternen Menschen und Armmachern, die in unsere Gesellschafts-Mitte gepresst werden, denen wir hilflos ausgeliefert sind. Die Wohlstands-Mitte fühlt, dass sie alles Erarbeitete an die tödlichen Sumpfmassen verlieren wird. Das ist der absolut dominierende und wahre Grund, warum die Menschen sich sogar mit einer Revolution als Notwehr, anfreunden. Zudem, was den Speck-Maden Precht und Blome verborgen geblieben scheint, gibt es überhaupt keine wohlhabende “Mitte” mehr, lediglich eine Gruppe von Reichen, die zur neuen “Mitte” gemacht werden. Die Masse ist durch Multikultur und Globalismus immer ärmer und ärmer geworden.

Aber es ist richtig, die heutige Entwicklung galt Jahrzehnte lang tatsächlich als unvorstellbar. Dass der Globalismus von seinem eigenen Schöpfer, vom jüdisch regierten Washington, wieder vernichtet werden soll, war und ist für die Mitläufer und Mittäter undenkbar. Es war bis noch vor einem Jahr absolut unvorstellbar, dass ein Teil der Judenheit gegen das Weltregierungsjudentum ankämpfen würde. Einige mögen das als Taktik abtun, was aber nicht schlüssig ist, denn warum sollten sie sich diesen hohen Risiken aussetzen, wenn sie mit Hillary Clinton die Weltregierungsansprüche, die Verewigung der Globalisierung, schon in Händen hielten? Das ergibt keinen Sinn. Und nur, um in beiden Lagern stehen zu können, wäre es ausreichend gewesen, wie früher auch, eine nur vorgeschützte, aber passive Gegenbewegung als Quasselblock im Fernsehen rumzureichen. Nein, hier ist etwas völlig Neues am Wirken, wir haben es eher mit einem Krieg zweier jüdischer Blöcke zu tun.

Die Rothschild-Soros-Bande, die ihr Reptilien-System über den ganzen Planeten ausbreiten will, stand wirklich mit Hillary Clinton vor dem Endsieg, und dennoch kam der Zusammenbruch durch das Trump-System mit Bannon und den mitwirkenden anti-globalistischen Juden. Wenn die Menschenfeinde, wie erwähnt, Steve Bannon als den Über-Bösewicht ausmachen, der den Reptilien-Globalismus auf unserem Planeten ausmerzen will, haben sie natürlich recht. Das eingefahrene menschliche Verständnis unserer Menschen ist mit dieser rasanten Entwicklung oftmals überfordert, deshalb muss man die Hintergründe etwas besser kennen, um das Bild der neu entstehenden Welt sichtbar zu machen.

Breitbart und Bannon

Breitbart and BannonDas weltweit sehr wirksam gewordene antiglobalistische Medium ist das Internet-Portal BREITBART NEWS, das von Steve Bannon dazu geformt wurde. Bannon goss aus der einst recht bedeutungslosen Internet-Präsenz einen antiglobalistischen, national ausgerichteten Vorschlaghammer, der im Trump-Wahlkampf erfolgreich eingesetzt wurde und nach Trumps Wahlsieg weiter geschwungen wird.

Gegründet wurde das gleichnamige Internetportal von dem Juden Andrew Breitbart. Die Idee zur Errichtung einer antiglobalistischen Kampfseite kam Andrew Breitbart während eines Dinners in Israel im Rahmen einer Pressereise 2007. Breitbart war ein charismatischer Aktivist der “Neuen Medien”. Begleitet wurde Breitbart damals von seinem langjährigen Freund und Rechtsanwalt Larry Solov. Beide wuchsen zusammen in der jüdischen Gemeinde Brentwood, eine wohlhabende Enklave von Los Angeles, auf.

Breitbart erklärte Solov, er wolle eine ganz neue Nachrichten-Organisation “zur Veränderung der Welt” gründen, darauf hoffend, dass sein Freund ihm als Miteigentümer zur Seite stehen würde. In den Anfangszeiten operierte die BREITBART-Seite von einem Kellerraum in Los Angeles heraus.

Bereits 2004, also vor der Gründung von BREITBART NEWS, kam Steve Bannon mit Andrew Breitbart zusammen, als er dem konservativen amerikanischen Buchautor und politischen Analysten Peter Schweizer, einem Freund von Andrew Breitbart, vorgestellt wurde. Andrew Breitbart bezeichnete Bannon später wegen seines Talentes, politische Botschaften als wirkungsvolle Filme unter die Massen zu bringen, als “Leni Riefenstahl der Tea-Party-Bewegung”.

Doch die Kontakte mit Andrew Breitbart intensivierten sich erst später richtig, als Bannon für seinen Film “Occupy Unmasked”, eine Dokumentation über die linksunterwanderte “Occupy”-Bewegung, Andrew Breitbart als zentrale Figur der antiglobalistischen Aktivisten interviewte. Bannon stellte Breitbart anschließend bessere Büroräume für BREITBART NEWS zur Verfügung.

Bannon produzierte in Hollywood 18 Filme und war Partner des jüdischen Filmproduzenten Jeff Kwatinetz, der die TV- und Filmproduktion THE FIRM besaß. Wichtig zu wissen ist auch, dass Bannon in den 1990er Jahren nicht nur in der Film-, Unterhaltungs- und Medien-Industrie zuhause war, sondern auch wichtige Erfahrungen innerhalb der jüdischen Finanz-Industrie der Wall Street sammelte.

Die BREITBART-Seite wurde 2011 berühmt, als sie über den jüdischen Pädophilen Anthony Weiner berichtete, der für die Republikaner im Kongress agierte. Weiner wurde nach den BREITBART-Enthüllungen entlassen, blieb aber aktiv im Clinton-Lager tätig. Weiners Lebensgefährtin, Huma Abedin, managte Clintons Wahlkampf. Es war Weiners Lebensgefährtin Abedin, die für ihn die sensiblen Daten von Clintons Computer stahl, damit Weiner im Fall einer Anklage wegen Pädophilie Clinton zur Parteinahme für ihn erpressen würde können. Weiners Datendiebstahl wurde von der Fake-News-Industrie im Wahlkampf dem russischen Geheimdienst angelastet. Der Londoner DAILY MAIL vom 30.10.2016 berichtet über den Email-Daten-Fund auf Weiners Computer wie folgt: “Das FBI beantragt die Erlaubnis, die 650.000 Emails, viele stammen von Hillary Clintons privatem Server, die auf dem Computer des Sexisten Weiner gefunden wurden, zu analysieren. Die Emails wurden von Weiners Frau, Hillary Clintons engster Vertrauter, Huma Abedin, an Weiner gegeben.” [2]

Andrew Breitbart arbeitete auch mit Matt Drudge zusammen, der weithin als Mitbegründer des neuen Internets gilt. Die beiden trennten sich aber geschäftlich aus weltanschaulichen Gründen. Drudge steht ideologisch internationalistisch, weshalb er auch bei “Huffington Post” nach oben kam. Allerdings bereitete Drudge für Breitbart den Zugang zu Capitol Hill, denn Drudge war in den Büros der Republikaner sehr zuhause.

Die Breitbart-Seite wurde zu einem Aufklärungs-Phänomen, das sich durch die gesamte konservative Medien-Welt schlängelte und den Lesern den Wutschaum vor den Mund treiben konnte. Die Breitbart-Veröffentlichungen wurden von Radiostationen und von Fox-News aufgegriffen und weiterverbreitet. Doch Andrew Breitbart verstarb am 1. März 2012 mit 43 Jahren “ganz plötzlich an Herzversagen”, just zu einem Zeitpunkt, als die Machtelite Washingtons das Breitbart-Medien-Echo zu fürchten begann. Nachdem Andrew Breitbart im März 2012 verstorben war, setzten die Breitbart-Erben Steve Bannon als Chef der Breitbart News LLC, der Muttergesellschaft von Breitbart News, ein.

BREITBART blieb immer ein Privatunternehmen, also ohne Veröffentlichungspflicht seiner Finanzen. POLITICO berichtete, dass Robert Mercer, ein jüdischer Hedge-Fonds-Milliardär, zu Finanzierung des BREITBART-Mediums maßgeblich beigetragen haben soll. Steve Bannon erklärte einmal, er hätte die Brückenfunktion zwischen BREITBART und Mercer eingenommen gehabt.

Bannon wurde rasend bei dem Vorwurf, er würde mit BREITBART Vorurteile auch innerhalb der politischen Mitte hoffähig machen. In einem Interview, später in Washington Post zitiert, antwortete Bannon auf diesen Vorwurf so: “Wir nennen uns ‘Kampf-Club’. Zu uns kommt man nicht, wenn man Verschwommenheit sucht. Wir sind aggressiv gegen das System, insbesondere sind wir gegen die permanente politische Klasse ausgerichtet.” [3]

Der Versuch von mächtigen Global-Juden, BREITBART den Geldhahn durch Werbungsverhinderung abzudrehen, schlug weitestgehend fehl. Die Gruppe, die unter dem Kampfbegriff “Sleeping Giants” (schlafende Riesen) jede nationale Regung im Keim zu ersticken trachtet, “besuchte Hunderte von Firmen, die bei BREITBART Werbung schalteten, um sie von weiteren Werbeaufträgen für die Seite abzuhalten, bzw. dass sie die Seite in ihren Unternehmen auf eine schwarze Liste setzten. Bekannt ist, dass das jüdische Unternehmen KELLOGS seine Werbung bei BREITBART mit der Begründung einstellte, dass ‘die Inhalte der Seite nicht mit den Werten der KELLOGS-Nahrung übereinstimmen’. BREITBART schlug zurück und donnerte auf seiner Seite: ‘boykottiert die Frühstücksmarke Kelloggs’.” [4]

Der Feind: die falschen Konservativen

Als Bannon die Führung bei BREITBART übernommen hatte, ging er auf Republikaner los, die als Globalisten bekannt waren. Bannon war entschlossen, sogenannte Linke wie Rechte zu zerstören, die multikulturell und globalistisch aktiv waren. Der ehemalige jüdische Kongress-Abgeordnete Eric Cantor (Republikaner aus Virginia), der Mehrheitsführer im Kongress war, bekam Bannons Zorn zu spüren. Als Cantor 2014 zur Wiederwahl antrat, porträtierte BREITBART diesen Juden als Immigrations-Aktivisten. Cantor verlor die Wahl an den Anti-System-Kandidaten David Alan Brat.

Im Verlauf des Präsidentschaftswahlkampfes 2016 weitete Bannon seinen redaktionellen Einfluss bei BREITBART drastisch aus. Er entschied über die ‘Berichte des Tages’ persönlich, indem Artikel über Trump und über Trumps damaligen Rivalen Ted Cruz (republikanischer Senator von Texas) von ihm genehmigt werden mussten. Negative Berichte über Cruz wurden positiven Berichten über Trump gegenübergestellt. Auch Peter Schweizer arbeitete im Wahlkampf vermehrt als freier Redakteur bei BREITBART.

Ein weiteres Angriffsziel von Bannon während des Wahlkampfes war der republikanische Präsidentschaftskandidat Marco Rubio, der als ausgesprochener Immigrations- und Globalismus-Vertreter gilt. Bannon gab die Losung aus: “Wir werden unablässig auf Rubio losgehen. Jedes Mal, wenn er seinen Mund aufmacht, stellen wir seine Aussagen richtig. Wenn ihn Fox nicht für seine Falschaussagen verantwortlich macht, wenn der Rest der Republikaner, die von Fox abhängig sind, Rubio nicht entlarven, dann werden wir die Wächter der Wahrheit sein. Niemals noch mussten wir etwas zurücknehmen, was wir über Rubio publiziert hatten. Vertraut mir, Brüder, wir kommen. Wir knicken nicht ein.” [5]

Als Donald Trump dem System, auch der globalistischen Republikanischen Partei, gefährlich zu werden drohte, wurden die Angriffe auf ihn verlogener und unbarmherziger. Verteidigt wurde Trump im Kern nur von Bannon und seinem BREITBART-Portal. Auf BREITBART erschienen auch Beiträge des jüdischen Anti-Globalisten und Anti-Migrationisten sowie Wilders-Unterstützer, David Horowitz. Horowitz attackierte in vielen Artikeln Global-Juden wie den Fernsehmoderator Bill Kristol. Hier eine Passage eines Horowitz-Artikels: “Bill Kristol: Republikanischer Verderber und Verräter-Jude. … Ich bin ein Amerikaner für ‘America first’, weil Amerika von Zerstörung bedroht ist. Die einzige Partei zu schwächen, die zwischen Juden und ihrer Vernichtung durch Immigration, zwischen Amerika und jenen Kräften, die Amerika vernichten wollen, steht, ist ein derart schlimmer Verrat, der so leicht nicht vergeben werden kann.” [6]

Bannons Kampf gilt der EU, diesem “zivilisatorischen Risiko”

Steve Bannon, der heute als strategischer Berater von Donald Trump und als Mitglied im mächtigen Nationalen Sicherheitsrat der Vereinigten Staaten die Richtung der neuen amerikanischen Politik maßgeblich bestimmt, hat immer noch gewichtigen Einfluss bei BREITBART. Das dürfte von besonderer Bedeutung für die EU sein, denn BREITBART hat sich nach London bereits in Paris niedergelassen und will bis Mai auch in der BRD tätig werden. Zusammen mit RT und Sputnik dürfte der BRD-Lügenpresse damit ein ernstzunehmender Feind erwachsen.

Dass die Globalisten ihr Vernichtungswerk durch Steve Bannon bedroht sehen, ist also wahrlich berechtigt. Steve Bannon will aus dem Machtzentrum Amerikas, aus dem Weißen Haus heraus, das globalistische Weltsystem zerstören, das als “Deep State” in den USA seine Kommandozentrale besitzt und mit seiner Kolonie EU den Globalismus sichern will. 2014 sagte Bannon in einem Interview: “Ich will alles, was mit diesem System zu tun hat, zum zusammenkrachen bringen, ich will dieses System zerstören.” [7]

Schon gleich nach Trumps Wahlsieg, war der Angstschrei der Globalisten als Echo in der Systempresse vernehmbar: “Es ist furchterregend, Putins Weltsicht wurde bei Stephen Bannon zum Echo seiner populistischen und nationalistischen Weltanschauung. Die Mission des Chefberaters des US-Präsidenten besteht darin, das aus seiner Sicht korrupte System zu zerstören und die Macht der Spender-Klasse (Lobbyisten) zu beenden. Bannons Parole für Trump zum Ende des Wahlkampfs erinnert stark an die russische Propaganda, die die USA als korrupten und gescheiterten Staat anprangert, weil er sich den ‘verachtenswerten’ globalistischen Spezialinteressen beuge.” [8]

Die Globalisten glauben, in Bannon tatsächlich den Zerstörer der EU zu erkennen, der einem festen Plan folge, denn Michael Crowley schreibt im POLITICO-Magazin über die Furcht der Eliten in der EU, dass Präsident Trump und sein Chefstratege Steve Bannon die EU existentiell bedrohen würden. Crowley wörtlich: “Am Tag nach dem Brexit-Votum, die westliche Welt versuchte gerade, den Schock zu verarbeiten, immerhin hatte die fünftgrößte Wirtschaftsmacht der Welt gerade abrupt die Trennung von seinen Nachbarn verkündet, mit denen sie seit 45 Jahren Handel trieb, feierte Bannon den Brexit mit dem Mann, dem das zu verdanken war, Nigel Farage. Während die Medien im Brexit eine ‘globale Panik’ kommen sahen, sahen Trump und Bannon darin ein freudiges Ereignis, denn sie erkannten darin auch ihre Lieblingskampagne, weil das weiße Britannien wegen der Immigration und den verabscheuten Eurokraten in Sorge war. Bannons tiefste Überzeugung ist es, dass der Nationalismus notwendig ist, der aber vom bösen globalistischen System bedroht ist. Bannon bekannte: ‘Breitbart hat eine neue Front im derzeitigen Kultur- und Politkrieg eröffnet’. Tatsächlich kann man bei BREITBART nach dem Brexit Titel lesen wie ‘Die EU ist tot, nur bäumt sie sich noch auf’. Für Bannon ist eine starke EU nichts anderes als ein zivilisatorisches Risiko. Ein Gebilde, das die nationale Identität verwässert und durch die Politik der offenen Grenzen dem Islam gestattet, mit ganzen Invasionswellen in den Westen einzufallen. Die EU-Antipathie, zusammen mit Trumps Regierung, die bilaterale Handelsabkommen will, kann tatsächlich das gesprochene Todesurteil über eine bereits geschwächte EU sein.” [9]

Dass die Globalisten in Panik geraten sind, ist nicht verwunderlich, denn alles steht auf dem Spiel, was in 6000 Jahren aufgebaut wurde. Für das Global-Judentum ist dabei die große Gefahr entstanden, die seit 6000 Jahren angestrebte Weltregierung [10] kurz vor dem Ziel wieder zu verlieren, denn die dafür notwendigen Zubringerdienste wie EU und Freihandelsabkommen waren bereits alle in Stellung gebracht worden.

Interessante Parallelen

Donald Trump kommt als Widersacher des Globalismus aus der Mitte des jüdisch-globalen Machtzentrums, was bedeutet, dass der Begriff Amalek als Todfeindbeschreibung ganz bestimmt auf Trump heute zutrifft. Dieser Mann vereinigt auf sich die Fähigkeiten, die dem Welt-Regierungs-Judentum ernsthaft gefährlich werden können. Er begeistert die Massen, weil er ehrlicher ist als der Rest. Donald Trump operiert mehr auf der menschlichen Linie von Adolf Hitler, und Ehrlichkeit ist für die Welt-Lobby eine tödliche Gefahr.

Vergessen wir nicht: Zur Errichtung der Weltherrschaft müssen alle Menschen versklavt werden, sie dürfen sich nicht mehr wehren und frei denken können, deshalb die geplante Totalverelendung durch grenzenlose Not mit dem Mittel der Globalisierung. Selbstverständlich gab es diese Versuche schon nach dem 1. Weltkrieg, aber damals durchkreuzte Adolf Hitler den großen Satansplan, als er den Massen ihre Menschenwürde zurückgab, indem für Arbeit für sie sorgte. Genau diese Politik, dem arbeitsfähigen und arbeitswilligen Menschen wieder die Menschenwürde durch die Abschaffung des Brachliegens menschlicher Arbeitskraft zurückzugeben, hat sich Donald Trump zum Kernziel seiner Politik gesetzt. In seiner ersten Rede vor seinen Feinden im US-Kongress am 28. Februar 2017 machte Trump das sehr deutlich, als er sagte: “Etwa 94 Millionen Amerikaner sind der Arbeitskraft des Landes entzogen worden. Über 43 Millionen Menschen leben mittlerweile in Armut und von Lebensmittelmarken. Mehr als 20 Prozent der Menschen in ihrer besten Lebensarbeitszeit haben keine Arbeit. Ich will dieses Land neu aufbauen und dafür erbitte ich vom Kongress eine Milliarde Dollar für die Infrastruktur des Landes, womit Millionen von Menschen wieder Arbeit gegeben wird.”

Abgebildet wird Adolf Hitler als Angeklagter vor einem Rabbinats-Gericht!

Erinnert das nicht an Adolf Hitlers Amtsbeginn als er am 23. März 1933 den Reichstag um die Zustimmung für das “Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich” (später hetzerisch “Ermächtigungsgesetz” genannt) bat, damit er das sterbende deutsche Volk wieder in eine menschenwürdige Welt führen konnte. In seiner Rede vor dem Reichstag sagte Adolf Hitler: “Das Brachliegenlassen von Milliarden menschlicher Arbeitsstunden ist ein Wahnsinn und ein Verbrechen, was zu einer Verarmung aller führen muss, ganz gleich welche Werte zu einer Verwendung unserer überschüssigen Arbeitskraft geschaffen worden wären.” Aber schon am nächsten Tag, am 24. März 1933, erklärte das Weltjudentum Adolf Hitler und seinem neuen Deutschen Reich den Krieg. “Judea declares war on Germany” titelte der Londoner DAILY EXPRESS.

Wenn wir heute die hetzerischen Auswürfe der Lügenpresse gegen Donald Trump verfolgen, dann müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass ein Weltenkrieg um die Menschheit tobt. Dass es darum geht, ob die Menschheit bargeldlos und mit Chip unter der Haut versklavt wird, oder ob die Menschheit als homogen organisierte Völker durch Arbeit und Freude, auf gesunder familiärer Grundlage, wieder ein menschwürdiges Leben führen kann. Trump will das, die Global-Juden wollen das Gegenteil, deshalb haben sie ihm, wie einst Adolf Hitler, den Krieg erklärt.

Merkels Reise zu Trump. Endkampf-Einsatz zum Erhalt des Menschen-Unheils

Wie schon gesagt, den allermeisten Menschen ist nicht bewusst, vor welcher grundlegenden Veränderung die Menschheit auf diesem Planeten steht. Wenn wir uns vor Augen führen, dass vor 6000 Jahren gemäß vedisch-kosmischen Wissens das Dunkle Zeitalter (Kali-Yuga) anbrach, dann überrascht es nicht mehr, dass zum selben Zeitpunkt auch das Judentum nach jüdischem Kalender in die Menschheit hinzuwirken begann. Jetzt, zum Ende dieses Zeiten-Zyklus’, sah sich das Global-Judentum vor dem großen Endsieg, fürchtet aber nach 6000 Jahren seine Endniederlage. [11]

Um den großen Umbruch zu verstehen, müssen wir die Entwicklung historisch etwas weitflächiger betrachten. Es war nämlich nicht Adolf Hitler, der als erster dem Vernichtungsjudentum entgegengetreten ist. Hitler war nur jener Götterbote, der nach Jesus den größten Geisteskampf gegen die Juden führte. Aber es war England unter König Edward I., der 1290 voranging, als er die Juden wegen ihrer Verbrechen aus dem Land trieb. Danach folgten fast 400 judenfreie Jahre, die in die Geschichte als die “glückselige Zeit” (Merrie England) eingegangen sind.

Adolf Hitler schuf aber das geistige Fundament unseres heutigen Kampfes gegen den Welt-Dämon, und Hitlers Geist wirkt ewig, was man daran erkennt, dass es wieder England war, das mit dem Brexit die große Weltrevolution in Gang setzte und damit, wie einst Edward I., die Weichen für eine glückliche Welt erneut stellte.

Trumps Wahlsieg dürfte ebenfalls teilweise dem Brexit-Geist geschuldet sein. Ohne Globalismus, also ohne die jüdische Weltregierung, ist das Judentum in all seinen Machterscheinungen weitestgehend ausgeschaltet. Deshalb setzen die Hintermänner auch den Islam mit seinem Menschengemetzel so wirkungsvoll ein, denn diese “Religion” wurde rabbinisch geschaffen und globalistisch ausgerichtet.

Merkel reiste am 17. März 2017 zu US-Präsident Donald Trump, just zu einer Zeit, wo Trump von den dunklen Kräften mit allen Mitteln bekämpft wird, wo seine Absetzung sogar erreicht werden soll. Merkel erhoffte sich in dieser Situation einen geschwächten Trump anzutreffen, den sie von seinem antiglobalistischen Programm der bilateralen Verträge abbringen würde können. Sie glaubte, sie könnte mit Hilfe des gerade auf Trump wirkenden jüdischen Drucks seine Unterwerfung erzwingen.

Merkel wollte erreichen, dass Trump die EU als globalen Handelspartner anerkennt und nicht mit einzelnen Ländern Handelsverträge abschließt. Konnte sie wirklich ernsthaft glauben, dass dieser Mann, der sie als “geisteskrank” und als “Schande” für Deutschland [12] bezeichnete, sich unterwerfen würde?

Nun, Merkel war vor ihrer Reise davon überzeugt, dass sie Donald Trump unterwerfen würde können. Von den Medien (Beispiel DIE ZEIT, 17.11.2016) als “Weltkanzlerin” hochgejubelt, “die noch lange nicht genug regiert hat”, fühlte sie sich in einen Allmachtswahn versetzt. Merkel ist halt auch nicht gerade die gescheiteste Person der Welt. Nicht zuletzt wurde sie von Freund Obama während dessen Abschiedsreise nach der Trump-Wahl ebenfalls aufgefordert, “die freie Welt” gegen Trump anzuführen.

James Rubin, ehemaliger jüdischer Außenamtsfunktionär in der Clinton Regierung, schreibt in einem POLITICO-Beitrag einen Tag vor Merkels Reise zu Präsident Trump: “Merkel und Trump verbindet wenig, was die internationale Sichtweise angeht. Dennoch wird Merkel versuchen, dass Trump seinen Jubel über den Zerfall der EU in eine EU-Befürwortung umwandelt. Merkel trägt das Etikett ‘Verteidiger der westlichen Werte’ und machte eine Zusammenarbeit mit der neuen US-Regierung von der Einhaltung der gemeinsamen Werte wie ‘Rechtsstaat, Toleranz und Gleichheit’ abhängig. Die deutsche Kanzlerin ist unter Europas Regierungschefs die einzige, die eine plausible moralische Führerschaft beanspruchen kann. Merkel ist die einzige Anführerin, die fähig ist, den neuen Präsidenten mit harten Bandagen zu bekämpfen.” [13] Für angelsächsischen Systemmedien ist Merkel schon seit Ende der Amtszeit Barack Obamas die Hoffnungsträgerin, die als “Anführerin der freien und liberalen Welt in der Pflicht steht, ein Aufstreben von Nationalisten zu verhindern”. [14]

Kurz nach dem Wahlsieg Trumps wurde Merkel von der “New York Times” als “letzte Verteidigerin” dieses Europas und des freien Westens verklärt: “Obama verlässt die Weltbühne, Angela Merkel ist jetzt vielleicht die letzte Verteidigerin des liberalen Westens. Für Frau Merkel ist der Trump-Sieg ein persönlicher Rückschlag, denn sie unterhielt eine bewundernde Freundschaft zu Hillary Clinton, aber auch, weil die Hinterlassenschaft von Obama beschädigt wird. Die deutsche Kanzlerin ist nach der Wahl von Donald Trump jetzt als letzte, mächtige Verteidigerin Europas und der Transatlantischen Allianz hervorgetreten.” [15]

Merkel allein habe gemäß den globalistischen Medien die Macht und die Fähigkeit, Donald Trump, aber auch den russischen Präsidenten Wladimir Putin und Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orbán, daran zu hindern, weiter an Macht zu gewinnen. Denn mit aller Mitteln soll die Schaffung einer schöpfungsgerechten Ordnung verhindert werden.

Die Globalisten wissen, dass die EU nur zu Fall gebracht werden kann, wenn Trump bilaterale Verträge mit den EU-Staaten abschließt. Das menschenverachtende System des Globalismus beruht auf der Unselbständigkeit von Regierungen, indem ein künstliches Gebilde für die der Souveränität beraubten Staaten Verträge abschließt. Donald Trump und seine Kernmannschaft sind aber dem Ziel verpflichtet, globale Verträge abzulehnen und bilaterale Verträge abzuschließen. Der erste Sieg dahingehend ist bereits eingetreten, denn die britische Regierung unter Theresa May kann sich der bilateralen Handelspolitik von Trump nicht mehr entziehen. Ein kolossaler Schlag gegen die EU.

Während der Starlügner der EU, Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, davon schwafelt, der EU-Austritt Britanniens würde den Block nur noch stärker machen, erklärte der Brexit-Verhandlungsführer der EU, Guy Verhofstadt, dass der Brexit in Wirklichkeit für die EU eine Katastrophe sei. Verhofstadt im Rahmen eines Interviews mit BBC Radio 4 am 10.2017 wörtlich: “Dass ein so großes Land wie Britannien die EU verlässt, stößt die EU in eine Krise. Es ist eine Katastrophe, eine Tragödie, oder wie man es auch nennen möchte.”

Peter Navarro

Und aus Trumps Umgebung hörten wir vor Merkels Besuch in Washington, dass er sein Konzept des nationalstaatlichen Handels durchzusetzen gedenkt. Peter Navarro ist einer von Trumps wichtigsten Beratern, der Merkel als Gegenspieler im Washington gegenübersaß. Dazu im Vorfeld die FAZ: “In Bezug auf Deutschland ist Navarros Vorstellung von besonderer Bedrohlichkeit, dass Handelsdefizite schädlich sind für die Vereinigten Staaten. Das ist keine periphere Erwägung für Navarro, sie steht im Kern seiner Wirtschaftsideologie. … Navarros Vorstellung scheint es ferner zu sein, dass man mit bilateralen Verhandlungen das Handelsdefizit drücken könnte mit der Folge eines Wachstumsschubs für die USA. … Deutschland hat die Hoheit über Handelsverträge der EU überlassen.” [16]

Navarro hat recht, bei globalen Handelsverträgen profitieren immer andere von den Leistungen einzelner. Das wird besonders deutlich beim derzeitigen Handelsüberschuss der BRD, der den Deutschen nicht zugutekommen kann, weil die arbeitende Bevölkerung den erarbeiteten Export selbst bezahlen muss. Die meisten Lieferungen in die EU können nämlich von den Pleitestaaten nicht bezahlt werden, weshalb sich diese Summen (derzeit 1,2 Billionen Euro) als Target2-Schulden bei der Bundesbank ansammeln. Dafür müssen die Deutschen noch mit hoher Armut büßen.

Selbst wenn Trump den Wünschen von Merkel Folge leisten würde, würde sich das für die Deutschen kaum positiv auswirken, weil die BRD “die Hoheit über Handelsverträge an die EU abgegeben hat”, wie die FAZ (s.o.) bestätigt. Bei einem NEIN Trumps zu einem globalen Handelsvertrag mit der EU für alle EU-Mitglieder, kann Merkel dann noch nicht einmal für die BRD sprechen. Selbstkastration nennt man das.

Nicht umsonst wurde vor Merkels Besuch in Washington eine gewisse Untergangsstimmung bei den Systemmedien deutlich vernehmbar: “Die nächsten 48 Stunden werden die Welt verändern. … Der Brexit beginnt, die Niederlande wählen, die USA könnten pleitegehen: In den nächsten beiden Tagen wird sich das Gesicht der Welt verändern. Das wird Folgen haben. Für die deutsche Politik, die vor einer nie da gewesenen Herausforderung steht. Europa könnte sein Gesicht verändern …” [17]

Selbst die Systemler, die Merkel-Handlanger, sahen vor ihrem Besuch bei Trump nur wenig Hoffnung, dass Trump Merkel den “Überlebensgefallen” tun würde und ein globales EU-Handelsabkommen zusagen: “Fachleute meinen sogar, man sollte den Besuch aus deutscher Sicht gleich ganz auf Eis legen. Denn so ein Typ wie Trump sei an Kompromissen für beide Seiten doch gar nicht interessiert. … Bei dem Konflikt, der mit Merkel besprochen werden soll, zwischen der mächtigsten Frau der Welt und ihrem männlichen Counterpart, geht es um den Freihandel, um Strafzölle, um drohenden Handelskrieg. Doch Amerikas neuer Präsident stellt den Freihandel grundsätzlich infrage. Trumps Wirtschaftsberater fordern Sonderzölle, vor allem für Deutschland. Prof. Peter Navarro, Direktor Nationaler Handelsrat USA sagt: ‘Keine Frage, wir brauchen diese Einfuhrzölle. Wichtig ist, dass wir sie flexibel anpassen können. Deutschland zum Beispiel ist einer der schlimmsten auf dem Weltmarkt’. Die Amerikaner wollen einzeln verhandeln, auch mit einzelnen Ländern Europas. Doch genau das wollen die Deutschen nicht: Die EU, ohnehin in ihrer wohl größten Krise, soll nicht noch von außen auseinandergetrieben werden.” [18]

Auch die Insider vom HANDELSBLATT sahen vor Merkels Abreise in die USA keine großen Chancen, dass die “mächtigste Frau der Welt” Donald Trump den Globalismus aufzwingen würde können: “Berlin bereitet sich für die schlimmste Situation vor, für einen Handelskrieg mit den Vereinigten Staaten. Obwohl ein Trump-Berater andeutete, dass es keine protektionistischen Maßnahmen gegenüber Deutschland geben wird, hat das offizielle Berlin die Hoffnungen dahingehend schon frühzeitig aufgegeben. Die Trump-Regierung hat der Meldung, dass es keine protektionistischen Maßnahmen geben würde, rasch eine Absage erteilt und Peter Navarro, Trumps oberster Beauftragter für den internationalen Handel, ging rhetorisch sogleich auf Angriff über. Navarro bezeichnete das amerikanische Handelsdefizit mit Deutschland in Höhe von 65 Milliarden Dollar als eine Bedrohung der nationalen Sicherheit und als die schwierigste Handelsangelegenheit. ‘Deutschland und die Vereinigten Staaten sollten bilaterale Handelsgespräche beginnen, außerhalb der Europäischen Union’, so Navarro.” [19]

Gabriel in Washington alleingelassen

Gabriel war gezwungen auf offener Straße vor dem Capitol Interviews zu geben, da sein Amtskollege Tillerson für eine gemeinsame Pressekonferenz keine Zeit hatte. Gabriel war nur von BRD-Medien umringt, nicht eine US-Zeitung, nicht eine US-Fernsehgesellschaft war zugegen, und am Tag danach keinerlei Erwähnung seines Besuchs in den Anglo-Medien.

Zur Zerstörung des Globalismus’ ist also die Eliminierung der EU für Trump die Voraussetzung. Gravierendes äußeres Zeichen dafür konnten die Deutschen bei der Ausgestaltung von Sigmar Gabriels Besuch als Außenminister am 2. Februar 2017 in Washington beobachten. Gabriel wurde nicht von seinem Amtskollegen Rex Tillerson abgeholt, sondern musste sich mit BRD-Botschaftsangestellten begnügen, und er war gezwungen auf offener Straße vor dem Capitol Interviews zu geben, da sein Amtskollege Tillerson für eine gemeinsame Pressekonferenz keine Zeit hatte. Gabriel war nur von BRD-Medien umringt, nicht eine US-Zeitung, nicht eine US-Fernsehgesellschaft war zugegen, und am Tag danach keinerlei Erwähnung seines Besuchs in den Anglo-Medien. Toller Stellenwert der BRD als EU-Führungsmacht im neuen Amerika, oder nicht?

Die BRD-Lügenpresse versuchte unter großen Anstrengungen diese Besuchs-Blamage zu kaschieren, kam aber nicht umhin zuzugeben: “Gabriel machte aber auch indirekt deutlich, dass er manche gemeinsame Werte nicht mehr gegeben sieht. … Pressekonferenzen nach den Gesprächen fanden nicht statt.” [20]

Bislang durfte Merkel als treue Statthalterin des Soros-Rothschild-Globalismus mit den Überschüssen aus dem BRD-Export die EU-Korruption zur Aufrechterhaltung des globalistischen Systems bezahlen, während die Deutschen selbst nichts davon hatten. Trump dürfte die BRD-Exportüberschüsse kappen, wie die Worte von Peter Navarro nahelegen.

Im Größenwahn gefangen, hatte Merkel vor ihrer Reise tatsächlich damit geprahlt, sie werde Trump zurechtweisen müssen [21], und die Lügenpresse jubilierte, dass Trump keine andere Wahl hätte, als Merkel untertänigst um Rat zu bitten, wie er mit Putin umgehen soll. [22]

Für die noch Denkfähigen war es aber kaum vorstellbar, dass Trump “im Angesicht Merkels” seine Mission aufgeben würde. Die Washington Post erinnerte im Vorfeld des Merkel-Besuchs noch einmal an die Unterschiede zwischen dem Menschen Trump und dem Reptil Merkel, nämlich “dass Trump sich an den populistischen Trend anlehnt, den Globalismus zu Fall zu bringen will und mit neuen Kräften, wie mit Marine Le Pen, Allianzen bilden könnte. Und im Gegensatz zu seinen Vorgängern hat Trump nicht die Absicht, die demokratischen Ideale in die Welt zu exportieren.” [23]

Noch nie wurde ein Staatsgast im Weißen Haus so gedemütigt wie Merkel

Merkel-Trump-verweigerter Handschlag

Merkel lehnte sich hinüber zu seinem Gastgeber und bat mit den Worten “do you want to have a handshake” (wollen wir uns die Hand geben), [27] um das obligatorische Händeschütteln, was aber von Trump als Gastgeber hätte ausgehen müssen. Doch Trump schaute demonstrativ in die andere Richtung und verweigerte Merkel seine Hand.

US-Präsident Donald Trump behandelte Merkel bei ihrem Besuch im Weißen Haus am 17. März 2017 so, wie eine “geisteskranke” Migrations-verbrecherin behandelt werden muss, die ihr Land mit Parasiten-Invasionen “ruiniert hat”. Trump ist sich also treu geblieben, schließlich sagte Trump über Merkel wegen ihrer Deutschen-Vernichtung im Wahlkampf: “Deutschland ist zerstört, was hat Merkel mit Deutschland gemacht? Sie zerstört gerade Deutschland mit der Einwanderung.” [24] Diese Anklage zugunsten der Deutschen, die von Merkel kaputt gemacht werden, erhob Trump auch während der gemeinsamen Pressekonferenz in etwas abgeschwächter Form. Er sagte: “Immigration ist eine Begünstigung, aber kein Recht.” [25] Damit stellte sich Trump quasi offen auf die Seite all jener Deutschen, die von Merkel und ihren Häschern wegen ihres Anprangerns der tödlichen Flutpolitik verfolgt werden.

Donald Trump hat nicht vergessen, dass Merkel im Wahlkampf sechs Millionen Dollar als Wahlkampfhilfe an Hillary Clinton geschickt hatte, um ihn als Präsident zu verhindern. Er hat auch nicht vergessen, dass Merkel ihren dummen Außenminister, Frank-Walter Steinmeier, während des amerikanischen Wahlkampfes anstiftete, Trump als “Hassprediger” zu beschimpfen. Außerdem erinnerte sich Donald Trump an die pornographischen Trump-Darstellungen auf den Karnevalsumzügen, die bei jedem Menschen den Ekel hochkommen ließen, aber von Merkel gefördert wurden. Und Trump hat nicht vergessen, dass Merkel ihm nach seinem Wahlsieg Bedingungen für eine Zusammenarbeit stellte. Merkels Gratulation vom 9. November 2016 enthielt folgenden Satz: “Demokratie, Freiheit, Respekt vor dem Recht und der Würde des Menschen, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung oder politischer Einstellung, auf der Basis dieser Werte biete ich dem künftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump, eine enge Zusammenarbeit an.”

Diese ebenso dumme wie größenwahnsinnige Frau glaubte, wie bereits ausgeführt, der Lügenpresse, dass sie als “mächtigste Frau der Welt” den Westen gegen Trump anführen müsse. Die Lügenpresse idiotisierte, Trump wolle sich von Merkel über internationale Politik und wie man Präsident Putin in die Knie zwingen könne, belehren lassen. Die Speichellecker-Presse erfand die abstruse Geschichte, dass Merkel am 28. Januar bei ihrem ersten Telefongespräch mit Trump, diesem “eine Nachhilfestunde über die Außenpolitik” erteilt hätte. “Nach diesem Muster sollte das erste persönliche Treffen mit dem US-Präsidenten in Washington auch ablaufen”. [26] Außerdem wollte Merkel klarstellen, dass Trump mit der EU Freihandelsverträge abschließen müsse, bilaterale Abkommen würde es mit Merkel nicht geben, teilte sie mit. Mit ihr reisten Siemens-Chef Joe Kaeser, BMW-Boss Harald Krüger und Schaeffler-CEO Klaus Rosenfeld, die Trump als Geschäftsleute beeindrucken und ihn von seinem Vorhaben, Strafzölle für den BRD-Export zu erheben, abringen sollten.

Alles umsonst, Merkel wurde gedemütigt, wie noch kein Staatsgast im Weißen Haus gedemütigt wurde. Sie wurde über den Hintereingang ins Weiße Haus geführt und während offiziell die Fotos und die Videoaufnahmen im Presseraum des Weißen Hauses gemacht wurden, brachte Trump mit seinem Minenspiel seine ganze Verachtung gegenüber dieser Frau zum Ausdruck. Dann kam aber der Höhepunkt, Merkel lehnte sich hinüber zu seinem Gastgeber und bat mit den Worten “do you want to have a handshake” (wollen wir uns die Hand geben), [27] um das obligatorische Händeschütteln, was aber von Trump als Gastgeber hätte ausgehen müssen. Doch Trump schaute demonstrativ in die andere Richtung und verweigerte Merkel seine Hand.

Es gab nicht die geringsten Zugeständnisse von Trump an Merkel in Sachen EU-Rettung durch einen globalen Handelsvertrag mit den USA. Trump lehnte einen solchen Handels-Rahmenvertrag mit der EU vehement ab, obwohl Merkel einen solchen vorher großmäulig verlangt hatte. Trump erklärte zynisch, dass es einen Vertrag mit der BRD allein geben könne, aber nicht eingebettet in einem EU-Freihandelsabkommen. Trump: “Ich erwarte, dass Amerika in Zukunft fantastisch gute Handelsabkommen mit Frau Merkels Land abschließen wird.” [28]

»Menschen, die Angela Merkel kennen, sagen: “Bei Merkel ist es wie von Hugo von Hofmannsthal beschrieben:
‘Sie kann töten, ohne zu berühren'”.«

(DER SPIEGEL 12/18.03.2017, S. 20)

Merkel vor Gericht

Merkel muss für ihre Mordpolitik vor Gericht gestellt werden. Donald Trump entlarvte Merkels Lügen, wonach wir die Vernichtungsflut wegen internatio-naler Verpflichtungen ertragen müssten, auf der gemeinsamen Pressekonferenz am 17. März 2017 in Washington. Denn bei Nationalstaaten gibt es diese internationalen Selbstmordverpflichtungen nicht, schrieb US-Präsident Donald Trump BRD-Merkel ins Stammbuch. Trump prangerte Merkels Mordpolitik mit folgenden Worten an: “Immigration ist eine Begünstigung, aber kein Recht. Zudem steht die Sicherheit der eigenen Bürger immer an erster Stelle.”

Trump machte klar, dass Amerika wegen dem Globalismus, den Merkel mit aller Kraft vertritt, als ehemals reiche Industrienation kaputt gemacht wurde und dass diese Zeiten vorbei seien, das heißt, dass die globalistischen Zeiten vorbei sind. Auch dürfte er einen Weg gefunden haben, die in Diensten der Globalisten stehende Nato zu zerschlagen, nämlich über die Schiene Geld, das die bankrotten EU-Migrationsstaaten nicht mehr aufbringen können, weil sie Millionen und Millionen von Parasiten, Verbrecher und Terroristen alimentieren müssen. Deshalb forderte Trump nicht nur die vereinbarten Rüstungsausgaben von zwei Prozent des BIP einzuhalten, sondern verlangte Milliardensummen als Schuldenbegleichung für die vergangenen Jahre, in denen die BRD und andere Nato-Staaten unter den vereinbarten Rüstungsausgaben geblieben sind. Trump genüsslich: “Viele Nationen schulden uns gewaltige Summen an Geld aus den zurückliegenden Jahren, was sehr unfair gegenüber den Vereinigten Staaten ist. Diese Nationen müssen bezahlen, was sie uns schulden.” Und dann hob er deutlich hervor, dass es keine globale Abkommen geben werde, sondern Abkommen im wechselseitigen Interesse zwischen zwei Staaten, also bilaterale Abkommen. Trump sagte: “Wir müssen zusammenarbeiten auf der Basis von fairen und wechselseitigen Abkommen zum Vorteil unserer Völker. Millionen von hart arbeitenden amerikanischen Bürgern wurden durch den Globalismus zurückgelassen. Die Vereinigten Staaten wurden sehr, sehr unfair von anderen Ländern über die Jahre hinweg behandelt. Das wird aufhören. Wir haben viele Pläne, wie wir die Industrie wieder zurück in die Vereinigten Staaten holen werden. Wir werden eine neue Politik machen, eine gute Politik. Im Zusammenhang mit Deutschland glaube ich, dass wir fantastisch gut zusammenarbeiten werden. Wir wollen keinen Sieg, wir wollen Fairness. … Alle globalistischen Abkommen waren nicht gut für unsere Arbeiter, aber das interessierte die Unternehmen nicht, sie gingen ins Ausland. Nun, wir werden ein vollkommen anderes Land sein, unsere Handelsabkommen werden gut und solide sein. Es werden keine Abkommen mehr sein, die das Schließen von Fabrikanlagen und gewaltige Arbeitslosigkeit zur Folge haben.” [29]

Und Strafzölle auf BRD-Exporte wird es auch geben. Damit ist Merkel in der EU endgültig abgehalftert, der Block muss scheitern. Die Staatschefs der EU haben Merkels Demütigung von Washington natürlich mitverfolgt, was ihr den allerletzten Rest an Respekt in Europa kosten wird.

Trumps Ziel bleibt die Zerschlagung der EU

Der CfR (Council on Foreign Relations, Rat für auswärtige Beziehungen) galt bis zu Trumps Regierungsübernahme als Amerikas heimliche jüdische Weltregierung. Die Mächtigen des CfR, dazu gehören Soros, Rothschild, die FED-Oberen sowie die meisten jüdischen Wall-Street-Magnaten, sind Trumps erklärte Feinde. Die Publikation des CfR (FP Foreign Policy) musste kürzlich eingestehen, dass Trump nicht nur die EU zerschlagen will, sondern dass er dazu auch die Mittel hat. Hier die wichtigen Passagen aus FP:

“Trumps Währungskrieg gegen Deutschland könnte die EU zerstören … und das kann der Plan sein. Nur eine Woche nach Trumps Amtseinführung deutete seine Regierung bereits an, dass sie sich auf einen globalen Wirtschaftskrieg vorbereitet. Den Währungskrieg, den das Weiße Haus plant, richtet sich nicht nur gegen China, – das lange verdächtigt wurde monetär zu betrügen, um das Globalisierungsspiel zu gewinnen – sondern auch gegen Deutschland. Am 31. Januar 2017 behauptete Peter Navarro, Chef des Nationalen Handelsrats, dass Deutschland seine Währung zur ‘Ausbeutung’ seiner Nachbarn und der Vereinigten Staaten benutzt. Das Weiße Haus sieht in der Europäischen Union und in der Euro-Währung den Hauptmechanismus, um Deutschlands Interessen zu schützen und seine Macht zu erweitern. Die EU, so das Weiße Haus, ist das Instrument Deutschlands, wie Trump selbst gesagt hat. Die Angst der Merkel-Regierung drückt eine seltsame, paranoide Sichtweise von System-Wirtschaftsexperten und Politikern. Niemand zweifelt daran, dass das Weiße Haus die Mittel zur Verfügung hat, Deutschland zu zwingen, seine Wirtschaftspolitik zu ändern, eingeschlossen Deutschlands Verpflichtung dem Euro gegenüber, der die EU zusammenhält. Es scheint, als ob die Trump-Regierung damit begonnen hat, diesen Weg zu beschreiten.” [30]

G20 Baden Baden 17.03.2017

Trump steigerte die Demütigung Merkels nur einen Tag nach seinem Treffen mit ihr in Washington erneut in Baden Baden durch seinen Finanzminister. Trump ließ die Beendigung des globalistischen “Freihandels” verkünden. Gedacht war, dass bei der Zusammenkunft der G20-Finanzminister am 18. März 2017 in Baden Baden eine globalistische Front gegen Donald Trump gebildet werden sollte, um das Welt-Versklavungs-Projekt “globaler Freihandel” abzusichern. Merkel war davon überzeugt, Trumps Amerika würde einknicken, wenn alle anderen mit ihr für die FED, Rothschild, Soros und Wall-Street an einem Strang ziehen würden. Doch Trumps jüdischer Finanzminister, Steven Mnuchin, der als Ex-Wall-Streeter die jüdische Finanzmacht genau kennt, machte klar, dass für die USA die Zeit der globalen Abkommen vorbei und die Ära der wechselseitigen Verträge zwischen Staaten angebrochen sei, was einer offenen Kriegserklärung an die EU gleichkommt. Der Lügenpresse blieb nichts weiter übrig als zu jammern (Welt.de, 19.0.2017): “G-20-Finanzministertreffen: Die USA beenden die Ära des Freihandels. In Baden-Baden verhandeln die G-20-Finanzminister über die Zukunft des Welthandels. Ohne Erfolg. Die USA verabschieden sich von Grundsätzen, die sie geprägt haben.”

Holocaust und Globalismus: zwei Seiten einer Medaille

Nach allem, was wir wissen, ist Trump also entschlossen, den Globalismus mit samt seinem Multikulturalismus auszumerzen, was er symbolisch am sogenannten Holocaust-Tag, am 27. Januar 2017, mit seinem Moslem-Einreise-Bann und seinem Schlag gegen die Weltlüge deutlich vor aller Welt demonstriert hat. Kurz zuvor hatte er schon zwei staatliche Holocaust-Organisationen aufgelöst. Aber sein deutlichstes Zeichen war seine Holo-Erklärung, in welcher die “offenkundigen 6-Millionen-Juden” nicht mehr vorkamen. In Trumps Holocaust-Erklärung kommen die Juden also nicht mehr als Holocaust-Opfer vor, somit gibt es keinen Holocaust mehr. Damit verliert die BRD ihre Existenzgrundlage. Überall wurde über die Holo-Aushebelung gejammert: “Das Weiße Haus wirft die Holocaust-Erklärung des Außenministeriums mit Judenbezug über den Haufen zugunsten einer eigenen, in der die Juden keine Erwähnung mehr finden. Trotz Protesten blieb das Weiße Haus dabei und verteidigte den Text als Gedenk-Inklusion”, [31] womit aller Kriegsopfer gedacht werden soll.

Der Aufschrei der professionellen Holocaust-Lügner ließ nicht lange auf sich warten. Die berüchtigte Holoristin Deborah Lipstadt klagte im Atlantic: “Die Dejudaisierung des Holocaust durch das Weiße Haus ist eine weiche Holocaust-Leugnung. Die Taktik, den Holocaust zu dejudaisieren, ist zwar keine harte Leugnung, verfolgt aber dasselbe Endziel.” [32]

Trumps Feinde wollen seinen Kopf

Trump hat wohl “der europäischen Entscheiderin” (Washington Post) eine demütigende Abfuhr erteilt, aber er sitzt noch nicht sicher im Sattel. Die Feinde sind stark, man denke an Putin, wie lange er brauchte, die jüdischen Atlantiker zu entmachten und seine Präsidialarmee aufzubauen. Trump zeigte Schwäche, als er den Ehrenmann und Russlandfreund, General Michael Flynn, der globalistischen Brut opferte. Dabei ist sicher, dass ohne Russlands WikiLeaks Veröffentlichungen Trump schlechter abgeschnitten hätte bei der Wahl, das sollte er nie vergessen.

Trumps Feinde besetzen die Räderwerke in den Institutionen, sie versuchen unablässig, ihn auflaufen zu lassen. Sie versuchen, ihn stückchenweise zu entmachten, wie die richterlichen Aufhebungen seiner Dekrete im Zusammenhang mit den Einreise-Banns zeigen.

Tatsache ist auch, dass Trump ohne Russland sein Land nicht menschengerecht neu aufbauen kann. Leider wagte er sich noch nicht, Putin zu treffen. Insofern hat Präsident Wladimir Putin kurz vor Merkels Abreise nach Washington die Herausforderung gegenüber dem Westen noch einmal erhöht, was vor allem an Merkel gerichtet war. Die Ost-Ukraine (Donezk) wurde jetzt de facto zum Teil Russlands erklärt. “Entlang der Frontlinie mit der Ukraine wurde die Staatsgrenze gezogen”. [33]

Alles blieb still, kein Aufheulen, weder von Merkel noch von anderen. Trump dürfte es insgeheim gefallen haben. Damit ist aber das sogenannte Minsk-Abkommen offiziell zerschlagen worden, aber alle Beteiligten wissen, dass sie gegen das antiglobalistische Russland keine Chance mehr haben, und gegen China erst recht nicht. Putins selbstsichere Gelassenheit zeigte sich erneut beim kürzlichen Netanjahu-Besuch. Das amerikanische Militär-Portal “Defense News” berichtete ernüchtert: “Netanjahu bestand darauf, dass Israel niemals eine iranische Präsenz in Syrien erlauben würde.” Putin antwortete mit einer Abfuhr-Note, ohne eine gemeinsame Pressekonferenz mit Netanjahu. In Putins Note wurde “der kurze Arbeitsbesuch” Netanjahus in Moskau am 9. März 2017 so erwähnt: “Es wurde die Lage im Mittleren Osten, speziell in Syrien sowie der Kampf gegen den internationalen Terrorismus erörtert.” [34] Kein Wort zu Iran, das für Putin als enger Verbündeter gilt.

Schon im Februar ließ Putin seinen neugewählten Amtskollegen Trump wissen, dass sich Russland auch nicht für das neue Amerika von seinen bewährten Verbündeten trennen wird: “Aus dem Bereich des möglichen Feilschens sollten die russisch-chinesischen Beziehungen eindeutig ausgeschlossen werden und der Iran ist für Russland von einer selbständigen Bedeutung. Er ist sehr wichtig – sowohl als kaspischer Staat als auch als Land, das eine große Rolle beim Aufbau eines paneurasischen Netzes von Transportwegen spielt.” [35]

Das sind Worte, die aus einer Position der Macht gesprochen sind. Nicht Putin braucht Trump, sondern umgekehrt. Und jetzt kauft die Türkei von Russland sogar die hochmodernen mobilen Langstrecken-Boden-Luft-Raketen-Systeme des Typs S-400, die zum Einsatz gegen Nato-Kampfflugzeuge entwickelt wurden. Ja, die Türkei ist (noch) Nato-Mitglied. Die Russen verkündeten die “frohe Botschaft” wie folgt: “Zeichen gegen NATO und Westen – Türkei will modernstes Raketensystem S400 von Russland kaufen. Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu bestätigte unterdessen, dass die Gespräche auch Gegenstand des jüngsten Präsidenten-Treffens in der Vorwoche im Moskauer Kreml war. Er sagte: ‘Für den Fall, dass ein solches Abkommen unterzeichnet wird, werden die jeweiligen Verteidigungsministerien beider Länder dieses Thema gemeinsam koordinieren’.” [36]

Putin setzt damit ein Zeichen, falls es Trump nicht schafft, sich gegen die Globalisten durchzusetzen, macht er klar, dass er geopolitisch immer mehr kontrolliert und Amerika, auch Trumps Amerika, zum Einsturz bringen könnte.

Trump ist ein Kämpfer, er muss die Revolution im inneren schaffen

Trump könnte es schaffen, wenn er seine Position festigen kann, wenn er entscheidende Militärs auf seine Seite ziehen kann, damit er sich nur auf die Revolution im Innern der USA zu beschränken braucht, um mit der ethnischen Entflechtung beginnen zu können. Dann kann ein weißes Amerika, neben anderen ethnischen Neustaaten, tatsächlich “wieder groß werden”. König Darius von Persien hatte wohl eine weit überlegene Streitmacht befehligt, als er in die Schlacht von Gaugamela am 1. Oktober 331 v. Chr. gegen Alexander d. Gr. zog. Aber die homogene griechische Streitmacht war ihren multikulturellen Feinden natürlich weit überlegen, und so konnte das erste Weltreich der Geschichte zerstört werden. Daran sollte Trump denken.

Aber selbst wenn Trumps Feinde, die Globalisten, es schaffen würden, ihn zu stürzen, werden die Vereinigten Staaten nie mehr so sein, wie sie einmal unter der jüdischen Lobby waren. Er hat die Schöpfungsordnung neu entzündet, die auf Jahrhunderte hinaus wirken wird. Das Feuer zur Destillation des reineren Menschen brennt bereits. Amerika könnte zwar vorübergehend im Chaos versinken, aber auch als “weiße Macht” wieder auferstehen.

Eiji Toyoda Richard Burt Jane Fonda

Von links: Eiji Toyoda, Richard Burt, Jane Fonda: Ohne die Lösung der Rassenfrage, also ohne die Entflechtung der Ethnien auf einem Staatsgebiet, kann die Menschheit nicht gesunden.

Ein multikulturelles Großprojekt wie die Vereinigten Staaten kann man wirtschaftlich nicht mehr reformieren bzw. auf einen gesunden Leistungsstand bringen. Das multikulturelle Menschenmaterial lässt Leistung schon deshalb nicht mehr zu, weil es das Fundament der Gemeinsamkeit nicht gibt, weil jeder gegen jeden ist. Die Wesen der Menschen sind derart unterschiedlich, dass das Denken und die Ziele der unterschiedlichen Ethnien ein fruchtbares Zusammenleben nicht zulassen und die Leistungen dafür nicht erbringen können. Der ehemalige US-Botschafter in der BRD, Richard Burt, sprach dies ganz offen aus. Burt: “Die Multikulturalität Amerikas wird zu einer wirtschaftlichen Last. Homogene Gesellschaften wie Japan und Deutschland sind auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähiger.” [37] Und der ehemalige japanische Transportminister Shintaro Ishihara sagte 1986 gegenüber Kyodo News Serive: “Im Durchschnitt befinden sich die Vereinigten Staaten auf einem unteren Niveau, weil sie sehr viele Schwarze, Puerto Ricaner und Mexikaner haben.” [38] Auch Eiji Toyoda, der berühmte Autobauer, äußerte sich ähnlich, denn er sagte: “Die Amerikaner können keine guten Autos bauen, weil sie eine Rasse von Bastarden sind.” [39]

Die Kraft der destilliert-reinen Ethnien

Adolf Hitler konnte damals mit seinem deutschen Volk die Not besiegen, er konnte aus einer sterbenden Nation wieder ein glückliches Volk machen, weil die Deutschen trotz des Versailler Todesdiktates homogen geblieben waren. [40] Das haben die Global-Juden nicht vergessen bei der Durchsetzung ihres Welt-Vernichtungsplans. Kein Volk soll mehr homogen bleiben, damit jedwede Widerstandskraft verschwindet und eine Führungselite über eine gezüchtete willenlose Welt-Misch-Masse herrschen kann.

An der Rassenfrage kann Trump sehr leicht scheitern, wenn er nicht sehr bald ein Programm der ethnischen Entflechtung in Angriff nimmt und die Zerstörer der göttlichen Rassenordnung, seine Feinde, nicht aus den Schaltstellen des amerikanischen Systems entfernt. Es gibt keinen lebensfähigen Konsens zwischen den Rassen in Amerika, das ist ganz klar ersichtlich, denn die weißen Amerikaner wollen zum Beispiel Trumps Einreise-Bann für Moslems, wie die Umfragen zeigen. Aber die Nichtweißen Eliten tendieren zum multikulturellen Sumpf, sie wollen die Parasiten der Welt ins Land holen, den Sumpf vergrößern.

Am Tag der Amtseinführung von Donald Trump gab die berühmte amerikanische Filmschauspielerin Jane Fonda dem amerikanischen Fernsehprogrammanbieter HBO ein Interview. Mit Blick auf die zukünftige Politik der Vereinigten Staaten sagte die große Schauspielerin: “Wenn wir vorankommen wollen, müssen wir die Rassen- und Klassenfrage in alles einbeziehen, was wir tun.” [41]

Über das Lobby-Richtersystem soll Trump schachmatt gesetzt werden

Nachdem Trumps erster Einreise-Bann für Moslems von einem liberalistischen Obama-Richter mit dem Ziel zerschlagen wurde, Trumps Autorität vor aller Augen lächerlich zu machen, wiederholte ein zweiter, noch von Obama eingesetzter, Richter in Honolulu das Schauspiel erneut. Der erste Richter, James L. Robart, adoptierte mehrere fremdrassige Kinder. Der zweite Obama-Richter, der den überarbeiteten Einreise-Bann von Trump zerschlug, Derrick Watson aus Honolulu, gehört nicht der weißen Ethnie an. Es ist also klar erkennbar, dass das alles Aktivitäten sind, Trump nicht nur schwach aussehen zu lassen, sondern ihn schwach zu machen. Seine Machtbefugnisse sollen illegal untergraben werden, um so letztlich seinen Sturz herbeizuführen. Trump selbst hat das erkannt, als er am 15 März 2017 vor Tausenden von Anhänger im Zusammenhang dem illegalen Richterspruch in Nashville sarkastisch rief: “Ihr glaubt doch nicht etwa, dass der von Obama eingesetzte Richter das aus politischen Gründen getan hat, oder? Diese Entscheidung lässt uns schwach aussehen. Wir werden deshalb die ursprüngliche, härtere Version des Einreisestopps wieder einzusetzen, anstatt die neue verwässerte”. [42]

Es ist klar, die Globalisten um Rothschild, Soros, FED setzen zum Sturz von Trump alles auf eine Karte. Einen Volksaufstand wollen sie nicht mehr riskieren, den sie anfangs noch fest eingeplant hatten, [43] da die Weißen zum Kampf entschlossen sind. Sie wollen die Entmachtung auf verschiedenen Ebenen erreichen, u.a. über ihre globalistischen Handlanger in der Justiz, wie die Systemmedien ziemlich offen eingestehen: “Inzwischen geht es ohnehin längst um mehr. Ums Prinzip nämlich und um die Frage, wie viel Macht ein amerikanischer Präsident tatsächlich hat.” [44]

Trump gibt oftmals zu erkennen, dass seine manchmal etwas harsche Rhetorik gegenüber Russland nur vorgeschützt ist, um die Feinde im eigenen Land während der Konsolidierungsphase seiner Macht zu besänftigen. Dass er sich nur der Verschwörungsmacht (Deep State) beugt, wenn er von Putin abrückt, machen seine öffentlichen Ausrutscher deutlich. Trump wurde in einem Foxnews-Interview gefragt, warum er sich nicht von Präsident Putin distanziere, dieser sei schließlich ein “Mörder”. Dazu Trump: “Ich respektiere Putin … Es gibt eine Menge Mörder. Wir haben eine Menge Mörder. Was glauben Sie? Dass unser Land so unschuldig ist?” [45]

Keine Frage, Donald Trump sitzt noch lange nicht fest genug im Sattel, um seine ursprünglich gewünschte Russland-Politik machen zu können, das zeigt sich ganz deutlich. Er muss, wie vom republikanischen Kongress-Abgeordneten Steve King vorgeschlagen, die Administration von seinen “Feinden säubern”, sonst wird er sich festfahren und nicht mehr weiterkommen. Dazu King: “Die Regierungsreihen müssen von Linken gesäubert werden, noch bevor illoyale, illegale und verräterische Handlungen uns versenken. Wir müssen die Leute ausfindig machen, die gegen diese Regierung arbeiten und unsere Reihen von ihnen säubern.” [46]

Im Grunde kann Trump seine Politik zur Rettung des Landes nur mit einem Militärputsch verwirklichen, denn es bedarf einer vollkommenen Systemumwandlung sowie einer totalen Säuberung von “Deep-State-Verschwörern”.

Im Zusammenhang mit dem Ausspionieren von Donald Trump während des Wahlkampfes und danach, das Abhören seiner Telefonleitungen im Trump Tower, sagte der bekannte amerikanische Jurist und Moderator des Fernsehsenders Fox News, Andrew Napolitano, am 14.03.2017 in der Sendung “Fox & Friends”, folgendes: “Obama machte das nicht selbst, er ließ das von einem britischen Nachrichtendienst machen. In diesem Fall wurde die angebliche Überwachung so durchgeführt, dass sie keine Spuren zur Obama-Regierung hinterließ. Drei Nachrichten-Quellen haben bestätigt, dass Präsident Obama außerhalb der Kommandostruktur operierte. Er benutzte nicht die NSA, nicht die CIA, nicht den FBI und nicht das Justizministerium, sondern den britischen Nachrichtendienst GCHQ, der Zugang zur NSA-Datenbank hat. Der Mann, der das alles angeordnet hat, kündigte drei Tage nach Trumps Vereidigung.”

Der jüdische Anti-Globalist Daniel Horowitz schreibt im Magazin Conservative Review: “Präsident Trump hat noch einen Schuss im Lauf, der muss sitzen. … Er muss wieder das Heft in die Hand nehmen, ein klares Programm verkünden und jeden Rest von Obamas Verschwörern ausmerzen. Er muss Anklage gegen die Obama-Saboteure führen, anstatt sie einzustellen.” [47]

Der Endkampf um die Menschheit

Der Kampf um ein neues Amerika wütete schon im Wahlkampf, bebte nach Trumps Vereidigung und tobt heute unerbittlich. Putin geht deshalb lieber auf Nummer sicher und plant, seine nationale Weltpolitik im Ernstfall auch ohne Trump zu verwirklichen. Mit Trump wäre es natürlich besser und wirkungsvoller, das ist klar.

Manchmal erkennt man Trumps Ausbruchsversuche, wie sie auch in seiner Rede vor dem Kongress am 28. Februar 2017 sehr deutlich zutage getreten sind, als er wörtlich sagte: “Amerika hat etwa sechs Billionen Dollar in den Mittleren Osten gesteckt, während unsere Infrastruktur zuhause vor die Hunde gegangen ist. Mit sechs Billionen Dollar hätten wir unser Land wieder aufbauen können, sogar zwei- oder dreimal.”

Wen soll Trump mit dem “Mittleren Osten” gemeint haben, wenn nicht Israel, oder hauptsächlich Israel? Daran sieht man, dass seine gespielte Hingabe an Israel auf Schau und auf Pragmatismus beruht. Denn ohne die Israellobby, die im Gegensatz zu Soros, das Nationalstaats-Prinzip vertritt, hätte er gegen die Global-Juden nicht die geringste Chance. Dass seine Tochter Ivanka mit dem Juden Jared Kushner verheiratet ist, dürfte ihm kaum Vorteile bringen, den Kushner wird für die Heirat einer “Schickse” von den Talmud-Juden verachtet. Nicht nur das, der Übertritt von Ivanka Trump zum Judentum wurde in Israel noch nicht abschließend anerkannt. Die israelischen Zeitung berichteten genüsslich darüber, dass Ivanka Trumps Übertritt zum Judentum in Israel nicht anerkannt wurde: “Tut uns leid Ivanka, Israels hohes Rabbinats-Gericht erkennt deine Konvertierung nicht an.” [48]

Auch die Tochter des ehemaligen BRD-Außenministers Klaus Kinkel durfte 1998 nicht Israelin werden, weil sie Deutsche ist, trotz ihrer Konvertierung. [49]

Dazu passt auch, dass Russland nicht mehr – wie noch vor wenigen Jahren – vor dem Westen duckt als es vereinbarte Verträge mit Iran nicht erfüllte, wenn der Westen drohte. Diese Zeiten sind vorbei, Russland scheut sich nicht mehr, den Iran offen seinen Verbündeten zu nennen. “Russland hat seine Zusammenarbeit mit dem Iran immer weiter ausgebaut seit dem Beginn des Syrien-Konflikts im Jahr 2011. Russische Kampfflugzeuge haben Angriffe zur Unterstützung der iranischen Revolutionsgarden und der syrischen Streitkräfte geflogen. Die immer tieferen Verbindungen gehen weit über Syrien hinaus. Moskau führte im vergangenen Jahr alle Bestellungen der Flugabwehrsysteme S-300 an den Iran aus. Die Erfüllung dieser Vertragsvereinbarung hatte Russland 2010 aufgrund internationalen Drucks ausgesetzt, als Israel sehr energisch dagegen protestiert hatte.” [50]

Diese Emanzipation Russlands zeichnete sich schon seit längerer Zeit ab, Russland ist wieder Weltmacht. Als der russische Premierminister Dimitri Medwedew 2016 Israel auf Einladung des israelischen Landwirtschaftsministers Uri Ariel besuchte, um die Zusammenarbeit beider Länder auf dem industriellen Landwirtschaftssektor auszuloten, kam heraus, dass Russland gegenüber Israel eine vollkommen neue, eigenständige Politik eingeschlagen hat. Mit der Erlaubnis gegenüber dem Verbündeten Syrien, mit den neuen russischen Flugabwehrsystemen einen israelischen Kampfjet sowie eine israelische Drohne abzuschießen, dokumentierte Putin diese neue Selbstsicherheit überzeugend. Seit Putin seine Präsidialarmee hinter sich weiß, nimmt auch Israel keine Sonderstellung mehr bei ihm ein. Und heute muss die Systempresse zerknirscht eingestehen: “Am syrischen Stützpunkt Tartus soll Russland mittlerweile leistungsfähige Radaranlagen installiert haben, die einen großen Teil des Mittelmeerraums abdecken und auch weit nach Israel reichen. Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman sagte am 16. November 2016: ‘Ihr Radar sieht jeden Start unserer Flugzeuge’. Nachdem Russland in Syrien hochmoderne Luftabwehrraketen vom Typ S300 und S400 installiert hat und dort regelmäßig Luftangriffe fliegt, soll Israel kürzlich um einen verbesserten Konsultationsmechanismus mit Moskau ersucht haben. … Vor einigen Wochen hatten Einheiten der syrischen Armee ein israelisches Kampfflugzeug über dem Grenzgebiet mit russischen Boden-Luft-Raketen beschossen [in Wirklichkeit abgeschossen, Sputniknews]. … Sorge herrscht in Israel auch über die russisch-iranische Zusammenarbeit. … Lieberman: ‘Natürlich gefällt uns das nicht, aber die Russen fragen uns ja nicht’.” [51]

Der Weg zur Nationalen Weltrevolution

Revolutionär im Zuge der gewaltigen Weltveränderung ist, dass die Trump-Regierung den nationalen Weg von Wladimir Putin beschreiten will. Der Schutz des Christentums vor den Moslems, die Abkehr vom Schwulismus und die Förderung der Normalfamilie soll künftig die aktive antiglobalistische US-Politik bestimmen. Der Londoner Independent vom 2. Februar 2017 veröffentlichte aus zugespielten Dokumenten aus dem Weißen Haus, dass im US-Regierungsentwurf steht: “Die Ehe ist als Vereinigung von Mann und Frau reserviert und die sexuellen Beziehungen gelten zwischen Mann und Frau. Männlich und weiblich entsprechen den unveränderlichen Gesetzen der Anatomie, Physiologie oder Genetik”. Und fremde Religionen müssen von Amerikanern künftig nicht mehr akzeptiert werden, so der Entwurf.

Der System-Protagonist, der niederländische Autor und Soziologe, Paul Scheffer, brachte die Weichenstellungen der Weltveränderung trotz des nicht eingetretenen Wahlsieges von Geert Wilders, stärkste Partei zu werden, wie folgt auf den Punkt: “Unser heutiges System ist im Niedergang begriffen. Unwiderruflich.” [52] Die Panik des Systems, ausgedrückt durch die Lügenpresse, dass sich die Welt radikal verändern wird, ist also berechtigt.

Wir erleben das Werden einer neuen Welt, die Destillation einer neuen, reineren Menschengemeinschaft, nach den Gesetzen der Schöpfungsordnung. Selbst der Minusmensch Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses der CDU im Bundestag, hat das erkannt, als er den Zivilisationssumpf seines Systems als “brandgefährlich bedroht” bezeichnete. Dieser Destillationsprozess zur Schaffung eines neuen, reinen Menschengeschlechts, wird offenbar für viele spürbar. Dahingehend müssen wir Röttgens Worte vom 19. März 2017 in der System-Quassel-Sendung BEI ANNE WILL (ARD) verstehen. Röttgen wörtlich: “Wir erleben eine große Welle des Nationalismus, die inzwischen auch das Weiße Haus erreicht hat. Es stehen die Grundlagen der demokratischen Zivilisation auf dem Spiel. Die Lage ist brandgefährlich.”


1) Politico-Magazine, March/April 2017
2) dailymail.co.uk, 30.10.2016
3) Washington Post, January 27, 2016
4) denverpost.com, February 19, 2017
5) thedailybeast.com, 03.01.2016
6) Breitbart.com, 15.05.2016
7) New York Times, NOV. 14, 2016
8) Washington Post, November 25, 2016
9) Politico-Magazine, March/April 2017
10) “Wir werden eine Weltregierung haben, ob es uns passt oder nicht. Die einzige Frage ist, wird die Weltregierung durch Eroberung oder durch Zustimmung erreicht.” (Paul Warburg, der jüdische Architekt der privaten Federal Reserve Bank in einer Rede vor dem US-Senat am 17. Februar 1950)
11) “Kaliyuga (Sanskrit, wörtlich ‘Zeitalter des Kali’), ist die Bezeichnung für das letzte von vier Zeitaltern, den Yugas in der hinduistischen Kosmologie. Es gilt als das Zeitalter des Verfall und Verderbens.” (http://de.wikipedia.org/wiki/Kali-Yuga) Danach soll das “Goldene Zeitalter” anbrechen.
12) “Die Deutschen werden diese Frau stürzen, ich habe keine Ahnung, was die sich denkt! Ich war mal ein Merkel-Fan, ich dachte, sie sei eine großartige Anführerin, aber was sie Deutschland angetan hat, ist eine Schande! Ich dachte, sie sei großartig, aber was sie gemacht hat, ist geisteskrank.” (ZDF, Frontal21, 14.03.2017)
13) POLITICO MAGAZINE, March 16, 2017
14) WELT.de, 17.03.2017
15) New York Times, Nov. 12, 2016
16) FAZ, 09.0.2017, S. 20
17) Welt.de, 14.0.2017
18) ZDF, Frontal21, 14.03.2017
19) global.handelsblatt.com, 13.03.2017
20) WELT.de, 03.02.2017
21) “Angela Merkel will beim ersten Treffen mit Donald Trump klare Kante zeigen.” (spiegel.de, 11.0.2017)
22) “Trump wird Merkel nach ihren Erfahrungen mit Putin fragen”. (focus.de, 13.0.2017)
23) Washington Post, 13.03.2017
24) https://www.youtube.com/watch?v=7P0v8ja4oCQ
25) https://www.youtube.com/watch?v=7P0v8ja4oCQ
26) Focus.de, 17.03.2017
27) http://www.usatoday.com/story/news/politics/onpolitics/2017/03/17/angela-merkel-donald-trump-handshake/99310398/
28) Express.co.uk, 17.03.2017
29) https://www.youtube.com/watch?v=HNTDwe_XCIk
30) FP Foreign Policy Magazine, February 2, 2017, page 1
31) POLITICO.com, 02.02.2017
32) theatlantic.com, Jan 30, 2017
33) de.sputniknews.com, 13.03.2017
34) defensenews.com, March 10, 2017
35) de.sputniknews.com, 09.02.2017
36) deutsch.rt.com, 16.03.2017
37) Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.12.1991
38) articles.latimes.com, 23.01.1992
39) DER SPIEGEL 25/17.06.1991S. 141).
40) “Trotz allem ist Deutschland stark genug geblieben, Hoffnung zu haben und die Verbesserung seiner Lage anzustreben. Deutschland blieb das bevölkerungsreichste Land Europas nach Russland. Das Volk war homogen, es gab keine Unruhen durch unzufriedene Minderheiten innerhalb des geschrumpften Reiches. Deutschland besaß immer noch wissenschaftliches Wissen, industrielle Entwicklungsfähigkeit und wichtige nationale Eigenschaft von Fleiß und disziplinierter Arbeitsmoral.” (oll.libertyfund.org, Amagi, 2008)
41) breitbart.com, 20 Jan 2017
42) Washingtonpost.com, 16.03.2017
43) “Ex-Obama Official, Rosa Brookes, Suggests ‘Military Coup’ Against Trump”. (breitbart.com, 02.02.2017) Loretta Lynch fungierte unter Obama als Generalanwältin des Landes. Anfang März 2017 verbreitete die liebe Dame im Internet einen Video-Aufruf zum Sturz von Donald Trump durch blutigen Bürgerkrieg, wie der folgende Satz belegt: “Diese Menschen marschierten, sie gaben ihr Blut, und, ja, einige gaben ihr Leben. Das ist hart, aber alles Gute ist hart. Wir haben es früher geschafft, wir können es auch jetzt schaffen.” (wnd.com, 04.0.2017) Die demokratische Kongressabgeordnete Maxine Waters, eine Obama und Clinton Vertraute, verbreitete im Fernsehen: “Meine größte Sehnsucht ist, die Absetzung Trumps anzuführen.” (breitbart.com, 03.02.2017)
44) Welt.de, 16.03.2017
45) spiegel.de, 05.02.2017
46) newsmax.com, Tuesday, 07 Mar 2017
47) conservativereview.com, March 03, 2017
48) jewishpress.com, 14.07.2017, (“Sorry, Ivanka, Israel’s High Rabbinical Court Doesn’t Recognize Your Conversion”.)
49) http://concept-veritas.com/nj/11de/juden/judenfrage.htm
50) Wall Street Journal, March 10, 2017, Page A3
51) FAZ, 19.11.2016, S. 10
52) Welt.de, 14.0.2017

http://www.concept-veritas.com/nj/17de/politik/04nja_destillation_des_neuen_menschen.htm

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Benjamin Fulford: „Die Wahrscheinlichkeiten zur Ankündigung eines neuen Finanz-Systems und eines Bürgerkriegs in den USA steigen sprunghaft an“ 5/5 (3)

von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Hinweise häufen sich, dass sowohl ein neues Finanzsystem als auch ein Bürgerkrieg in den USA kurz bevorstehen. Zudem gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Ostküste der USA von einem künstlich erzeugten (geo-engineered) Hurrikan getroffen werden wird, der so stark wird, dass die Menschen gebeten wurden, bis zu 60 Meilen in das Landesinnere hinein zu evakuieren, sagen CIA-Quellen.

Was anscheinend vor sich geht ist, dass die Khasarische Mafia ihre Wetter-Waffen einsetzt und andere Schäden verursacht bei dem Versuch, die Ankündigung eines neuen, goldgestützten Finanz-Systems zu verhindern.

Sehen wir uns zuerst die Nachrichten über Gold an, einige sind grotesk, die plötzlich in den letzten Tagen auftauchten, wobei alles darauf hindeutet, dass die Ankündigung eines neuen Gold-gedeckten Systems vorbereitet wird.

Das begann am 21. August, als Steven Mnuchin als erster US-Finanzminister seit 1948 die Goldlagerstätte von Fort Knox besuchte und danach twitterte: „Bin froh, Gold ist sicher.“ (“glad gold is safe”)

http://www.economicpolicyjournal.com/2017/08/what-hell-is-this-mnuchin-tweets-on.html

Dann, als sein Besuch anscheinend nicht genügend Publicity erzeugte, wurden ein falscher Skandal aufgrund des Fort-Knox-Besuchs und Bilder seiner Bikini-tragenden Frau bei der Sonnenfinsternis nachgeschoben. Bei all diesem erwähnte Mnuchin nicht die Tatsache, dass das Gold seit 1953 nicht gezählt worden war und auch nicht, wieviel davon „sicher“ wäre, aber egal, seine Frau machte das alles wett, indem sie eine gute Augenweide abgab.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/treasury-inspector-general-opens-probe-mnuchins-use-government-plane-eclipse-day

Danach erschien der selbst-ernannte Finanzberater der US-Nachrichtengemeinde Jim Richards im Fernsehen und prophezeite, der Goldpreis würde auf 5000 Dollar oder sogar 10.000 Dollar pro Unze steigen.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/rickards-there-are-three-things-going-gold-right-now

Die Rothschilds setzten sich in der letzten Woche mit der White Dragon Society in Verbindung und informierten sie darüber, dass eine große Summe nicht-gebuchten Goldes zu Geld gemacht und in das Finanz-System eingeleitet worden war. Zeitgleich gab es in aller Welt Ereignisse, die mit Gold in Zusammenhang standen. Das wichtigste davon war die Ankündigung Chinas, Termingeschäfte mit Öl ab sofort mit dem Gold-gestützten Yuan zu handeln, was als klarer Schuss gegen das Petro-Dollar-System der Khasaren anzusehen ist.

https://asia.nikkei.com/Markets/Commodities/China-sees-new-world-order-with-oil-benchmark-backed-by-gold?page=1

Dann teilte die Deutsche Bundesbank mit, sie habe ihren Plan umgesetzt, die Hälfte ihres Goldes drei Jahre vor dem  geplanten Termin in die Heimat zurückzuführen.

https://sputniknews.com/world/201709021057023219-germany-us-relationship/

http://money.cnn.com/2017/08/23/investing/germany-gold-reserves-new-york-pa

Außerdem ordneten die Deutschen am letzten Wochenende die erzwungene Evakuierung von 60.000 Menschen aus der Umgebung der Bundesbank an, gerade zu der Zeit, als dort die Ankunft von 743 Tonnen Gold erwartet wurde, aufgrund „nicht explodierter Zweite-Weltkriegs-Bomben.“

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-02/vault-containing-70-billion-german-gold-be-evacuated-frankfurt-defuses-massive-bomb

Das ist interessant, denn als Deutschland zuerst sein Gold von Frankreich und den USA zurückforderte, verfügte keines dieser Länder über Gold, welches hätte zurückgegeben werden können. Ungefähr zur gleichen Zeit wurde bekannt, dass die Amerikaner mit Gold überzogenes Wolfram nach China verschifften. Jetzt wird das Gold plötzlich drei Jahre eher als termingemäß zurückgegeben, wobei Mnuchin twittert, Gold wäre sicher.

Woher also kommt all dies Gold so plötzlich? Zwei verlässliche Quellen erzählen, dass in Asien Bunker mit Gold geöffnet wurden, und das Gold wird abtransportiert. Quellen der WDS in Indonesien wurden von Indonesischen Behörden darüber informiert, dass Goldbunker in Indonesien tatsächlich geöffnet worden seien, und das Gold sei abtransportiert worden. Außerdem teilte die Freeport-McMoRan mit, ein Deal sei mit der Indonesischen Regierung zustande gekommen, sodass der Betrieb der gigantischen Grasberg-Mine weiterginge, wobei Indonesien 51% der Kontrolle innehabe.

http://news.morningstar.com/all/dow-jones/market-digest/201708292988/freeport-to-give-up-majority-stake-in-indonesias-grasberg-mine-update.aspx

Quellen aus der Familie Rothschild sagen, die Mine würde nur als Aushängeschild benutzt, um das historische Gold in das Finanz-System zu spülen. Der wichtige Punkt dabei sei jedoch, dass die Asiaten inzwischen den größten Teil der Kontrolle besäßen.

Neil Keenan berichtete, dass Bunker in Süd-Korea mit Gold und Bargeld ebenfalls geöffnet worden seien. Er untermauerte dies, indem er Videos postete, in denen es sowohl um Gold als auch um ungebrauchte US-Dollars und Koreanische Won geht, die aufgeteilt wurden.

http://neilkeenan.com/

All diese Mitteilungen im Hinblick auf Gold wurden mit ernsten Attacken auf das gegenwärtige Petro-Dollar-System kombiniert, und überzeugende Hinweise zeigen, dass das US-Finanz-System kurz vor der Implosion steht. Jacob Rothschild kündigte beispielsweise an, dass seine Gesellschaft RIT Capital Partners ihre Investitionen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres von 61% auf 37% reduziert habe. Rothschilds Gründe, US-Anlagewerte abzustoßen, waren „beispiellose“ Preise für Anteile und die Annahme, die künstliche Unterstützung der Märkte durch die Weltbank und die Zentral-Banken sei nicht nachhaltig.

Lord Rothschild stieß soeben einen großen Bestand an US-Anleihen ab, den Kollaps vorausahnend.

Ein weiterer Insider der höchsten Ebene, der den US-Aktienmarkt verlässt, ist der Investment-Guru Warren Buffet, der jetzt auf 100 Milliarden Dollar Bargeld sitzt, weil er nur schwer attraktive Abschlüsse ausfindig machen kann.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-08-07/buffett-nears-a-milestone-he-doesn-t-want-100-billion-in-cash

Investoren zahlen zur Zeit 20% mehr für US-Bundesanleihen, die vor dem Ende des fiskalischen Geschäftsjahres (der US-Firmenregierung am 30. September) fällig werden als für solche, die nach diesem Datum fällig werden, ein weiteres Anzeichen dafür, dass die Leute ahnen, es kommt etwas.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/t-bill-market-snaps-panic-over-debt-ceiling

Es gab eine Grafik im Internet, kurz nachdem die privaten Zentral-Banker ihr Sommertreffen in Jackson Hole abhielten, die zeigte, dass rund 40% des sogenannten Welt-Bruttoinlandsprodukts nur durch gefälschte Zentralbank-Konten-Magie zustande gekommen waren. Die Grafik wurde nun wieder aus dem Internet entfernt.

Die Federal-Zentralbanken hatten angekündigt, sie wollten die Anleihen verkaufen, die sie nur deshalb gekauft hatten, um die Märkte zu stützen, aber mit diesen 4,5 Billionen Dollars an Werten, die in ihren Büchern stehen, ist ihnen das mathematisch unmöglich, ohne dass die Wirtschaft einstürzt.

Dieser Autor gibt nicht vor, ein Finanzberater zu sein, ich kann jedoch sagen, dass ich in meiner langen Karriere als Finanz-, Geschäfts-, und Geopolitischer Journalist noch nie so viele klare Warnsignale am Horizont gesehen habe für ein verstörendes Ereignis im Finanzsektor.

Klar, dass die Kontrolleure des alten Systems nicht ohne Kampf verschwinden werden. Der Hurrikan Harvey („einmal in 1000 Jahren“, upgedatet von „einmal in 500 Jahren“) war eindeutig eine Attacke der Wetter-Kriegsführung auf die USA. Das Magazin Charlie Hedbo, welches dem Französischen Zweig der Familie Rothschild gehört, scheint mit dem Finger auf seine Besitzer zu zeigen mit einem Titelblatt, auf dem sinngemäß zu erfahren ist, Gott habe Houston in Texas bei einem Angriff auf Nazis überschwemmt.

https://sputniknews.com/society/201708311056973398-charlie-hebdo-mocks-harvey-victims/

Inzwischen scheint sich in Form von Hurrikan Irma eine noch größere Attacke der Wetter-Kriegsführung anzubahnen. Die folgende Warnung wurde diesem Autor von einer Quelle der CIA via E-Mail übermittelt:

„HÖCHSTE ALARMSTUFE – VERLASSEN SIE DIE OSTKÜSTE DER USA SO SCHNELL WIE MÖGLICH.  – Von NAIG

Hurrikan IRMA – erwartete Landung an der Ostküste der USA, wird noch mitgeteilt (ist unsicher), Kategorie 5 und höher. Erwarten Sie schwere Schäden – lebensbedrohlich – größere Überflutungen – keine Stromversorgung – Transportchaos – Plünderungen – hohe Unfallzahlen/Todesopfer.

Landung erwartet ab 9. September, 10. und 11. September 2017, vielleicht eher, wird noch mitgeteilt. Siehe Updates: BPEarthwatch im Internet.

Benachrichtigen Sie alle Stationen – treffen Sie Vorbereitungen, sichern Sie Eigentum − VERLASSEN SIE DIE GEGEND bis mindestens 60 Meilen vor der Küste.

Suchen Sie höhere Gegenden – vermeiden Sie Flusstäler, zu flutende Ebenen, dichtbesiedelte Gegenden. Sichern sie Nahrungsmittel, transportfähiges Wasser, Benzin, und sichern Sie Zufluchtsorte.

DIES IST KEINE ÜBUNG. Dies ist HARVEY verstärkt (on steroids).

Verteilen Sie diese Warnung weit und breit JETZT. Warten Sie nicht, wie sich die Krise entwickelt. Selbst wenn Irma nicht an Land kommt (unwahrscheinlich) zeigt die Ausbreitung der Wellen eine zu erwartende Höhe von über 50 Fuß und eine zeitliche Dauer der Wellenlängen von 16 Sekunden. AN ALLE REISENDEN verlassen Sie das Beobachtungsgebiet und suchen Sie bitte Zuflucht so schnell Sie können, solange die Zeit reicht. Alle Simulations-Modelle bestätigen die genannten Daten.

Paget (Direktor), North Atlantic Intelligence Group (NAIG) Public Domain. Ende 23:10 − 02/09/2017 BEHANDELN SIE DIES ALS DRINGEND“

Dieser Autor konnte im Internet keine NIAG ausfindig machen, aber zumindest ist klar, dass einige Leute innerhalb des CIA versuchen, Furcht zu erzeugen.

Das US-Militär ergreift jedenfalls Maßnahmen. Hier folgt, was eine Quelle des Pentagon zu sagen hatte: „Hurrikan Harvey, obwohl tragisch, erlaubt dem Militär, Truppen und Ausrüstung bereitzustellen, um Staaten wie Kalifornien daran zu hindern, sich abzuspalten; die Gold-Lagerstätten der Republik zu schützen; die Grenzen vor Drogenkartellen zu schützen, vor Terroristen, Menschen- und Waffenhändlern; die Agenda 21 der UN zu stoppen, die schwache Staaten ausbeutet; Soros‘ illegale Ausländer für seine Antifa-Truppen abzuweisen; die Führung des Staates gegen die liberale Khasarische LGBT zu stärken, deren Abtreibungs-, Pro-Immigrations-, anti-christliche anti-Waffen Agenda.“

Ein scharfes Vorgehen setzt sich fort in Washington DC gegen „Mossad-Bestände wie die ehemalige Vorsitzende des Demokratischen Nationalen Komitees Debbie Wassermann-Schulz und den zionistischen Senator und Minderheitenführer Chuck Schumer“, sagen die Quellen.

Sie fügen hinzu, Schläger der Antifa und falsche Ku-Klux-Klan-Randalierer werden ebenfalls verhaftet, jetzt, wo das FBI und das Department of Homeland Security sie formal als inländische Terroristen eingestuft haben.

Eric Schmidt von Google, Mark Zuckerberg von Facebook und Jeff Bezos von Amazon werden für ihre schamlosen Bemühungen angegriffen, die öffentliche Meinung (public discourse) manipuliert zu haben. Ihre Gesellschaften werden verstaatlicht und aufgelöst werden, sagen Quellen der CIA.

Noch eine Person, die schwer unter Beschuss steht, ist der hochrangige Satanist Benjamin Netanyahu, der in Israel wegen Korruption vor der Inhaftierung steht. Tatsächlich sollte er als Kriegsverbrecher der schlimmsten Sorte behandelt werden. Netanjahu reiste vor kurzem ohne Einladung nach Russland und stieß gegenüber dem Russischen Präsidenten Vladimir Putin eine ganze Reihe von Drohungen aus, wie zahlreiche Quellen bestätigen.

Quellen des Pentagons erzählen, Putin sei von Netanjahus Drohungen und seinen Lügen nicht amüsiert gewesen, deswegen schickte er zwei Kampf-U-Boote in das Mittelmeer, um Israelische U-Boote zu jagen, das Training zu verbessern, neue Waffen zu testen, und um möglicherweise eine Seeblockade zu verhängen.“

Die von den Khasaren kontrollierten oder beeinflussten Staaten Israel, Saudi-Arabien und die Ukraine stehen konsequent unter Quarantäne, weil ihre kriminelle Führerschaft entfernt wird.

Nord-Korea erhält von den Khasaren große Mengen an Geld und Waffentechnologie, ist jedoch selbst nur an seinem eigenen Überleben interessiert und hat nicht vor, irgendwelche selbstmörderischen nuklearen Angriffe im Namen der Khasaren und deren apokalyptischer Illusionen zu starten.

Quelle: Antimatrix.org  http://antimatrix.org/

Übersetzung: mdd

Benjamin Fulford: „Die Wahrscheinlichkeiten zur Ankündigung eines neuen Finanz-Systems und eines Bürgerkriegs in den USA steigen sprunghaft an“

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Faschistische Strategie der Antifa-SA des Illuminaten-Agenten Soros auf kommunistische Eine-Welt-Regierung durch ihre eigene Anleitung entlarvt Bisher noch keine Bewertung

Haben Sie sich jemals über die Wogen der weißen, nicht-muslimischen Gewalttätigkeit in Europa gefragt, die  friedliche Demonstrationen gegen die Islamisierung überrollt ?
Sie nennen ihre Organisation Antifa:
Krawallmacher werden von der deutschen SPD bezahlt. Die Juso rühmt sich sogar,  Schlägern 25 Euro pro Stunde für die Herstellung von Unruhen zu bezahlen.
Antifa ist in den deutschen Landesregierungen stark vertreten.

Links: Opfer eines Antifa-Angriffs auf friedliche SIAD-Demonstration in Kopenhagen.

Rothschild-Agent George Soros finanziert Antifa

 

 

 

 

George Soros finanzierte auch den amerikanischen  “Faschismus Ablehnen” (The Daily Caller 7 July 2017).   “Faschismus Ablehnen” behauptet in dieser Woche ein “deutsches Kontingent” bei den massiven G20-Protesten in Hamburg zu haben. Soros hat geschworen, Deutschland einer Schocktherapie zu unterziehen, weil es sich weigert, die EU als Fiskal-Union mit Deutschland als Zahlmeister für die schwachen südosteuropäischen Volkswirtschaften zu zu akzeptieren.

JETZT  HAT EIN ANTIFA-MITGLIED AUS VERSEHEN ANGEBLICH DAS ANTIFA-HANDBUCH  (SIEHE UNTEN)  FALLEN LASSEN.

Natürlich kann ich nicht ausschließen, dass dieses Programm eine Fälschung ist, die von Antifa-Gegnern fallen gelassen wurde – aber der Inhalt ist in Übereinstimmung mit dem, was wir in den USA sehen (Fergusonville, Baltimore und Charlottesville, die Lila Revolution gegen US’ legalen Präsidenten, Trump usw.) .

Freedom Daily:  Dank einer zufälligen Entdeckung, die auf dem College-Campus gemacht wurde, nachdem ein Antifa-Terrorist versehentlich sein Trainingshandbuch verloren hatte, haben Patrioten in ganz Amerika nun Zugang zu Antifas “streng geheimen” Taktik.

Wie wir bereits blossgelegt haben, sind George Soros und Barack Obama die Rädelsführer  hinter dem gewalttätigen Aufstand, den wir jetzt rund um im Land auftauchen sehen. Antifa ist Soros ‘und Obamas Lieblingsprojekt, da das Paar hinter den Kulissen heimlich diese gewalttätige antiamerikanische  radikale Gruppe gegen die Redefreiheit finanzieren. Wir haben jetzt unsere Hände auf ihrem  Trainingshandbuch und dadurch einen unglaublichen Einblick in ihre Taktik und ihren überraschenden Plan,  Amerika “um jeden Preis zu zerstören”.

Antifa hat viel von Saul Alinskys Taktik für ihr Trainingshandbuch geborgt. Eine ihrer Schlüsselstrategien dämonisiert die andere Seite mit außergewöhnlichen falschen Behauptungen, wie sie glauben,  wenn eine Lüge oft genug wiederholt wird, wird sie schließlich die Wahrheit werden.
Deshalb schreien diese Idioten ständig, dass Trump ein Faschist und Hitler sei, und dass Trump-Anhänger  Rassisten und Homophoben seien. Ihr End-Ziel ist die vollständige Zerstörung des Kapitalismus, des Patriotismus (siehe Adam Weishaupts 6 Gebote) und des Amerikanismus, wie sie auf die Schaffung einer Weltregierungsordnung hinarbeiten.

Das Antifa-Handbuch
Seite1:  Sie machen es klar, dass sie keinen Respekt vor der Redefreiheit haben  und bereit sind, alles zu tun, was notwendig ist, einschließlich regelrechten Betrugs, um ihre Ziele für Amerika zu erreichen. Verteufelung der weißen Rasse ist vorrangig, aber weiße Männer sind ihre am meisten verhasste Gruppe von Menschen in Amerika. Sie glauben, dass jeder weiße Mann so böse wie Hitler sei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

************************************************************************************

Seite 2: ” “Um eine Kultur zu schaffen, müssen wir zuerst alle Formen der Hassrede beseitigen“, d.h. jede Idee, die unsere Bewegung kritisiert, muss als rassistisch, homophob, frauenfeindlich usw. verurteilt werden.

Wenn alles andere scheitert, vergleiche den Feind mit Hitler.

Flüchtlingskrisen wie in Syrien ist die perfekte Methode, um mehr farbige Personen in Amerika zu bekommen.
Verwendet Bilder wie tote Babys, die an Land gewaschen wurden, um Unterstützung für Flüchtlinge zu erhalten.
Niemals einen Flüchtling illegal  –  sondern “undokumentiert” nennen.
Unser Ziel ist, dass in 100 Jahren 70% der US-Bevölkerung nicht-weiß ist (bezahlt durch dumme Weiße!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

**********************************************************************************

Seite 3: Es ist notwendig, die Kontrolle über die Medien mit irgendwelchen Mitteln zu gewinnen. Verwendet weiße Schuld und Scham, um Männer in Machtpositionen zu bewegen,  unseren Idealen zu folgen und sie demütig zu akzeptieren.

Soziale Medien sind die Schlachtfront der Ideale. Wir haben ihre Macht gesehen, um Weiße von ihren Plattformen wegzutreten. Verwendet soziale Medien, um Menschen mit faschistischen Gesichtspunkten niederzuschlagen. Werdet Lehrer – erzieht die Jugend dazu, den Faschismus zu hassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite 4: Menschen, die unsere Ansichten nicht teilen, sind Faschisten und werden gefeuert! Das bewegt sie dazu, sich uns anzuschließen!
Unser Ziel – wenn wir die Medien kontrollieren – ist es, das Kapital zu sozialisieren. Zuerst eine bessere Gesundheitsversorgung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*********************************************************************************
Seite 5: Kinder aus farbigen Gemeinden werden eines Tages die NWO bauen.

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Sie nie wieder Nigger heißen werden, eine Welt, in der Sie so schwul sein können wie Sie wollen! (Ist das nicht ein edles Ziel?)

Durch Chipping aller  auf dem Planeten  wird alle Hass-Rede eliminiert  werden. Chipt sie in den Arm oder Hals – und Antifa-zugelassenene Regulierungsbehörden überwachen die Bürgerschaft der Welt.

Gewalt ist knifflig. Stört Stattdessen  ihre Reden. Zwingt die Medien dazu, unsere Sache als die Gerechte darzustellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*********************************************************************************

Unsere Bewegung wird sich auf andere Nationen ausbreiten – hat bereits damit begonnenund wird erfolgreich sein, wo der Kommunismus versagte.

Verhungernde Afrikaner werden von der Vermehrung des Reichtums der 1% aufgehoben (und mit der weissen Welt  in die Armut zurücksinken, wenn das Geld wegen ihrer niedrigen IQs und der Ausrottung der Weissen verbraucht ist).

Containerschiffe werden Fähren und transportieren Afrikaner in die USA und Europa.  Denjenigen, die nicht arbeiten können, wird ein  Stipendium für den Lebensunterhalt zur Verfügung gestellt, und  alle werden Drogen bekommen, um ihre Freizeit zu vertreiben.

ENTWEDER IHR SEID MIT UNS – ODER IHR SEID FASCHISTEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare
Antifa sind nochmals faschistische SA-Truppen. Durch die  NWO-Massenmedien, ihren Kriegsschrei: Jeder sei Faschist, der  mit ihrer faschistischen NWO-Doktrin nicht einverstanden ist (Regierung von den Illuminaten-Korporationen über die falsche Washington DC-Verfassung von 1871). Dies wird von immer  mehr Menschen als die Wahrheit gesehen, weil diese totalitäre Lüge so oft wiederholt wird.
Wo ist der Unterschied zwischen Antifa und der Nazi-Strategie?

Nicht Trump – sondern Antifa soll mit Hitler verglichen werden – und diese beiden Letzteren haben ihre Wurzel in der gleichen Ideologie: dem  London CityIlluminismus.

http://new.euro-med.dk/20170828-faschistische-strategie-der-antifa-sa-des-illuminaten-agenten-soros-auf-kommunistische-eine-welt-regierung-durch-ihre-eigene-anleitung-entlarvt.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Netanjahu:”Iran baut Raketen-Fabrik in Syrien. Krieg, wenn rote Linie überschritten” – schon passiert: Iran an Golan-Grenze. Es geht um Rothschilds Öl in Golan, 2-mal Saudi-Reserven. Bisher noch keine Bewertung

IGolan-ISISsrael hat Probleme bei seinen Grenzen: Der Iran und seine Hisbollah-Söldner bewegen sich drohend nahe an die israelische Golan-Grenze. Ministerpräsident Netanjahu und seine Minister drohen immer wieder  diesen Kräften Krieg an.

 William Engdahl  zitiert von der russischen Sputnik 25 Aug. 2017Mit  russischer Unterstützung revidiert die syrische Regierung ihre souveränen Grenzen mit Jordanien und Israel, und das ist unter der UN-Charta das souveräne Recht der syrischen Regierung.
Laut Engdahl gibt es einen besonderen Grund für das Interesse an den Golan Höhen,  nicht nur für die israelischen, sondern auch für die London City an den illegal (durch UN-Mandate und Völkerrecht) besetzten Golan-Höhen, die bis zum Yom Kippur Krieg Syrien gehörten, Putins Waffen-Bruder. Engdahl weist darauf hin: Vor zweieinhalb Jahren fand die israelische Tochter der New Jersey-Ölfirma, Genie Energy, in den Golan-Höhen ein riesiges Reservoir an Rohöl.
Dies sei das Hauptanliegen Netanyahus in Sotchi am 24. August 2017, wo Netanjahu sich 3 Stunden lang mit Putin unterhielt – gem. Engdahl.

Nun  ist die Genie Energy im Besitz des jüdischen Howard S. Jonas,  der Besitzer von  mehr als 50% der Aktien ist. Dieser Herr Jonas hat den Illumi-natus, Jacob Rothschild von der London City, und Rupert Murdoch sowie den zweitgrößten Aktionär, den Juden  Steinhardt, als Teilnehmer bei Investitionen in dieses fabelhaften Öl mit im Boot.
Diese so genannten Philanthropen sind nicht bereit, ihren Ölreichtum zu teilen, den sie für  doppelt so groß wie die Ölreserven  Saudi-Arabiens einschätzen !!

Kein Wunder, dass Premierminister Netanjahu nach Moskau reiste, um Putin zu bewegen, das Recht Israels auf die Golan-Höhen anzuerkennen,die Israel 1973 in einem nicht deklarierten arabischen Überraschungsangriff auf Israel erbeutete.

Golan ist einen Großkrieg wert!

Activist Post 18 Aug. 2017:  “Unsere Politik ist klar: Wir widersprechen dem militärischen Aufbau des Iran und seinen Vertretern, vor allem der Hisbollah, in Syrien und wir werden alles tun, um die Sicherheit Israels zu schützen“, sagte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in einer Rede letzte Woche. Er fügte seine Befürchtungen hinzu, dass,  der Iran eintreten werde, um seinen Platz einzunehmen, wie der ISIS vernichtet werde.

Die israelische Regierung ist wieder dabei. Der zionistische Siedlerstaat legt gegenwärtig den Grundstein für eine Rechtfertigung militärischer Aggression gegen Syrien über fadenscheinige Behauptungen, dass der Iran in Lattakia eine Raketenfabrik baue.
Israel behauptet, dass Satellitenfotos, die angeblich von seinem EROS-B-Satelliten aufgenommen wurden, den Bau einer Scud-Raketenfabrik zeigen. Die Lage ist angeblich in der Nähe von Lattakia in der Nähe der Küste.

Israel behauptet, das Foto der Anlage zeige, dass die Struktur einer Raketenanlage in Teheran gleiche.

Die Aie Arbeit begänne angeblich im letzten Jahr, und sie habe sowohl die Produktion als auch die unterirdische Speicherkapazität für Langstreckenraketen. Diese Raketen würden also in der Lage sein, Israel zu treffen.

Diese “Experten” behaupten, dass die Anlage bis Ende 2017 abgeschlossen sein wird.

Die Beweise der israelischen Behauptungen fehlen. Die Fotos, wenn man davon ausgeht, dass sie real sind und nicht vom Mossad oder dem israelischen Militär verurteilt werden, zeigen einfach den Bau einer Anlage, die einer Raketenanlage im Iran ähnelt.

Die israelische Position wird durch den Mangel an ISIS in Syrien geschwächt. Somit mag Israel gezwungen sein,   direkte militärische Maßnahmen zu ergreifen, um den Sieg zu sichern, wo die Terroristen, die es unterstützen , derzeit gescheitert sind.”

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=WBkCIDQmppU?feature=oembed&enablejsapi=1%5D

Es ist relativ klar, dass Israel einfach die Grundlage der Propaganda für einen Angriff auf Syrien in der nahen Zukunft legt.

Es ist bemerkenswert, dass der voraussichtliche Zeitpunkt für die Fertigstellung  der Anlage bis Ende 2017 die Möglichkeit hat, dass, wenn Israel es  beabsichtigt, Syrien mit dieser Einrichtung als Rechtfertigung anzugreifen, was  es vor Ende des Jahres sein kann.

Israelische Geheimdienste haben geplant,  sich später  in dieser Woche mit US-Beamten  zu treffen, um die Lage weiter zu besprechen. Dies lässt einige  befürchten, dass die israelischen Beamten die Russen / U.S beeinflussen oder anderweitig die russisch-US Zusammenarbeit zerstören können, wie es Israel in der Vergangenheit geschafft hat.

The Daily Caller 18 Aug. 2017:   Chef-Stratege des Weissen Hauses, Steve Bannon, war ein  weiterer amerikanischer militärischer Beteiligung überdrüssig, und mit seinem Abgang ist Präsident Donald Trump  die einzige Taube im West Wing.

DEBKAfile 2 Aug. 2017: Die militärischen und Geheimdienst-Quellen der DEBKAfile berichteten am Mittwoch, dem 2. August, dass 2.000 Söldner gerade in das Land (Syrien) gebracht worden seien, und dass insgesamt 5.000  Söldner aus der Wagner-Gruppe für private Dienstleister unter der russischen Flagge in Syrien zur Verfügung stehen. Sie seien alle Veteranen von Elite-Einheiten der russischen Bodenstreitkräfte, Luftwaffe oder Marine.
In einem anderen neuen russischen Projekt berichten unsere militärischen Quellen auch in den vergangenen Tagen über muslimische  Truppen in russischen Uniformen aus der Republik Inguschetien.

DEBKAfile 23 Aug. 2017:  Ministerpräsident Binyamin Netanjahu :  Präsident Wladimir Putin Israels rote Linien gegen den Iran klar, der eine permanente, erweiterte militärische Präsenz in Syrien errichte. Netanyahu versteifte seine Warnung mit einer verschleierten Bedrohung, dass wenn der Iran oder die Hisbollah  dieseLinien überschreiten sollten,  würde es einen regionalen Krieg geben.

Es war das erste Mal, dass der Ministerpräsident öffentlich gedroht hatte, in den Krieg gegen den Iran und die Hisbollah zu ziehen. Nachdem er mit Putin gesprochen hatte, sagte er vor den Reportern, das, was heute neu sei, der Versuch des Iran sei, “Syrien zu lebanonisieren”.

“Wir beobachten Teherans zukünftige Übernahme von Syrien durch seine schiitischen Milizen.
Wenn das passiert, “werden wir nicht passiv bleiben”, sagte er.
“Auch nicht, wenn Syrien eine Verbindung im iranischen Überlandkorridor über den Irak und Syrien zum Libanon errichtet.
Und wir können sicherlich nicht  Iraner und Hisbollah in der Nähe der Golan akzeptieren,.
Wir sagten dem Präsidenten Putin deutlich,  wir wollen uns mit  mit Syrien als Militärbasis des Iran für den Angriff auf Israel nicht abfinden

Russische Obersten wurden in den empfindlichsten Sektoren in Syrien, wie Aleppo, Hama, Homs und dem östlichen Damaskus, stationiert. Sie übernehmen dort sowohl die militärische als auch die zivile Verwaltung und stützen die iranischen Offiziere.

Infowars 24 Aug. 2017 bestätigt und schreibt: Das Begin-Sadat-Zentrum für Strategische Studien, eine  der international bedeutendsten und einflussreichsten Denkfabriken in Israel, veröffentlichte im vergangenen Jahr ein politisches Dokument, das die israelischen Partner mit der eindeutigen Botschaft direkt ansprach. Der Titel des Aufsatzes lautete: “Die Zerstörung des islamischen Staates ist ein strategischer Fehler.”
Autor und Direktor des Begin-Sadat-Zentrums, Efraim Inbar, argumentierte gegen eine westliche Militärkampagne, um den ISIS zu zerstören, während er die Gruppe als ein wirksames Instrument zur Aussaat von Terror und Chaos im Iran und in Syrien vorsah, mit dem zusätzlichen Vorteil, Russland in der Verteidigung der Assad-Regierung festfahren zu lassen. Inbar schrieb dies deutlich aus:

Die fortdauernde Existenz des IS [islamischer Staat] dient einem strategischen Zweck. Der IS kann ein nützliches Instrument sein, um Tehrans ehrgeizigen Plan für die Herrschaft des Nahen Ostens zu untergraben.

Kommentar
Weder Trump noch Putin haben Israel grünes Licht für einen Angriff auf Iran oder Hisbollah gegeben. Aber der wegen Korruption mit Gefängnis bedrohte Netanjahu braucht jetzt einen Krieg – und sucht einen Vorwand. Daher kann man wohl in naher Zukunft eine falsche Flagge erwarten.
Denn Israels Grenzen werden jetzt nicht mehr vom geschlagenen ISIS geschützt!
Ausserdem unterliegt Netanjahu laut Wolfgang Eggert – genau wie Putin – den  Weltuntergangsprophetien der Chabad Lubawitsch in Jesaja 17 und Hesekiel 38,39 (Gog/Magog) sowie Jeremia 25: 29-weiter, um ihren Messias zum Erscheinen zu zwingen (Rebbe Menahem Schneerson).

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=8tvDKfNFAx0?feature=oembed&enablejsapi=1%5D

http://new.euro-med.dk/20170826-netanjahuiran-baut-raketen-fabrik-in-syrien-krieg-wenn-rote-linie-uberschritten-schon-passiert-iran-an-golan-grenze-es-geht-um-rothschilds-ol-in-golan-2-mal-saudi-reserven.php
.
Der Honigmann
.

Bitte bewerten

Die satanische Verschwörung Bisher noch keine Bewertung

von johase

KT: Das hier ist jetzt wieder starker Tobak.
Da werden wieder einige sagen: Das ist uns zu schlechte Energie, mit so etwas möchten wir uns nicht befassen.

Das ist EURE PERSÖNLICHE WAHL. Wir sagen: Kenne Deinen Feind! 

Wenn man aufräumen will, muss man wissen, was Sache ist.  Wenn man ein Haus saubermachen will, wird es sich nicht vermeiden lassen, in Kontakt mit dem Schmutz zu kommen. Nur, wer die Dinge durchschaut, kann schnell erkennen und handeln und Strategien im Voraus entlarven. Und es ist wichtig zu wissen, wie die Dinge überhaupt entstanden sind und wie sie soweit kommen konnten.

Hier wird vorzugsweise der irdische Aspekt beleuchtet.  Aber es sollte jedem klar sein, daß hier auch eine kosmische Komponente eine Rolle spielt. Wie oben so unten und umgekehrt.

[Anmerkung für Neuleser: Hinter dem Pseudonym „Hatonn“ verbirgt sich kein geringerer als unser Schöpfersohn Christ Michael von Nebadon]


PHÖNIX-JOURNAL Nr. 13
K A P I T E L  3

Aufzeichnung Nr. 1, HATONN
Dienstag, 6. März 1990, 08.15 h, Jahr 3, Tag 202

Deutsche Übersetzung: Laura Karán

VORBEREITUNG

Hatonn spricht über glückliche Zufälle im Lichte des Strahlenden und die Vergänglichkeit der „Zeit“. Ich werde euch auch nochmal an Dinge erinnern, die wir in den Journalen bereits diskutiert haben, wie z.B. das ÜBERLEBEN — ich werde euch nicht langweilen mit Wiederholungen, sondern euch eher versichern, dass dies kein „neues“ Thema ist, sondern nur eine falsch ausgerichtete Sichtweise.

Bereits in euren frühen 1980er Jahren gab es schon einige Wahrheits-Überbringer, denen ich hiermit Anerkennung zollen möchte, und die schon sehr hart daran gearbeitet haben, die Aufmerksamkeit der Massen zu erzeugen, aber nur Wenige haben ihnen zugehört.

Ron Paul, Gary North, Arthur Robinson, Antony Sutton, John King usw. — die Liste ist wirklich sehr lang.

JETZT WIRD ES ABER ZEIT, EINMAL ZUZUHÖREN, MEINE LIEBEN, DENN DER FUCHS SITZT BEREITS IM HÜHNERSTALL.

In den frühen 1980er Jahren konntet ihr taschenweise Bargeld zu eurem örtlichen Edelmetallhändler tragen und mit unglaublichen Schätzen heimkehren. Mittlerweile ist es schwieriger geworden, aber trotzdem immer noch möglich. Vergesst nicht, dass ich in den Journalen eine riesige Bandbreite von Menschen anspreche, also habt bitte Geduld auf beiden Seiten der wirtschaftlichen Verkettungen.

Wenn ihr also offensichtlich keine Vermögenswerte habt, werdet ihr nicht in der Lage sein, Münzen zu kaufen. Bitte benutzt eure Köpfe und passt die Informationen eurer Situation an. Wir können euch Basisinformationen in einem gewissen Rahmen geben — wir können aber nicht jeden einzeln kontaktieren und auf diese Weise 6 Milliarden Personen instruieren und jedem einen Plan anfertigen.

Zum Beispiel könnt ihr immer noch Gold- und Silbermünzen kaufen, wenn ihr vorsichtig seid und nicht allzu grosse Mengen kauft. Es gibt immer noch viele seriöse Händler und es hindert euch nichts daran, mit allen Geschäfte zu machen, wenn ihr genug Vermögen habt. Ihr könnt gute Preise erzielen, wenn ihr Schmuck aus Edelmetallen im Leihhaus kauft. Ihr könnt Waren auf Flohmärkten kaufen — unglücklicherweise sind das aber auch Orte für Hehlerware.

Ihr könnt gebrauchte haltbare oder preis-reduzierte Güter kaufen, sowie Werkzeuge und Ausrüstungsgegenstände, die ihr später als Tauschware zur Verfügung habt. Es gibt auch immer noch spezielle Gelegenheiten, aber es gibt viele andere Verfasser, die euch dazu noch mehr sagen können. Ich habe keine Ambitionen, das Material von anderen zu verwenden — wir wollen, dass ihr aufwacht und die Informationen nutzt, die euch bereits zur Verfügung stehen.

Lasst uns das mal mehr von einer allgemeinen und realistischen Seite aus betrachten.

Seit den Plänen der Illuminati, die die Fraktion der „Machtelite“ ist, denn ihre Macht ist Geld — Wuups! Ich habe schon meine Schreiberin verloren und deshalb auch einen Grossteil von euch treuen Lesern — so sei es, gehen wir zurück zu den Basisinformationen und Beschreibungen.

„EPHESER 6, Verse 10-13“

10 Zuletzt, meine Brüder, seid stark in dem HERRN und in der Macht seiner Stärke.11 Ziehet an den Harnisch Gottes, daß ihr bestehen könnet gegen die listigen Anläufe des Teufels. 12 Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Fürsten und Gewaltigen, nämlich mit den Herren der Welt, die in der Finsternis dieser Welt herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel.13 Um deswillen ergreifet den Harnisch Gottes, auf da&s zlig; ihr an dem bösen Tage Widerstand tun und alles wohl ausrichten und das Feld behalten möget. (AdÜ: Bibelversion Luther 1912)

So sei es.

************************

DIE VERSCHWÖRUNG

Die Möglichkeit von Aufständen und Revolution in Amerika ist für die meisten Amerikaner nicht mehr so ganz undenkbar — heutzutage passiert das täglich. Jedoch ist hier eine Verschwörung im Gange, nicht nur eure Regierungsform abzusetzen, sondern einen grossen Teil eurer Bevölkerung zu zerstören und die Vereinigten Staaten auf einen schwächelnden Aussenposten unter der diktatorischen Herrschaft einer internationalen Regierung zu reduzieren.

HÖRT MIR GUT ZU, DENN ICH ERLÄUTERE EUCH NOCH EINMAL DAS GRUNDWISSEN DAZU. WENN IHR EUCH ERINNERT UND DIESE DINGE BEREITS WISST — LEST SIE NOCH EINMAL, DENN WENN ICH DIE EINZELNEN FRAKTIONEN AUFZÄHLE, DIE SICH GEGENSEITIG BEKRIEGEN, WERDET IHR DIE INFORMATION BRAUCHEN.

Der Plan, die Eine-Welt-Regierung zu errichten, wurde geheim gehalten.
Weltweit gibt es nur etwa 5.000 Leute, die ein umfassenderes Wissen über DEN PLAN haben.

Da stehen wir jetzt, genau dort, wo auch eure guten Autoren stehen, deren Material am Ende dieses Journals aufgelistet ist. Ich werde keine Bibliographie als solche verwenden, denn ich brauche keine — aber ihr braucht Bestätigungen und Instruktionen — ich gebe euch ein paar Informationen vorab, damit ihr aufsteht, danach sucht und sie findet – schnell! Des Weiteren befürworte ich nicht ALLES Material von „jedem“ Autor oder jeder Gruppe, aber es gibt da und dort ein paar Autoren, die in vollkommener Integrität schreiben und ihr Werk ist wirklich sehr wertvoll.

Ich bin jetzt auf einige Rechtsstreitigkeiten gefasst, weil „Hatonn das Material einiger Autoren NICHT verwendet hat“. Nun, vielleicht ist die Absicht eines Autors wirklich etwas wunderlich, aber die Schlussfolgerungen sind inkorrekt und deshalb gibt er ziemlich unnötigerweise seine Informationen vor den Schlussfolgerungen. Einige Autoren ziehen Schlüsse, die ganz akkurat sind, erreichten sie jedoch durch inkorrekte Annahmen — wobei das letzte immer das Akzeptablere ist.

Unglaubliche und unfassbare Bemühungen sind unternommen worden, um die wahre Natur des Plans vor solchen Leuten zu verbergen, die sich dagegen aufgelehnt oder ihn veröffentlicht hätten — über Mord, Folter, Rufmord, Zerstörung von Karriere und Familienstruktur.

Es gab jedoch zahlreiche einzelne Menschen, die verschiedene Aspekte der Verschwörung aufgedeckt haben. Viele dieser Leute haben ihre Aufdeckungen in gedruckter Form zur Verfügung gestellt. Einige der mutigsten Aufklärer und Autoren sind von den höchsten Rängen des CIA, FBI, SATANISCHE/ODER HEXENZIRKEL, KGB, KONGRESS USW. ÜBERGELAUFEN. DENN FÜR JEDEN EINZELNEN, DER GERADEHERAUS WAR, GIBT ES DUTZENDE, DIE IMMER NOCH AUF DEN GEHALTSLISTEN DIESER GRUPPIERUNGEN STEHEN UND IN DER ÖFFENTLICHKEIT DIE WORTE DER LEGITIMIERTEN SCHMÄHEN, ZERSTÖREN UND VERWISCHEN.

Ihr, die ihr das lest, müsst Unterscheidungsvermögen entwickeln und hoffentlich denkt ihr auch an das Rüstzeug und die Tips, die wir euch diesbezüglich schon gegeben haben.

Nur um euch eine kleine Verbindung zur Historie der Hexenkunst zu geben:
Im Jahr 1624 landete eine Gruppe Puritaner an der amerikanischen Küste — in einem Hafen, der Collins Bay genannt wurde. Dieser Hafen liegt genau nordwestlich von der Stadt, die ihr jetzt Boston nennt. Das Schiff, mit dem sie kamen, gehörte einem gewissen Francis Collins. Mr. Collins war ein „Hexer“ keltischen Ursprungs. Er baute sein Haus in Marblehead, südlich der heutigen Salem Bay. Francis Collins baute auch die Salem Kirche. Und diese Kirche war der Ursprung der Hexenprozesse. Es genügt jedoch der Hinweis, dass – gemäss der Form – zwar Hexen anwesend waren, aber ihr könnt natürlich darauf wetten, dass keiner der zum Tode Verurteilten wirklich ein Hexer war.

Dieser Familie Collins entsprangen führende Köpfe der „Hexen“Kulte, wie die Druiden mit ihrem Rat der Dreizehn und wirklichem und wahrhaftigem Satanismus. Ein wirklich mutiger Überläufer, der einmal Hohepriester des 13-Staaten -Sektors des Druiden-Ordens war, deren Zentrale in San Antonio, Texas, sitzt, (Name wird nicht bekannt gegeben, da seine Familie in grosser Gefahr schwebt), kann euch Geschichten erzählen, die „Die Trommler Satans“ in den Bereich der Kindergarten-Lektüre verweisen. (AdÜ: Satan’s Drummers, Phoenix Journal Nr. 9, hier ist die englische Version zu finden: http://fourwinds10.com/journals/J1-25.html#J005 )

(KT: Auszüge aus dem Journal wurden bereits mit der KT versandt und sind auch hier auf dieser Webseite zu finden. Das Journal befindet sich in Komplettübersetzung)

Als dieser Mann im Jahr 1971 Druidenpriester des Ordens war, erhielten über 90 % der Politiker in diesem 13-Staaten-Gebiet durch ihn persönlich finanzielle Unterstützung vom Orden. Diese Politiker erhielten auch von ihm persönlich Anweisungen bezüglich der politischen Entscheidungen. Die Anweisungen wurden vom Rothschild-Tribunal zum Druidischen Rat der Dreizehn als der darunter liegenden Hierarchie weiter gegeben und der Rat gab diese dann weiter an Einzelpersonen und Organisationen, die unter seiner Verwaltung standen.

Dieser Mann war auch persönlich verantwortlich für den Mord an einem Offizier im militärischen Dienst. Er wurde vor Gericht gestellt und verurteilt. Als jedoch der Mithäftling der gemeinsamen Gefängniszelle frei gelassen wurde, bat „Sir X“ ihn, eine bestimmte Person in den USA zu kontaktieren, von der Sir X wusste, dass sie ein Hexer war (der Mord passierte in Deutschland und deshalb war die Verurteilung auch in Deutschland).

Innerhalb von ein paar Tagen tauchten ein US-Senator und ein Mitglied des Kongresses im Gefängnis auf. 24 Stunden später bekam Sir X seine ehrenvolle Entlassung samt allen Informationen über den Schiessvorfall, der aus seiner Akte gestrichen wurde.

Und, was glaubt ihr, wird die letztendliche Strafe in den Iran-Contra-Skandalen sein? Selbst ein Mann in eurem Land, der am Präsidentschaftswahlkampf teilnimmt und die Wahrheit ans Tageslicht bringt — wird inhaftiert und sein junger Mitarbeiterstab wird zu 72 bzw. 86 Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie finanzielle Wahlkampfmittel generiert haben.

Als Sir X nach seiner Entlassung in den USA zurück war, schickte ihn seine Mutter nach New York City. Gleich nach seiner Ankunft wurde er sechs Monate lang vom Vorsitzenden des Druidischen Rats der Dreizehn trainiert. Danach reiste er hinüber zur Westküste, wo er ein weiteres sechsmonatiges Training von Louise Hubner erhielt, die auch Mitglied im Druidischen Rat der Dreizehn war. (Erinnert euch, zu jener Zeit war der Familienname Collins.)

Dann, im Jahr 1972, wurde Sir X eine graphische Darstellung DES PLANS ZUR ÜBERNAHME DER WELT gezeigt. Jetzt atmet mal tief ein, denn wir werden hier eintauchen, das Wasser habt ihr ja mit eurem grossen Zeh bereits getestet.

DER PLAN DER ILLUMINATI ZUR ÜBERNAHME DER WELT

Präsident und Vizepräsident entfernen.
Der Republikanische Nachfolger gibt die Wahl an den Demokraten ab

Demokratischer Präsident erlässt folgende Gesetze:

  1. Neues Waffengesetz, das die Bürger entwaffnet
  2. Entfernung der Steuerbefreiung für Kirchen
  3. Gesetz zum Völkermord erlassen
  4. Präsidialmacht zur Ausrufung des Kriegsrechts
  5. Verbot für Hamsterkäufe

DRITTER WELTKRIEG

Verursacht durch den Staat Israel, der um Öl, Ackerland und Chemikalien Krieg führt

PLÄNE FÜR AMERIKA

Jede Person in Abhängigkeit von der Regierung bringen durch:

  1. Erschaffung einer Pseudo-Ölknappheit
  2. Alle Schusswaffen beschlagnahmen
  3. „Sofortmassnahmen“ beschliessen (Alle LKWs, Schiffe und Züge stoppen. Charles Manson führt eine Armee mit 200.000 weissen Gefangenen an und Mitglieder von Motorradclubs sollen in den Strassen Massenwahnsinn erzeugen (sechs Monate nach seiner Entlassung) durch Bombenanschläge auf Kirchen, Vergewaltigungen, Morde, und andere angstmachende Praktiken). „Das wird sein, wenn die Lichter von New York für immer aus gehen“ — Rothschild Tribunal.

(KT: Hier kommen wir wieder an den Punkt, den der Eichelkaiser nennt – „Großterror“ auf NY. Trump ist der „republikanische Nachfolger, den sie gerne deinstallieren würden.  (Melania Trump ist mit Barron ja jetzt nach Washington DC umgezogen, und kürzlich gab es in NY eine seltsame Nuklear-Übung. Auch im Austeja-Bericht wird erwähnt, daß geplant ist, „NY verglühen zu lassen“.  Davor, daß dies passiert, möge uns CM bewahren!!)

  1. Kriegsrecht ausrufen und den Kongress auflösen. Nationalgarde für Ordnung sorgen lassen. Ein Polizist für fünf Menschen.

KT: Über das Kriegsrecht wurde schon zu AH-Zeiten viel diskutiert. Wir erinnern uns an die FEMA-Lager.

  1. Mit dem Hamsterkaufsverbot die Lagerung von Lebensmitteln und medizinischen Versorgungsmaterialien unterbinden
  2. Sicherheitskarten ausgeben, um Kaufen und Verkaufen zu kontrollieren
  3. Geldsystem zerstören (Alles Geld etc. wird wertlos)
  4. Neue Währung ausgeben
  5. Alles Ackerland zerstören. „Es wird südlich der Mason-Dixon-Linie und vom Atlantik bis zu den Rocky Mountains nichts mehr geben, was höher ist als zwei Inches (etwa 5 cm).“ — Rothschild Tribunal

KT: Hier sieht man besonders die Niedertracht dieser Drecksäcke. Die Rs sollen sich angeblich in Osteuropa schon mal eine Fabrik gebaut haben, die künstliche Vitamine herstellen soll – und die gibt es dann nur für die Eliten. Auf diese Weise soll das Volk eingehen. Und es ist nicht nur ein Krieg gegen das Volk, wenn man von der Zerstörung des Ackerlandes spricht. Das ist ein Krieg gegen den Planeten und gegen die Schöpfung ganz direkt.

Rothschild schickt alle Länder, ausser Amerika, im Kampf um Öl nach Israel. Die Verwendung von Neutronenbomben tötet Menschen; alle Gebäude, natürliche Ressourcen und Ackerland bleiben aber intakt. Wenn der Krieg vorüber ist, wird die Welt von Jerusalem aus regiert.

*****************************

Oh Ihr Lieben, ich mache keine Witze, dieser Plan ist der „Endplan“. DER PLAN 2000 — ZUMINDEST EIN TEIL DAVON.

SEHT IHR LANGSAM, WARUM SO HORRENDE ANSTRENGUNGEN UNTERNOMMEN WERDEN, UM DIE VERÖFFENTLICHUNG MEINER SCHRIFTEN ZU VERHINDERN UND DIESE SCHREIBERIN ZUM SCHWEIGEN ZU BRINGEN?

— ES IST WAHRHAFTIG SEHR ERNST —

BETET FÜR DIESE SCHREIBERIN UND DIE, DIE IHR LIEB SIND, UND BITTET UM GOTTES SCHUTZSCHILD FÜR SIE IN DEN ZEITEN IHRER ARBEIT.

Betrachtet euch die obige Liste genau und vergleicht sie mit der heutigen Situation, fast zwei Jahrzehnte später — ihr seht, nur einige der Marionetten haben sich verändert … aber nicht der Plan als solcher! Schaut euch an wie das harmonisiert mit dem Aufstieg einer weltweiten politischen Herrschaft, wie in der Offenbarung dargelegt.

Zusätzlich zu der Graphik für die Übernahme der Welt bekam er einen Brief von den Rothschilds — auf Rothschild-Briefpapier, in dem stand: „Wir haben einen Mann gefunden, der bereit ist, in Gehorsamkeit gegenüber den Illuminati der Herrscher der Welt zu werden. (Jetzt kommt der Schock:) Sein Name ist Jimmy Carter.“

(KT: Jimmy Carter, der Inbegriff des Amerikaners, strahlendes Lächeln, beliebt, …. jaja…. das erinnert mich doch jetzt Anno 2017  schwer an Jared Kushner, Schwiegersohn des REPUBLIKANISCHEN Präsidenten Trump,  der sich bereits angeschickt hat, ein Schattenpräsident zu werden und der dieses Satanshausnummergrundstück in NY gekauft hat)

EINE RUHIGE KLEINE STADT NAMENS SAN ANTONIO

Im Jahr 1972 war eine Einwohnerzahl von etwa 500.000 gemeldet. Von dieser halben Million standen mindestens 100.000 in direkter Verbindung zum Hexenkult.

Nun, meine Lieben, ihr müsst jetzt erkennen: Der, der in mir ist, ist grösser als der, der in euch ist und ich kann die Zaubersprüche bündeln, sodass sie nicht funktionieren und alles schief gehen wird.

Alles, was ihr tun müsst, ist, darum zu bitten! Denn nur auf dem lichten Pfad werdet ihr es schaffen, Satan, Dämonen, Drogen, Gewohnheiten, Abhängigkeiten und Morddrohungen zu eliminieren.

Aber ihr werdet feststellen, dass in der Anfangszeit nach eurer Veränderung hin zum lichten Pfad nur sehr wenige zuhören, und dann werden es mehr und mehr und ihr aus dem Licht werdet alle zusammenführen und werdet wie eine Lichtmauer sein, über die und durch die keinerlei Finsternis dringen kann. Diese Fähigkeit entwickelt sich nur durch das Verständnis der Probleme, wie sie sind, ohne verzerrte Vorstellungen und in der Wahrheit. Nehmt das Banner der Wahrheit auf, denn die, die vorher gekommen sind, wurden durch die üblen Feinde geschädigt.

Hunderte kamen bereits tapfer vor den derzeitigen Schreibern — achtet, unterstützt und schützt sie. Wer in der Wahrheit handelt, verteidigt und schützt die Sprecher und die Individuen — die mit den bösen Absichten rufen ihre Namen und Adressen in den Äther — in diesen Tagen wird all jenen die Möglichkeit gegeben, ihr Unkraut und ihre Disteln, die sie gesät haben, auch selbst zu ernten, denn Gott bewegt sich, Brüder — Gott bewegt sich.

BETRACHTET EUCH DIE PLÄNE

Die Illuminaten wurden von der Rothschild-Dynastie in Zusammenarbeit mit Adam Weishaupt gegründet. Die Rothschilds tauchten in Deutschland aus dem Nichts auf und wurden die mächtigste Bankiersfamilie der Welt.

Der Aufbau der Illuminati geschah, nachdem die Rothschilds Adam Weishaupt getroffen hatten. Weishaupt wurde als Sohn eines jüdischen Rabbis geboren, wandte sich aber vom Judentum ab und wurde Franziskaner-Mönch.

Er studierte in Frankreich, wo er zu einem engen Freund von Robespierre wurde, der später die Französische Revolution anführte. Weishaupt freundete sich auch mit einigen Mitgliedern des französischen Hofes an. Diese Freunde praktizierten Schwarze Messen, Säuglingsopfer und andere abscheuliche Rituale, einfach so zum Vergnügen. Durch diese Verbindungen wurde Weishaupt mit „Satanismus“ vertraut (in Unterscheidung zum „Hexenkult“).

Weishaupt wünschte, Kopien der „Kabbala“, des „Grossen Schlüssel des Salomo“ und des „Kleinen Schlüssel des Salomo“ zu erwerben.

(KT: Anmerkung, auch Giacomo Casanova war begeisterter Praktizierender des Kabbalismus und er speiste die Idee einer „Lotterie“ zur Geldgenerierung im französischen Hof ein.)

Diese Bücher zeigen auf, wie man sich Dämonen dienstbar, und wie man durch okkulte Praktiken und Rituale einen Menschen gefügig macht. Die Rothschilds hatten Kopien dieser Bücher und diese wurden dann in die Gemeinschaftsbeziehung mit Weishaupt eingebracht. Das daraus folgende Ergebnis war die erste Vereinigung des Satanismus mit dem Handwerkszeug der Kabbala.

Die Rothschilds überredeten Weishaupt, aus der katholischen Kirche auszutreten und die unterschiedlichen okkulten Gruppierungen zu vereinen, womit er sofort begann. Einer der von Weishaupt gegründeten Hexenzirkel war der Orden des „Golden Dawn“, der der private Orden der Rothschilds wurde und bis heute noch ist.

Weishaupt und die Rothschilds fügten die Maximen des Golden Dawn zusammen. Die Rothschilds gaben, was sie für wichtig hielten und Weishaupt war der Priester, der es in die endgültige Form goss. Das Ergebnis all dessen war die offizielle Gründung der Illuminati am 1. Mai 1776.

Für Hexen ist der 1. Mai der Geburtstag von Beltane. Für sie ist es der Tag, an dem die Sonne – ihr Gott des Lichts -aus der Unterwelt, in der er geruht hat, wieder in die Atmosphäre zurückkehrt. Die niederen Ränge der Hexen kennen ihn als „Pan“, aber die oberen Ränge kennen ihn als „Luzifer“.

Für alle Hexen weltweit gilt der 1. Mai als Neujahrstag der Hexen. Die Tatsache, dass der Kommunismus seinen Geburtstag am 1. Mai zelebriert, (KT: „Tag der Arbeit“) sollte der Welt eigentlich zeigen, dass die gleichen konspirativen Persönlichkeiten, die den westlichen Kapitalismus durch Bankenkontrolle steuern, auch den Kommunismus in der gleiche Art und Weise steuern.

Die wichtigste Wahrheit (Lüge) in der Hexenzunft ist die sogenannte Prophezeiung der Wahrheit: „Wenn Luzifers Sohn den Thron besteigt, werden Hexen für immer in Frieden sein“ (AdÜ: Hexenreim: „When the Son of Lucifer takes his throne, then will witches have peace forever mone (morning).“)
Ziel der Hexenkunst war und ist die Inthronisierung des „Sohnes von Luzifer“ – Satan als der eingesetzte Weltherrscher – sodass die Hexen weltweit mit allen Mitteln die Welt regieren können, um Luzifer als den alleinigen Gott der Welt zu verehren.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben sie bereits ein Netzwerk hinter den Kulissen etabliert, das die sechs grundlegenden Bereiche der Gesellschaft sehr effektiv beherrscht:

  1. Den religiösen Bereich
  2. Den politischen Bereich
  3. Den wirtschaftlichen Bereich
  4. Den Bildungsbereich
  5. Den militärischen Bereich
  6. Den sozialen Bereich

In jedem Bereich kennt nur das Personal an der Führungsspitze die wahre Natur des Zwecks und der Aktivitäten seiner Organisation. Die Arbeitnehmer in den tieferen und mittleren Schichten glauben sehr oft, sie würden dort für ein nobles humanitäres Ziel arbeiten.

Die Macht der Illuminaten ist Geld. Im Bereich der Finanzen sind ihre Ressourcen ziemlich grenzenlos. Ihre Organisationsstruktur wird von drei Pyramiden und einer Sphinx dargestellt.

(KT: War da nicht auch sowas auf der Tarot-Karte beim Economist-Cover?)

Die drei Pyramiden zeigen an der Spitze die gleichen vier Gruppen:

  • Das Rothschild Tribunal (drei Mitglieder), dargestellt durch ein Dreieck um das Auge Luzifers.
  • Direkt darunter steht der Druidische Rat der 13.
  • Darunter der Rat der 33 (Freimaurer).
  • Darunter „die 500“, die den Aussenstehenden als berüchtigte „Bilderberger“ bekannt sind.

Ab diesem Punkt sind die Gruppen unterschiedlich. In den drei Pyramiden, die die okkulten und religiösen Bereiche darstellen; aus dem politischen Bereich und den verschiedenen Organisationen werden in den Schaubildern nur ein paar der wichtigsten Gruppierungen gezeigt. Es gibt noch andere Gruppen, die unter der Kontrolle der Illuminati stehen, aber die hier Gezeigten sind sehr repräsentativ für die meisten Vereinigungen.

Die Sphinx zeigt den Leistungsfluss der Illuminati. Um das Schaubild zu verstehen, muss man sich immer wieder daran erinnern, dass die treibende Kraft DAS GELD ist!

Die Illuminati haben vor einigen Jahren ihren Namen verändert, da ein paar Autoren damit begannen, ihn preiszugeben. Der Name, den sie innerhalb der Organisation benutzen und der geläufiger ist, ist „Moriah“, was bedeutet: „Der siegreiche Wind“.

(KT: Verwechslungsgefahr mit dem spirituellen Meister El Morya. Im Werk „Herr der Ringe“ tragen die Minen, in denen die Zwerge abgeschlachtet wurden den Namen „Die Minen von Moria“. )

Es erübrigt sich zu sagen, dass die Leute immer noch die Bedeutung des Wortes „Illuminati“ kennen und zusammenzucken, wenn jemand damit anfängt, ihre Aktivitäten zu beschreiben — wie in diesem Moment!

Bitte seht in diesem Journal einiges an Platz für Diagramme vor. Deshalb lasst uns jetzt eine Pause machen, was auch gleichzeitig die Seitenzählung für die Formatierung erleichtert.

Danke, Dharma, lass uns unterbrechen, bitte.

Hatonn geht auf Stand-by, Salu.

(Die Diagramme sind nicht Bestandteil dieser Übersetzung)

https://brd-schwindel.org/die-satanische-verschwoerung/

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Zweck der Terror-PsyOps. Barcelona´s Chef-Rabbiner und Netanyahu: ”Juden, zieht sofort nach Israel”. ”Europa ist an den Islam verloren” – Dank Zionisten und Pharisäern. Zionisten-Gründer Herzl: “Antisemiten unsere zuverlässigsten Freunde, um Juden nach Palästina zu treiben”. Bisher noch keine Bewertung

Das Folgende zeigt deutlich die Kraft hinter dem Unheil Europas: Pharisäer und Zionisten.

The Times of Israel 18 Aug. 2017:Die jüdische Gemeinde in Barcelona ist” verurteilt “, denn die Behörden in Spanien wollen sich nicht mit dem radikalen Islam konfrontieren, warnte der Chef-Rabbiner  Barcelonas am Freitag, einen Tag nach dem tödlichen Lieferwagenangriff In der Stadt.

Rabbi Meir Bar-Hen ermutigt seine Gemeinde-Mitglieder, Spanien zu verlassen. Er sagt während eines Interviews mit der JTA, dass er  schon  Jahre vor den Anschlägen am Donnerstag und Freitag, Spanien als “Nabe des islamistischen Terrors in ganz Europa” bezeichnet habe. “Denken wir nicht, dass wir hier auf immerdar bleiben, und ich ermutige sie, in Israel Eigentum zu kaufen – besser früher als später. Dieser Ort ist verloren, wiederholen Sie nicht den Fehler der algerischen Juden, der venezolanischen Juden”.

“Ein Teil des Problems, das durch die Angriffe zur Schau gestellt  ist”, sagte Bar-Hen,” ist die Anwesenheit einer großen muslimischen Gemeinschaft mit “radikalen Fransen”. Sobald diese Leute “unter euch leben”, sagte er von Terroristen und ihren Anhängern, “ist es sehr schwierig Sie loswerden. Sie werden  immer stärker. “Er sagte auch, dass dies für Europa als Ganzes gelte. “Europa ist verloren”, sagte er.

Bürgermeisterin des traditionell sehr sozialistischen Barcelona,  Colau Ballano, schrieb am Freitag im Facebook: “Barcelona ist eine Stadt des Friedens. Terror wird uns nicht daran stoppen, die zu sein, die wir sind: Eine mutige Stadt, die  weltoffen ist. “Sie drängte die Leser, sich an diesem Tag  an einer Solidaritäts-Rallye teilzunehmen.

Rechts Gross-Israel

Zum Vergleich: Russia Today 11 Jan. 2014: Der israelische Premierminister, Benjamin Netanjahu, hat Juden aus Frankreich und dem restlichen Europa aufgerufen, in den den Staat Israel einzuwandern, indem er sich auf das bezieht, was er als eine “steigende Flut des Antisemitismus” sieht. Die Aussage kommt im Zuge der Charlie Hebdo-PsyOp.
Die Aussage des israelischen Führers kommt, nachdem vier Juden im pariser Charlie Hebdo Terror “getötet” wurden.
Netanyahu fügte hinzu, dass radikalisierter Islam  die westliche Welt bedrohe, und das jüdische Volk sei in seinem Visier.

Der israelische Außenminister, Avigdor Lieberman:  Ich hoffe, dass französische Juden in großer Zahl beginnen, nach Israel auszuwandern”, sagte Lieberman im Kanal 2.

 Verteidigungsminister Moshe Ya’alon unterstützt die Idee:
“Wir wussten, dass wenn der [radikale] Islam den Kopf in Europa höbe, würden die Juden die Ersten sein, die geschädigt werden können. Der sicherste Ort für die Juden ist in der nationalen Heimat der Juden.

Israel hat in letzter Zeit viele Bürger durch Abwanderung verloren  – und braucht viel mehr Juden in der Westbank.

Die Aussagen israelischer Politiker und von Rabbi Ben-Har sowie der Bürgermeisterin dienen eindeutig dem Plan der Pharisäer-NWO:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

rabbi_4

Bemerkungen
Dies ist ein Echo von Theodor Herzls Tagebüchern. Darin spricht Herzl zu einer Versammlung der Zionisten auf dem 1. Zionistischen Kongress in Basel 1897. Auf Seite 163 wird klar, dass es Rothschild (s) unter dem Publikum gibt.

Theodor Herzls Tagebücher erzählen denselben Plan wie Rabbi Bar-Hen (oben links) – und der ehemalige Londoner Bürgermeister Ken Livingstone, den die Zionisten / Pharisäer durch einen Muslim ersetzt hatten, bestätigt: Die Antisemiten seien die besten Freunde der Zionisten, um die Juden  in Europa um so mehr desto besser zu quälen, damit die Juden in die Kolonien  Rothschilds in Palästina (Jahre 1895-1957) ziehen und den Staat Israel im Sinne der Chabad Lubawitsch Pharisäer  schaffen (Hesekiel 38,39). In diesem Sinne finanzierte  Rothschilds US-FED’s und Rockefellers IG Farben Hitler und führten Auschwitz – eine Nabe des Holocausts.

Und zwar sehr effektiv, muss man sagen, indem dieser Holocaust nicht nur Juden nach Palästina im 2. Exodus verjagte – sondern er wurde auch dazu genutzt, Europa unter Zionisten- / Freimaurer- Herrschaft zu versklaven, indem man die Zahl der zionisten-verursachten Opfer – mittels Hitler – ungeheuerlich übertriebHitler war sowohl jüdisch als auch wahrscheinlich ein Rothschild und hier.

Die Zionisten waren mit Hitler freundlich vertraut und arbeiteten mit den Nazis des zionistisch geförderten jüdischen Hitler  – in Wirklichkeit Israels “Vater” – zusammen, um Juden zunächst zu ermutigen und zu bedrohen, später als Opfer des Holocaust,  Deutschland zugunsten Palästinas zu verlassen.

Tatsächlich arbeiteten Zionisten und Nazis Hand in Hand, wie durch  das Haavara Transfer Agreement und hier  gezeigt – dokumentiert vom jüdischen Autor Edwin Black.

Ein Beispiel hierfür ist George Soros – heute Rothschilds vertrauter Krawallmacher weltweit – der nicht nur  seine Mitmenschen  quält  – sondern sogar dadurch ein grosses Vermögen gemacht hat, das er nun in die NWO investiert!

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=xPmKmfULrGI?feature=oembed%5D

Als der 2. Weltkrieg begann, gab es nur noch 500.000 Juden in Deutschland, einschl. der Zionisten und der 150.000 jüdischen Wehrmachtssoldaten

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=mO6-P9RfztA?feature=oembed%5D

Seite 83 der Tagebücher Herzls: Es wäre eine ausgezeichnete Idee, respektable, akkreditierte Antisemiten als Liquidatoren (jüdischen) Eigentums einzuberufen
Seite 84: Die Antisemiten werden unsere zuverlässigsten Freunde, die antisemitischen Länder unsere Verbündeten.
Ich glaube, ich habe die Lösung für die jüdische Frage gefunden. Nicht eine Lösung, sondern die Lösung, die einzige. Wir werden die jüdische Frage lösen, indem wir uns entweder das Vermögen der reichen Juden sichern oder liquidieren.
Seite 136: Juden, die nicht mit uns gehen, könnten es schlecht gehen.
Page 152: Aber es wird keine große Zertifizierung notwendig sein, um die Migrationsbewegung zu stimulieren. Die Anti-Semiten kümmern sich schon darum für uns.
Seite 163: Ich weiß nicht, ob alle Regierungen schon erkennen, was für eine internationale Bedrohung  Ihr Welthaus darstellt.

Ogutlehne euch können keine Kriege geführt werden, und wenn der Friede geschlossen werden soll, sind die Leute um so mehr von euch abhängig.

Seite 165: Um für alle Zeit einen subtilen Druck durch die Machthaber zu verhindern, wird der zweite Fürst (des Staates Israel) kein Rothschild sein.
Aber wo immer Opposition erscheinen mag, werden wir sie brechen. Wir werden der öffentlichen Meinung umfangreiche, aber feste Grenzen setzen.

Seite 182: Die Antisemiten haben sich als richtig erwiesen, denn sie haben recht.

Hier ist, wie das FBI einen Schizophrenen gepflegt hat, um einen Bombenangriff im Auftrag dieser zionistischen NWO auszuführen.

http://new.euro-med.dk/20170820-zweck-der-terror-psyops-barcelonas-chef-rabbiner-und-netanyahu-juden-zieht-sofort-nach-israel-europa-ist-an-den-islam-verloren-dank-zionisten-und-pharisaern-z.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten