USA versprechen Nordkorea Vernichtung für „leichtsinniges Verhalten“ 4.22/5 (9)

Die USA können und werden Nordkorea vernichten, sollte das Land sein „leichtsinniges Verhalten“ fortsetzen. Dies sagte die US-Botschafterin bei der Uno, Nikki Haley, am Sonntag gegenüber dem Sender CNN.

„Wenn Nordkorea sein leichtsinniges Verhalten fortsetzt, wenn die Vereinigten Staaten sich und ihre Verbündeten auf irgendeine Weise verteidigen werden müssen, wird Nordkorea vernichtet“, sagte sie.

Zwar wolle Washington zunächst auf diplomatischem Wege „die Aufmerksamkeit“ Pjöngjangs bekommen, doch sollte dies nicht gelingen, werde Verteidigungsminister James Mattis „sich darum kümmern“.

Zudem betonte Haley, der UN-Sicherheitsrat habe bereits fast alle möglichen Maßnahmen unternommen, was die USA „ermüdet“ habe.

Am Freitag sagte der Nationale Sicherheitsberater der USA Herbert McMaster, eine militärische Lösung des Konflikts mit Nordkorea sei immer noch eine Option. Dennoch wolle Washington diese nicht umsetzen und bevorzuge stattdessen diplomatische und wirtschaftliche Maßnahmen.

Am selben Tag zuvor hatte Nordkorea um 07.06 Uhr Ortszeit (00.06 Uhr MESZ) erneut eine Rakete in Richtung Japan abgefeuert. Wie der Generalsekretär der japanischen Regierung, Yoshihide Suga, erklärte, hat die Rakete japanisches Territorium überflogen und war in 2000 Kilometer Entfernung vom Kap Erimo (Hokkaido) im Meer niedergegangen.

Zuvor hatte der südkoreanische Staatschef Moon Jae-in Nordkorea mit Vernichtung gedroht, sollte es weitere Raketentests vornehmen.

Am Donnerstag drohte das nordkoreanische Friedenskomitee für Asien und den Pazifik den USA und Japan mit atomarer Vernichtung, nachdem der UN-Sicherheitsrat am Montag gegen Pjöngjang die härtesten Sanktionen in der Geschichte des 21. Jahrhunderts beschlossen hatte – als Reaktion auf den sechsten und bislang stärksten nordkoreanischen Atomtest.

https://de.sputniknews.com/politik/20170917317464853-usa-nordkorea-vernichtung/

.

Der Honigmann

.

 

Bitte bewerten

Benjamin Fulford: „Die Wahrscheinlichkeiten zur Ankündigung eines neuen Finanz-Systems und eines Bürgerkriegs in den USA steigen sprunghaft an“ 5/5 (3)

von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Hinweise häufen sich, dass sowohl ein neues Finanzsystem als auch ein Bürgerkrieg in den USA kurz bevorstehen. Zudem gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Ostküste der USA von einem künstlich erzeugten (geo-engineered) Hurrikan getroffen werden wird, der so stark wird, dass die Menschen gebeten wurden, bis zu 60 Meilen in das Landesinnere hinein zu evakuieren, sagen CIA-Quellen.

Was anscheinend vor sich geht ist, dass die Khasarische Mafia ihre Wetter-Waffen einsetzt und andere Schäden verursacht bei dem Versuch, die Ankündigung eines neuen, goldgestützten Finanz-Systems zu verhindern.

Sehen wir uns zuerst die Nachrichten über Gold an, einige sind grotesk, die plötzlich in den letzten Tagen auftauchten, wobei alles darauf hindeutet, dass die Ankündigung eines neuen Gold-gedeckten Systems vorbereitet wird.

Das begann am 21. August, als Steven Mnuchin als erster US-Finanzminister seit 1948 die Goldlagerstätte von Fort Knox besuchte und danach twitterte: „Bin froh, Gold ist sicher.“ (“glad gold is safe”)

http://www.economicpolicyjournal.com/2017/08/what-hell-is-this-mnuchin-tweets-on.html

Dann, als sein Besuch anscheinend nicht genügend Publicity erzeugte, wurden ein falscher Skandal aufgrund des Fort-Knox-Besuchs und Bilder seiner Bikini-tragenden Frau bei der Sonnenfinsternis nachgeschoben. Bei all diesem erwähnte Mnuchin nicht die Tatsache, dass das Gold seit 1953 nicht gezählt worden war und auch nicht, wieviel davon „sicher“ wäre, aber egal, seine Frau machte das alles wett, indem sie eine gute Augenweide abgab.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/treasury-inspector-general-opens-probe-mnuchins-use-government-plane-eclipse-day

Danach erschien der selbst-ernannte Finanzberater der US-Nachrichtengemeinde Jim Richards im Fernsehen und prophezeite, der Goldpreis würde auf 5000 Dollar oder sogar 10.000 Dollar pro Unze steigen.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/rickards-there-are-three-things-going-gold-right-now

Die Rothschilds setzten sich in der letzten Woche mit der White Dragon Society in Verbindung und informierten sie darüber, dass eine große Summe nicht-gebuchten Goldes zu Geld gemacht und in das Finanz-System eingeleitet worden war. Zeitgleich gab es in aller Welt Ereignisse, die mit Gold in Zusammenhang standen. Das wichtigste davon war die Ankündigung Chinas, Termingeschäfte mit Öl ab sofort mit dem Gold-gestützten Yuan zu handeln, was als klarer Schuss gegen das Petro-Dollar-System der Khasaren anzusehen ist.

https://asia.nikkei.com/Markets/Commodities/China-sees-new-world-order-with-oil-benchmark-backed-by-gold?page=1

Dann teilte die Deutsche Bundesbank mit, sie habe ihren Plan umgesetzt, die Hälfte ihres Goldes drei Jahre vor dem  geplanten Termin in die Heimat zurückzuführen.

https://sputniknews.com/world/201709021057023219-germany-us-relationship/

http://money.cnn.com/2017/08/23/investing/germany-gold-reserves-new-york-pa

Außerdem ordneten die Deutschen am letzten Wochenende die erzwungene Evakuierung von 60.000 Menschen aus der Umgebung der Bundesbank an, gerade zu der Zeit, als dort die Ankunft von 743 Tonnen Gold erwartet wurde, aufgrund „nicht explodierter Zweite-Weltkriegs-Bomben.“

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-02/vault-containing-70-billion-german-gold-be-evacuated-frankfurt-defuses-massive-bomb

Das ist interessant, denn als Deutschland zuerst sein Gold von Frankreich und den USA zurückforderte, verfügte keines dieser Länder über Gold, welches hätte zurückgegeben werden können. Ungefähr zur gleichen Zeit wurde bekannt, dass die Amerikaner mit Gold überzogenes Wolfram nach China verschifften. Jetzt wird das Gold plötzlich drei Jahre eher als termingemäß zurückgegeben, wobei Mnuchin twittert, Gold wäre sicher.

Woher also kommt all dies Gold so plötzlich? Zwei verlässliche Quellen erzählen, dass in Asien Bunker mit Gold geöffnet wurden, und das Gold wird abtransportiert. Quellen der WDS in Indonesien wurden von Indonesischen Behörden darüber informiert, dass Goldbunker in Indonesien tatsächlich geöffnet worden seien, und das Gold sei abtransportiert worden. Außerdem teilte die Freeport-McMoRan mit, ein Deal sei mit der Indonesischen Regierung zustande gekommen, sodass der Betrieb der gigantischen Grasberg-Mine weiterginge, wobei Indonesien 51% der Kontrolle innehabe.

http://news.morningstar.com/all/dow-jones/market-digest/201708292988/freeport-to-give-up-majority-stake-in-indonesias-grasberg-mine-update.aspx

Quellen aus der Familie Rothschild sagen, die Mine würde nur als Aushängeschild benutzt, um das historische Gold in das Finanz-System zu spülen. Der wichtige Punkt dabei sei jedoch, dass die Asiaten inzwischen den größten Teil der Kontrolle besäßen.

Neil Keenan berichtete, dass Bunker in Süd-Korea mit Gold und Bargeld ebenfalls geöffnet worden seien. Er untermauerte dies, indem er Videos postete, in denen es sowohl um Gold als auch um ungebrauchte US-Dollars und Koreanische Won geht, die aufgeteilt wurden.

http://neilkeenan.com/

All diese Mitteilungen im Hinblick auf Gold wurden mit ernsten Attacken auf das gegenwärtige Petro-Dollar-System kombiniert, und überzeugende Hinweise zeigen, dass das US-Finanz-System kurz vor der Implosion steht. Jacob Rothschild kündigte beispielsweise an, dass seine Gesellschaft RIT Capital Partners ihre Investitionen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres von 61% auf 37% reduziert habe. Rothschilds Gründe, US-Anlagewerte abzustoßen, waren „beispiellose“ Preise für Anteile und die Annahme, die künstliche Unterstützung der Märkte durch die Weltbank und die Zentral-Banken sei nicht nachhaltig.

Lord Rothschild stieß soeben einen großen Bestand an US-Anleihen ab, den Kollaps vorausahnend.

Ein weiterer Insider der höchsten Ebene, der den US-Aktienmarkt verlässt, ist der Investment-Guru Warren Buffet, der jetzt auf 100 Milliarden Dollar Bargeld sitzt, weil er nur schwer attraktive Abschlüsse ausfindig machen kann.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-08-07/buffett-nears-a-milestone-he-doesn-t-want-100-billion-in-cash

Investoren zahlen zur Zeit 20% mehr für US-Bundesanleihen, die vor dem Ende des fiskalischen Geschäftsjahres (der US-Firmenregierung am 30. September) fällig werden als für solche, die nach diesem Datum fällig werden, ein weiteres Anzeichen dafür, dass die Leute ahnen, es kommt etwas.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-01/t-bill-market-snaps-panic-over-debt-ceiling

Es gab eine Grafik im Internet, kurz nachdem die privaten Zentral-Banker ihr Sommertreffen in Jackson Hole abhielten, die zeigte, dass rund 40% des sogenannten Welt-Bruttoinlandsprodukts nur durch gefälschte Zentralbank-Konten-Magie zustande gekommen waren. Die Grafik wurde nun wieder aus dem Internet entfernt.

Die Federal-Zentralbanken hatten angekündigt, sie wollten die Anleihen verkaufen, die sie nur deshalb gekauft hatten, um die Märkte zu stützen, aber mit diesen 4,5 Billionen Dollars an Werten, die in ihren Büchern stehen, ist ihnen das mathematisch unmöglich, ohne dass die Wirtschaft einstürzt.

Dieser Autor gibt nicht vor, ein Finanzberater zu sein, ich kann jedoch sagen, dass ich in meiner langen Karriere als Finanz-, Geschäfts-, und Geopolitischer Journalist noch nie so viele klare Warnsignale am Horizont gesehen habe für ein verstörendes Ereignis im Finanzsektor.

Klar, dass die Kontrolleure des alten Systems nicht ohne Kampf verschwinden werden. Der Hurrikan Harvey („einmal in 1000 Jahren“, upgedatet von „einmal in 500 Jahren“) war eindeutig eine Attacke der Wetter-Kriegsführung auf die USA. Das Magazin Charlie Hedbo, welches dem Französischen Zweig der Familie Rothschild gehört, scheint mit dem Finger auf seine Besitzer zu zeigen mit einem Titelblatt, auf dem sinngemäß zu erfahren ist, Gott habe Houston in Texas bei einem Angriff auf Nazis überschwemmt.

https://sputniknews.com/society/201708311056973398-charlie-hebdo-mocks-harvey-victims/

Inzwischen scheint sich in Form von Hurrikan Irma eine noch größere Attacke der Wetter-Kriegsführung anzubahnen. Die folgende Warnung wurde diesem Autor von einer Quelle der CIA via E-Mail übermittelt:

„HÖCHSTE ALARMSTUFE – VERLASSEN SIE DIE OSTKÜSTE DER USA SO SCHNELL WIE MÖGLICH.  – Von NAIG

Hurrikan IRMA – erwartete Landung an der Ostküste der USA, wird noch mitgeteilt (ist unsicher), Kategorie 5 und höher. Erwarten Sie schwere Schäden – lebensbedrohlich – größere Überflutungen – keine Stromversorgung – Transportchaos – Plünderungen – hohe Unfallzahlen/Todesopfer.

Landung erwartet ab 9. September, 10. und 11. September 2017, vielleicht eher, wird noch mitgeteilt. Siehe Updates: BPEarthwatch im Internet.

Benachrichtigen Sie alle Stationen – treffen Sie Vorbereitungen, sichern Sie Eigentum − VERLASSEN SIE DIE GEGEND bis mindestens 60 Meilen vor der Küste.

Suchen Sie höhere Gegenden – vermeiden Sie Flusstäler, zu flutende Ebenen, dichtbesiedelte Gegenden. Sichern sie Nahrungsmittel, transportfähiges Wasser, Benzin, und sichern Sie Zufluchtsorte.

DIES IST KEINE ÜBUNG. Dies ist HARVEY verstärkt (on steroids).

Verteilen Sie diese Warnung weit und breit JETZT. Warten Sie nicht, wie sich die Krise entwickelt. Selbst wenn Irma nicht an Land kommt (unwahrscheinlich) zeigt die Ausbreitung der Wellen eine zu erwartende Höhe von über 50 Fuß und eine zeitliche Dauer der Wellenlängen von 16 Sekunden. AN ALLE REISENDEN verlassen Sie das Beobachtungsgebiet und suchen Sie bitte Zuflucht so schnell Sie können, solange die Zeit reicht. Alle Simulations-Modelle bestätigen die genannten Daten.

Paget (Direktor), North Atlantic Intelligence Group (NAIG) Public Domain. Ende 23:10 − 02/09/2017 BEHANDELN SIE DIES ALS DRINGEND“

Dieser Autor konnte im Internet keine NIAG ausfindig machen, aber zumindest ist klar, dass einige Leute innerhalb des CIA versuchen, Furcht zu erzeugen.

Das US-Militär ergreift jedenfalls Maßnahmen. Hier folgt, was eine Quelle des Pentagon zu sagen hatte: „Hurrikan Harvey, obwohl tragisch, erlaubt dem Militär, Truppen und Ausrüstung bereitzustellen, um Staaten wie Kalifornien daran zu hindern, sich abzuspalten; die Gold-Lagerstätten der Republik zu schützen; die Grenzen vor Drogenkartellen zu schützen, vor Terroristen, Menschen- und Waffenhändlern; die Agenda 21 der UN zu stoppen, die schwache Staaten ausbeutet; Soros‘ illegale Ausländer für seine Antifa-Truppen abzuweisen; die Führung des Staates gegen die liberale Khasarische LGBT zu stärken, deren Abtreibungs-, Pro-Immigrations-, anti-christliche anti-Waffen Agenda.“

Ein scharfes Vorgehen setzt sich fort in Washington DC gegen „Mossad-Bestände wie die ehemalige Vorsitzende des Demokratischen Nationalen Komitees Debbie Wassermann-Schulz und den zionistischen Senator und Minderheitenführer Chuck Schumer“, sagen die Quellen.

Sie fügen hinzu, Schläger der Antifa und falsche Ku-Klux-Klan-Randalierer werden ebenfalls verhaftet, jetzt, wo das FBI und das Department of Homeland Security sie formal als inländische Terroristen eingestuft haben.

Eric Schmidt von Google, Mark Zuckerberg von Facebook und Jeff Bezos von Amazon werden für ihre schamlosen Bemühungen angegriffen, die öffentliche Meinung (public discourse) manipuliert zu haben. Ihre Gesellschaften werden verstaatlicht und aufgelöst werden, sagen Quellen der CIA.

Noch eine Person, die schwer unter Beschuss steht, ist der hochrangige Satanist Benjamin Netanyahu, der in Israel wegen Korruption vor der Inhaftierung steht. Tatsächlich sollte er als Kriegsverbrecher der schlimmsten Sorte behandelt werden. Netanjahu reiste vor kurzem ohne Einladung nach Russland und stieß gegenüber dem Russischen Präsidenten Vladimir Putin eine ganze Reihe von Drohungen aus, wie zahlreiche Quellen bestätigen.

Quellen des Pentagons erzählen, Putin sei von Netanjahus Drohungen und seinen Lügen nicht amüsiert gewesen, deswegen schickte er zwei Kampf-U-Boote in das Mittelmeer, um Israelische U-Boote zu jagen, das Training zu verbessern, neue Waffen zu testen, und um möglicherweise eine Seeblockade zu verhängen.“

Die von den Khasaren kontrollierten oder beeinflussten Staaten Israel, Saudi-Arabien und die Ukraine stehen konsequent unter Quarantäne, weil ihre kriminelle Führerschaft entfernt wird.

Nord-Korea erhält von den Khasaren große Mengen an Geld und Waffentechnologie, ist jedoch selbst nur an seinem eigenen Überleben interessiert und hat nicht vor, irgendwelche selbstmörderischen nuklearen Angriffe im Namen der Khasaren und deren apokalyptischer Illusionen zu starten.

Quelle: Antimatrix.org  http://antimatrix.org/

Übersetzung: mdd

Benjamin Fulford: „Die Wahrscheinlichkeiten zur Ankündigung eines neuen Finanz-Systems und eines Bürgerkriegs in den USA steigen sprunghaft an“

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

New York Times: “Reden von Erstschlag gegen Nord-Korea nimmt im Weissen Haus stark zu” – nach Entlassung der letzten Taube und Trumps Isolation durch Neocon Kriegsfalken Bisher noch keine Bewertung

Gerade als wir anfingen zu glauben, dass die US-nordkoreanischen Spannungen abnähmen, steigern die USA die Spannungen  durch eine  riesige  10-tägige jährliche Übung mit Südkorea wieder, so dass Kim Jong-Un mit dem Atomkrieg droht, wie er schon früher  getan hat.

Ob es mehr als das übliche Spiel für die Galerie ist, bleibt zu sehen. Jedoch, das weiße Haus ist jetzt der Tauben um Präs. Trump bereinigt worden. Steven Bannon, war der Letzte von ihnen. Die Generäle, McMaster und Kelly, unterdrücken jede Opposition gegen eine aggressive Haltung gegenüber Nordkorea.

New York Times 20 Aug. 2017: Nicht mehr seit 2002, als die Vereinigten Staaten den Fall für den Krieg im Irak bauten, gab es  so viel Diskussion im Inneren des Weißen Hauses über die Vorzüge – und die enormen Risiken – des präventiven militärischen Handelns Gegen eine Gegner-Nation.

Unter den Skeptikern eines Erstschlags war Stephen K. Bannon, Präs. Trumps Chefstratege, der am Freitag gefeuert wurde. Nur wenige Tage zuvor hatte er in einem Interview mit  The American Prospect, einem liberalen Magazin, erklärt: “Hier gibt es keine militärische Lösung, sie haben uns.”

Jedoch,  sowohl Präsident Trump als auch sein nationaler Sicherheitsberater, Lt. Gen. H. R. McMaster, haben offen über einen letzten Ausweg  gesprochen, wenn die Diplomatie fehlschlägt, und die nukleare Bedrohung belegt sei: was General McMaster als “präventiven Krieg” beschreibt.

Obwohl das Pentagon seit mehr als einem Jahrzehnt vorbereitet, einen Erstschlag gegen die nordkoreanischen Atom- und Raketenstellen zu richten, und die letzten vier Präsidenten erklärten, dass “alle Optionen auf dem Tisch sind”, war die  Phrase kaum glaubwürdig, da das Potenzial  eines Nordkoreanischen Gegenschlag gegen Seoul, Südkorea bestand, was zu enormen Verlusten in einer Metropolregion mit 25 Millionen Menschen .

Jedoch, seit die Trump-Regierung am Montag mit einer neuen Runde von lang geplanten gigantischen militärischen Übungen, die Zehntausende von amerikanischen und südkoreanischen Truppen, Computer-Simulationen von eskalierenden Konflikten und vielleicht Überflüge durch nuklear-fähige Flugzeugen beteiligt sind, ist das Weiße Haus entschlossen, den Eindruck zu hinterlassen, dass die militärische Option real sei.

Bereiten wir  Pläne für einen präventiven Krieg vor?” fragte General McMaster vor kurzem in einem Fernsehinterview und definierte den Begriff als “einen Krieg, der Nordkorea daran hindern würde, die USA mit einer Atomwaffe zu bedrohen”.

Er beantwortete seine eigene Frage: “Der Präsident sagte, er werde nicht dulden, dass Nordkorea die Vereinigten Staaten bedrohen kann.”

Ob Herr Trump wirklich vorbereitet oder blufft, Präsidentenberater, Militärbeamte und Sachverständige, die das Weiße Haus konsultiert hat, lassen in Gesprächen wenig Zweifel daran, dass die Trump-Regierung das nordkoreanische Atomprogramm mit einer anderen Reihe von Annahmen konfrontiert als die drei unmittelbaren Vorgänger.

General McMaster und andere Verwaltungsbeamte haben die langjährige Ansicht herausgefordert, dass es keine wirkliche militärische Lösung des Nordkorea-Problems gebe – obwohl sie schnell erkennen, dass sie “schrecklich” wäre, wie Verteidigungsminister Jim Mattis es ausdrückte.

Präsident Moon Jae-in von Südkorea bestand  in der Bemühung, seine eigene Öffentlichkeit zu beruhigen, auf einer Pressekonferenz letzte Woche darauf, dass er ein Veto gegen jede militärische Aktion halte.
“Die Leute können versichert sein, dass es keinen Krieg geben wird.”

Herr Mattis beschrieb eine Situation, in der die Vereinigten Staaten handeln würden, ohne eine Einigung aus dem Süden zu suchen. Wenn die amerikanischen Streitkräfte im Pazifik einen Raketenstart  durch Nordkorea in Richtung amerikanischen oder verwandten Bodens entdeckten, “würden wir sofortige, spezifische Maßnahmen ergreifen, um sie zu beenden”, sagte er.

Herr Mattis’ Behauptung hat die Frage offen gelassen, ob die Vereinigten Staaten durch direkten Angriff oder Cybersabotage versuchen würden, Nordkoreas Raketen zu zerstören, bevor sie ihre Rampen verlassen haben.

“Es gibt keinen chirurgischen Schlag gegen Nordkorea”, sagte Bruce Bennett, ein Nordkorea-Experte bei der RAND Corporation, in einer seiner jüngsten Publikationen. “Wir wissen nicht genau, wo alle ihre Waffen sind.”

Kommentar
Beide Seiten äussern seit langem diese verbalen Konfrontationen: Nordkorea, um die Aufmerksamkeit von angeblich verhungernden Menschen abzulenken,  die USA, um ihre Weltbeherrschung zu sichern. Sie sind auf Nordkoreas unglaublichen Reichtum an Seltenerd-Elementen sehr erpicht !
Es ist sehr bedenklich, dass Trump nun isoliert ist – und dass die Kriegsfalken  nach Plan das Weisse Haus lenken. Sie wollen Trump so oder so los werden und hier, es sei denn er lenkt nach ihren Befehlen ein.

http://new.euro-med.dk/20170822-new-york-times-reden-von-erstschlag-gegen-nord-korea-nimmt-im-weissen-haus-stark-zu-nach-entlassung-der-letzten-taube-und-trumps-isolation-durch-neocon-kriegsfalken.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Benjamin Fulford: „Drohungen der USA gegen Nord-Korea stehen im Zusammenhang mit Bankrott-Verhandlungen und globalem Neustart“ Bisher noch keine Bewertung

von Benjamin Fulford

Bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

Die Ereignisse auf der Welt steckten in diesem Sommer in einer Warteschleife, doch ein bedeutender Paradigmenwechsel ist in diesem Herbst möglich − wenn wir ihn einleiten.

Die Warteschleife sieht so aus: Die UNITED STATES OF AMERICA CORPORATION (USA-Firmenregierung), die am 1. Mai dieses Jahres ihre Schulden nicht bediente, hat Nord-Korea mit Krieg gedroht, als Verhandlungstaktik gegenüber ihren Gläubigern.

Ihr Haupt-Gläubiger, China, hat als Antwort auf diesen Bluff der Firmenregierung angekündigt, Nord-Korea zu schützen, falls das Land einseitig angegriffen würde. Gleichzeitig leiteten die Chinesen begrenzte militärische Aktivitäten an ihrer Grenze zu Indien ein, als Erinnerung für die Amerikaner, dass China technisch in der Lage sei, dieses Land mit 1,3 Milliarden Einwohnern innerhalb weniger Monate zu übernehmen, falls es zu einem Krieg käme.

Die Chinesen haben auch gesagt, sie wollten Nord-Korea nicht schützen, falls es den ersten Schlag führt. Gleichzeitig informierten die Russen und das Pentagon die Israelis darüber, sie würden angegriffen, falls sie von einem ihrer U-Boote aus eine nukleare Waffe starteten und es dann so aussähe, als ob Nord-Korea das getan hätte, berichten Quellen des Pentagons und des Russischen FSB.

Dies hat jegliche Versuche der Khasarischen Mafia, den Dritten Weltkrieg anzufangen wirksam schachmatt gesetzt, denn jeder Versuch dazu würde nur sie selbst bedrohen. Sie sind nicht länger in der Lage, uns durch Täuschungen in einen Krieg zu ziehen.

Das US-Militär jedenfalls hat im Hinblick auf einen totalen Krieg mit China zahllose Szenarien durchgespielt, und das Ergebnis ist immer dasselbe:

90 Prozent der Menschheit stirbt, und die Nördliche Hemisphäre wird unbewohnbar.

Die Chinesen wissen darüber genau Bescheid. Das bedeutet, das ganze Gerede über Krieg ist nur pures Auf-den-Tisch-Hauen. Die Situation ähnelt einer Pattsituation.

Trotzdem ist es keine Pattsituation. Die Khasarische Fraktion des Trump-Regimes erkennt, dass ihr Kriegsgebrüll verpufft, darum überlegen sie, die Exporte Chinas in die USA zu unterbinden. Das ist die alte „Wenn wir nicht kaufen dann sterben sie“-Schablone, die aus Kreisen der Nachrichten-Agenturen in den USA zu hören ist.

Aber aus Sicht der Chinesen wäre es tatsächlich ein Vorteil, einen Kunden zu verlieren, der in den letzten vierzig Jahren immer nur mit der Kreditkarte zahlte, aber unfähig ist, seine Kreditkarten-Endabrechnung zu bezahlen.

Niemand profitiert von einem Versager, besonders von einem kriminellen Versager wie den USA nicht, die von den 241 Jahren ihres Bestehens 220 Jahre auf Kriegsfuß waren.

Sollten die Amerikaner trotzdem entscheiden, auf diese Weise weiterzumachen, und mit Zöllen und Handelsbeschränkungen Chinesische Importe abschneiden, um so den Chinesischen Handelsüberschuss gegenüber den USA zu beenden, dann gäbe es unabsehbare Konsequenzen auf dritten Ebenen, von denen die meisten für die USA sehr schlecht wären.

Im Wesentlichen würden die USA einen scharfen Einschnitt ihrer Lebensstandards erleiden und zu einem Außenseiter im Welthandel werden, sollten sie so etwas versuchen.

Aufgrund ihres anti-sozialen Verhaltens in aller Welt hat das US-Regime viel Vertrauen verspielt und Verbündete verloren. Ein Anzeiger dafür ist die Tatsache, dass Italienische Risiko-Papiere einen höheren Preis haben als US-Bundesanleihen.

http://www.zerohedge.com/news/2017-08-10/italian-junk-bonds-yield-less-treasurys-insanity-bond-market-4-charts

Denken wir darüber eine Minute nach: Seit dem Zweiten Weltkrieg wurden US-Bundesanleihen als der sicherste Hafen für Geld angesehen, und jetzt urteilt der Markt, sie seien weniger wert als Risikopapiere, die von Gesellschaften des privaten Bereichs aus dem ebenfalls bankrotten Italien herausgegeben werden.

Die Finanzbehörden im Vereinigten Königreich haben indirekt die Taktiken der US-Firmenregierung veröffentlicht, nämlich dass sie ihre eigenen Schulden aufkauft und es so aussehen lässt, als hätten Ausländer (Belgier, Iren usw.) dies getan, um so den Anschein zu erwecken, alles in den US-Finanzmärkten sei in bester Ordnung. Die Briten veröffentlichten dies indirekt, indem sie in einem Bericht der Financial Times zugaben, dass vor 103 Jahren, als fast niemand Englische Anleihen für den Ersten Weltkrieg kaufte, die Öffentlichkeit belogen wurde mit dem Bericht, die Ausgabe der Anleihen könnte mit der Nachfrage nicht Schritt halten.

http://www.zerohedge.com/news/2017-08-08/none-it-was-true-103-years-later-ft-admits-it-lied-and-colluded-bank-england

Als ich noch ein Finanz-Journalist für die Firmenmedien war, erzählten mir meine Vorgesetzten oft, ich solle diese Art von Lügen unterstützen, „um der Psychologie des Marktes Auftrieb zu geben.“ Mit anderen Worten, es wurde uns gesagt, Stimmungsmacher (cheerleaders) zu sein, und keine objektiven Berichterstatter.

Inzwischen riskieren mehr und mehr Mitarbeiter der Firmenmedien in den USA ihre Karrieren, wenn sie die Agenda ihrer Bosse enthüllen. Zum Beispiel erklärte Brian Williams von NBC während der Hauptsendezeit, „unser Job ist es, die Leute mit Nord-Korea zu Tode zu erschrecken.“

http://www.zerohedge.com/news/2017-08-09/nbcs-brian-williams-our-job-scare-people-death-over-north-korea

Das Ziel dieser Erzeugung von Furcht war es, Investoren zum Kauf von US-Anleihen als „sicherer Hafen“ zu bewegen, aber es funktioniert nicht.

Stattdessen bleibt der Plan in Kraft, sämtliche letzten Reste der Herrschaft des Khasarischen Mobs in den USA zu beseitigen. „Trump ist bereit für einen totalen Krieg gegen den Sumpf in Washington DC, nachdem er den Verräter und Verbündeten Paul Ryans, Rence Priebus, feuerte“, sagen Quellen des Pentagon.

Es gibt noch viele weitere Anzeichen dafür, dass der Sumpf der satanverehrenden Khasarischen Mafia ausgetrocknet wird, sagen die Quellen.

Jetzt, wo die wichtigsten Khasarischen Gefolgsleute wie die Clintons und John McCain beseitigt wurden, werden Funktionäre der niedrigeren Ebenen gefeuert. Einerseits wurden

„zwei Top-Berater der Israelischen Hure und UN-Botschafterin Nikki Haley gefeuert, und sie selbst könnte die Nächste sein“, bemerken die Quellen.

Andererseits wurde „der Kumpan des Antreibers des Iran-Kriegs General David Petraeus, Derek Harvey aus dem Nationalen Sicherheitsrat geworfen, weil Marine-General John Kelly im Weißen Haus Stabschef wird“, fügen die Quellen hinzu.

Des weiteren wurde

„Ezra Cohen-Watnick, Mossad-Agent und Nachrichten-Direktor des NSC (Nationaler Sicherheitsrat) gefeuert, nachdem Kelly übernommen hatte, mit dem Vorwurf, er sei ein nationales Sicherheits-Risiko und würde den Iran-Deal gefährden“, erklären die Quellen.

Sie berichten weiter, sämtliche Mitarbeiter, die nach Israel fahren oder Verbindungen zu diesem Schurkenstaat haben, würden auch gefeuert werden.

Ezra und seinesgleichen waren vorher unkündbar, da sie von Trumps Schwiegersohn Jared Kushner gedeckt wurden, sagen die Quellen. Jedoch,

„Kushners Sicherheits-Freifahrtschein (security clearance) könnte von Kelly aberkannt werden“, fügen sie hinzu.

Kushner selbst wurde mit einer aussichtslosen Aufgabe in den Mittleren Osten geschickt, um seine Unfähigkeit als Friedensstifter zu veranschaulichen.

Um die Khasarische Kontrolle zu ersetzen, haben das Pentagon, die Russen und die Chinesen eine Allianz der Großen Drei gegründet, bestätigen Quellen aus diesen drei Lagern.

Das wird durch Venezuela sichtbar, das de facto zu einem Russischen Protektorat wurde, nachdem den Russen ein großer Anteil an der Öl-Industrie des Landes gegeben wurde. Ohne Zustimmung des US-Militärs hätte das nicht geschehen können. Mit anderen Worten bedeutet dies, der Plan der Khasaren mit Venezuela einen Krieg anzufangen wurde gestoppt, genauso wie der Plan, mit Nord-Korea Krieg zu beginnen.

Die Großen Drei drängen auch auf Frieden auf der Koreanischen Halbinsel, sodass eine Nord-Süd-Koreanische Eisenbahnverbindung gebaut werden kann, mit der die Mineralien aus Nord-Korea im Wert von über 10 Billionen Dollar gefördert und verwendet werden können, berichten die Quellen.

Ebenso wird großer Druck ausgeübt, um die Kämpfe in Afghanistan zu beenden, damit der Reichtum an Mineralien dieses Landes auch für die Verbesserung der Lebensumstände des Volkes eingesetzt werden kann.

Zudem finden jetzt Verhandlungen auf höchster Ebene zwischen Kanada und Nord-Korea statt, wie Quellen der Kanadischen Regierung berichten. Die Nord-Koreaner übermitteln den Kanadiern ein Angebot der Asiatischen Geheimgesellschaften, eine fremdkapitalfinanzierte Übernahme (leveraged buy-out) der US-Firmenregierung zu finanzieren, sagen Quellen aus der direkten Umgebung der Verhandlungen. Das US-Militär und die Weißen Hüte in den Nachrichtendiensten unterstützen die Idee eines vereinigten Nord-Amerikas unter der Leitung einer kompetenten demokratischen Regierung.

Zum Schluss noch dies: Viele Gruppen rufen nach einer Massen-Meditation während der Sonnen-Finsternis am 21. August. Weil der gegenwärtige hybride Krieg tatsächlich darum geht, wer den psychologischen Entscheidungs-Vorgang darüber kontrolliert, was die Menschheit in der Zukunft tun wird, könnte eine positive Gruppen-Denk-Sitzung tatsächlich helfen. Man muss kein Hindu oder Buddhist sein, um Meditation zu praktizieren. Stattdessen können sich alle Leute Zeit nehmen um sich vorzustellen, auf welcher Art von Planet wir leben möchten, und was sie persönlich beitragen können, um es wahr werden zu lassen.

Bis heute wurde unser Planet durch Furcht und Kriegstreiber geführt. Sie haben uns manipuliert indem sie uns erzählten, wir müssten „die Ungläubigen, die Moslems, die Kommunisten, Al Qaeda, die Russen, ISIS, die Chinesen, die Nord-Koreaner etc.“ fürchten und bekämpfen.

Stattdessen sind wir jetzt bereit, zu einer positiven Sichtweise umzuschalten und zu denken: „Wie können wir einander helfen, um aus diesem Planeten ein Paradies für alle zu machen?“

In diesem Herbst, wenn zum 30. September das Ende des Geschäftsjahres der US-Firmenregierung in Sicht kommt, können wir es erreichen. Es ist höchste Zeit, den Sumpf in Washington DC trockenzulegen und anschließend deren Oberherren von der P2-Freimaurerloge zu jagen, nämlich die Verehrer der Schwarzen Sonne.

Genießen Sie den Rest des Sommers und bereiten Sie sich auf einen lebhaften Herbst vor. Bringen wir zum Abschluss, was wir begonnen haben.

Quelle: Antimatrix.org

Übersetzung: mdd

https://brd-schwindel.org/benjamin-fulford-drohungen-der-usa-gegen-nord-korea-stehen-im-zusammenhang-mit-bankrott-verhandlungen-und-globalem-neustart/

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Ein wirklicher Motiv der USA für Krieg gegen Nord-Korea: Weltgrösste Reserven von Selten-Erd-Elementen (7 Billionen Dollar). Jedoch, CIA sagt: KEIN ATOMKRIEG Bisher noch keine Bewertung

Erinnern Sie sich noch an Saddam Hussein und seine “Massenvernichtungswaffen”? Erinnern Sie sich an Libyens Gaddafi? Oder Syriens Pres  Al-Assad? Sie wollten kine Rothschild-Zentralbank haben, um ihre armen Länder zu berauben. Sie wollten ihr Öl nicht in Petrodollar handeln. Saddam und Gaddafi wurden ausgerottet und ihre Länder verfielen durch die USA in Chaos – genau wie Syrien.
Zwei Schurkenstaaten bleiben: Nordkorea und der Iran. Jetzt beschuldigen die USA den grausamen Diktator Nordkoreas, Atomwaffen zu entwickeln, um die USA zu zerstören. Nun, wer kann ihm die Schuld dafür zuschieben, die Atomkarte zu spielen? Die US-Fussstapfen erschrecken ihn!

Nun   sagt CIA-Direktor Pompeo,   es werde mit Nord-Korea keinen Atomkrieg geben: 

Hat Kim Jong Un aber Atomwaffen?
Laut ThThe Sun 11 Aug. 2017  und The BBC 10 Aug. 2017  hat Nordkorea Atomtest-Sprengungen   2006, 2009 und 2013 sowie 2 mal im Jahr 2016 gemacht – wahrscheinlich mit Uran, da das Land über Uranerz verfügt. NK behauptet, dass die neueste Test- Sprengung im Jahr 2016  eine Wasserstoff-Bombe sei, viel stärker als die Uran-Bomben.

Die seismischen Messungen der NK-Atomtests – am stärksten im September 2016

Überarbeitete Schätzungen bedeuten, dass die Anzahl der Raketen jetzt zwischen 13 und 21 sein könnte, und man   glaubt , das Land habe etwa 4 Sprengköpfe.

Man meint, jede der Waffen habe um die Hälfte der explosiven Kraft derjenigen, die die USA gegen Japan im Zweiten Weltkrieg einsetzten.

Das Problem besteht darin, die Bomben zu miniaturisieren, damit sie in den Raketen enthalten sein können. The Washington Post ist gerade davon ausgegangen, dass NK jetzt in der Lage sei, miniaturisieren zu können – sagt aber, dass es unklar sei.

Thou Yong-ho, der nach Südkorea übergelaufen ist, machte während einer Pressekonferenz im Dezember die kühlende Offenbarung, dass Kim Jong Un plane, innerhalb der nächsten 12 Monate bewaffnet zu werden.

Berichten zufolge könnten Nordkoreas Musudan-Raketen – mit einer Reichweite von 5.600 Km – in der Lage sein, die US-Luft- und Marinebasen auf Guam sowie jeden Ort in Südkorea und Japan,  kritische regionale Verbündete der USA, als auch Schwaden von Südostasien erreichen. NK hat  eine interkontinentale ballistische Rakete getestet – angeblich in der Lage, die USA zu erreichen.

Im April schrieb Jim Walsh, ein Experte für internationale Sicherheit und ein Senior Research Associate am Massachusetts Institute of Technology Security Studies Program, Kriegsausbruch sei unwahrscheinlich, weil ihn niemand will.

Er sagte Al Jazeera: “Nordkorea will keinen Krieg, weil es weiß, dass es verlieren wird und entscheidend verlieren wird. Das würde das Ende der Kim-Dynastie bedeuten, und wenn es eine Sache gibt, die Vorsitzender Kim Jong-un will, dann ist es an der Macht zu bleiben. “

Der ehemalige  russische General Leonid Ivashov  sagte, dass Pyongyangs Bedrohung, Guma anzugreifen, ein “Bluff” sei. Das letzte, was Kim will, sei ein Krieg, in dem sein Land  von einem weit überlegenen US dem Erdboden  gleich gemacht werden würde – und Kim weiß es.

Also, wenn NORD-KOREA KRIEG NICHT WILL, WEIL ES WEISS,  NK UND  KIM DABEI VÖLLIG DRAUFGEHEN WÜRDEN –  nur die USA davon abhalten will, die schmutzigen Tricks aus dem Irak, Libyen, Syrien, Afghanistan zu wiederholen – würden die USA sich im Falle eines Angriffs auf NK wieder der Kriegs-Verbrechen schuldig machen, weil DIE USA AUCH SEHR GUT WISSEN, DASS NK NICHT GEFÄHRLICH IST, WENN ES IN RUHE GELASSEN WIRD.

WAS WÜRDE DER WIRKLICHE MOTIV EINES US-ANGRIFFS  SEIN?
 Business Insider 20 April 2015: Im Jahr 2013 hat SRE Minerals, ein privates britisches  AG-Unternehmen, seine Schätzung von Nordkoreas Seltenerd-Elemente (REE)-Reserven angekündigt. Nach ihrer Einschätzung hat Nordkorea  atemberaubende 216 Millionen Tonnen REE, eine Zahl, die mehr als das Doppelte der aktuellen globalen Lagerbestände von REE und mit einem Wert in Höhe von mehreren Billionen US-Dollar.

Bisher hat SRE Minerals einen 25-jährigen Joint-Venture-Vertrag mit der DPRKs staatlicher koreanischer Natural Resource Trading Corporation auf die Rechte zur Gewinnung aller Seltenerde Elemente  in Jongju, Nordkorea, unterzeichnet.
Nordkoreanische REE-Reserven sind mehr als fünf-mal größer als  Chinas.

Es könnte Chinas Monopol auf dem REE-Markt brechen, ein Faktor, den China in politische Streitigkeiten gegen technisch orientierte Länder wie Südkorea, Japan und die USA eingesetzt hat. 

Nordkorea hat eine Geschichte des Enteignungsverhaltens, auch gegenüber seinen Verbündeten. Im Jahr 2012 investierte die Xiyang Group, ein chinesisches Bergbaukonzern, 40 Millionen Dollar in den Bau einer Mine und bildete Nordkoreaner aus. Allerdings befahl NK der Firma, unverzüglich das Land zu verlassen, sobald die eigenen Angestellten ausreichend ausgebildet waren, um die Mine allein zu betreiben.

Russische Investoren haben sich auch wegen der Tendenz nordkoreanischer Unternehmen, die Bedingungen ihrer Verträge zu verletzen, beschwert.

Russland zeigt auch militärisches Interesse an Nordkorea

Warum sind Seltenerd-Elemente (REE) wichtig?
 Geology.com: Seltene Erd-Elemente sind eine Gruppe von siebzehn chemischen Elementen, die im Periodensystem auftreten. Die Gruppe besteht aus Yttrium und den 15 Lanthaniden-Elementen (Lanthan, Cer, Praseodym, Neodym, Promethium, Samarium, Europium, Gadolinium, Terbium, Dysprosium, Holmium, Erbium, Thulium, Ytterbium und Lutetium). Scandium

Warum sind Seltenerd-Elemente wichtig?

Im Jahr 2010 hat China ihre Seltenerd-Exporte erheblich eingeschränkt. Dann stiegen die REE-Preise exponentiell an.  Im Jahr 2010 hat China ihre Seltenerd-Exporte erheblich eingeschränkt. Dann stiegen die REE-Preise exponentiell an. Darüber hinaus beschwerten sich Japan, die Vereinigten Staaten und die Europäische Union bei der Welthandelsorganisation über Chinas restriktive Seltenerd-Handelspolitik.

Viele wiederaufladbare Batterien werden mit Seltenerd-Verbindungen hergestellt. Die Nachfrage nach den Batterien wird durch die Nachfrage nach tragbaren elektronischen Geräten wie Handys, Leser, tragbare Computer und Kameras getrieben.
Seltenerd-Elemente spielen eine wesentliche Rolle in unserer nationalen Verteidigung. Das Militär benutzt Nachtsichtbrillen, präzisionsgeführte Waffen, Kommunikationsausrüstung, GPS-Geräte, Batterien und andere Verteidigungselektronik. Diese geben den Vereinigten Staaten Militär einen enormen Vorteil.
Farbfernsehen steigerte die Nachfrage.

Wenn ein einziges Land fast die ganze Produktion kontrolliert und eine feste Entscheidung trifft, nicht zu exportieren, dann kann die gesamte Lieferung einer Ware schnell abgeschnitten werden. Das ist gefährlich

Ich denke, dieser Reichtum an REE ist die wahre Ursache der US-Aggression  – sowie eines möglichen bevorstehenden Krieges. Wer dieses REE regiert, regiert ein riesiges Stück des Industrie-, Militär- und Finanzmarktes.

Ich denke, das ist der Grund, warum Präs. Trump  unter extremem Druck aus dem tiefen Staat steht.

 Sputnik 13 Aug. 2017:  Ehemaliger Kommunikations-Chef des Weißen Hauses, Anthony Scaramucci, sagte am Sonntag, er glaube, dass es Leute in der US-Regierung gebe, die versuchen, “Präsident Donald Trump” auszuwerfen, da er nicht zur politischen Einrichtung gehört.

http://new.euro-med.dk/20170815-ein-wirklicher-motiv-der-usa-fur-krieg-gegen-nord-korea-weltgrosste-reserven-von-seltenen-erd-elementen-7-billionen-dollar-jedoch-cia-sagt-kein-atomkrieg.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Kim Jong-Un schweizerisch-indoktrinierter Freimaurer im Griff der London City Banker. Nord-Korea noch eine Illuminaten-Handlanger-Antithese Bisher noch keine Bewertung

Die Kriegsrhetorik zwischen Präs. Trump und Nordkorea nimmt Tag für Tag zu – und kein Wunder: Trump ringt um sein Leben:

 Infowars 11. Aug. 2017 :  CNN ANALYST AUF TRUMP: “DIE  REGIERUNG WILL DIESEN KERL UMBRINGEN”.

Ist es alles aber nur Spiel der London CityIlluminaten für die Galerie?


 Infowars 11 Aug. 2017: Die Trump-Regierung und Nordkorea haben sich in den vergangenen Monaten leise mittels Diplomatie hinter den Kulissen verständigt.
Die Gespräche, die regelmäßig zwischen dem US-Sondergesandten für Nordkorea-Politik Joseph Yun und dem hochrangigen nordkoreanischen Diplomaten Pak Song Il stattfanden, konzentrierten sich auf die von dem Regime eingesperrten US-Bürger und die eskalierenden Spannungen über Pyongyangs Raketen- und Atomwaffenprogramme.
Trotz der Hin- und Herbewegung von kriegerischen Bedrohungen zwischen Trump und dem nordkoreanischen Führer Kim Jong Un, sagt Keith Luse, Geschäftsführer des Nationalkomitees für Nordkorea, hinter den Kulissen, dass die zerstrittenen Nationen offen für die Idee der Verhandlungen seien.
Allerdings hat das massive Vertrauensdefizit in Pjöngjang und in Washington gegenseitig den vertrauensbildenden Prozess behindert, der für einen konstruktiven Dialog notwendig ist.”

The Daily Mail 11 Aug. 2017

120 Meter unter  Pyongjang ist eine  27 Km lange Untergrundbahn – für die Bevölkerung im Falle eines nuklearen US-Angriffs geeignet

Wer ist aber der Diktator Nordkoreas?

KIM JONG UN IST FREIMAURER – UND DAHER EINE ANTITHESE ZU ROTHSCHILDS LONDON CITY’S HEGELSCHE DIALEKTIK,

Unten gibt ein hochrangiger Chinese  seinem Freimaurer-Bruder Kim Jong-Un einen Freimaurer-Handschlag – und darunter  zeigt Kim das napoleonische Freimaurer-Zeichen der verborgenen Hand – das Jahbulon-Zeichen (Jah (we) – Buhl = Baal – On = Osiris) = Luzifer

 

 

 

 

 

 

************************************************************************************ 
Ein weiteres verstecktes Symbol ist das Ryugyong Hotel
. Diese Pyramidenformstruktur dominiert die Skyline von Pyöngyang, und wenn sie gerade im rechten Winkel betrachtet wird, scheint sie ein Auge an der Spitze zu haben. Dies ist wieder einmal eine andere Methode, die die Illuminaten benutzen, um den Leuten zu zeigen, wie sie wirklich wie das “alles-sehende Auge” die Nordkoreaner und ihre verhassten Feinde, die Amerikaner, überwachen

Kim freut sich der Pyramiden. Unten ein  weiteres Pyramiden-Hotel in Pyöngyang, NK´s Hauptstadt.

 Illuminati Watchdog 14. April 2014: Kim Jong Un hat angeblich ein Nettovermögen von über 5 Milliarden Dollar. Das ist eine unglaubliche Menge an Bargeld für einen sozialistischen Führer, und er hält sein Vermögen auf zahlreichen Bankkonten, die auf der ganzen Welt verstreut sind. Angesichts der Tatsache, dass die Banken weitgehend von den Illuminaten kontrolliert werden, gibt das ziemlich vieles, was zeigt, wie die NWO den jungen nordkoreanischen Führer kontrolliert. Durch die Verwaltung seiner Finanzen können sie ihren Einfluss mittels Kanäle durch neutrale Nationen wie Schweden und die Schweiz ausüben. Die sogenannten “Sanktionen”, die ihm von den Vereinten Nationen auferlegt wurden, sind nur ein weiteres Mittel der Illuminaten, um zu zeigen, wer wirklich befiehlt.

Für die NWO ist Nordkorea eine Notwendigkeit. Die Schurkenstaaten haben es geschaffen, es zu einem Feind des Westens zu gestalten, und Feinde sind entscheidend dafür, die Massen vereint und  einem korrupten Regierungs- und Finanzsystem  gegenüber gehorsam zu halten.

Als nächstes kommen die verborgenen Symbole. Zuerst gibt es das nordkoreanische Arbeiterpartei-Emblem (links), das drei gelbe Werkzeuge auf einem roten Hintergrund aufgereiht zeigt. Das Muster, in das die Werkzeuge platziert sind, ist sehr ähnlich dem des umgekehrten Freimaurer-Symbols (unten). Das ist nur ein feiner Hinweis, dass die Freimaurer und die Arbeiterpartei miteinander verbunden sind.
(Beachten Sie die Illuminaten-Fackel in der Mitte).

 Rechts: Das umgekehrte Freimaurerlogo. Die Freimaurer-NWO liebt, alles auf den Kopf zu stellen.

Das nord-koreanische Siegel zeigt auch ein verrä-terisches Zeichen des Alles-sehenden Auges, bloss kommt es in der Form eines roten Sterns vor. Positiv an der Spitze einer Pyramide aus Getreide und Sonnenstrahlen, strahlt der Stern Weisheit und Schutz auf seine Leute. Das ist ein weiterer kleiner Trick, den die Illuminaten benutzen, um sich in Sicht zu verstecken. Während die meisten Menschen davon überzeugt sind, dass Nordkorea ein Schurkenstaat ist, wissen diejenigen, die der NWO folgen, dasses nur ein weiteres Pfand im großen Spiel ist.

Der Stern der Illuminaten stellt Luzifer dar, der auf die Spitze der Eine-Welt-Pyramide im Völker-Meer herabsteigen werde (Jesaja 14:12-14) und die NWO-Erde mit der luziferischen Doktrin erleuchten (Albert Pike).
Rechts: Die Flagge der nordkoreanischen Marine.

Hier ist ein interessantes Video, das Kims  Kindheit an einer Schule in der Schweiz beschreibt – die Hochburg der  Kabbala-Illuminaten. Er war sehr fasziniert von den US und Baseball – hat einen US-Baseball-Star als Busenfreund.  Das Video behauptet, dass Kim ein MKUltra Produkt sei, das von der CIA gepflegt werde, um der nützliche Kinderschreck-Trottel für die Illuminaten-Politik zu sein – (genau wie Al Qaida und der ISIS).

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=FL0nOIcrFj4?feature=oembed&enablejsapi=1%5D


Kims Schule
Laut  The Sunday Times 25 Dec. 2011 und  Wikipedia  besuchte Kim die  pansophische Internationale Schule in Bern, Schweiz, und hier. Er war gut in Mathe und verbesserte sein Englisch – aber sonst war er ein akademischer Misserfolg.
Diese Schule ist eine elitäre pansophische Freimaurerschule, um die Schüler auf den Pansopischen Freimaurer-Ritus vorzubereiten – ursprünglich die Bruderschaft der Illuminaten.

Kim Jong Un’s unaufhörliche Possen bieten eine würdige Ablenkung, eine, die den Geist der Amerikaner umleiten wird, während die Illuminaten weiterhin die Saiten ziehen. Wenn man nicht glaubt, dass die NWO die Kontrolle hat, erinnere man sich nur daran, wer Kims Geldbörsen steuert und wer ihn reich gemacht hat. Die Familie Kim sind definitiv Illuminaten? und werden weiterhin ihre Rollen bis zum Äussersten spielen.

Rechts:  Foto von Baby-Gesicht Kim, der  Mickey Mouse spielt, und seinem Diktator-Vater.

Kim war  Disney-Fan und besuchte in seiner Kindheit  mehrmals Disneyland in Japan  – begleitet von seiner Mutter, eine Japanerin. Er bewundert auch amerikanische Musik aus den 1980er Jahren.

Dieser nette kleine Kerl ist verantwortlich für schreckliche Verfolgungen von Christen – und schreckliche Konzentrationslager.

Kim´s Busenfreund ist der amerikanische Basketball Star, Dennis Rodman,  der Kim 6 Mal besucht hat. Er sagt, Kim sei “wie jeder andere auch”. Er soll sehr bescheiden sein –  während sein versklavtes und gehirngewaschenes  Volk (Man schaue sich nur die nordkoreanischen TV-Sprecher/innen an), verhungern soll – und andere  in Konzentrationslagern  tot bei lebendigem Leben leben.

Kommentar
Was in diesem Dschungel von Verschwörungen und Lügen wirklich los ist, ist schwer zu sehen.

Vielleicht gibt es hier einen Leitfaden: “Ist diese letzte nordkoreanische Krise nur ein Rauchschutz, um unsere Aufmerksamkeit von den neuesten Nachrichten, die in den letzten Tagen über die Verräter in Mr. Trump’s Kabinett kommen, abzulenken?

Roger Stone berichtet über infowars.com, dass israelischer Nachrichtendienst  berichtet,  man habe Kommunikation abgefangen, die den Nationalen Sicherheitsberater des Weissen Hauses, HR McMaster, endgültig mit dem jüdischen Milliardär, dem globalistischen und bekannten Trump-Hasser, (dem Rothschild-Agenten) George Soros verbindet, der gedroht hat, “Präsident Trump für die neue Weltordnung zu stürzen“. McMaster gibt ihm Updates darauf, was im Oval Office regelmäßig gesprochen wird. Stone fragt, “unter welchen Umständen würde Donald Trumps Nationaler Sicherheitsberater  George Soros, einen geschworenen Feind der Trump-Regierung, benachrichtigen?”

 Links: Rothschild Cousin, der jüdische Karl Levi Marx aus Trier, macht das Jahbuhlon-Zeichen, während er von Nathan Rothschild dafür bezahlt wurde,  das Kommunistische Manifest zu schreiben.

McMaster hat auch einmal für eine  von Soros finanzierte  Think Tank gearbeitet. Die Frage ist: Warum sollte Trump jemanden mit dem Hintergrund und  als seinen nationalen Sicherheitsberater wählen?

The Gateway-Pundit hat früher  berichtet, McMaster entliesse jeden, der gebliebene Obama-Beamte  erwähnte oder den Islam kritisierte. Warum  kann Trump mit diesem Wissen nicht sofort McMaster  entlassen?”

Man könnte auch fragen, warum Trump mit Jacob Rothschild’s Investment Bank, der Größten der Welt, Goldman Sachs, im Bett ist sogar dem Boshaftesten von ihnen allen. Man könnte des Weiteren darauf hinweisen, dass Trump nicht Präsident der 1776-Verfassung  der USA ist – sondern von Rothschilds falscher Washington DC Verfassung von 1871.

Freimaurer Trump ist jetzt das Werkzeug des jüdischen Eine-Welt-Kommunismus, der Agenda 21 alias  Technokratie – genauso wie Obama war.

Genauso ist Kim Jong-Un Teilnehmer an der satanischen hegelschen Dialektik der NWO.

http://new.euro-med.dk/20170813-kim-jong-un-schweizerisch-indoktrinierter-freimaurer-im-griff-der-london-city-banker-nord-korea-noch-eine-illuminaten-handlanger-antithese.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Illuminaten-Agenten sagen, Trumps Präsidentschaft werde bald enden. Nord-Korea Chinas USA-Falle Bisher noch keine Bewertung

Die NWO ist nicht nur teuflisch – sie ist auch lächerlich und heuchlerisch: Nehmen wir den ehemaligen Vizepräsidenten, Al Gore, z. B., der  bei den Wahlen  2000 von Jeb Bush,  Präs. Bushs Bruder, Gouverneur von Florida, um die Präsidentschaft betrogen wurde. Dieser Mann ist der Guru der Klima-Lügen, bekam seinen Film “Eine unbequeme Wahrheit” von einem britischen Gericht auf Unterrichts-Verwendung als unbequeme Lüge mit mindestens 9 Lügen abgelehnt.
Dieser NWO-Klima-Prophet ist zum weltweit ersten Klima-Milliardär geworden, und zwar durch den Verkauf von CO2-Emissions-Genehmigungen, alias Schlösser am Himmel.  So plündert er sein Volk und uns, da CO2 nicht nur harmlos und ohne Verbindung  mit einer nicht-existenten globalen Erwärmung  – in der Tat Manipulierter Betrug ist. CO2 ist das Gas des Lebens.

Trotzdem hat dieser Betrüger einen neuen Film produziert, den er unverschämt “Eine unbequeme Folge: Wahrheit zur Macht” nennt. Dennoch hat er Recht – denn in der NWO ist Lüge Wahrheit, und Wahrheit ist Lüge. Wir erinnern uns, wie die NWO-Medien im Besitz der Zionisten  ihr Konzept von “Fake News” in Bezug auf die Wahrheit vorstellen – und umgekehrt.

 

 Warum müssen die Leute zu Tode erschreckt werden? Weil sie lernen müssen, sich auf ihre Eine-Welt-Regierung als ihren einzigen Retter zu verlassen

Während Gore Armut und Energiesparen predigt, verbraucht sein eigenes Haus 34- mal mehr Energie als das eines gewöhnlichen amerikanischen Hauses !!

Nun, dieser “Apostel der Wahrheit” predigt Pres. Trumps Ende wegen “Mangels an Ethik”:
“Al Gore schlug am Dienstag vor, dass die Präsidentschaft von Donald Trump aus” ethischen Gründen vorzeitig “enden könnte, was  aus einem gepackten Kino bei der europäischen Premiere seines letzten Films zum Klimawandel Applaus auslöste (Reuters 9 Aug. 2017). So behandeln die faulen NWO-Äpfel faule Ungläubige.

Wie ich schon geschrieben habe, Präs. Trump ist in der Notlage – der tiefe Staat arbeitet intensiv daran, ihn zu verdrängen oder zu töten.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=J3JqqH0e7es?feature=oembed&enablejsapi=1%5D

Was ist Trumps Wahl, um dem Meister  Soros´ und Gores, Rothschild von der London City, zu entkommen?

KRIEG – denn in diesem Fall unterstützt ihn der militärische  Industriekomplex – und die Neokonserven. Nordkorea ist so eine Ausrede – es sei denn, das Militär  hält Trump und die Kräfte, die ihn drängen, zurück.

Hören wir mal, was Erz-Neocon Graham Lindsey zu sagen hat: “Es gibt zwei Szenarien, in denen wir gegen Nordkorea in den Krieg ziehen würden: Sie greifen Guam oder ein anderes amerikanisches Interessen-Feld oder unsere Verbündeten an, oder wenn sie versuchen, eine Langstreckenrakete zu entwickeln, die Eine Atomwaffe  trägt, um die USA zu treffen. ”
Graham setzte fort, indem er sagte, dass Trump “grundsätzlich eine rote Linie gezogen hat” und dass er niemals Nordkorea erlauben werde, die Vereinigten Staaten mit einer Langstrecken-Rakete anzugreifen. “Er wird sich der Drohung nicht entziehen.”
“General [James] Mattis (Verteidigungsminister)  beschrieb es sehr gut: Es wäre ein schrecklicher Krieg, leider”. Graham sagte, dass die Vereinigten Staaten in Richtung eines Krieges mit Nordkorea geleitet werden, es sei denn die Welt könne ihn stoppen.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=ay4yjE6MSko?feature=oembed&enablejsapi=1%5D

Russia Today 10 Aug. 2017: Nordkoreanische Staatsmedien haben die Details des Guam-Angriffsplans des Landes skizziert, von denen erwartet wird, dass sie bis Mitte August fertig sind. Dem Angriffsplan nach wird Berichten zufolge vier Raketen über Japan abgefeuert und  ein paar Dutzend Kilometer vom US-Territorium landen.
Trump’s anfängliche Bemerkung bewirkte Kontroverse und veranlasste Aussenminister Rex Tillerson, die Amerikaner zu beruhigen, dass Nordkorea “keine unmittelbare Gefahr” für die USA aufwiese, während Verteidigungsminister James Mattis erklärte, dass Washington in seiner militärischen Vorrangigkeit sicher sei und Nordkorea drängte, ” Aktionen zu berücksichtigen, die zum Ende seines Regimes und zur Zerstörung seines Volkes führen würden.”

Die japanische Regierung reagierte auf die neue Bedrohung, indem sie sagte, sie habe  das volle Recht,  die nordkoreanischen Raketen nach Guam abzuschießen, da sie eine existenzielle Bedrohung für Japan darstellen, sagte der Verteidigungsminister des Landes Itsunori Onondera der Nachrichtenagentur Kyodo am Donnerstag.

The New American 9 Aug. 2017: Die übliche Erklärung ist, dass Nordkorea ein “Schurken”-Staat sei, dessen Führers Wagemut den gesunden Menschenverstand  übersteige. Aber es gibt andere Erklärungen. Eine wurde vom Korrespondenten der New American, Alex Newman, in einem kommenden Artikel zur Verfügung gestellt:

Weit davon entfernt, “allein” zu sein, habe das kommunistische Regime in Nordkorea von Anfang an Freunde in hohen Positionen und habe es heute noch. In erster Linie ist das Regime eine Marionette und ein enger Verbündeter Chinas, der mächtigen kommunistischen Diktatur, die die 1,3 Milliarden Menschen im Festland Chinas versklavt – ein Regime, das seine Macht weltweit zunehmend ausweitet.

Eine Geschichte der kommunistischen Aggression gegenüber den Vereinigten Staaten seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs zeigte uns, dass die kommunistischen Riesen – China und die alte Sowjetunion – uns nie direkt in den Krieg provoziert haben. Sie agieren stattdessen durch Marionetten  wie Nordkorea und Nordvietnam (und sogar “islamische” Terroristen, die eher rot als islamisch sind) und verheddern die US-Streitkräfte in niemals endenden Kriegen, die unsere Ressourcen geistig, moralisch sowie wirtschaftlich erschöpfen.

Die größte Bedrohung durch Nordkorea kommt nicht aus seinen Raketendie während der Tests beeindruckend waren, aber wahrscheinlich Jahre weg von der praktischen Anwendung sind. Eine wahrscheinliche Entwicklung ist, dass der Konflikt zwischen Pyongyang und Washington in einen zweiten koreanischen Krieg eskalieren wird.

http://new.euro-med.dk/20170811-illuminaten-sagen-trumps-prasidentschaft-werde-bald-enden-nord-korea-chinas-usa-falle.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Wirklich gefährlich? Trumps geistiger Mentor sagt: “Gott” hat Trump die Autorität gegeben, Kim Jong-Un zu stürzen”. Bisher noch keine Bewertung

CBN News 8 Aug. 2017: Pastor Robert Jeffress, ein langjähriger evangelischer Unterstützer von Donald Trump, hat soeben eine Erklärung veröffentlicht, dass der Präsident die moralische Autorität habe, Kim Jong-Un zu stürzen. “Wenn es darum geht, wie wir mit bösen Regenten umgehen sollen, ist die Bibel im Buch der Römer sehr klar: “Gott hat den Machthabern die volle Macht gegeben, nötige Mittel – einschließlich des Krieges – zu benutzen, um das Böse zu stoppen. Im Fall von Nordkorea hat Gott dem Trump die Autorität gegeben, Kim Jong-Unzu stürzen”.

Ich bin froh, dass unser Präsident – im Gegensatz zu dem, was wir mit vergangenen Regierungen gesehen haben, die bestenfalls eine schäbige Haltung gegenüber Diktatoren und Unterdrückern hatten – keine Bedrohung gegen das amerikanische Volk dulden will. Wenn Präsident Trump eine rote Linie zieht, wird er sie nicht streichen, sie verschieben oder  davon einen Rückzieher machen. Gott sei Dank für einen Präsidenten, der es damit ernst meint, unser Land zu schützen.”

 Krieg mit Nordkorea sehr unwahrscheinlich! Auch dänische Experten sagen, Krieg sei undenkbar – und logisch würde man sagen, dass sie recht haben.
Jedoch, dies ist nicht logisch: Es ist ein metaphysischer Kampf, wie Putin Mentor Alexandr Dugin erklärt.

In seiner 2001er Ansage von 7 Schurkenregierungen, die gestürzt  werden sollten, nannte General Wesley Clark NICHT Nordkorea

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=9RC1Mepk_Sw?feature=oembed&enablejsapi=1%5D

Kommentar
Also was hat Paulus den Römern geschrieben?
Römer 13:1 “Jedermann sei untertan der Obrigkeit, die Gewalt über ihn hat. Denn es ist keine Obrigkeit ohne von Gott; wo aber Obrigkeit ist, die ist von Gott verordnet. 2Wer sich nun der Obrigkeit widersetzt, der widerstrebt Gottes Ordnung; die aber widerstreben, werden über sich ein Urteil empfangen. 3 Denn die Gewaltigen sind nicht den guten Werken, sondern den bösen zu fürchten. Willst du dich aber nicht fürchten vor der Obrigkeit, so tue Gutes, so wirst du Lob von ihr haben.4 Denn sie ist Gottes Dienerin dir zu gut. Tust du aber Böses, so fürchte dich; denn sie trägt das Schwert nicht umsonst; sie ist Gottes Dienerin, eine Rächerin zur Strafe über den, der Böses tut. 

Das ist  klare  Rede – aber es ist die Rede des Theologen, Paulus – nicht von Jesus Christus, der die 10 Gebote bestätigte (Matthäus 5,17-21) – einschließlich “Du sollst nicht töten” – außer in Selbstverteidigung (Lukas 22:35) -38).

Nun ist die Frage: Wird Trump in “Selbstverteidigung” handeln – oder hat er eine böse Nation provoziert, mit der er nichts zu tun haben sollte? Will die falsche korporative US Verfassung der London City  für Washington DC von 1871  einfach Krieg mit dem Schurkenstaat Nordkorea, weil es keine Rothschild Bank hat – wie es mit Afghanistan, dem Irak, Libyen, Syrien – und bald mit dem  Iran auch der Fall ist/war?

Es ist sehr gefährlich und demagogisch, wenn die Bibel als Vorwand für imperialistische Grossmachts-Politik verwendet wird.
Links SS Koppelschloss: Gott mit uns!
Als die Neu-England-Siedler das Land der Indianer raubten und diese ausrotteten/vertrieben haben die Siedler die Indianer mit den Kanaaniten verglichen, die auf Gottes oder vielmehr auf Josuas  Befehl getötet und vertrieben wurden! 

Was Paulus schrieb, war ein politischer Schachzug unter dem Eindruck, dass die christliche Gemeinde in Rom  so glaubenseifrig war, dass sie im Begriff war, gegen den bösen römischen Kaiser Nero zu rebellieren – was das Ende des neu gegründeten Christentums bedeutet hätte.

 

 The Daily Mail 9 Aug. 2017:  Wie Senator John McCain, der keine Erklärung von irgendjemandem über die Gefahren des Krieges braucht  es gestern ausdrückte: “Die großen Führer, die ich gesehen habe, drohen nicht, wenn sie nicht bereit sind, zu handeln, und ich bin mir nicht sicher, dass Präsident Trump  zum Handeln bereit ist. Ich mache eine Ausnahme von den Kommentaren des Präsidenten, weil man in der Lage sein muss, das zu tun, was man sagt, das man tun will.”
Genau.
Trump verhöhnte wiederholt Präsident Obama wegen seines Versagens, auf seine rote Linie der chemischen Waffen des syrischen Diktators, Bashar al-Assad, zu agieren, und sagte, dass es Amerika  schwach erscheinen liesse – was es tat.
Jetzt läuft er selbst das Risiko, das Gleiche zu tun. Oder schlimmer noch, er fühlt sich gezwungen, etwas Feuer und Wut zu entfesseln, um  stark zu erscheinen.

Kommentar
Das ist die Pointe. Unberechenbarer Präs. Trump spricht sich in eine Situation, aus der er sich vielleicht nicht wieder zurückziehen kann, ohne das Gesicht zu verlieren. Außerdem ist er unter starkem Druck von den Neokonservativen und dem militärindustriellen Komplex, um einen neuen Krieg zu starten – das kann seine letzte Chance sein, zu vermeiden, verdrängt oder getötet zu werden.
Nun bekommt er dazu einen unechten, verdrehten Gottes-Segen.
Denn wenn alle Herrscher von Gottes Gnade seien – welches Recht hat dann Trump, einen Kollegen zu stürzen?

Zum Glück gibt es keine Angriffs-Aktivität seitens der USA

Trump sollte es sich reiflich überlegen  – denn Nord-Korea ist eine harte Nuss zu knacken

http://new.euro-med.dk/20170810-wirklich-gefahrlich-trumps-geistiger-mentor-sagt-gott-hat-trump-die-autoritat-gegeben-kim-jong-un-zu-sturzen.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Trump an Drohendes Nord-Korea: “Zusätzlichen Androhungen der Gewalt gegen USA wird mit Feuer und Wut begegnet, wie die Welt noch nie gesehen hat”. Nordkoreas Antwort: “Wir bereiten Angriff auf Guam vor”! Bisher noch keine Bewertung

Wie lange können sie diese Androhungen ohne Handeln ausspeien?
Trump steht durch den Kriegs-hungrigen tiefen Staat  unter schwerem Druck – er braucht einen Krieg haben, um zu überleben.

The Daily Mail 8 Aug. 2017:
“Physisches Handeln wird gnadenlos mit der Mobilisierung aller seiner nationalen Stärke ergriffen”, sagte Nordkoreas staatliche Nachrichtenagentur am Dienstag.
Der 33-jährige Kim langte nach  einem U.S.-Vorstoss aus, um ihn  der harten Währung zu berauben, die er braucht, um sein Atomprogramm zu entwickeln.

Präsident Trump lieferte heute Nachmittag seine heftigste Warnung an Nordkorea
Trump sagte dem  Führer Nord-Koreas,  zusätzliche Drohungen gegen die U.S. ‘werden mit einem  Feuer  und einer Wut, wie die Welt noch nie gesehen, hat, begegnet werden.’

Hier ist ein Link zum Video, in dem Trump diese fatalen Worte ausspricht

Trump sagte bereits: “Nach vielen Jahren des Versagens kommen die Länder zusammen, um endlich die Gefahren aus Nordkorea anzusprechen. Wir müssen hart und entschieden sein! ”
Russland und China haben  widerwillig eine Resolution der Vereinten Nationen unterzeichnet, die einem Drittel der Ausfuhrerlöse  Nordkoreas ein  hartes Ende bereitet.
US-Beamte glauben, dass Kim Jong-Un einen miniaturisierten Gefechtskopf für Raketen gebaut hat und dafür seine Rhetorik aufschraubt
Verteidigungs-Nachrichten-Beamte sagen, Kim  habe jetzt 60 Atomwaffen in seinem Arsenal (?? – erinnern Sie sich noch an Präs. Bush´s Massen-Vernichtungs-Waffen?).

Debkafile 8 Aug. 2017:

Nordkorea antwortete Trump sofort: Vorbereitung eines Angriffs auf Guam

Zero Hedge 8 Aug. 2017

Von Reuters:
N. KOREA WARNT VOR ZEICHEN  DER U.S. PROVOKATION: KCNA
N. KOREA SAGT, U.S. KRIEGSHYSTERIE WERDE EIN BÖSES ENDE NEHMEN: KCNA
N. KOREA KÖNNE VOR JEDEM US-ERSTSCHLAG ZUSCHLAGEN: KCNA STRIKEN
N.KOREA SAGT, ES KÖNNE EINEN ERSTSCHLAG LIEFERN, SOBALD DIE USA  ZEICHEN DER PROVOKATION ZEIGEN – KCNA ZITIERT MILITÄRISCHEN SPRECHER
N.KOREA SAGT ES ERWÄGE  ERNSTLICH  STRATEGIE ZUM ANGRIFF AUF  GUAM MIT MITTEL- ZU LANGSTRECKENRAKETEN – KCNA
N.KOREA SAGT ANGRIFF AUF GUAM WERDE IN EINEM ZUSTÄNDIGEN, FOLGERICHTIGEN WEISE DURCHGEFÜHRT, SOBALD FÜHRER KIM JONG UN DEN BEFEHL GEBE.

Unnötig zu sagen, da beide  Führer entschlossen sind, zu eskalieren, bis der Gegner nachgibt, wird dieser scheinbar unvermeidliche militärische Konflikt kein glückliches Ende nehmen.

Kommentar
Dies erinnert an die Blockade der US und Briten gegen Japan, die im Dez. 1941 zum Angriff auf Pearl Harbour führte. Roosevelt wusste Bescheid – liess aber Pearl Habour opfern um seinen Krieg mit Japan zu bekommen”!

http://new.euro-med.dk/20170809-trump-an-drohendes-nord-korea-zusatzlichen-androhungen-der-gewalt-gegen-usa-wird-mit-feuer-und-wut-begegnet-wie-die-welt-noch-nie-gesehen-hat-nordkoreas-antwort-wir-bereiten-angriff-auf-g.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Skandal: China und Russland machen das Spiel der USA mit Bisher noch keine Bewertung

Einar Schlereth

Chinas UN-Botschafter und Nordkoreas Außenminister

Das schlägt dem Fass den Boden aus: China verlangt von Nordkorea, die UN-Sanktionen einzuhalten und die Raketentests zu stoppen und nicht „den guten Willen der internationalen Gemeinschaft“ zu provozieren, indem sie Raketen abschießen und Atomtests durchführen.“

Und China war nicht allein, sondern hat im UN-Sicherheitsrat gemeinsame Sache mit Russland gemacht. Seit wann reihen sie sich in diese „internationale Gemeinschaft“, die in der Hauptsache aus der USA, Israel, den EU-Ländern und Japan besteht, und sprechen sogar die Sprache der Imperialisten. Das tun sie in einem Moment, wo sowohl Russland als auch China immer stärker bedroht und eingekreist werden. Haben sie so viel Freunde, dass sie manche von sich stoßen können? Oder wollen sie es mit ’sich anschmieren‘ versuchen? Das hat bei den Amis noch nie gewirkt. Die hauen nur mit noch größerer Härte zurück.

Hat etwa Nordkorea die Vereinigten Staaten überfallen, Millionen Menschen umgebracht und tausende Dörfer und Städte dem Erdboden gleichgemacht, Felder und Gewässer vergiftet? Hat Nordkorea etwa Japan überfallen, verwüstet und seine Frauen in die Sexsklaverei verschleppt? Es ist doch wohl genau umgekehrt gewesen. Und jetzt verlangen diese Verbrecherstaaten, die nie ein Wort der Entschuldigung vorgebracht haben, von Reparations-Zahlungen ganz zu schweigen, die verlangen jetzt von Nordkorea, nicht die Imperialisten zu provozieren, die sich obendrein hinter der UNO verstecken.

Dabei weiß inzwischen die internationale Gemeinschaft der Völker der ganzen Welt, dass die UNO nichts anderes als ein Werkzeug der USA ist, die mit Hilfe dieses Werkzeuges, dieses Knüppels schon unzählige Verbrechen begangen hat. Angefangen mit dem Koreakrieg, der kurz nach Gründung dieses Diktatorenvereins begonnen wurde. Die große Mehrheit – genau genommen zwei Drittel – der Völker ist im übrigen überhaupt nicht dabei gewesen und haben folglich auch nie etwas zu melden gehabt. Und der Gipfel ist wirklich der ‚Sicherheitsrat‘, wo die Großen unter sich kungeln können. Der nie gewählt worden ist, sondern ein lupenreines Willkürprodukt ist.

Daher ist es kein Wunder, dass gerade aus der Dritten Welt immer wieder die schärfste Kritik am Sicherheitsrat und der UNO insgesamt geübt wurde. Darunter von prominenter Seite wie Oberst Gaddafi, Hugo Chávez, Evo Morales, aber auch von echten Experten, wie dem Juristen Abdul-Haq Al-Ani, der zusammen mit dem Obersten US-Staatsanwalt Ramsey Clark gemeinsam Saddam Hussein verteidigte. Über diesen Prozess hat er ein umfangreiches und kluges Buch geschrieben: „The Trial of Saddam Hussein“. Al-Ani hat als Rechtsanwalt beim englischen Obergericht die Kompetenz, folgendes zur UNO und dem Sicherheitsrat zu schreiben, die schon 1945 unfair waren, aber 2003 dysfunktional wurden:

„Man muss kein Anwalt sein um zu verstehen, dass jedes Abkommen frei ausgehandelt werden und von alles Parteien angenommen werden muss, um irgendeinen Wert oder Effekt zu erhalten. Aber mehr als zwei Drittel, die die Charta unterschrieben haben, haben nie die Gelegenheit gehabt, die Bedingungen neu auszuhandeln. Die Reform der UNO, um die Gegebenheiten von heute zu reflektieren, hat sich als unmöglich herausgestellt.

Die Probleme mit der UNO enden nicht mit dem Ursprung ihrer Charta. Das Hauptproblem wird verursacht durch die Einrichtung und Funktionsweise des Sicherheitsrates … die ihren Eurozentrismus in grelles Licht rücken. Hier ein paar der Probleme mit der UNO in Bezug auf das Recht.“

Und Al-Ani zählt auf, dass 1. die Sieger des Weltkrieges den Sicherheitsrat geschaffen haben, der nach und nach die Rolle des Obersten Richters annahm, deren Resolutionen mächtiger wurden, als jedes Recht in irgendeinem Staat. 2. legten die Sieger fest, dass die Entscheidungen des SR von niemandem auf der Welt angefochten werden dürfen. Und 3. die Gründung des Internationalen Strafgerichts ICJ in Den Haag, dessen Rechtsprechung für alle gelten mag, nur nicht für die Obersten Verbrecher. Außerdem ist er sicher der einzige Gerichtshof der Welt, in dem keine Anwälte, sondern Politiker und Diplomaten das Sagen haben.

Das alles ist derart grotesk, dass es jedes Kind in der Dritten Welt versteht, aber nicht die weißen und japanischen Imperialisten. Diese Bande hat jetzt gemeinsam Sanktionen entworfen, die gerade in einem Moment, wo Nordkoreas Wirtschaft sich einigermaßen erholt und in Schwung gekommen ist, diesen Fortschritt abwürgen sollen. Für das Land wird das sehr schwierig werden. Schwieriger als z. B. für den Iran, der trotz Sanktionen mit Russland und China Handel treiben konnte, die sich nicht an die Sanktionen hielten. Doch diesmal scheinen auch sie Ernst machen zu wollen.

Aber da hilft auch nicht ein kleines Feigenblatt, wie die Ermahnung des russischen UN-Botschafters Vasily Nebenzya, wenn er Washington und seine Alliierten kritisiert, dass ihre Militärübungen unmittelbar an Nordkoreas Grenzen „eine direkte Bedrohung für seine (Nordkoreas) nationale Sicherheit“ darstellen.

Doch die USA geht sogar soweit, dass sie China geradezu zum Krieg gegen Nordkorea auffordern, um deren Raketen und Atomwaffen zu zerstören. Dabei hatten im Juli China und Russland gemeinsam einen diplomatischen Vorstoß unternommen, indem sie Nord- und Südkorea sowie die USA aufforderten, einen de-Eskalationsplan zu unterzeichnen, um die Spannungen in der Region zu vermindern.
Außerdem schlugen sie die Idee vor, simultan Nordkoreas atomare und Raketen-Akivitäten UND die US und südkoreanischen Militärübungen zu stoppen. Ein Plan, der von Washington umgehend und arrogant zurückgewiesen wurde.

Wer also zeigt Friedenswillen und wer treibt geradezu die Welt in den Krieg? Die Frage kann wohl jeder selbst beantworten.

https://einarschlereth.blogspot.de/2017/08/skandal-china-und-russland-machen-das.html

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten