Haaretz -Präs. Trumps wirklicher Motiv, Jerusalem anzuerkennen: Durch das Auslösen des Armageddon und der Wiederkehr Christi seine jubelnden evangelischen Wählern zufrieden zu stellen   5/5 (4)

von Anders

Ich habe kürzlich über die Gründe geschrieben, warum Präs. Trump  Jerusalem als Israels ewige Hauptstadt anerkannte. Es scheint jedoch, dass ich den Kern seiner Motive verpasst habe: Den Tag des Jüngsten Gerichts zu beschleunigen. Dass ich das von einer israelischen Zeitung erfahren sollte, überrascht mich!

Haaretz 10 Dec. 2017: “Um die zentrale Bedeutung von Präs. Trumps” theologischem Hundepfiff “an Trumps evangelische Basis wirklich zu verstehen, müssen Sie die religiösen Überzeugungen seiner evangelischen Basis ernst nehmen”.

Die progressive christliche Kommentatorin und Expertin Diana Butler Bass sagte in einem weit verbreiteten Faden im Twitter, dass die Jerusalemfrage für Evangelikale so wichtig sei, weil es notwendig sei, die jüdisch-christliche Kontrolle über den Tempelberg wieder zu erlangen.
Das sei lebenswichtig, erklärte sie, weil der Wiederaufbau des Tempels die “Endzeit” einleiten würde, wie im Buch der Offenbarung dargelegt. Die Endzeit ist ein fundamentalistischer christlicher Glaube an eine Prophezeiung, dass die Lebenden und Auferstandenen eines Tages von der Erde von Gott befreit werden, ihre Körper im Himmel verwandelt und beschützt werden (Entrückung), während er seinen Zorn auf die zurückgelassenen Sünder ausschüttet.

Butler Bass behauptete, dass “von allen möglichen theologischen Hundepfiffen an seine evangelische Basis “die Jerusalem-Erklärung “die Größte sei. Trump erinnert sie daran, dass er Gottes Willen in diesen Letzten Tagen ausführt. Sie haben darauf gewartet und darum gebetet “, schrieb sie. “Sie wollen Krieg im Nahen Osten. Die Schlacht von Armageddon, zu welcher Zeit Jesus Christus auf die Erde zurückkehren und alle Feinde Gottes besiegen wird. Für gewisse Evangelikale ist dies der Höhepunkt der Geschichte.

Und Trump bringt sie dorthin. Zum versprochenen Urteil, zu ihrem sicheren Sieg. Die Gerechten werden in den Himmel geführt werden; die Verdammten werden zum Höllenfeuer verbannt. “

Für diese wahren Gläubigen, fügte sie hinzu, sei die Anerkennung Jerusalems “die Erfüllung der biblischen Prophezeiung. Donald Trump handelt nicht nur mit einem Wahlversprechen, sondern auch mit einem Theologischen. Sie glauben, dass Donald Trump Gottes Instrument sei, um uns der Entrückung, dem Gericht und dem Ende näher zu bringen. Denn für sie ist das eigentlich der Anfang – der Beginn ihrer Belohnung und himmlischen Glückseligkeit. “

Als Ergebnis erklärte sie, dass die Frage, ob der Jerusalemer Umzug eine Provokation ist, die der Sache des Friedens schaden könnte, bedeutungslos sei, da “Frieden in dieser Welt keine Rolle spielt”.

Für Ungläubige, einschließlich der Mainstream-Christen, für die dies weit hergeholt klingt, argumentierte sie, dass  dies  in Kirchen im ganzen Land aktiv gepredigt werde, und dass “Millionen von amerikanischen Christen dies glauben und ihren Glauben und ihre Identität darauf gründen“.

Die Reaktion des evangelikalen Klerikers John Hagee auf die Anerkennung Jerusalems unterstützte Butler Bass´Erläuterung.
“Wie aufgezeichnet im 1. Buch Mose versprach Gott Abraham, Isaak und Jakob, dass Er ihnen einen Streifen Immobilien im Nahen Osten geben würde, und dieser Teil des Grundbesitzes würde ihnen für immer gehören. Für immer bedeutet heute, morgen und für immer “, sagte er.
Kommentar: Jedoch unter der Voraussetzung des Gehorsams gegenüber Gottes Geboten – einer Voraussetzung, die die Israeliten ausser Acht liessen – wobei sie das Recht auf das Land verloren (721 v. Chr. 587 v. Chr. 70 und 132 N. Chr.). Das heutige Israel wurde nicht von Gott – sondern von Satans Rothschilds gebaut.

Er fügte eine direkte Anspielung auf die Endzeit hinzu und bemerkte: “Ich glaube, zu diesem Zeitpunkt ist Israel Gottes Stoppuhr für alles, was jeder Nation passiert, einschließlich Amerika, von jetzt bis zur Entrückung der Kirche und darüber hinaus.”

Dies ist ein interessantes Gebetstreffen von geradezu hypnotisierten Gläubigen, die meinen, sie könnten Gottes Plan beschleunigen – was kein Mensch kann. Aber der Mensch ist Gottes Werkzeug. Ist der satanistische pädophile Freimaurer Trump  Gottes Auslöser für seinen Zorn?

Kommentar
Die obige Sichtweise ist der 2000 Jahre alte Kern der Lehre Christi, wie in Lukas 21 und Matth. 24 mit dem nachfolgenden Urteil in Matth. 25 dargestellt.

Es gibt bloss eine Unsicherheit: Armageddon ist ein Konzept aus der Offenbarung des Johannes – wahrscheinlich nicht des Jüngers. Dieses Armageddon soll 1000 Jahre nach dem 2. Kommen Christi vorkommen – etwas, was dem, was Jesus in Matth. 24 sagt, entscheidend  widerspricht: Wenn  Christus  mitten in einem katastrophalen Krieg  wiederkomme (Lukas 21), der einem atomaren Krieg ähnlich ist (Matth. 24), den niemand überleben würde, wenn diese Tage nicht gekürzt  würden,  folgen sofortige Entrückung und das Jüngste Gericht.

Christus sagte uns, wir sollten nach den Zeichen seines Kommens, die in den Prophezeiungen gegeben sind, Ausschau halten: Krieg bis zum Ende (Jesaja 17, Hesekiel 38,39  – Gog und Magog, “die gottlosesten aller Völker” – Jeremia 25:29-vorwärts, Joel , Habakuk, Zacharias 12 (Jerusalem von Heiden angegriffen).

Heute ist dieses Schicksal Jerusalems nicht nur das Ziel der evangelikalen Christen in den USA – sondern auch der jüdisch-orthodoxen Gläubigen wie der Chabad Lubawitsch – und der zionistischen Freimaurer, deren Plan vom Satanisten-Freimaurer / Illuminaten-Guru Albert Pike enthüllt wurde.

Die Rothschilds errichteten Israel (Jahre 1895-1957) mit dem Ziel, es zum Mittelpunkt des Dritten Weltkrieges zu machen – ebenso bereit, gewöhnliche Juden dort zu opfern, wie sie es im Holocaust durch ihren Diener Adolf Hitler und hier und seine vielen jüdischen Regierungs-Handlanger taten.

Tatsächlich vermehren sich die Zeichen des 2. Kommens Christi.
Vergessen Sie jede Rede von  einer Vor-Entrückung. Christus sagte klipp klar, dass die Entrückung nach dem apokalyptischen Krieg stattfinden werde (Matth. 24:31) – und bereiten Sie sich darauf vor.

Darum sind Trump, Netanyahu (beide von Chabad Lubavitcher) und die London City bemüht. Sie werden jedoch nur zu ihrem eigenen Nachteil Erfolg haben, wenn die London  City  ihnen den Befehl gibt.

 Und die London City ist Gottes Werkzeug: ”  … und wirst heraufziehen über mein Volk Israel wie eine Wolke, das Land zu bedecken. Solches wird zur letzten Zeit geschehen. Ich will dich aber darum in mein Land kommen lassen, auf daß die Heiden mich erkennen, wie ich an dir, o Gog, geheiligt werde vor ihren Augen. “(Hesekiel 38:16).

Wie ich es sehe, ist Gog der Jude Wladimir Putin, die Antithese der London City und Antichrist und hier und König der orthodoxen Juden.

Jedoch, nur Gott weiss wann!

Bitte bewerten

18 Gedanken zu „Haaretz -Präs. Trumps wirklicher Motiv, Jerusalem anzuerkennen: Durch das Auslösen des Armageddon und der Wiederkehr Christi seine jubelnden evangelischen Wählern zufrieden zu stellen  “

  1. Der Umzug erfolgt planmäßig im Chaosmanagement.
    Es interessiert eigentlich keinen Menschen, außer vielleicht die Menschen, die dort wohnen und das nur am Rande.
    Es wird uns als ein Bild der Verschärfung von Spannungen eingetrichtert.
    Es wird Bedeutung in den schlaffen Schlauch der Dummheit gepumpt. Wir sollen glauben, wir würden Interpretationsmöglichkeiten bekommen.
    Es werden Denkrichtungen als Begründung angegeben, die wir glauben könnten.

    Es bleibt aber im Dunkel, wer und warum was macht, wie immer.
    Es werden nur Denkschemen angeboten.

      1. Es ist das letzte Aufflammen der Abzockpriesterschaften, bevor sie allesamt endgültig untergehen.
        Und weil sie um ihre Weltmachtdinge fürchten, stellen sie Truppen von dämlichen geistigen Mitläufern auf, in Kriegsformation, denn sie wollen die Oberherrschaft über die Hirne behalten.

        Wird nur nicht gelingen.
        ALLE ihre Lügen werden aufgeklatscht werden.

        Das ist der SINN und ZWECK der großen Reinigung der Hirne, die jetzt stattfindet. IN dieser ENDZEIT wird jetzt weltweit “hirngesäubert!”

  2. Das heißt nicht evangelisch, sondern evangelikal. Evangelikale gehören zu den größten Zionisten und warnen vor einer neuen Weltordnung. Wer ist der Messias ben Josef ? Da dieser bei seinem Wirken draufgehen würde, kann es kein Jude sein. Deshalb hat man wohl die Evangelikalen erfunden.

    https://www.israelnetz.com/politik-wirtschaft/politik/2017/07/18/netanjahu-christen-sind-unsere-besten-freunde/

    https://www.evangelisch.de/inhalte/144984/16-07-2017/trumps-evangelikale-die-freundschaft-haelt-eine-art-wohlstandsevangelium-im-weissen-haus

    1991 veröffentlichte Robertson sein Buch The New World Order. Darin verbreitete er die Verschwörungstheorie, dass verschiedene Gruppen, darunter die Vereinten Nationen, die Weltbank, der Internationale Währungsfonds und das Federal Reserve System insgeheim daran arbeiten würden, eine „Neue Weltordnung“ zu etablieren, die mit einem erheblichen Souveränitätsverlust der Nationalstaaten einhergehen und in eine totalitäre Weltregierung münden würde. Die Politik der USA werde bereits von einer „unsichtbaren Hand“ gesteuert, die bald öffentlich hervortreten werde. Den kommenden Weltherrscher identifizierte Robertson als den Antichrist der biblischen Offenbarung des Johannes. Robertson mahnte seine Leser, wachsam zu sein und sich auf diese endzeitlichen Entwicklungen vorzubereiten, die der Wiederkunft Jesu Christi vorausgehen würden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pat_Robertson

  3. https://de.wikipedia.org/wiki/Evangelikalismus

    In der BRD arbeiten die Evangelikalen in der EKD mit. Das heißt hier Evangelische Allianz. Idea Spektrum hatte stets versucht, mich für die Mitarbeit zu gewinnen, aber bin ich denn der Messias ben Josef, also ein Schabbes-Goi. Ich bin doch Jude und für gefährliche Dinge nicht zu haben. Habe auch keine “Kommandeurseigenschaften”.

    Der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende und Rotarier Wolfgang Huber hält es indes für falsch, Evangelikalismus und Fundamentalismus gleichzusetzen bzw. den Evangelikalismus für einen Neuimport aus Amerika zu halten:

    „Was man heute evangelikal nennt, ist vor allem im Pietismus verankert. Der Pietismus ist eine landeskirchliche Bewegung, die von uns ausdrücklich bejaht wird.“

    http://www.franz-wegener.de/der-freimaurergarten.html

    Auch die Neutempler gehören dazu:

    https://antroposofieindepers.blogspot.de/2012/09/discours.html

    1. Junge Juden, rettet euch! Lasst euch nicht von diesen Zionisten im bald kommenden Krieg verheizen.
      Kommt nach Europa zurück, hier ist eure rechtmäßige Heimat, ihr habt das RECHT und die Pflicht in der Diaspora zu leben.
      Hier darf euch niemand attackieren, ihr seid hier schließlich zu Hause.

      Der Hass der Palis hat NUR was mit dem Staat Israel zu tun, mit illegaler Machtübernahme fremden, muslimischen Bodens durch zionistische Besatzer, mit der Vereinnahmung des Bodens von Jerusalem, der historisch den Muslimen gehört.

      HIER in Europa soll und darf es keine antijüdischen Demos geben, denn IHR seid HIER zu Hause.
      Die Moslems hingegen sind DORT unten zu Hause.

      Die invasorischen Moslems sollen zurück nach Hause gehen, also wieder nach unten gehen.
      Und ihr kommt wieder rauf. Wo ihr hingehört!

      Und dann ist wieder Ordnung und Friede auf dieser Erde.

  4. Die “Christen und Evangelikalen”, die die Apokalypse des Johannes, dieses Armageddon , das 2. Wiederkehren Jesus Christi …
    herbeisehnen, gar herbeiplanen, indem sie sich irgendwo am Boden hinterlistig vorgraben und die Liebe der Moslems zu ihrer Heimat stören…

    Diese machen alle EINEN entscheidenden Gedankenfehler.

    Denn GOTT kommt nicht REAL im Fleische wieder oder segelt auf einer Wolke herab,

    der Christengott versteht unter “Jerusalem” auch nicht diesen heutigen ORT in Nahost, der obendrein nicht mal am selben Platz steht wie die historische Stadt.

    sondern er REDET IM GEISTIGEN SINNE.

    JERUSALEM ist das künftige ganze VOLK Gottes(!), überall im ganzen Erdenkreis, in Sibirien, in Afrika, in Australien, ÜBERALL.

    Angekündigt ist: Die Wiederkehr der Lehre GOTTES im Geiste(!) aller Menschen!!
    Gemeint:
    DANN VERSTEHEN IHN ALLE MENSCHEN AUF ERDEN, dann kapieren alle, was er GEMEINT hat!!!

    GOTT kehrt im GEISTE wieder!! NUR im Geiste!! Und die Menschen VERSTEHEN dann, was er meint, was er will und sie TUN dann auch alle, was er sagt!!!

    Diese VERWIRRTEN bzw. heuchlerischen Priesterschaften verstehen die eigene Lehre nicht, das ist das große Problem, sie verstehen oder WOLEN gar nicht verstehen, daß GOTT nie von Materie redet, nicht von Steinhaufen, nicht von irdischen Städten!!

    Sie interpretieren die Sachen TRICKY so um, DAMIT sie selbst weiter abzocken können und den Menschen ihren KRASSEN UNFUG weiter vorgaukeln können, damit a sie WEITER fürs NIXTUN gesponsert werden, weil sie- die Priester- ja so schlau sind und als einzige den “exklusiven Draht” zu Lieben Gott haben sollen, die Priester wollen kurz: weiter die ABZOCKENDEN Mediatoren ( zwischen Gott und den Menschen) sein!!

    Solche satansgeistinfizierten MATERIALISTEN denken ausschließlich in MATERIEZUSAMMENHÄNGEN, sie hängen das HERZ sogar an ein paar lächerliche Steine und sagen: Die sind heilig. Und ich, der Superpriester verwalte diese Heiligtümer und “Her mit der Spende!”

    Es ist wirklich furchtbar mitanzusehen, wie diese ganzen Materiejünger und Priesterschaften puren SCHWACHSINN aus der Apokalypse rausfiltern. UND DIE MENSCHHEIT FÜR BLÖD verkaufen!!

    Die Apokalypse war eine SCHAUUNG, der Johannes REDET dort in BILDERSPRACHE!!!
    ER schildert GEISTIGES in Symbolsprache. In Ensprechungssprache!

    Und das was dort gesagt wird, ist:

    Es kommt eine geistige SÄUBERUNG! Und zwar eine KRASSE!
    Mit gutem Ende:
    DENN JEDER MENSCH, jeder einzelne höchstprivat, WIRD MICH DANACH (nach dieser Reinigung der HIRNE!!) VERSTEHEN und wird NACH MEINER Lehre leben, sagt der HERR.

    Die Wahrheit wird euch alle frei machen!!! ( vom Priestergesindel und allen Irrtümer, die euch Satan reinverlockt hat)

    Jeder Mensch hat einen direkten DRAHT zu GOTT, DAS IST DAS, WAS WIR LERNEN SOLLEN!, man braucht KÜNFTIG keine Priester mehr, die uns was vorschwätzen und dafür Vermittungsprovision einstreifen.

  5. Das, was der tobende Satansgeist den Menschen seit langer Zeit, und heute eingibt, ist exakt das Falsche.

    Die Juden, die nach Europa gehören, wurden damals scharenweise gewalttätig bedrängt nach Israel zu gehen, obwohl sie es nicht wollten. Sie wurden dazu erpresst und entsorgt mit brutalsten Methoden von sog. christlichen oder heidnischen Europaherrschern.

    Nur damit sie die tüchtigen Juden, die für ihre Regierungsmacht gefährlich geworden wären, losgeworden sind. Und damit sie zu ihnen sagen können: Juden, verschwindet nach Israel, ihr habt jetzt einen Platz: dort ist euer Platz.
    Das ist EIN großer GRUND warum man Israel als Staat überhaupt erst erfunden hat.

    Und der zweite Grund waren die jüdischen Apokalyptiker, die dran glauben, daß “ihr Jerusalem”, wenn sies mal in der Hand haben, zur REALEN WELThauptstadt werden wird, wo dann alle fremden Könige hinpilgern und ihr Gold an sie abliefern werden.
    Das ist der zweite Grund, wieso es diesen Staat Israel mit Jerusalem als Hauptstadt überhaupt gibt.

    Niemand hat dabei an das bittere Schicksal der ARMEN Juden und der ARMEN Moslems gedacht.
    Man hat die flüchtenden Juden damals NICHT in England und USA aufgenommen, nur die Reichen und die mit denen man fette Profite wegen know how machen konnte, das ist die Wahrheit, man hat die anderen Juden nach Israel, in eine halbe Wüste abgedrängt. Die Reichen hat man unten in Israel gerne genommen, ihr Geld war für den Staatsaufbau wichtig. Aber die armen Europajuden hat man brutal über die Klinge springen lassen.

    Die Zionisten: Das sind nicht nur Juden alleine, es gibt Unmengen von Zionisten mit anderen Religionsbekenntnissen. Und diese wollen die Juden mE in Israel endentsorgt wissen. Damit sie mit ihrer Tüchtigkeit hier in Europa nicht stören.

    Und diese Staatenbauer dort unten schwächen seit langem ABSICHTLICH die rundherumliegenden Moslemstaaten, treiben sie tricky gegeneinander in Kriege und mähen ein Land nach dem anderen nieder, damit sie nur ja schwach sind. Und dann träufeln sie den jungen Moslems in diesen ruinierten Staaten hinterlistig ein: Geht nach Europa! Ja, warum denn?
    Antwort: DAMIT sie sie loswerden. Damit kein starker Moslemstaat rund um Israel herum existiert, damit ein Assad keine jungen kräftigen gebildeten Wiederaufbauer für sein Land hat. Damit er den Golan nicht zurückfordern kann. Deshalb sollen JETZT die Moslems nach Europa verschwinden, wo sie depressiv rumhängen, kulturell nicht hinpassen, und nicht wissen, was sie in dieser nordischen Kälte machen sollen. Sackgasse, Einbahnstraße, ohne Sonne, ohne Siesta, eine ganz fremde Seelen- zerstörende Arbeitswelt finden sie vor, in der sie sich nicht zurechtfinden.

    Diese Menschenmassenverschiebereien durch die GIERIGEN WELTENHERRSCHER ist SOOO eine Sauerei!!!!
    Zuerst schieben sie die Juden nach unten, jetzt schieben sie die Moslems rauf.

    Richtig ist umgekehrt:
    Die Juden sind HIER zu Hause und hier haben sie gefälligst akzeptiert zu werden. Und die Moslems sollen aufhören zu jammern und aufhören sich veräppeln zu lassen, daß sie hier “ach so reich” werden würden, DAS WERDEN sie NIE werden, sie werden nur abgezockt und lohngedumpt durch Konzerne, sie sollen ihre Kinder als Rentenzahler abliefern und ansonsten die Schna.ze halten. Die Moslems sollen klug sein und die Ärmel aufkrempeln und nach Hause gehen und aus ihren zusammengebombten Schrotthaufen wieder schöne starke blühende Staaten machen.

    Und wir als europäische Christen haben mitzuhelfen, daß es diesen beiden Gruppen wieder gelingt dorthin zurückzufinden, wo sie hingehören.

  6. Der fatalste Irrtum der Christen ist die Tatsache, dass sie glauben Christentum und Judentum seien
    das Gleiche. Das Judentum predigt den Talmud. Da wird Jesus als einer im der Hölle in Exkrementen
    Schmachtender in ewiger Verdammnis lebende Kreatur bezeichnet. Und so einen als ihren König, nein
    bitte nicht. Wir brauchen den zukünftigen, wahren Messias der uns regieren muss. Diese Rabbiner
    mit denen Luther sich schon bekriegte, sind in ihrer Sturheit unheilbar. Sie befehlen sogar dem Gott:
    “du hast uns zu gehorchen, wir wissen was zu tun ist.
    Dieser Antichrist, der vermutlich Jude ist, wird in Jerusalem 42 Monate regieren. Dann kommt das
    Gericht über ihn. Er wird die Israeliten selber verraten. Darum nennen sie sich auch die Auserwählten Gottes, aber ihr Gott ist Satan! Haben sie selber zugegeben.
    Trump denkt, aber Gott lenkt.

    1. Zitat:
      “Der fatalste Irrtum der Christen ist die Tatsache, dass sie glauben Christentum und Judentum seien das Gleiche.”

      Ja, stimmt. SCHLIMMER KANN MAN SICH GAR NICHT IRREN, wie “die” sich irren.

      Jesus Christus sagte: In der Endzeit wird es viele Christusse geben.

      So einen falschen Christus haben zB die US Evangelikalen und die Freimaurer, die allen Ernstes einen jüdischen(!!) Salomontempel wiederaufbauen wollen.

      Diese Leute haben NICHT KAPIERT, wozu Jesus Christus überhaupt vor 2000 Jahren auf dieser Erde kam und was sich dadurch für die Menschheit FUNDAMENTALES verändert hat. Sie sind also gar keine Christen, denn sie kennen nicht mal den eigenen Glauben.

      Obendrein liegt das heutige Jerusalem, wo sie den neuen WELTMACHT-Tempel bauen wollen, nicht(!) an der historischen Stelle. Die historische Stelle Jerusalems werden sie NIE mehr finden, sie liegt viel weiter östlich in der Wüste, sagt der liebe Gott.

      Wenn diese GÄNZLICH HIRNERWEICHTEN, de facto “NICHTCHRISTEN” nun allen Ernstes gemeinsam mit den “egoistischen Welthauptstadt-wollenden” Rabbinern (die damit gegen ihre Diasporapflicht verstoßen) unter der AL AKSA Moschee rumgraben, dann stören sie ALLER-KRASSEST die LIEBE DER MOSLEMS zu ihrer Ruhe, zu ihrer Heimat und zu ihrer heutigen Religion.

      Man gräbt schon ewig lang unter der Al Aksa rum, es fallen immer wieder Bauteile runter, alte Mauerteile drohen einzustürzen, die Moslems sind hochbesorgt, was man dort mit ihrem drittgrößten Heiligtum treibt. Vor einigen Jahren hat man ein paar Steine hergezeigt, und gesagt, die stammen vom alten Salomontempel. Sie wurden als plumpe Fälschung enttarnt.
      Mit solchen Betrugsversuchen geht man also vor.

      Diese Vorgangsweisen – einen materiellen TEMPEL aus Steinen(!) bauen zu wollen- wo Jesus Christus gesagt hat: “Die wahre Kirche ist im Herzen eines Jeden und NICHT in kalten Gemäuern”, widerspricht der Lehre des Jesus Christus diametral.

      Manche Freimaurer wiegeln ab und sagen: “WIR wollen doch nur einen GEISTIGEN Tempel bauen!”.

      Aber was ist denn “der GEIST” des alten jüdischen(!) SALOMONTEMPELS?

      Hat Jesus Christus nicht den jüdischen Tempel als Hort von Betrug und Mord verurteilt, wurde er nicht 70 nChr. unwiderruflich weggefegt und alle Juden wurden vertrieben?

      Außerdem: Nimmt man das Leben des “ach so weisen” Salomon her, sieht man: Er hat nur in jungen Jahren gottgefällig gelebt, später nicht mehr, im Alter wurde sein Hirn zunehmend satansverseucht und dekadent.

      Dieses, sein Leben ist damit geradezu ein SYMBOL für den GEISTIGEN NIEDERGANG des- vormals auserwählten- und bis DAHIN von Lieben Gott beschützten- Volk.
      DAMALS mit Salomon begann der geistige Niedergang des Judentum, wodurch dann das KOMMEN des HERRN und die geistige SÄUBERUNG der grassierenden Irrlehren erst erforderlich wurde!

      Wenn heute “selbsternannte Christen” also einen Tempel wiederaufbauen wollen, sei es materiell oder geistig,

      verstoßen sie krass gegen den GEISTIGEN SINN der Lehre Gottes.

      So eine Idee ist anti-christlich und kommt von materiefixierten Satanseinflüsterungen. (Geldgier, Weltmachtgier und ein überbordender Hochmut, der seinesgleichen sucht)

  7. “Den Tag des Jüngsten Gerichts zu beschleunigen. Dass ich das von einer israelischen Zeitung erfahren sollte, überrascht mich! ”

    Die EndZeitSekten, WeltKrieger, SchädelMänner, HochGradSatanisten, Zionisten, NaZi$ und MolochAnbeter wollen den “WeltUntergang” damit ihr Messias Satan (Moloch)
    die Hölle auf Erden errichten kann.

    Wird Trump zum BushKrieger ?

    “Gott spricht durch mich”: Bushs göttliche Eingebungen
    Wie keiner seiner Vorgänger versteht sich der US-Präsident bei seinen Entscheidungen als Sprachrohr und Bote Gottes – focus

    Falsche Propheten führen Molochs own Country in die Kriege.

    “Sie wollen Krieg im Nahen Osten. Die Schlacht von Armageddon, zu welcher Zeit Jesus Christus auf die Erde zurückkehren und alle Feinde Gottes besiegen wird.”

    Jesus sagte : Mein Reich ist nicht von dieser Welt – Folge mir naCH.

    Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, meine Diener würden darum kämpfen, dass ich den Juden nicht überantwortet würde; aber nun ist mein Reich nicht von hier. Joh 18,36

    Die Feinde Gottes werden nicht in dieser Welt besiegt / bestraft .

    “Die Gerechten werden in den Himmel geführt werden; die Verdammten werden zum Höllenfeuer verbannt. “

    Das KerbHolz deiner Seele bestimmt über Spreu und Weizen.

    🙁
    “Das heutige Israel wurde nicht von Gott – sondern von Satans Rothschilds gebaut.”

    “ie Rothschilds errichteten Israel (Jahre 1895-1957) mit dem Ziel, es zum Mittelpunkt des Dritten Weltkrieges zu machen – ebenso bereit, gewöhnliche Juden dort zu opfern, wie sie es im Holocaust durch ihren Diener Adolf Hitler und hier und seine vielen jüdischen Regierungs-Handlanger taten.”

  8. “Wie aufgezeichnet im 1. Buch Mose versprach Gott Abraham, Isaak und Jakob, dass Er ihnen einen Streifen Immobilien im Nahen Osten geben würde,

    🙁

    Kabbala-Wahnsinn

    Achtung: Auch dieser Beitrag nimmt das Privileg des § 86 III StGB in Anspruch und zwar insbesondere im Hinblick auf die Erforschung der Entstehung des aktuellen Antijudaismus!

    Die “verfrühte” und die “nachgeholte” 6 MillionenVernichtung

    Den dogmatischen Vorstellungen der Ultraorthodoxen gemäß hieß das damals: Der immense Blutverlust muß passieren, damit Gottesseits die Rückkehr ins gelobte und die jüdische Staatsgründung erfolgen darf also zeitlich dem Jubeltag vorangesetzt.

    Die 6 und Erez Israel

    In das Bestreben, alles für die Ankunft des hebräischen Messias vorzubereiten und die irdischen Voraussetzungen den Prophezeiungen anzupassen, fällt offenbar auch das Verlangen der jüdischen Kabbalistin, US Außenministerin Madeleine Albright, von Italien ultimativ die Auslieferung des Kurdenführers Abdullah Öcalan an die Türkei zu verlangen. Zumindest an Deutschland, da sie sich sicher war, mit dem “engen Verbündeten” würde es schon eine Einigung geben. Warum ist den Kabbalisten Öcalan so wichtig, warum wollen sie ihn in der Türkei hängen sehen?

    Der Kurdenführer Öcalan dokumentierte, wonach es sich bei dem Gründer der Modernen Türkei, genannt Atatürk, um einen konvertierten Juden handelte, der den Kurden nicht nur ein eigenes Land verwehrte, sondern sie auszurotten begann. Warum? Die Kurden bedrohten niemanden und wenn Kemal Pascha (Atatürk) ein Jude war, hatte für ihn die Türkei nicht unbedingt eine zentrale Bedeutung.

    Es dürfte ein anderer Grund vorliegen. Gemäß Kabbala hat Gott den Juden Erez Israel mit folgenden Gebieten versprochen: “Diese Grenzen reichen im Süden über den gesamten Sinai bis nach Kairo und Nordägypten. Im Osten schließen die Grenzen ganz Jordanien, einen großen Teil von Saudi Arabien, ganz Kuwait und den Irak südlich des Euphrat ein. Im Norden gehört der ganze Libanon, ganz Syrien und ein großer Teil der Türkei (bis zum Vansee) zu Erez Israel. Im Westen Zypern.” (Zitat)

    Das Gebiet um den Vansee ist kurdisches Siedlungsgebiet. Kurden sind somit, ohne daß sie es wissen, zu biblischen Feinden dem Volkes Israel geworden. Da Kurdenführer Öcalan über den organisierten Kabbalismus der Judenführungen auch noch lehrte, sein Volk aufklärte, macht den Haß auf diesen Mann verständlich. Was Öcalan noch verhaßter macht ist, daß er von der “Leuchtkraft der deutschen Geschichte fasziniert ist, die heute offenbar von vielen Deutschen geleugnet oder gar nicht gekannt wird.” (Zitat) Das heutige Bündnis Türkei-Israel (einer Türkei nach israelischem Geschmack) gibt zum Nachdenken Anlaß.

    666 mit Krieg erzwingen?
    Terror im Zeichen der 6

    Die Kabbalisten haben die Palästinenser zu Amalekitern erklärt. “Amalekiter dürfen ermordet werden, bis daß ihr Andenken für immer ausgelöscht ist.” (Zitat) Ebenso wie die Palästinenser handelt es sich auch bei den Nazis um Amalekiter. Wobei die Nazis natürlich Deutsche sind, vielleicht auch jene, die sich bockig gegenüber israelischen Geldforderungen gebärden, oder solche, die wie Martin Walser genug vom Holocaust haben: “So gehören zu den geistigen Erben von Amalek die Nazis, die Sowjetkommunisten und jene Araber …” (Zitat)

    Den ganzen Artikel lesen :
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Kabbala-Wahnsinn.htm

    🙁

    AnMerkelung :
    Wie oft kommt das Wort “Liebe” in den unHeiligen Büchern vor ?
    Warum verbietet keine der MolochReligionen die Sklaverei ?
    Nur Jesus war anders.

    Der Weg zum Frieden braucht keine Religion.
    Keine Religion hat eine Legitimation vom Schöpfer

    https://bilddung.files.wordpress.com/2012/10/welche-religion-hat-eine-legitimation3.gif
    Wissen statt glauben
    https://tinyurl.com/ybs7et95

    Wie immer : ich distanziere mich von allen Kommentaren, da wir nicht unsere Meinung und schon
    garnicht die Wahrheit schreiben dürfen.

    Wer von der Lüge lebt, stirbt an der Wahrheit.
    „Die Wahrheit wird euch frei machen“
    iCH bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

  9. Nur Putin kann den Kopf der $chlange abschlagen.
    Kein Geld und kein Blut mehr für die $chlange.
    https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/10/wer-ist-wie-gott1.gif
    Nur Putin ist anders, nur er kann die WeltKrieger-NaZi$ nach Birobidschan verbannen.
    https://tinyurl.com/y9vkeefw

    Putin: Neue Weltordnung ist im letzten Stadium ihres europäischen Masterplans

    Die Rothschild-Intrige hat eure Regierung, eure Medien und eure Bankinstitute infiltriert. Sie geben sich nicht länger damit zufrieden, Abscheulichkeiten im Nahen Osten zu begehen, sie führen sie nun auf ihrem eigenen Grund und Boden durch, indem sie verzweifelt den Plan für eine neue Weltregierung, Weltarmee und eine Weltzentralbank zum Abschluss bringen wollen.

    Sie denken, dass sie dies erreichen können, indem sie euch so lange terrorisieren, bis ihr euch unterwerft. Indem sie euch einschüchtern, allemöglichen neuen Gesetze zu akzeptieren, die sie erlassen, um euch zu schützen.
    ————————————————————
    Putin rief zum Widerstand auf, indem er die Europäer ermahnt, sich dem Lockruf der Globalisten und ihrem Kult des Todes zu widersetzen.
    ———————————————————–
    Sie [die Europäer] müssen sich gegen ihre Beherrscher auflehnen, die seit Langem damit aufgehört haben, dem Volk zu dienen, und verlangen, dass ihre Stimmen gehört werden.

    Die Regierungen des Westens verbergen nicht länger ihre wahren Absichten. Man kann den Schrecken erkennen, der sich unter ihren Masken befindet. Behaltet sie im Blick. Fallt nicht auf ihre Tricks herein.

    Russland wird nicht tatenlos zusehen und es erlauben, dass seine europäischen Vettern auf diese Art abgeschlachtet und entmenschlicht werden. Die Schlacht ist vorüber. Der Krieg hat begonnen. Wahrheit und Gerechtigkeit werden obsiegen.

    Den ganzen Artikel lesen :
    http://derwaechter.net/putin-neue-weltordnung-ist-im-letzten-stadium-ihres-europaeischen-masterplans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.