Der Humanismus deutscher Piloten: Wollen Abzuschiebende nicht nach Afghanistan fliegen 4.5/5 (8)

Afghanen schälen wegen Sex mit Muslimin dänischem Mann Haut von Penis ab. Schwedischer Ex-Ministerpräs.: “Öffnet teuren Muslimen eure Herzen und Geldbeutel!”

von Anders

Jeder liebt die strenge Monokultur des Islams unter dem Namen Multikultur.

Deutsche Welle 4.Dez. 2017: “Deutsche Piloten lehnen Abschiebungen ab. Gleichzeitig appellieren Flüchtlinge gegen ihre Abschiebungsbefehle in Rekordzahlen – und gewinnen.

Nach einer Informationsanfrage der Linkspartei sagte die Regierung, dass 222 geplante Flüge von Piloten gestoppt wurden, die an der von Flüchtlingen nach Afghanistan, das in einigen Fällen als “sicheres Herkunftsland” angesehen werde, keinen Anteil haben wollten – wegen Gewalt und Unterdrückung in Teilen des Landes.

Rund 85 der Ablehnungen zwischen Januar und September 2017 stammten von der deutschen  Lufthansa und ihrer Tochtergesellschaft Eurowings. Etwa 40 fanden am Düsseldorfer Flughafen statt, wo die umstrittenen Abschiebungen routinemäßig von Demonstranten auf dem Rollfeld begleitet werden. Die meisten der annullierten Flüge, rund 140, fanden am Frankfurter Flughafen, Deutschlands größtem und wichtigstem Drehkreuz, statt.

Trotz zunehmender Abschiebungen bleibt Deutschland das Hauptziel für Flüchtlinge und Migranten in die Europäische Union – so dass Deutschland 2017 mehr Asylanträge bearbeitet als alle 27 anderen EU-Länder zusammen.

Die Tageszeitung Welt hat unter Berufung auf die Europäische Statistikagentur Eurostat, und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), in den ersten sechs Monaten 2017 – 388.201 Asylanträge entschieden.

Die Gerichte haben etwa einem von vier Asylsuchenden stattgegeben, die gegen ihren Status in die Berufung gegangen sind. Nach Angaben des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, des NDR, haben diese Klagen Berlin von Januar bis November 2017 rund 19 Millionen Euro gekostet (22,5 Millionen US-Dollar), was einem Anstieg von 7,8 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Um die Zahl der Einsprüche zu verringern und die Abschiebung zu beschleunigen, hat die Regierung im Februar 2018 ein Programm vorgeschlagen, wonach abgelehnte Asylbewerber 3.000 Euro als Anreiz zur Heimreise erhalten sollen”.

Natürlich muss diese afghanische kulturelle Bereicherung im Westen erhalten bleiben. Die Piloten sind Weltverbesserer, die die ethnische Bereicherung durch Vergewaltigungen fördern wollen – aber gleichzeitig die muslimischen Klane und ihre Religion bewahren:

 Ekstrabladet 29 Nov. 2017: Vier Personen im Alter von 24 – 54 überfielen einen 43-jährigen Mann in der Stadt Tinglev, Südjütland.

Hier hielten sie ihr 43-jähriges Opfer fest auf dem Boden, während sie sorgfältig mit einem chirurgischen Schnitt rund um die Peniswurzel  die Haut lockerten. Es passierte, ohne dass der Penis-Körper geschädigt wurde.
Die Haut konnte danach über die gesamte Länge des Penis abgezogen werden.
– Also, die ganze Haut wurde entfernt, wie es  in der Anklage-Schrift angegeben ist.
Der Mann wurde bestraft, weil er eine Beziehung mit einer afghanischen Frau begonnen hatte.

Alle Beteiligten sind afghanischer Herkunft.

Außerdem sei die Masseneinwanderung “die beste Investition deines Lebens”, sagt der frühere schwedische Premierminister Fredrik Reinfeldt.

 Expressen 29 Nov. 2017:  Der ehemalige schwedische Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt vergleicht die Einwanderung von Asylbewerbern nach Schweden mit dem Erwerb von Kindern. “Diejenigen, die zuerst als Kosten gesehen wurden, werden die beste Investition Ihres Lebens sein”, sagt der ehemalige Premierminister in der Abendveranstaltung “Just Politics”. Er weigert sich, die Kritik seiner ehemaligen Integrationsministerin, Nyamko Sabuni, zu beantworten.

Als Reinfeldt  umziehen wollte, zog er in ein  ausschließlich weißes Wohnviertel!

Er sagte den Schweden, dass die Masseneinwanderung riesige Summen kosten würde.Aber öffnet eure Herzen – fügte er hinzu !!!

reinfeldt-freemason-signAftonbladet 17 Aug. 2014: Ffremason-square-angleredrik Reinfeldt sagte: “Wir schaffen eine bessere Welt! – auch auf die Dauer”

Fredrik Reinfeldt ist natürlich Bilderberger (2006  – er flog auf dem Jet des jüdischen Tycoons Wallenberg nach Toronto). Links macht er das Zeichen des Freimaurer-Emblems. Laut Sveriges Radio blogspot 5. März 2014, hat Reinfeldt illegal schwedische Steuerkronen für die afghanische Heroinproduktion bewilligt.
In einem Interview mit “Aftonbladet” sagte Premierminister Fredrik Reinfeldt, dass er Nationalisten und Einwanderungskritiker hasse.

.

Gruß

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Marxistischer Feminismus: Aufschwung und muslimische Gewalt – und Frauen lieben das und ihre eigene Unterwerfung. Horror-Ära der marxistisch-feministischen Merkel neigt sich dem Ende zu 5/5 (3)

von Anders

1 Das sollst du aber wissen, daß in den letzten Tagen werden greuliche Zeiten kommen.   2 Denn es werden Menschen sein, die viel von sich halten, geizig, ruhmredig, hoffärtig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, ungeistlich, 3 lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unkeusch, wild, ungütig, 4 Verräter, Frevler, aufgeblasen, die mehr lieben Wollust denn Gott, 5 die da haben den Schein eines gottseligen Wesens, aber seine Kraft verleugnen sie; und solche meide.
6 Aus denselben sind, die hin und her in die Häuser schleichen und führen die Weiblein gefangen, die mit Sünden beladen sind und von mancherlei Lüsten umgetrieben, 7 lernen immerdar, und können nimmer zur Erkenntnis kommen. …. 9 Aber sie werden’s in die Länge nicht treiben; denn ihre Torheit wird offenbar werden (2. Timotheus 3)

*

Morgen werden Kommunalwahlen in Dänemark stattfinden. Heute habe ich eine ältere Dame auf der Strasse getroffen, die eine Jacke mit dem Logo der Sozialistischen Volkspartei trug und Wahlbroschüren verteilte. Ich fragte sie nach der Haltung ihrer Partei gegenüber der muslimischen Masseneinwanderung. Sie antwortete “Muslimische Masseneinwanderung? Wir meinen nicht, dass es eine gibt”!!!

Diese Frau muss blind oder gehirngewaschen sein. Heute gibt es 8,8% nicht-westliche Einwanderer in Dänemark – und 20,6% in Schweden, und es vergeht kein Tag ohne Fernseh-Berichte über muslimische Gewalt in Dänemark und Dänen, die sich aufgrund muslimischer Gewalt unsicher fühlen.

Aber kein Wunder: Die Tagesordnung ihrer Partei ist: “Unsere Väter haben die nationale Demokratie hervorgebracht. Wir bringen die regionale Demokratie zustande. Und unsere Kinder sollen die globale Demokratie herbeiführen!” – lesen Sie den Kommunismus der Eine-Welt / NWO.

Diese Partei wird von marxistischen Feministinnen dominiert – ebenso wie Schweden.
Frauen sind die Hauptopfer der muslimischen Gewalt – so kann man sich nur wundern, warum Frauen mehr als Männer für muslimische Einwanderung plädieren – sogar die Existenz von Masseneinwanderung bestreiten!!

Ist dieser Trottel  eines muslimischen Imams wirklich richtig: “Frauen haben nur ein Viertel eines Gehirns“. Dieser Eindruck überwiegt, wenn man bedenkt, dass immer mehr Frauen in die Nikah eintreten – eine rechtlich nicht anerkannte muslimische Ehe, was bedeutet, dass der Ehemann die Ehe nur durch einen Telefon-Anruf annullieren kann. Solche Frauen sind nicht in der Lage, zum Familiengericht zu gehen, um eine Vermögensaufteilung zu beantragen, wie zum Beispiel von der Familienwohnung und der Ehegattenrente  (The Guardian 20 Nov. 2017).

Nun, dieser Imam ist ein echter Macho – und anscheinend lieben weibliche gehirngewaschene weiße Roboter das anstelle ihrer eigenen verweiblichten männlichen Brut.

Diese Dame sieht Schweden offenbar als ihr Modell und das  ihrer Partei. In früheren Tagen hätte man ihre Haltung unverantwortlich genannt – oder sogar Hochverrat!

Breitbart 20 Nov. 2017: Verbrechen gegen die Person in Schweden sind laut “Nationaler Sicherheits-Überwachung” auf “den höchsten Stand seit Beginn der Messungen” gestiegen.
“Die Anfälligkeit gegenüber Betrug, Sexualdelikten und Belästigungen ist gestiegen”, gesteht eine Pressemitteilung des skandinavischen Verbrechenspräventionsrates (Brå).

15,6% der Bevölkerung im Alter von 16 bis 79 Jahren waren im Jahr 2016 Opfer von Missbrauch, Drohungen, Sexualdelikten, persönlichem Eigentum, Betrug oder Belästigung, basierend auf einer Stichprobe von 12.000 Personen.

Brå stellt fest, dass “junge Frauen im Alter von 16 bis 24 Jahren am anfälligsten für Sexualdelikte sind” und zeigt, dass erstaunliche 14% der jungen Frauen in dieser Altersgruppe – und 1,2% der jungen Männer – im Jahr 2016 mindestens einem solchen Verbrechen ausgesetzt waren. 

Beunruhigend ist, dass die Daten des Kriminalpräventionsrates darauf hindeuten, dass nur 11% derjenigen, die im Jahr 2016 Sexualstraftaten ausgesetzt waren, diese bei der Polizei meldeten und die Zahlen für Belästigungen und Bedrohungen mit 26 Prozent bzw. 23 Prozent ähnlich niedrig waren.

“Der häufigste Grund, das Verbrechen nicht zu melden, ist, dass das Opfer nicht glaubt, dass die Polizei etwas tun kann”, räumte Thomas Hvitfeldt, Unit Manager bei Brå, ein.

Schwedische Medien berichteten im September, dass sich Berichte über Kriminalität so schnell häuften, dass selbst sehr schwerwiegende Vorfälle wie Kindervergewaltigungen und Massenvergewaltigungen aufgrund fehlender Ressourcen für längere Zeit nicht untersucht werden.

Nur wenige scheinen bereit zu sein, Schwedens wachsende Kriminalitätswelle mit einer Begeisterung für eine von der EU geförderte Massenmigration gleichzusetzen wie in Angela Merkels Deutschland.

Rechtsanwältin Elisabeth Fritz hat behauptet, dass die Mehrheit der Verdächtigen in Vergewaltigungsfällen Migranten seien und forderte Schweden auf, “den Deckel zu heben”.

Die Polizei ist zurückhaltend bei der Erfassung der ethnischen Herkunft von Verdächtigen, und die Regierung weigert sich, detaillierte Informationen über die Beziehung zwischen Kriminalität und dem Wachstum von Migrantengemeinschaften zu veröffentlichen.

In der Grafik vom Chatham House zur Frage: “Alle weitere Einwanderung aus vorwiegend muslimischen Ländern soll gestoppt werden” bedeutet Blau: Zustimmen, Lila: Stimme nicht zu

Die Tabelle zeigt Unterschiede der Antworten auf die obige Frage. Male: Männlich, Female: Weiblich

 

 The Daily Mail 11 Jan. 2011: “Die Zahl der muslimischen Konvertiten in Großbritannien hat 100.000 überschritten

Der Bericht schätzt, dass rund 5.200 Männer und Frauen in den letzten 12 Monaten den Islam angenommen haben, darunter 1.400 in London. Fast zwei Drittel waren Frauen, mehr als 70% waren weiß und das Durchschnittsalter bei der Umstellung betrug 27 Jahre.

66% der Frauen geben an, dass sie Angela Merkel bei den Parlamentswahlen 2017 unterstützen wollen  (The Independent 20 Nov. 2016).

Die Unterstützung der AfD wird vor allem von Männern getragen. Nur 37% der Unterstützer sind Frauen (World News 26 Jan. 2016). In Schweden haben die Shweden-Demokraten bei der letzten Wahl die Stimmen von 10% der Männer und 6% der Frauen gewonnen, so die Umfrageergebnisse”.

Nun gibt es glücklicherweise Menschen, die ihre Augen geöffnet haben: Die deutsche Freie Demokratische Partei hat Koalitionsverhandlungen mit der marxistischen Feministin Merkel verlassen, die von zunehmender Immigrationskriminalität völlig unberührt ist. Was für eine Katastrophe hat sie angerichtet. Unglaublich, dass die Deutschen diesen kommunistischen FDJ-Führer gewählt und wiedergewählt haben.

Experten sehen jetzt das Ende der Merkel-Ära: Russia Today 20 Nov. 2017: “Wir haben die letzte Phase der Kanzlerschaft von Merkel erreicht, aber ich kann nicht sagen, wie lange diese Etappe dauern wird”, sagte Maximilian Krah, ein ehemaliger CDU-Politiker. “Es kann 3 Monate oder 3 Jahre dauern. Sie können sich aber sicher sein, Sie werden die Merkel bis zum Jahr 2020 nicht mehr am Ruder sehen.”

Kommentar
Die schwedische Polizei hat in der Tat begrenzte Kapazität. Schweden hat ungefähr 55 No-Go Zonen, in denen die Polizei die Kontrolle verloren hat. In Dänemark gibt es auch No-Go-Zonen – wie Ministerpräsident Loekke Rasmussen zugibt. Sie existieren in ganz Europa.

In Schweden zerfällt das Polizeikorps: Schwedens Polizisten fliehen in Scharen aus dem Korps und sagen, sie hätten die Kontrolle verloren und hier!! 80% der schwedischen Polizeibeamten erwägen den Dienst zu verlassen. Die Situation ist so, dass 20 Politiker aus der sehr toleranten Partei, “Die Gemässigten” haben das Militär aufgefordert, in No-Go-Zonen zu intervenieren!

.

Gruß

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Die Europäische Union stellt die Wahlfreiheit in Frage 5/5 (8)

Einst waren die Dinge einfach: man organisierte eine Abstimmung, um den Willen der Staatsbürger zu kennen und wendete dann das Ergebnis an. Daher haben Generationen für das Recht auf freie Meinungsäußerung gekämpft.

Heute ist es ganz anders mit der Europäischen Union: die Abstimmung darf kein Risiko enthalten oder sie wird verboten. Sie ist nur eine Mittel, um dem was Brüssel vorher beschlossen hat einen populären Anschein zu geben oder die Abstimmung soll nicht stattfinden.

Viele politische Akteure sind Heuchler, sie machen öffentliche Äußerungen in einem gewissen Sinn und handeln heimlich anders. Diese Doppelzüngigkeit kann in Konfliktsituationen legitim und geschickt sein, wenn diese politischen Akteure Interessen oder bestimmten Prinzipien verteidigen. Es ist unerträglich, wenn diese Akteure nicht nur einfach ihren Anschein ändern, sondern auch im Grund.

Seit dreißig Jahren ist die Europäische Union von einer voraussehbaren Institution zu einer Bürokratie geworden, die obskure und wechselnde Interessen verteidigt. Seit drei Jahren tritt sie stetig mit Füssen die Ideale, auf die sie sich beruft. Hier sind fünf Beispiele:

Im Jahr 2005 stimmten die Franzosen und die Niederländer gegen den Vertrag über eine Verfassung für Europa.

Die Europäische Union blies dann die in Dänemark, Irland, Polen, Portugal, Tschechien und in dem Vereinigten Königreich geplanten Referenden ab. Im Jahr 2007 änderte sie dann ein paar reine formale Elemente des Vertrages und ließ ihn vom Europäischen Rat unter dem Namen des Lissabon-Vertrags adoptieren.

Aus verfassungsrechtlichen Gründen wurde aber ein Referendum in Irland abgehalten, wo die Bevölkerung den Vertrag ablehnte. Die Europäische Kommission sagte, dass der Text missverstanden worden sei, und erreichte ohne jegliche Änderung des Textes, dass die Iren ein zweites Mal im Jahr 2008 abstimmten. Sie haben ihm dann zugestimmt.

• Im Jahr 2014 wurde ein Land von Osteuropa Opfer eines Staatsstreichs, der echte Nazis an die Macht brachte. Mehrere Teile des Landes haben sich erhoben, um die verfassungsgerechte Legitimität wiederherzustellen. Ein Teil hielt ein Referendum ab, um mit dem Zentralstaat zu brechen und sich in einen demokratischen Bundesstaat zu integrieren, deren Teil er in der Vergangenheit war.

Die Europäische Union hat beschlossen, den Putsch und die neue Regierung, einschließlich der Nazis zu unterstützen. Doch hat sie den ihrer Meinung nach verfassungswidrigen Charakter des Referendums verurteilt und wirtschaftliche Vergeltungsmaßnahmen gegen den Staat ergriffen, der zugestimmt hatte, die Rebellen Region aufzunehmen.

Damit hat die EU öffentlich die Nazi verantwortet, hat sich auf eine Gesetzmäßigkeit gestützt, die ihr Staatsstreich aufgehoben hat, hat diese Gesetzmäßigkeit vor die Legitimität der Regierenden gestellt, und hat einen Wirtschaftskrieg einem Staat aufgezwungen, der nicht mit ihr einverstanden war.

• Drei Monate später, im Juni 2014, hat die Europäische Union eine Präsidentenwahl in den Konsulaten eines fremden Landes verboten.

Dabei hat sie unverhohlen das Wiener Abkommen verletzt.

Da sie dachte, dass der mögliche Gewinner dieser Wahl dieses Land nicht leiten sollte, hat sie im Voraus abgelehnt diese Wahl anzuerkennen, die jedoch im genannten Land und in allen seinen Konsulaten außerhalb der Union stattgefunden hat.

Als die Ergebnisse bekannt wurden, haben alle ausländischen Botschaften in diesem Land, – einschließlich jener der Mitglieder der Union – versichert, dass dieser Wahlablauf auf fairer und aufrichtiger Weise stattgefunden habe. Aber die Europäische Union hat ihre Weigerung die Wahl anzuerkennen aufrechterhalten.

• Drei Jahre später, im September 2017, hat ein Clan, der die Macht ohne Wählerauftrag in einer Region des Nahen Ostens ausübt und auf benachbarten Ölfeldern, die er illegal besetzt, ein Referendum über die Unabhängigkeit einseitig organisiert. Nicht ohne vorher die Bewohner aus den Bereichen, die der Clan erobert hatte, vertrieben zu haben.

Die Europäische Union hat beurteilt, dass die Instabilität in diesem Teil der Welt es unmöglich mache, eine Präsidentenwahl abzuhalten, aber es möglich sei, dass ein Referendum über die Unabhängigkeit stattfindet. Sie sagte, dass dieses legitim wäre, aber dass der Zeitpunkt nicht angemessen war.

• Ein paar Tage später, innerhalb derselben Union, hat eine regionale Regierung einseitig ein Unabhängigkeits-Referendum organisiert, um den Reichtum an sich zu reißen, den er genießt.

Die Union, die die pro-Unabhängigkeits-Verbände stark gefördert hatte, hat nicht gewünscht, zu diesem Referendum Stellung zu nehmen, einem Referendum, das – im Gegensatz zur Rechtsprechung in Polen und Ungarn – ihr zufolge als innere Angelegenheit eines Mitgliedslandes zu betrachten ist.

Als die Regierung dieses Staates eine verfassungswidrige Gewalt angewendet hat, um die Durchführung des auch verfassungswidrigen Referendums zu verhindern, hat die Europäische Union zu diesem Verhalten einer Besatzungsmacht nicht reagiert.

• Abgesehen von unseren persönlichen Gefühlen gegenüber den Franzosen und den Niederländern, gegenüber den Iren, den Krim-Ukrainern, den Syrern, den kurdischen Irakern und den katalanischen Spaniern, in allen diesen Fällen hat die Europäische Union nicht versucht, die Wahl der Staatsbürger zu kennen und zu respektieren. Sie hat auch keinen Beweis geliefert, dass sie grundsätzlich logisch ist.

PublicDomain/voltairenet.org

Dieser Beitrag steht unter der Creative Commons Lizenz

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quelle anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

https://www.pravda-tv.com/2017/11/die-europaeische-union-stellt-die-wahlfreiheit-in-frage/

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

NWO-Skandal: Rothshilds gekaufte EU-Parlamentarier vom Rothschild-Agenten George Soros aufgelistet 5/5 (6)

Das Folgende ist eine Dokumentation der Offenen Gesellschaft des Rothschild-Agenten Soros-Lakaien, der die Politik von Rothschilds London City aka der Britischen Krone aka der Eine-Weltregierung fördert.
Insbesondere ist Soros der Rädelsführer  des EU-Imports muslimischer Migranten – wie Soros selbst zugibt.
Soros übt seinen Einfluss durch Koruption aus.

Vielleicht beginnen Sie jetzt, den Umfang der korrupten Illuminaten- NWO zu verstehen.

Kumquat Consult for The Open Society (George Soros)  and Breitbart 31 Oct. 2017 :
ZUVERLÄSSIGE VERBÜNDETE IM EU-PARLAMENT

Diese Liste liefert dem European Policy Institute und dem Open Society Network der  Open Society  George Soros´ Informationen über die Mitglieder des 8. Europäischen Parlaments, die wahrscheinlich die Werte der Open Society während der Legislaturperiode 2014-2019 unterstützen werden.

Sie umfasst 11 Ausschüsse und 26 Delegationen sowie die höchsten Entscheidungsgremien des Europäischen Parlaments: 226 Abgeordnete, die sich als Verbündete der Open Society erwiesen haben oder wahrscheinlich sind.
Die Anwesenheit eines Europaabgeordneten in dieser Zuordnung deutet darauf hin, dass es wahrscheinlich die Arbeit von Open Society unterstützen will. Sie sollten unvoreingenommen angegangen werden: Obwohl sie höchstwahrscheinlich an Bereichen arbeiten wollen, an denen sie bereits interessiert sind, könnten sie sich auch über neue Themen freuen.

Über die Erörterung einzelner Themen hinaus sollte die Open Society bestrebt sein, dauerhafte und vertrauenswürdige Beziehungen zu diesen europäischen Gesetzgebern aufzubauen.

Organe des Europäischen Parlaments sind die offiziellen Organe der Kompetenzbereiche  des Europäischen Parlaments und die potenziellen Open Society Verbündeten, die an ihrer Arbeit teilnehmen.
Sie enthalten auch die Namen von politischen Beratern, die Abgeordneten in Ausschüssen helfen, obwohl sich diese während der Legislaturperiode ändern können, und sie mögen  selbst nicht Verbündete der Open Society sein.

Die Mitgliedsliste umfasst  226 individuelle Profile. Sie enthält Informationen über die parlamentarischen Verbindungen der Mitglieder (Land, Fraktion, Art ihres Mandats und die Ausschüsse und Delegationen, denen sie angehören); ihren Hintergrund (berufliche Geschichte, parlamentarische Interessen und andere einschlägige Erkenntnisse); sowie  ihr Kontaktdetail.

Die Konferenz der Präsidenten ist das höchste politische Entscheidungsgremium des Parlaments. Sie tritt mehrmals im Monat zusammen, um über die Tagesordnung des Parlaments zu entscheiden, die Ausarbeitung neuer Berichte zu genehmigen und die legislative und legislative politische Arbeit zu steuern.
Die Konferenz der Präsidenten fasst Beschlüsse mit ausgewogenen Stimmen, wobei jeder Vorsitz wie seine eigene Fraktion wiegt. Die folgende Liste geht von der stärksten zur schwächsten Gruppe.

Profile
Einzelne Profile wurden unter Verwendung von öffentlich verfügbaren Informationen und Originalrecherchen zusammengestellt.
Die darin getroffenen Urteile können subjektiv sein und dienen dazu, ein Gefühl für die Politik und die Prioritäten eines Mitglieds zu vermitteln. Sie sollten nicht als endgültiger Leitfaden für ein einzelnes Mitglied angesehen werden.

Dann folgt eine lange Liste von Soros-loyalen EU-Gremien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach folgen viele Profile treuer  Soros-Lakaien – wie diese, z.B.:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Verofstadt2.png

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Rehn.png

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Lambsdorf.png

Dänische Ministerin für Entwicklung

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/T%C3%B8rn%C3%A6s.png

http://new.euro-med.dk/20171103-nwo-skandal-rothshilds-gekaufte-eu-parlamentarier-vom-rothschild-agenten-george-soros-aufgelistet.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Neue Zürcher Zeitung: Kosten der Einwanderung in Deutschland sind so astronomisch wie in Skandinavien auch 5/5 (11)

Das Folgende ist wohl die erste offizielle Berechnung der Einwanderungskosten in Deutschland. Diese Berechnung bezieht sich – soviel ich sehen kann – nur auf die registrierten Asylanten. Wie ist es mit naturalisierten muslimischen Einwanderern und ihren Nachkommen sowie illegalen Einwanderern. Wie viel belasten sie noch dazu?

Neue Zürcher Zeitung 19 Sept. 2017: Es handelt sich   um gewaltige Etatposten.

Allein der Bund will von 2016 bis 2020 zur Versorgung der Flüchtlinge 93,6 Milliarden Euro zur Verfügung stellen. Da die Bundesländer klagen, allenfalls die Hälfte der Kosten erstattet zu bekommen, wären also jährlich zwischen 30 und 40 Milliarden zu veranschlagen. Unklar bleibt, ob dabei die zusätzlichen Ausgaben für 180 000 neue Kindergartenplätze, 2400 zusätzliche Grundschulen und die zugesagten 15 000 Polizisten eingerechnet sind.

Allein die Verwaltungsgerichte fordern 2000 weitere Richter, um die Asyl-Klagewelle zu bewältigen, die sich seit 2015 auf 200 000 Widerspruchsverfahren vervierfacht hat. Das Robert-Koch-Institut wiederum weist auf eine drastische Zunahme gefährlicher Infektionskrankheiten wie Tuberkulose oder Aids hin, die mit den Flüchtlingen ins Land gekommen sind.

Indirekt bestätigt Entwicklungshilfeminister Gerd Müller derlei hohe Summen. Der CSU-Politiker rechnet vor: «Für eine Million Flüchtlinge geben Bund, Länder und Gemeinden 30 Milliarden Euro im Jahr aus. Das Geld wäre in den Herkunftsländern besser angelegt.»

Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) kommt auf den Betrag von 50 Milliarden, den auch der Sachverständigenrat für 2017 errechnet hat. Das Kieler Institut für Wirtschaftsforschung kalkuliert mit bis zu 55 Milliarden Euro pro Jahr.

Mit dieser Summe müssen die Bundesministerien für Verkehr (27,91), für Bildung und Forschung (17,65) sowie für Familien, Frauen, Senioren und Jugend (9,52) in diesem Wahljahr zusammen auskommen.

Oder anders ausgedrückt: Legt man die Kalkulation von Minister Müller zugrunde, so kostet jeder Schutzsuchende in Deutschland 2500 Euro pro Monat. Das entspricht der Steuerlast von zwölf Durchschnittsverdienern (3000 Euro pro Monat, Steuerklasse III); oder der von fünf Singles (Steuerklasse I) in dieser mittleren Einkommensklasse. Für einen unbegleiteten jugendlichen Migranten werden sogar bis zu 5000 Euro im Monat veranschlagt.

Inzwischen behauptet kein Ökonom oder Manager mehr, dass die massenhafte Zuwanderung für den deutschen Staat ein Segen sei. Im Gegenteil: Wegen des geringen Bildungsniveaus kalkuliert der Finanzwissenschafter Bernd Raffelhüschen, «dass jeder Flüchtling in seiner Lebenszeit per saldo 450 000 Euro kostet». Bei zwei Millionen Zugewanderten bis 2018 summiere sich das auf Gesamtkosten von 900 Milliarden Euro.

Allerdings könnten die Zahlen noch höher sein – wegen der vielen neuen Langzeitarbeitslosen. Tatsächlich sind bis jetzt nur 13 Prozent der Flüchtlinge erwerbstätig, und auch das meist nur als Praktikant oder Hilfskraft. Denn 59 Prozent von ihnen verfügen über keinen Schulabschluss. Viele sind Analphabeten.

Kommentar
Im Jahr 2001 kostete in Dänemark und Schweden die Einwanderung  30 % der Staatshaushalte. In Norwegen kostet jeder nicht-westliche Einwanderer 4.1 Mo. NKr im Laufe seines Lebens. In Dänemark kostet die Einwanderung nach neuerer Schätzung über 100 Mrd. DKr pro Jahr.

Wie der ehemalige dänische Aussenminister und Hauptmitschuldige an der Einwanderungskatastrophe, Per Stig Möller sagte: Alptraum erwartet Europa durch Masseneinwanderung.

Ursache: Der Euromediterrane Prozess  und EUs Diktat der Selbstzensur an die Medien.

http://new.euro-med.dk/20171023-neue-zurcher-zeitung-kosten-der-einwanderung-in-deutschland-sind-astronomisch.php

.

Der Honigmann

.

 

Bitte bewerten

Rückschlag des Euromediterranean Prozesses. Dänemarks Ministerpräsident: “Wir haben Parallel-Gesellschaften mit No-Go Zonen Wir Haben alles ausprobiert – können aber eben nicht das Problem lösen”!! 5/5 (11)

Schließlich – und zu spät – erwacht die dänische Regierung, um die schrecklichen Ergebnisse der Verantwortungslosigkeit vieler Regierungen seit 1973 zu sehen: Unbegrenzte Masseneinwanderung  nicht integrierbarer oder -williger Muslime, die in Gehorsam gegenüber ihrem Koran kommen, um uns Affen und Schweine  (Koransure 2: 65, 5:60) in ihre barbarische Allah-Ideologie einzuverleiben. Eine kleine Anzahl von Dänen hat unaufhörlich  vor  der folgenden  erklärten Konsequenz des Euromediterranen-Prozesses  des Jesuitenfreimaurers– und   hier und Trilateralkommissionisten, des EU-Präsidenten Jacques Delors, 1995 herausgegeben und 2008  in die Mittelmeer-Union mit der EU und allen Mittelmeerstaaten außer Libyen umgewandelt.

Die Jesuiten der EU-Kommission  machen weiter mit Delors´Arbeit

Die Jesuiten-Freimaurer-NWO-EU hatte  sogar 2006 die diktatorische Unverschämtheit, den korporativen Medien Warnungen vor Selbstregulierung / Vertuschung der Verbrechen und der mörderischen Natur des Islams auferlegt, wenn sie Gesetzgebung gegen die Rede-Freiheit  vermeiden wollten – s  “politische Korrektheit wurde gefordert.

Wir sind  viele Dänen, die diese “Korrektheit” im  Laufe der Zeit erlebt haben. Angela Merkel hat sogar Facebook, Twitter und zusätzliche soziale Internetmedien davor gewarnt und hier, solche “Hassrede” und “Fake News” zu bringen. Die Geldbuße ist 53 Millionen Euro. Im Jahr 2008 gab die EU einen Europäischen Haftbefehl und einen Rahmenentschluss über Rassismus und Fremdenfeindlichkeit heraus, der 3 Jahre Haft und Umerziehung für das Sprechen über solche  unwiderlegbaren Wahrheiten androht.

Die alte Ordnung: Roskilder Dom ist die Grabkirche der Dänen-Könige –  vor 1000 Jahren gegründet.


Die neue Ordnung: Islamischer Allah-Tempel in Roskilde 500 Meter vom Roskilder Dom entfernt – soeben errichtet. Finanzierung? Einsammlung – wovon? Arbeitslosengeld/Almosen dänischer Steuerzahler-

Unsere Warnungen stiessen auf  taube Ohren, weil wir Politiker und Medien gegen uns hatten.

Ich habe u.a. in dem dänischen Parlaments-Gebäude über den Euromediterranen Prozess und ihre implikationen Reden gehalten. Auf die Frage, warum sie nicht auf diese schreckliche Sache reagiert haben, haben Politiker unter den Zuhörern einfach gelogen: “Wir haben es nicht gewusst”!! – obwohl ich zweimal  Flyers  und hier zum Thema jedem Mitglied des Parlaments zugestellt  – und persönlich mit einem von ihnen darüber gesprochen und ihm Litteratur gegeben hatte. Ich habe an den Opportunisten-Ministerpräsidenten Anders Fogh Rasmussen  geschrieben,  und ihm über den Euromediterranen-Prozess Fragen gestellt – die gemieden wurden.

Ich habe mehrmals auf dem Rathausplatz in Kopenhagen gestanden und gegen den Euromediterranen Prozess demonstriert – und viele Zeitungseinlagen darüber geschrieben – bis sie nicht mehr akzeptiert wurden! Jedoch ohne das Interesse der Öffentlichkeit – die damals uninteressiert war – oder wie die AfA für das neue Land-Modell wie in Schweden arbeiten – wo nicht die Einwanderer,  sondern die einheimischen Bewohner wieder integriert werden sollen!

Ich fragte die damalige EU-Kommissarin Margot Wallström nach ihrem Vortrag, warum sie nie den Euromediterranen Prozess erwähnt, der den Muslimen der Partnerländer unbegrenzte Einwanderung verspricht. Sie ist nur errötet und murmelte etwas über “wir wollen nur unseren armen Nachbarn helfen” !!! Ein sozialistischer Redakteur im Publikum versuchte, meine Frage zu stoppen!

WAS  SEIT 1973  (siehe Bat Ye’or: Eurabia 2005) GESCHEHEN IST, IST DER GRÖSSTE BETRUG IN DER MENSCHLICHEN GESCHICHTE,  ANFANGS VON DEN HERRSCHENDEN FREIMAURERN UND IHREN UNTERGEORDNETEN POLITISCH KORREKTEN MASSENMEDIEN VERTUSCHT.
JETZT KÖNNEN SIE UNS  IHRE MACHTLOSIGKEIT UND INKOMPETENZ NICHT MEHR VERBERGEN UND VERSUCHEN IN IHREM ERBÄRMLICHEN MORALISCHEN KATER DIE WÄHLERSCHAFT DAZU ZU BEWEGEN, IHR VERSAGEN ZU VERGESSEN!

Hier ist der dänische Ministerpräsident Lars Loekke Rasmussen, der von Breitbart zitiert wird:

Breitbart 22 Sept. 2017Der dänische Ministerpräsident Lars Lökke Rasmussen hat gewarnt, dass sein Land einen Anstieg der muslimischen “Parallelgesellschaften” und No-Go-Zonen sehen könne und hat versprochen,  dagegen  vorzugehen.


Der Ministerpräsident sagte, das Problem sei in Dänemark nun so verbreitet, dass er in einigen Bezirken staatliche Eingriffe in Betracht ziehe, berichtet Jyllands-Posten.

Der Schachzug ist für Europa doppelt ungewöhnlich, wo die normale Herangehensweise der Establishment-Politiker ist, die Existenz von No-Go-Zonen pauschal zu verweigern. Die Kommentare von Løkke Rasmussen scheinen in dieser Hinsicht ein  radikaler Bruch mit  seinen westeuropäischen Politiker-Kollegen zu sein.

“Es geht darum, über die Situation realistisch zu sein”, sagte Rasmussen, “und es gibt Bereiche, in denen es bereits einen anderen Regel-Satz  gibt, wo die Banden die  Kontrolle übernommen haben, und die Polizei nicht arbeiten kann. Ich kann nicht sitzen und passiv zusehen, wie das passiert. “

Wegen Schießerei, Stecherei und Unruhen wagen die Menschen sich kaum auf die Straße in Nörrebro, einem Viertel von Kopenhagen.
Fotos unten von Bare Naked Islam

Schauen Sie sich mal diese wohlgekleideten, wohlernährten, wohlbewaffneten Muslimen – sogar mit teurer Armbanduhr an. Woher haben sie das Geld dafür? Von den dummen Dänen, die sie so hassen. Dankbarkeit? Existiert nicht im Koran. Nur Verachtung vor und Hass auf denjenigen, die sie am Leben halten!

“Wir haben alles Mögliche gemacht, aber wir konnten das Problem einfach nicht lösen”, sagte Rasmussen und rief das dänische Parlament auf, “uns in einer anderen und robusteren Weise zu engagieren”.

Rasmussen hat drei Minister in seinem Kabinett aufgerufen, Ideen zu entwickeln, wie man muslimische Schüler in Schulen besser integrieren oder komplexe Fragen in Wohnsiedlungen lösen kann, um das Entstehen von Parallelgesellschaften zu verhindern. Den Ministern würde dann eine besondere Befugnis eingeräumt, sich in die örtlichen Gebieten nur einmal unter  kommunaler Behörde einzumischen.

Die Stadträte geben zu, dass es notwendig sei,  einige Interventionen zu machen, aber einige sind hinsichtlich  der Idee vorsichtig. Aalborg-Bürgermeister Thomas Kastrup-Larsen hat Vorbehalte zu dem Vorschlag: “Ein ministerieller Held, der hinein fährt und glaubt, dass er alles tun könne, wird nicht erfolgreich sein. Es kann die lokale Beteiligung verletzen und die Probleme verschlimmern.”

Martin Henriksen von der Anti-Massen-Migrations-Partei,  der Dänischen Volkspartei (DF), sagte: “Es wäre schön, wenn sie die Probleme der parallelen Gemeinden vor Ort lösen würden, aber sie können es nicht herausfinden.”

Die DF ist in Dänemark für die Anti-Massen-Migrations-Haltung der Partei bekannt und im vergangenen Jahr hat sich einer seiner prominenten Mitglieder dafür eingesetzt, die Koalitionsregierung zu stürzen, wenn sie kein Verbot aller muslimischen Einwanderung verabschiedet hätte. (Allerdings hat diese Partei nie etwas in Handlung umgesetzt!!)

 

************************************************************************************

Die DF, zusammen mit der Konservativen Partei, ist auch zutiefst besorgt über die Bedrohung durch die wachsende Zahl radikaler Islamisten im benachbarten Schweden. Anfang dieses Jahres haben beide Parteien die Gesetzgebung zur starken Erhöhung der Sicherheit an der schwedischen Grenze befürwortet.

Martin Henriksen: “Wir müssen Grenzkontrollen an allen dänischen Grenzen haben – auch nach Schweden.”

“Und es wird nur noch wichtiger, da  es in Stockholm vor kurzem einen Terroranschlag gegeben hat, es gibt große Unruhe in Schweden, und der Säpo [schwedischer Sicherheitsdienst] hat gewarnt, dass es viele Hardcore-Islamisten gibt”, sagte er.

Im Jahr 2016 zeigten die Arbeitslosenzahlen, dass von allen Familien, die von staatlichem Arbeitslosengeld völlig  abhängig sind, etwa 84 Prozent Migranten  “nicht-westlicher” Herkunft” sind.

Insgesamt geht ein Drittel aller Auszahlungen jeden Monat  an diese nicht-westlichen Migranten in Dänemark geht – ein überraschend hoher Wert, da die nicht-westlichen Migranten unter der Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter  im vergangenen Jahr nur 8%?? der Einwohner ausmachen.

Einige der weitgehend autonomen Städte in Dänemark haben strengere Schritte unternommen, um Jugend auf den Weg zur Integration zu verhelfen. Breitbart London berichtete, wie eine dänische Stadt Schweinefleisch für lokale Schulmahlzeiten obligatorisch  machte, und die nationale Integrationsministerin ging sogar so weit wie  Anzeigen in ausländischen Zeitungen einzurücken, die potenziellen Migranten nach Dänemark erzählten, was bei der Ankunft im Land zu erwarten sei.

http://new.euro-med.dk/20170924-ruckschlag-des-euromediterranean-prozesses-danemarks-ministerprasident-wir-haben-parallel-gesellschaften-mit-no-go-zonen-wir-haben-alles-ausprobiert-konnen-aber-eben-nicht-das-problem-losen.php

.

Der Honigmann

.

 

Bitte bewerten

Dänische Nachkriegsverbrechen – Wie deutsche Soldaten systematisch beim Minensuchen verheizt und Kinder zu Tausenden totgehungert werden – zur Erinnerung 5/5 (13)

deutsche_soldaten_auf_mienensuche

Gefangene deutsche Soldaten marschieren in Kettenformation die Minenfelder an der dänischen Küste ab. Trotz ihrer mißlichen Lage, lächelt mancher freundlich in die Kamera.

deutscher_soldat_beim_mienenraumen

Tapfer durch die Angst: Mit bloßen Händen werden die Minen geräumt.

Nicht nur in der Sowjetunion, in Jugoslawien oder in Frankreich waren kriegsgefangene Deutsche nach dem 8. Mai 1945 vielfach schlimmsten Unterdrückungen ausgesetzt, sondern auch bei den angeblich „liberalen Dänen“.

Systematisch, konnte vor einigen Jahren ein dänischer Zeithistoriker enthüllen, wurden deutsche Gefangene nach Kriegsende von ihren dänischen Bewachern beim Minenräumen verheizt.

Das Kriegsverbrechen, das der Jurist und Historiker Helge Hagemann in seinem Buch „Under Tvang“ („Unter Zwang“) enthüllte, wurde von der sogenannten „dänischen Brigade“ begangen, einer Einheit dänischer Freiwilliger, die während des Krieges in Schweden ausgebildet worden waren. Nach Kriegsende griff sie auf die noch im Lande befindlichen gefangenen Wehrmachtsoldaten zurück und ließ sie –übrigens mit ausdrücklicher Billigung des britischen Militärs, das auch deutsche Gefangene beim Minenräumen in der Nordsee einsetzte – entlang der gesamten dänischen Küste Minen räumen.

Von 1942 an hatte die Wehrmacht Dänemark in die Planungen für den „Atlantikwall“ einbezogen. Im Zuge der Arbeiten waren zum Schutz gegen eine etwaige alliierte Landung rund 1,5 Millionen Landminen verlegt worden. Ansonsten gehörte das kleine Königreich zu jenen Ländern in Europa, die vom Krieg so gut wie verschont blieben – keine alliierten Bombardements, kein Hunger. Die Bevölkerung stellte sich mit den Deutschen gut. Nach dem 8. Mai 1945 mußten die in Dänemark gefangenen deutschen Landser für die stillschweigende Kollaboration der Dänen büßen. Die dänische Legion „kannte kein Erbarmen: Ungenügend instruiert, ließ sie Wehrmachtangehörige teils mit bloßen Händen nach Minen graben oder trieb sie in Kettenformation durch minenverseuchtes Gelände. Fast täglich gab es tödliche Detonationen.

helge_hagemann

Zurecht beschämt: Buchautor Helge Hagemann

Organisiert wurden die verbrecherischen Räumeinsätze von Poul Christian Florian-Larsen Hagemann, einem Major der „dänischen Brigade“. Er war der Vater von Buchautor Hagemann. Dieser gesteht heute:

„Mein Vater war ein Kriegsverbrecher. Ich schäme mich für ihn.“

Hagemann sieht sich seit der Veröffentlichung seiner Studie dem Haß vieler Landsleute gegenüber, die ihn für einen „Nestbeschmutzer“ halten. Aber Hagemann bleibt dabei:

„Wir müssen uns zu diesem schrecklichen Abschnitt unserer Geschichte bekennen.“

Dem damaligen Haß einiger Dänen auf Deutsche fielen im übrigen nicht nur gefangene Wehrmachtsoldaten beim Minenräumen zum Opfer, sondern auch Tausende deutscher Flüchtlinge, die es in den Wirren des Kriegsendes – meist auf der Flucht aus dem Osten – nach Dänemark geschafft hatten. Als die Waffen endlich schwiegen, mußten sie schnell erkennen, daß sie auch in Dänemark nicht etwa „befreit“, sondern auf schlimmste Weise drangsaliert wurden.

In Zahlen: Rund 250.000 deutsche Flüchtlinge wurden nach dem 8. Mai 1945 in dem kleinen skandinavischen Land unter meist menschenunwürdigen Umständen interniert. Unter ihnen befanden sich mindestens 10.000 Kinder. Rund 7000 von ihnen starben in den folgenden Jahren, weil ihnen von den dänischen Behörden systematisch Nahrung und medizinische Versorgung vorenthalten wurden.

Minensuchen mit bloßen Händen

Nach der Kapitulation der Deutschen Wehrmacht vom Mai 1945 und dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa hätten die deutschen Kriegsgefangenen eigentlich in die Heimat entlassen werden müssen. Doch viele wurden noch jahrelang in den Gewahrsamsländern zurückgehalten, mußten Zwangsarbeit leisten oder wurden gar zu Himmelfahrtskommandos eingesetzt. Zu letzteren gehörte der Einsatz deutscher Kriegsgefangener zum Minenräumen in den dänischen Dünen. Zu diesem düsteren Kapitel ist im Herbst 1998 das Buch „Under Tvang“ („UnterZwang“) des dänischen Juristen und Historikers Helge Hagemann erschienen. In Deutschland berichtete das Magazin Focus darüber. Nach Hagemanns zehnjährigen Nachforschungen kamen mindestens 250 gefangene deutsche Soldaten beim Minenräumen in Dänemark nach Kriegsende ums Leben, etwa ebensoviele wurden dabei schwer verletzt. Es handelte sich nach seinem Urteil dabei um ein Kriegsverbrechen.

Im Zuge des Baus des Atlantikwalls gegen eine westalliierte Invasion hatte die deutsche Besatzungsmacht 1942 rund 1,5 Millionen Landminenanden dänischen Küsten verlegt.

„Sollen die Deutschen ihre Minen selbst wegräumen“,

hatte die führende dänische Tageszeitung Politikern nach der Niederlage der Deutschen gefordert.

In diesem Geist hatte die sogenannte „dänische Brigade“, eine während des Zweiten Weltkrieges im unbesetzten Schweden ausgebildete dänische Einheit, unter Leitung von Major Poul Christian Florian-Larsen Hagemann, dem Vater des Buchautors, deutsche Gefangene nach Kriegsende zum Zwangseinsatz an der gesamten Westküste Jütlands zwischen Kap Skagen im Norden und der Insel Romo im Süden verpflichtet, obwohl die Genfer Konvention eindeutig bestimmt, daß Kriegsgefangene nicht zu lebensgefährlichen Arbeiten herangezogen werden dürfen. Hagemanns Urteil darüber:

„Dänemark hat sich eines Kriegsverbrechens schuldig gemacht.“

„Mit Billigung der britischen „Befreier“ schickten die Dänen Wehrmachtsoldaten in die Minenfelder. Ungenügend instruiert, mußten sie nach den Sprengsätzen graben. Die Dänen schreckten nicht zurück, die Kriegsgefangenen in Kettenformationen durch lebensgefährliche Terrains schreiten zulassen, Folge: fast täglich tödliche Detonationen.“

„Die Deutschen sammelten danach herumliegende Arme und Beine ein. Die Leichen steckten sie in Säcke und brachten sie zum nächsten Friedhof“,

berichtete ein früherer dänischer Bewacher und Zeitzeuge im Herbst im Fernsehen.

Mit bloßen Händen mußten die Minen im Dünensand aufgespürt und unschädlich gemacht werden. In den frühen Morgenstunden des 22. Juli 1945 explodierten 480 untereinander vernetzte Minen auf einmal. Fünf deutsche Soldaten waren sofort tot, zwei weitere starben an den erlittenen Verletzungen.

„Das waren die schrecklichsten Wochen meines Lebens“,

erklärte der noch lebende Walter R. Rielitz. Der Theologe war während des Krieges Adjutant von General Hermann von Hanneken gewesen, dem Wehrmachtbefehlshaber in Dänemark, und wurde von den deutschen Kriegsgefangenen zum Vertrauensmann gewählt. Er erlebte täglich die Angst der in die Minen gejagten Deutschen vor den Einsätzen:

„Die jungen Soldaten wußten morgens nicht, ob sie abends heil in ihre Baracken zurückkehren.“

Weil er auf den Friedhöfen die Grabreden für die umgekommenen Männer halten mußte, hatte er das Glück, nicht selbst nach Minen suchen zu müssen.


Quelle

https://zeitundzeugenarchiv.wordpress.com/2017/02/23/daenische-nachkriegsverbrechen-wie-deutsche-soldaten-systematisch-beim-minensuchen-verheizt-und-kinder-zu-tausenden-totgehungert-werden/

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Muslimischer/falscher Flaggen-Terror im schon ausgelieferten Europa alle 9 Tage 2017 Bisher noch keine Bewertung

Breitbart 23 May 2017Europa, das Vereinigte Königreich und Russland haben im Laufe des Jahres 2017 Terrorangriffe oder versuchte Angriffe erlebt.

Seit Januar sind rund 52 Menschen von meist islamischen Terroristen getötet worden, während fast 250 verletzt wurden. Der einzige bekannte Vorfall, der im Jahr 2017 nicht mit dem Dschihadismus verknüpft war, war der Angriff auf die Fußballmannschaft von Borussia Dortmund durch einen russisch-deutschen Bürger, der von der Vermarktung von Aktien im Unternehmen profitieren wollte.

Angriffe und versuchte Angriffe fanden in Österreich, Frankreich, Großbritannien, Belgien, Italien, Russland, Schweden, Norwegen und Deutschland statt.

 

Sicherheitsdienste in Großbritannien – Bevölkerung 65 Millionen – glauben, dass es etwa 23.000 potenzielle Terrorverdächtige oder Personen gibt, die eine Bedrohung darstellen. Mittlerweile hat Belgien mit einer Bevölkerung von nur 12 Millionen offiziell rund 18.000 potenzielle Dschihadisten verfolgt, obwohl diese Anzahl nie aktualisiert wurde. Lt. dem britischen Geheimdienst MI6 gebe es in  Deutschland um die 7.000 Terrorverdächtige.

FRAGE: Warum werden solche Leute überhaupt geduldet?

In der Türkei, einem NATO-Mitgliedsland, das derzeit für die Mitgliedschaft in der Europäischen Union in Betracht gezogen wird, sind im Jahr 2017 ein weiteres Minimum von 14 Terrorangriffen aufgetreten.

Trotzdem macht die Freimaurer-NWO-Elite / Pharisäer damit weiter, Millionen von Muslimen  für ihren Zweck zu importieren: die Ausrottung der weißen Rasse in ihrer technokratischen Eine-Welt-Regierung, Agenda 21 – und sagen leichtgläubigen, gehirngewaschenen, dummen Europäern, dass der Islam eine Religion des Friedens sei!!!

Zumindest hat die satanische pharisäische NWO-Religion des Krieges, des Mordes, der Lüge, der Täuschung (Johannes 8:44) geeignete Handlanger gefunden: die muslimischen Terroristen in unzählige  falsche  Flaggen zu verlocken – hier nur einige von ihnen:   Die 7. Juli-Londoner Bomben und wieder im März 2017 und Paris und hier, die Boston Marathon Bomben im April 2013 und die 11. Sept. Angriffe in New York und Washington DC, Nizza und Orlando und Berlin und der Brüsseler Falschflaggenangriff und hier und besonders hier. Usw. sowie weitere 42 regierungseingestandene falsche Flaggen,  und die Manchester-Bombe und wahrscheinlich die London Bridge Attacke.

AUFWACHEN!

– ODER SIE VERDIENEN, DASS DER MUSLIMISCHE TERROR IN DAUERHAFTE SCHARIA AUS-MÜNDET.

DAS IST DIE IDEE DES EU-VATERS,  COUDEN-HOVE KALERGI, UND VON PRÄS. SARKOZY, DER EU UND “UNSEREN” FREIMAURER-POLITI-KERN  IN EINVER-NEHMEN MIT DER MUSLIM-BRUDERSCHAFT UND DEREN SCHLEICHENDEM “EURO-ISLAM“, DER ISLAM PUR FÜR GLEICHTGLÄUBIGE EUROPÄER IST GEPLANT – UND ZWAR LAUT DEM PLAN DER FREIMAURERISCHEN MUSLIMBRUDERSCHAFT   FÜR DIE EROBERUNG EUROPAS IN EINVERNEHMEN MIT DER FREIMAURERISCHEN EU.

Ich habe vorher und hier über den Lugano-Plan der Muslimbruderschaft für die Islamisierung Europas in Einvernehmen  mit der Freimaurer-EU und Amerika geschrieben.

Europas Freimaurer-Grosslogen (mit meiner Übersetzung des Communiqués) und hier rufen europäische Politiker auf, alle muslimischen Migranten aufzunehmen. Natürlich gehorchen ihre untergeordneten Logenbrüder, “unsere” Politiker/innen.

Obédiences

Nun, wenn Europas Grosslogen an ihre Politiker appellieren, Millionen von muslimischen Migranten  alljährlich  aufzunehmen, befürworten und  identifizieren sie sich mit dieser “Kultur” .

Putin: “Ich verstehe nicht, was in Deutschland los ist: Ein syrischer Einwanderer vergewaltigt einen 13-jährigen Jungen und geht vor Gericht frei, weil er das Deutsche nicht versteht und nicht verstand, dass der Junge nicht zustimmte. Wer seine Kinder heute nicht schützt, hat keinen Morgen – keine Zukunft “

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=wyxcBWIGnXA?feature=oembed&enablejsapi=1%5D

Die Freimaurer scheinen nicht, die vielen falschen Flaggen zu beachten, die immer mit sunnitischen Muslimen zusammenhängen, vielleicht weil diese Logen Komplizen ihrer Politikerbrüder hinter den falschen Flaggen sind. Stattdessen beschuldigen sie die iranischen Schiiten des Terrorismus, den sie im Westen niemals  verübt haben – sogar bereiten die westlichen Freimaurerpolitiker den Krieg gegen den Iran vor.
Hier ist, was diese Kultur ist, auf deren Beförderung nach Europa diese Freimaurer  so erpicht sind.

Jihad Watch 11 June 2017:
 “Ich habe gesehen, dass mit Katzen mit Fußball gespielt wird. Ich habe Katzen mit den Beinen abgerissen und den Augen ausgestochen gesehen. Wir sehen Katzen, die ihre Köpfe abgerissen bekommen haben, und solche, denen die Haut abgerissen war, oder ihre Beine und Rücken gebrochen bekommen hatten.”

So beschreibt eine Frau, die mit dem dänischen Tierschutz arbeitet, einige der schrecklichen Behandlungen von Tieren im muslimisch dominierten Gebiet von Vollsmose, einem Vorort von Odense, der drittgrößten Stadt Dänemarks.

“Das Schlimmste, was ich sah, war ein Haufen Kätzchen, die mit ihren Därmen herumkriechen, weil sie ihre Bäuche aufgeschnitten bekommen hatten”, sagt sie.

Therese S. Wilbert, Direktor des dänischen Katzenschutzes, stimmt zu, dass das Gebiet unsicher ist, vor allem für Katzen: In Vollsmose ist der Grad der Katzen-Misshandlungen grösser als anderswo in Dänemark. Es sind normalerweise Kinder unter zehn Jahren, die die Tiere misshandeln “, sagt sie. Wilbert sagt, dass der Katzenschutz im Jahr 2016 — 20-25 Berichte über Tiermissbrauch in Vollsmose erhalten hat, “aber viele Fälle werden nicht gemeldet, so dass die Menge der Tierquälerei wahrscheinlich weit größer ist.”

Seit einem Angriff auf eine Frau vom Katzenschutz, schickt die dänische Tierschutzbehörde nicht mehr Menschen in das Gebiet, um missbrauchten Tieren zu helfen.
Siehe auch hier und hier.

Die Post wird nicht mehr in Vollsmose zugestellt. Ursache: Überfälle, Diebstähle und Drohungen der Zusteller. Vor diesem Hintergrund ruft ein Mitglied des Stadtrats Odenses zum Einsatz des Militärs auf!

Aber auch ausserhalb von Vollsmose terrorisieren junge Muslime die Bevölkerung mit frivolen Zurufen, Überfällen und Diebstählen.

In Schweden, ist muslimische Kriegsführung gegen  die gleichermassen gehirngewaschene und dekadente Bevölkerung  Alltags-Vorkommnis:  Schwedens Städte brennen: Eskilstuna, Falkenberg, Göteborg, Helsingborg, Karlstad, Linköping, Lund, Nacka, Stockholm, Sävsjö och Trollhättan – alle in einer Nacht!

In Dänemark gibt es eine weitere Methode in der muslimischen Kriegsführung gegen die dänischen Gutmenschen: Sie lösen die Radschrauben der Autos, so dass die Räder abfallen wenn die Autos fahren.

Kommentar
Das spricht für sich. Und die Tatsache, dass das tägliche muslimische Stechen und Bombardieren keinen öffentlichen Aufschrei erweckt, während Katzenmißhandlung so ein Aufsehen erweckt,  zeigt, wie tief dekadent die  Europäer geworden sind. Natürlich kennen die blinden Massen nicht die Rädelsführer der Taten muslimischer Handlanger.

Aber die Schuld für dieses Elend tragen “unsere” NWO-Politiker-Marionetten.

http://new.euro-med.dk/20170615-muslimischefalsche-flaggen-terror-im-schon-ausgelieferten-europa-alle-9-tage-2017.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

Dänemark: Extreme Tierquälerei durch kleine Kinder im Moslemghetto von Odense Bisher noch keine Bewertung

Katzen wird der Kopf abgerissen und kleinen Kätzchen der Bauch aufgeschnitten und die Innerereien heraugezogen. Von Nicolai Sennels für www.JihadWatch.org,

Die halal Schlachtung ist ein grausames Beispiel für die Sichtweise der islamischen Kultur auf Tierrechte. Die Behandlung von Tieren in muslimischen Vierteln eine andere.

Warnung: Dieser Artikel enthält anschauliche Beschreibungen von Tierquälerei. Kinder und sensible Erwachsene sollten daher nicht weiterlesen.

“Ich habe gesehen, wie sie Katzen als Fussbälle missbrauchten. Ich habe gesehen, wie Katzen die Beine ab- und die Augen ausgerissen wurden. Wir haben erlebt, dass Katzen der Kopf abgerissen wird, das Fell abgezogen oder wie ihre Beine gebrochen werden.”

So beschreibt eine Frau, die für den dänischen Tierschutz arbeitet, wie grausam mit Tieren in der von Moslems bewohnten Gegend Vollsmose, einem Vorort von Odense umgegangen wird. Sie sagte:

“Das schlimmste, was ich sah, war ein Wurf junger Kätzchen, denen die Innereien heraushingen, weil sie ihnen die Bäuche aufschnitten.”

Auch die Direktorin der dänsichen Katzenhilfe Therese S. Wilbert meint, dass die Gegend vor allem für Katzen gefährlich ist:

“In Vollsmose gibt es mehr Quälereien an Katzen als anderswo in Dänemark. Es sind üblicherweise Kinder unter 10 Jahren, welche die Tiere misshandeln.”

Wilbert meint, dass die Katzenhilfe allein 2016 20-25 Berichte mit Tierquälereien aus Vollsmose erhielt.

“Viele Fälle aber werden nicht berichtet, weshalb davon auszugehen ist, dass die Grausamkeiten weit häufiger vorkommen.”

Für die Behörden ist es nicht leicht, den Tieren zu helfen, da die Gegend sehr gefährlich ist. Als eine freiwillige Helferin des dänischen Tierschutzes einmal dorthin gefahren ist, um eine misshandelte Katze zu retten, da wurde sie von den Anwohnern mit Migrationshintergrund attackiert. Zufälligerweise wurde der Angriff gefilmt. Die Frau musste die Katze zurücklassen und zur eigenen Sicherheit fliehen.

“Eine Gruppe junger Männer griff eine weibliche Mitarbeiterin der Tierschutzbehörde an, als sie nach Vollsmose fuhr, um eine verletzte Katze mitzunehmen.

Die jungen Männer hielten das Auto auf, öffneten die Türe, klauten den Zündschlüssel, zerrten an den Haaren der Frau und brüllten sie an. Beim Auto wurde das Rücklicht zerstört und es wurde verbeult.”

Seit diesem Angriff schickt die Tierschutzbehörde keine Mitarbeiter mehr in die Gegend, um Tieren zu helfen. [..]

.
Der Honigmann
.

Bitte bewerten

Islam ist ansteckendes Immun-Virus: Muttermörderin.15-jähriges dänisches Mädchen von muslimischem Liebhaber zum Islam verführt, plante, ihre und jüdische Schule in die Luft zu sprengen. Völker, Medien, Politker: Unbegrenzte Toleranz gegenüber diesem Übel Bisher noch keine Bewertung

“Die Eunuch-Politiker, die ihre Erzählung verschachern, dass wir wie normal weiterleben werden, dass wir vereint seien! Ich versuche etwas Hoffnung zu finden. Dieses Land ist nicht üblich. Es ist absurd. Widerlich. Verlassen. Gebrochen.
“Wir stehen vereint. Wir sind nicht kaputt. Wir sind stark.”
Wiederholt wie ein Mantra”. Das Vaterunser  einer terrorisierten Generation.

Die Leute haben meine Chefs im Radio angerufen und verlangt, dass ich wegen meiner Tweets entlassen werde, weil meine Trennung das sei, was  (unser und hier) ISIS wolle.
Diese Leute haben die Erzählung in vollem Umfang gekauft.
Sie kanalisieren ihre Ohnmacht und Wut auf mich.

Die Terroristen wollen uns töten. Sie wollen, dass die Ungläubigen geschlachtet werden. Und sie verbreiten ihre Botschaft am effektivsten, indem sie unsere Kinder, unsere kleinen Mädchen, ins Visier nehmen.
Dieses Land ist krank. Es ruft nach einem Arzt. Wir müssen wissen, was uns heilen wird. Welche Maßnahmen ergreifen wir? Was machen wir? Wie können wir den Schmerz aufhalten?
Ich frage mich, ob wir zu krank sind, um gerettet zu werden” 
(Katy Hopkins The Daily Mail 23 May 2017).  

*

Russia Today 17 May 2017: Einem 17-jährigen Mädchen aus Dänemark ist zu 6 Jahren Zuchthaus verurteilt worden, nachdem sie sich daran schuldig gemacht hat, einen Terror-Anschlag auf zwei Schulen zu planen.  Sie kaufte Zutaten für eine hausgemachte Bombe und etablierte Kontakt mit Dschihadisten nach neuerlicher Bekehrung zum Islam. 

Die Verurteilte, die nur als das “Kundby Mädchen” in den Medien bekannt ist, hatte den Angriff auf ihre eigene ehemalige Schule in der Provinz Seeland sowie auf eine jüdische Schule in Kopenhagen geplant.
Das Mädchen, das zum Zeitpunkt ihrer Verhaftung im Januar letzten Jahres 15 Jahre alt war,  wurde nach einem Wink von ihrer Familie enthüllt,  in einem Kosmetikladen “eine Flasche Wasserstoffperoxid, eine Flasche Zitronensäure, eine Flasche Aceton” gekauft zu haben, um hochexplosives Acetonperoxid (TATP) zu produzieren, obwohl es ihr noch nicht gelungen war, einen funktionellen Sprengstoff zu machen.

“Im Moment scheint es, Islamismus ist ihr eins und alles.
Solange das der Fall ist, dann denke ich, dass sie gefährlich ist “, sagte Staatsanwalt Kristian Kirk vor dem Gericht ​​in Holbaek, wie von “Politiken” zitiert, während die Angeklagte unerschütterlich blieb.

Das islamische Virus in Manchester 23 Mai 2017: 22 Menschen durch einen Selbstmordattentäter namens  Salman Abedi getötet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Infowars 23 May 2017. Ist diese Aktion eine falsche Flagge wie die londoner 7/7 Bomben 2005 – die “52 Personen tötete”? Die “Blutflecken”  lassen keine Explosion erahnen!  Dies fällt mit Trumps Kriegs-Propaganda gegen das CIA-Kind, ISIS zusammen

Während das Kundby-Mädchen unschuldig plädiert hatte, haben die Staatsanwälte erfolgreich bewiesen, dass ihre Absichten sich im  Gewahrsam nicht geändert hatten, während ihr Zeugnis “unzuverlässig” blieb. Sie griff einen Wächter an, weil er zuvor als Teil der NATO-Truppe im Irak gedient hatte,  und sie hatte  einem inhaftierten islamischen Staats-Terroristen geschrieben. Darin schrieb sie, sie habe aufgehört, islamisches Kopftuch zu tragen, um zu vermeiden, die Aufmerksamkeit zu erregen, hätte aber nicht auf den Dschihad verzichtet.
Noch schrecklicher schrieb das Mädchen angeblich eine teilweise biographische erdichtete Geschichte, während sie in Gewahrsam war, in der sie phantasierte, eine Dschihadistin zu sein, die terroristische Angriffe plante, berichtete The Local.dk.

Das Verteidigungsteam präsentierte das Kundby-Mädchen als junges Opfer von Umständen, geplagt von psychischen Schwierigkeiten. Soziale Dienste seien besorgt um sie gewesen, als sie so jung wie zwei Jahre gewesen sei, und die Möchtegern-Bombenlegerin sei in der Schule gemobbt worden, sei selbstschädigend gewesen und leide  unter niedrigem Selbstwertgefühl.

Rechtsanwälte sagten, dass ihre Radikalisierung Monate dauerte, und dass sie sich “aufgeregt” fühlen und auf sich aufmerksam machen wollte. Sie stellten auch fest, dass sie kein konkretes Datum für ihren Angriff gesetzt hätte, da sie angeblich  keinen Auftrag von den dschihadistischen Gestalten erhielte, denen sie auf Twitter geschrieben hätte.
“Sie ist sehr, sehr verzweifelt durch das Urteil”, sagte Verteidigerin Mette Gritt Bühne, die den Richter gebeten hatte, ein Urteil von sechs bis acht Jahren zu verhängen.

Das Kundby-Mädchen soll eine neue muslimische Konvertitin sein, die im Jahr 2015 den Islam  oder eine radikale Interpretation davon annahm. Berichte zeigen, das Mädchen habe um die gleiche Zeit  plötzlich ihre Interessen und Lebensstil umgestellt.

Am 18. Sept. 2016 brachte ich folgenden Bericht:

Tlisa-borch_3441134bhe Telegraph 15 Sept. 2015:  Eine dänische Jugendliche hat ihre eigene Mutter zu Tode erstochen, nachdem sie durch stundenlange Beobachtung Islamischer Staat-Videos von Enthauptungen zusammen mit einem doppelt so alten radikalisierten islamistischen Freund radikalisiert wurde.

Als die Polizei eintraf, sahen sie das Mädchen in aller Ruhe beim Ansehen von Videos auf ihrem iPhone. Als man sie fragte, wo ihre Mutter sei, zeigte sie auf das  Obergeschoss, ohne auch nur mit dem, was sie sah, zu pausieren. Sie hatte selbst die Polizei angerufen.
Das Gericht hörte, wie sie durch einen unbenannten muslimischen Mann radikalisiert worden sei. Angeblich traf sie Herrn Abdulla in einem Flüchtlingszentrum in der Nähe ihrer Wohnung in einem Dorf  im nördlichen Jütland.

“Lisa ist völlig unkritisch begeistert von allem rund um die Einwanderergemeinde. Sie liebt es, vom  ISIS  und dessen brutalem Verhalten im Nahen Osten zu sprechen “, sagte ihr Stiefvater. “

Muslime haben vereinfachte Antworten und Regeln des Lebens – und soziale Kohärenz. Muslime müssen/dürfen nicht denken oder ihre Lebensweise selbst strukturieren: Sie tun einfach, wie ihnen gesagt wird – oder sie werden in diesem Leben von den Gläubigen und nach dem Tode von Allah bestraft.

Die Lehre Christi hat dieselbe klare Regel: Man befolge die Lehre Christi oder man wird im Jenseits bestraft. Früher haben die Gläubigen auch “Ketzer” bestraft.
Die heutigen antichristlichen Kirchen verwirren die Menschen, indem sie die Lehre Christi beseitigt haben – und lehren, dass der Taufschein ein Universal-Ablassbrief, die unbedingte Eintrittskarte für das Paradies sei –  und damit verraten sie Christus und verjagen viele Menschen in die luziferische Ideologie des Islam. 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=TLoUq8vybzY?feature=oembed&enablejsapi=1%5D
Die marxistischen Feministinnen haben ihre Söhne wie Mädchen und ihre Töchter wie Jungen schon in Tageskrippen und Kindergärten erzogen.

Nicht nur die Eltern dieses Mädchens – sondern auch “unsere” Freimaurer-Politiker tragen eine schwere Schuld an dieser Tendenz.

 

Kommentar
Das Mädchen verliebte sich in einen türkischen Mann in seinen 20er Jahren während eines Urlaubs in der Türkei – und hat sich dann zum Islam bekehrt.
Dies ist eines von vielen Beispielen von der missionarischen Effizienz des Islam unter einheimischen Jugendlichen und marxistischen Feministinnen.

Warum?  Diesem Mädchen fehlte im geistigen Vakuum der dänischen NWO eine Identität.

Wie lange sollen wir die Hauptschuldigen hinter diesen Gräueltaten tolerieren: “Unsere” unverantwortlichen NWO-Freimaurer-Politiker, die den tödlichen Virus, der  Islam genannt wird, importieren und fördern? Sie nennen obendrein frech  Proteste dagegen kriminellen “Rassismus”, obwohl der Islam keine  Rasse ist. Sie beschwören durch Massenmorde in illegalen Kriegen ganz bewusst die muslimische Rache herauf. Hinzu kommt das Allerschlimmste: Unsere eigene dekadente und unmoralische Toleranz diesem Übel gegenüber.
Also, das was  hier beschrieben wird, ist  das, was wir verdient haben!

Hören Sie Paul Watson´s Tirade über unsere TOLERANZ. Merken Sie sich diese Frau in zerrissenen Kleidern: Warum blutet sie nicht auch anderswo? 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=v4vWR5BpDdQ?feature=oembed&enablejsapi=1%5D

 Wie immer bleibt die Frage: War das eine falsche Flagge – wie die 7/7 Londoner Bomben und der 11. Sept. 2001  und hier sowie viele zusätzliche von Regierungen eingestandene Psy-Ops und Morde? Der jüngste Terror-Angriff in London am 26. März dieses Jahres hatte alle Merkmale einer falschen Flagge. Im Fall der Manchester-Arena kannte die Polizei auch den Bomber vorher – wie bei fast allen falschen Flaggen.

Gleichzitig preist Präs. Trump Saudi Arabien – den Hauptfinanzier des Al Qaeda und des ISIS sowie den Lieferanten ihrer Ideologie –  den Wahhabismus-Islam. Und – unglaublich: Durch den Wechsel seines Namens zu Hay’at Tahrir al-Sham (HTS) hat sich der syrische Zweig von al-Qaida (CIA-Kind) gesichert, dass er von den US- und kanadischen Terror-Beobachtungslisten entfernt wurde, so dass es nun den Bürgern dieser Länder erlaubt ist, Geld an Al Qaida zu spenden und mit ihm zusammen zu kämpfen! 

Hören Sie PM Theresa May’s heuchlerische Rede hier in der Deutschen Welle.

Jedoch,  deshalb wird die Politikerheuchelei nie enden: Ivanka Kushner ist Präs. Trumps Tochter und Beraterin – wie auch Ihr Mann Jared: Geld regiert die WeltDeshalb  preist Ivanka das am meisten frauen-unterdrückende Regime der Welt wegen seiner Frauenrechte!

 2 things are certain after every “terror/false flag attack”: More police state and more war abroad ( cf George Orwell “1984” – the permanent war) 
THERESA MAY RAISES UK TERROR THREAT LEVEL TO CRITICAL, DEPLOYS ARMY SAYING ANOTHER ATTACK COULD BE IMMINENT

2 Dinge sind nach jedem “Terror- / Falschem Flaggenangriff” sicher: Mehr Polizeistaat und mehr Krieg im Ausland (vgl. George Orwell “1984” – der permanente Krieg)
THERESA MAY ERHÖHT DAS TERROR-DROHUNGS-LEVEL AUF  KRITISCH, SETZT ARMEE EIN,  SAGT, EIN WEITERER ANGRIFF KÖNNTE UNMITTELBAR BEVORSTEHEN.

http://new.euro-med.dk/20170524-islam-ist-ansteckendes-immun-virus-muttermorderin-15-jahriges-danisches-madchen-von-muslimischem-liebhaber-zum-islam-verfuhrt-plante-ihre-und-judische-schule-in-die-luft-zu-sprengen-volker-medien.php

.

Der Honigmann

.

Bitte bewerten