Täter von Münster heißt Jens R. und stammt aus dem Sauerland 4.68/5 (31)

Bei dem Täter von Münster handelt es sich offenbar um den 48 Jahre alten Jens R. Er wurde 1969 in Olsberg im Sauerland geboren, lebte aber schon lange in Münster und wohnte in einer Wohnung in der Nähe des Tatorts.

Polizisten in Münster. Foto: Alexander Koerner/Getty Images
Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter identifiziert, der am Samstagnachmittag in der Innenstadt von Münster mit einem VW-Campingbus in die vollbesetzte Außenterrasse eines Lokals gerast ist und dabei drei Gäste tötete und 20 Personen verletzte.
Wie FAZ.net unter Berufung auf Sicherheitskreise berichtet, handelt es sich um den 48 Jahre alten Jens R. Er wurde 1969 in Olsberg im Sauerland geboren, lebte aber schon lange in Münster und wohnte in einer Wohnung in der Nähe des Tatorts.
Der Mann hatte sich nach der Tat am Steuer des Tatfahrzeugs erschossen.
Spezialisten der Kriminalpolizei durchsuchten die Wohnung des Mannes nach Sprengstoff. Nach bisher unbestätigten Angaben soll der ursprünglich aus dem Sauerland stammende Mann psychisch auffällig gewesen sein. Welches Motiv er für seine Tat hatte, war zunächst weiter unklar. (dts)

Siehe auch:

Polizei-Münster: Keine brauchbare Maschinenpistole bei Amokfahrer gefunden – Tatmotiv von 48-jährigen Deutschen unklar

Großeinsatz in Münster: Bereiche der Innenstadt noch gesperrt – Anlaufstelle im Stadttheater – Drei Tote, viele Verletzte

Münsters Bischof Genn: „Ich bin zutiefst erschüttert und fassungslos“ – Einladung zum gemeinsamen Gebet

Münster-Attacke: Bundesregierung spricht Opfern und Angehörigen Beileid aus – Politiker „entsetzt“ und „erschüttert“

US-Regierung verurteilt „feige Attacke“ in Münster

Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/taeter-von-muenster-heisst-jens-r-und-stammt-aus-dem-sauerland-a2395143.html

 

Aktuelles Update zum Artikel:

mehr brauche ich nicht hinzu zu fügen

Bitte bewerten

22 Gedanken zu „Täter von Münster heißt Jens R. und stammt aus dem Sauerland“

  1. Psychisch gestört? Die Systemratten ganz oben sind psychisch gestört. Die Leute haben einfach die Schnauz voll diesem Unrechtssystem und es werden immer mehr werden, die in den Widerstand gegen ein menschfeindliches System gehen.

  2. Kein Motive des Täters? Vielleicht ein Hypothese, wie diese?

    Sehen wir es doch einmal so: Das System muss von den islamistischen Terroranschlägen ablenken, da die Leute das Morden ihrer Kinder langsam satt haben. Was macht man da? Man präsentiert einen Deutschen. Wer nimmt die Sache in die Hand? Natürlich der Geheimdienst. Was macht dieser? Er sucht sich einen medikamentenabhängigen Deutschen heraus, nimmt ihn unter seine Fittiche, lässt ihn hynotisieren und gibt ihm eine ordentliche Dosis „Leck mich am Arsch-Droge“ setzt in in ein Autor und programmiert ihm ein: fahre dort hin, fahre in die Menschenmasse und töte dich dann. Dazu gibt man ihm eine Schusswaffe. Und der Mann macht alles was programmiert war. Schon hat man einen bösen Deutschen, die notwendigen Toten (die ohnehin niemand aus dem System interessieren, da alle weg sollen), einen toten Täter als Buhmann, niemand vermutet eine Geheimdienstaktion und der Islam war es auch nicht. Also niemand von den Dummen vermutet das, pardon!

    1. Genauso, wie mit dem Opfer (Lupitz(, der angeblich das Flugzeug mit Passagieren in den Tod gerissen hätte.
      https://www.gmx.net/magazine/panorama/anschlag-muenster/muenster-spurensuche-todesfahrt-taeter-suizidgedanken-entdeckt-32907982

      Abschiedsbriefe muss man nicht tagelang suchen, derjenige hat diesen entweder bei sich oder er liegt offen in der Wohnung. Auch glaube ich, daß der Mann vom Geheimdienst erschossen wurde. Alles faule System-Eier, die Bevölkerung wird niemals etwas wahres über diesen Mann erfahren, weil solche Opfer für deren Ideologie-Überleben gebraucht werden.

  3. Die Sache stinkt zum Himmel.
    Vergangene Woche fuhren in Würzburg, Augsburg, Cottbus und in Münster Autos in Menschen. In einem Ort in Schottland ebenso. 5 Autoattentate innert einer Woche. Vielleicht sogar noch mehr? Meist werden solche Taten nur in regionalen Nachrichtenportalen veröffentlicht . Den Münsteraner hebt man medial extremst hervor und schlägt damit gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Den häßlichen Deutschen, mehr Überwachung, Ablenkung von der desaströsen Politik und den Taten durch Passdeutsche und zukünftige Passdeutsche. Cui bono?
    Die Einzeltätertheorie hinkt, weil anfangs von anderen aus dem Tatauto Geflüchtete geschrieben wurde?

    1. … man kann es schwer sagen: denn wenn Leute überfordert oder extremgestresst ausrasten und plötzlich ROT sehen oder unter Drogen stehen und aggressiv werden etc. , eignet sich ein bequemes Auto als Waffe sehr gut,
      es waren dort “nur Verletzte”, wie schwer weiß man nicht…

      das KÖNNTEN alles Zufälle sein…

      in Münster wars mE anders
      Dort gabs Tote, dort wars klarer MORD.

  4. Wenn der Täter auch kein Islamist ist, so hat er sich das Anschlagsmuster vielleicht doch von Islamisten abgeschaut. Die Zahl psychisch kranker kann verringert werden, wenn die Menschen gesundheitsbewusst leben, wirkungsvoll gegen berufliche Probleme vorgehen und sich spirituell entwickeln. Mehr dazu auf meiner Internetseite.

  5. Der war psychisch gestört? Hat drei Wohnungen und mehrere Fahrzeuge! Das war alles bezahlt. Wer das macht ist gestört! Welcher Politiker hat so ein erarbeitetes, bezahltes Vermögen?
    Wer kassiert jetzt das Erbe? Die Politiker?
    Warum sind auf den Bildern und Videos keine Kopftücher zu sehen-wussten DIE etwas?
    Wer hat Interesse an diesem Anschlag?
    Wer schob Ihm?
    Was will man hier wegen der Wohnung in Pirna wem, oder was in die Schuhe schieben???
    Warum war die Polizei schon vorher ganz in der Nähe?

    1. Auf dem Foto vom Dach des Kiepenkerl-Restaurant sieht man dass genau vor der Terrasse mehrere Poller entfernt wurden, als ich das getwittert habe, höre ich eine Stunde später im Anti-Deutschlandfunk “dies sei wg. einer Baustelle in der Nähe geschehen…” Mon Dieu, ihre Story ist schon wieder so löchrig, fake flag, fake medien…
      https://t.co/WOITKiiebt

    1. Das Kennzeichen hinterfrage ich mich auch selbst.könnte ms für militärschiff stehen und die anderen zahlen und buchstaben um das ereignis für ein Datum um Syrien stehen?praktisch eine bestätigungsbotschaft für den zeitlichen ablauf,oder gar angriffsoperation in syrien?ICH SUCHE DERZEIT MILITÄRSCHIFF YK.gibt man militärschiff Deutschland ein,so erhält man unterschiedliche Buchstaben und zahlenzusammenhänge,das ändert sich aber von Land zu land.natürlich ist das dann eine eventuelle freimaurerbotschaft,welche sie selbst dann nur verstehen können?Y–27. Buchstabe des Alphabets und Quersumme ist 9.k– 11.buchstabe.so bekommt man 9.11.?

      1. Y– ist der 25. Buchstabe.also hat das eventuell doch andere zahlenzusammenhänge.war mein fehler.nachher ,wenn ich es schaffe,kommen aber noch andere links,sind dann richtiger erforscht.

  6. http://www.guidograndt.de/2018/04/08/raetselhafte-videos-aufgetaucht-false-flag-in-muenster-war-der-attentaeter-ein-kurde-weiss-erdogan-mehr/

    Guido Grandt liefert hier ein Video, was Münster und eine Verhaftung zeigt.

    Für mich schauts so aus:
    Die deutsche Polizei drückt ALLE INFOS runter, die auf einem Polit-Anschlag hindeuten, ….
    und die OFFIZIELLE POLITIK trauert blitzschnell ab und taucht ab, und tut so, als obs ein EINZELNER PRIVATER IRRER, ein kranker Psycho war, wie der Pilot Lubitz, das kennt man schon.

    DER WAHRE TÄTER kann natürlich 1, 3 oder 5 Personen, kann ein Westgeheimdienst, kann ein Ostgeheimdienst, das kann IRGENDWER SEIN:

    Gemunkelt wird: Es war ein ex Kurde, sieh da: man fand Pass im Auto, sieh da, auch gabs Kurdendemo, also zeitgleich sowas wie eine Polizei Übung,
    dieses MENÜ kommt einem bekannt vor

    JEDER kann ein Motiv haben.
    Der Osten, der Erdogan zB, dann ginge der AnschlagsZWECK gegen die Kurden, Erdogan würde sich diesfalls -theoretisch- einen hirngewaschenen (Schläfer) Kurden als Fake Anschläger ausgesucht und einen Paß irgendwohin gelegt haben und dann schreien: schau Deutschland, ein Kurde ist bös zu dir! Aber das bringt dem Erdogan in Wahrheit gar nichts bzw nicht viel, denn er räumt in Afrin und Manbidsch jetzt sowieso am Boden auf, was nützt ihm ein Hysterischmachen von Deutschen in Deutschland? Warum sollte Erdogan auf deutschem Boden Bürgerkrieg anheizen wollen? Er würde höchstens wollen, daß Deutschland STABILER und NICHT weiter US- und briten- und israelgesteuert ist und nicht weiter die KURDEN im IRAK FINANZIERT, und er würde wollen, daß Deutschland – wie damals bei WK 1- wieder ein guter Türkenpartner wird.

    Der Erdogan könnte es also zwar sein, aber er wars mE nicht, das macht viel zu wenig Sinn.

    WAS IST dann DAS MOTIV????

    Für mich:
    Die Schwächung Deutschlands!!!

    ZIEL: In Deutschland sollen Türken gegen Kurden prügeln und diese beiden sollen gegen Deutsche prügeln.
    Ein Westgeheimdienst macht einen Anschlag mit einem Psycho-Schläfer Dummkopf und legt diesen Attentäter schnell selbst um, damit dieser nicht befragt werden kann und dann legt man einen Kurdenpass ins Auto rein, damit die Sache OPTISCH was mit NAHost zu tun hat.

    ICH DENKE:

    In Deutschland meckern jetzt(!) einige ehrliche POLITIKER wegen der URFRECHEN Russensanktionen und der RIESEN Kriegsgefahr !!!!! ( SKRIPAL LÜGE der Briten, vermutlich applaudieren viele der Dehm Aussage: Maas=gut gestylter NATO Strichjunge, weitere Giftgaslüge in Ostghouta, weitere Lüge über Duma… ein prasselndes HOCHGEFÄHRLICHES Agitprop Feuerwerk gegen Syrien, damit die USA Raketen reinschießt, der Trump ist unberechenbar, in Gaza wird derzeit heiss demonstriert und von den Israeli wird auf die Leute voll reingeschossen, nur das Russen TV sendet Bilder davon, sonst sah ich nirgendwo welche) …

    also: AKUTE ( Welt-) Kriegssorge bei Politikern in Berlin

    und jetzt kommt mE sowas der britische MI6 und/ oder ein sonstiger Westi wie die CIA oder der Mossad etc.. WARNEND daher und zeigt den BESORGTEN Deutschen, was los wäre, wenn man EIGENE WEGE gehen würde, und nicht stramm mit der aggressiven MAY(!) gegen die Russen in den Anschmutzungs- und totalen Wirtschaftskrieg zieht (!).

    Dieser Anschlag ist für mich also sowas wie die britische FAUST auf die deutsche Fresse, damit Deutschland nur ja stillhält.

    UND DAHER hat mE Merkel FEIGE oder VORSICHTIG oder speichelleckerisch oder volksverräterisch- wie mans nimmt- dem deutschen Volk gegenüber RUHE und Niederbügeln verordnet.

  7. AAAAAABER:

    WIE lange SOLL Deutschland denn noch schweigen und buckeln und urfreche TÄTER decken und sich dadurch FRIEDE und RUHE erkaufen???

    WAHR IST DOCH: Es KAUFT mit dieser Methode LEIDER keinen FRIEDEN mehr, es KAUFT bei STILLHALTEN und “GIFTgaslügen NICHT-AUFDECKEN”-Helfen mittlerweile KRIEG mit SYRIEN und Iran und RUSSLAND!!

    Lieber “stylischer NATO -Junge” Maas:
    Zeit aufzuwachen: gehen Sie zu Gabriel fragen, wie fairere Außenpolitik geht.

    ABER wenn Sie mutig sind und das tun, dann werden Sie das Westerwelle Schicksal erleiden, die FDP ist damals aus dem Parlament geflogen, als sie den NATO Angriff gegen Libyen verweigerte.
    Mir scheint, die SPD geht jetzt diesen Weg.

    Die BRiD Eigentümer arrangieren hier was gegen ihre Lokalen Verwalter !!!

    Aktuelle 17 Prozent SPD WERTE sind extrem verdächtig und ungerecht.

    Ich behaupte, es gibt eine Parallele!!

    “Brüderle das IMPERIUM schlägt zurück”: Zuuuu schade, daß dieser Artikel des Wisnewski, vormals bei Koppverlag, nirgends mehr zu finden ist. Leider hat anscheinend keiner den Volltext rebloggt.

    Wisnewski wies darin nach, daß man Brüderle absichtlich eine Laus in den Pelz setzte, um ihn und die FDP per Sexismusanschuldigung niederzumachen, und vor allem: daß AB der SEKUNDE(!!) wo Westerwelle NEIN zum Libyenangriff sagte, bei jeder einzelnen WAHL, egal ob eine kleine oder eine große, die FDP systematisch Wählerstimmen verlor, bis sie aus dem Parlament flog.

    Und mE dasselbe macht man jetzt mit der SPD, denn diese ist PRO Russenfriede.

    Und ich denke: Dort in den Sozi Regionen sorgen sich derzeit die meisten, wenn sie die brandgefährlichen antisyrischen antirussischen Ergüsse des perfiden Albion hören. ( histor. Schimpfwort der Franzosen über die Briten)

  8. Das Eskalationsmanagement arbeitet planmäßig an der Aufrechterhaltung der Spannungen, läßt aber die Identität der “Einzeltäter” nicht sichtbar werden. Es scheint also die Zeit der größeren Eskalationen, die zur Unregierbarkeit führen sollen, noch in Vorbereitung zu sein. Alternativ hat die Weltregierung zur Zeit einen anderen Schwerpunkt gesetzt.
    Das Geschäftsmodell, daß auf dieser Erde gefahren wird, ist einerseits die exponentiell (Zinseszinssystem) wachsende Wirtschaft und auf der anderen Seite die permanente und immer stärker mögliche Zerstörung (Rüstungsindustrie und Unterdrückungsapparat sowie Kriege sind der größte Wirtschaftsanteil in der Welt). Für diesen Zweig sind immer Mittel vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.