Lord Rothschild nach Flugzeugabsturz in Buckinghamshire vermutlich tot 4.55/5 (20)

von

Lord Jacob Rothschild und vier weitere Menschen werden tot aufgefunden, nachdem ein Flugzeug und ein Helikopter am Freitagnachmittag in der Luft über dem Rothschild Anwesen in Buckinghamshire abgestürzt sind.

Wracks von beiden Flugzeugen fielen vom Himmel, nachdem Anwohner berichteten, kurz nach Mittag einen lauten Knall zu hören. Nach Angaben der Behörden starben der Pilot des Hubschraubers und sein einzelner Passagier sowie der Pilot und ein Passagier des Flugzeugs bei dem Absturz.

Ein Anwohner sagte zu Reportern: “Mein Vater hat einen lauten Knall gehört. Meine Mutter sagte einen Mann, der, wie ich glaube, jemand war, der in der Nähe herumgelaufen war, und rannte dann zum Herrenhaus, um zu sagen, dass es einen Unfall gegeben habe.”

“Es geschah nicht direkt über das Gelände, sondern in einem Waldgebiet in der Nähe. Mein Vater lief auf die Szene zu. Jeder hilft den Rettungsdiensten.

Nathaniel Charles Jacob Rothschild, 4. Baron Rothschild, ist ein Mitglied der mächtigen elitären Bankfamilie Rothschild. Es wird allgemein angenommen, dass die Rothschilds den Ersten Weltkrieg ins Leben gerufen haben, um die britische Regierung dazu zu zwingen, Israel zu erschaffen, indem sie dazu gebracht wurden, die Balfour-Deklaration 1917 zu unterzeichnen.

Lord Rothschild rühmte sich auch, dass die Neue Weltordnung, die seine Familie leitet, bis 2018 bestehen würde.

Daily Mail-Berichte: Mindestens sieben Feuerwehrfahrzeuge und drei Such- und Rettungsfahrzeuge stürmten nach dem ersten Anruf von 999 um 12.06 Uhr auf die Bühne. Polizeifahrzeuge kamen an der Absturzstelle an und Offiziere haben Beweiszelte im Wald aufgestellt. Crash-Experten versuchen, das Geschehene zusammenzufügen. Die Rettungskräfte hatten die Drohne der Feuerwehr über die gefallenen Trümmer gelegt, um Überlebende ausfindig zu machen, aber es wurde verstanden, dass niemand ins Krankenhaus gebracht wurde.

Flugdaten zeigen, dass ein zweisitziger Hubschrauber zu diesem Zeitpunkt auf 1.025 Fuß in der Gegend geflogen ist, aber kurz nach 12 Uhr plötzlich von Radar ging. Es war nur 15 Minuten in der Luft gewesen. Es wird angenommen, dass das abgestürzte Flugzeug eine Cessna 152 ist, ein beliebtes Trainingsflugzeug, das Platz für nur einen Piloten und einen Passagier bietet.

Eine Cessna 152 startete zur gleichen Zeit wie der Hubschrauber vom Wycombe Air Park. Es verschwand gleichzeitig mit dem Hubschrauber vom Radar. Das Flugzeug, von dem man dachte, dass es involviert war, wurde 1982 gemacht. Der Hubschrauber, der befürchtet wurde, abgestürzt zu sein, wurde Anfang dieses Jahres gebaut.

Mitarbeiter des Waddesdon Estate, das von einer von der angesehenen Rothschild-Familie gegründeten Stiftung verwaltet wird, halfen dabei, Rettungsfahrzeuge an den Ort der Tragödie zu führen, als die Polizei eine massive Absperrung um das Gelände warf, um die Szene zu erhalten.

Das Grand Country Manor House, das bei der Verfilmung von The Crown und The Queen mit Helen Mirren verwendet wurde, soll zum Zeitpunkt des Absturzes einen Weihnachtsmarkt beherbergt haben. Mitarbeiter der Abteilung für Flugunfalluntersuchungen wurden eingezogen, um eine Untersuchung darüber einzuleiten, was zu der Kollision in der Luft führte.

Ein Sprecher des BFU sagte: “Die Flugunfalluntersuchungsstelle entsendet ein Team, um eine Kollision in der Luft mit einem Flugzeug und einem Hubschrauber in der Nähe von Aylesbury zu untersuchen.”

RAF Halton, das etwa 10 Meilen entfernt ist, sagte, dass kein Militärflugzeug beteiligt gewesen sei. Ein Sprecher sagte: “Wir können bestätigen, dass keines der betroffenen Flugzeuge eine Verbindung mit unserer Luftwaffe oder dem Militär hat, und das ist soweit wir wissen zu diesem Zeitpunkt.”

Quelle: http://yournewswire.com/lord-rothschild-dead-plane-crash/

.

Gruß

Der Honigmann

.

Bitte bewerten

34 Gedanken zu „Lord Rothschild nach Flugzeugabsturz in Buckinghamshire vermutlich tot“

  1. Tja. Hört sich für mich bis zum ERWEIS DES GEGENTEILS erst mal nach einer weiteren Rothschild-Desinfo-Kampagne an. Erst (jedenfalls während meiner Internetzeit) fiel mir diese Geschichte mit dieser White Dragon Society auf, die angeblich viiiieeel mächtiger als die Rothschilds sei und die von den Rothschilds sozusagen um Asüühhhl angegangen worden sei, weil sie das Ende ihrer Macht quasi voraus sähen und nun die Rache der Genasführten fürchteten…

    Dann so eine Nummer, bei der auf einigen Seiten Fragen nach dem Vermögen der Rothschilds gestellt … und dann beantwortet wurden – und zwar ganz im Sinne der Rothschilds (= Ja, klar … die haben schon ‘einige Milliarden’ (wurde dann auch immer gleich mit irgendwelchen offiziellen Bilanzsummen irgendwelcher Rothschildbanken ‘bewiesen’), aber … Billy Gates hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen … ist doch allein schon viiiieeeel, viel reicher als die…)

    Und jetzt diese Nummer vom ‘death by accident’ der möglicherweise ‘Nr. 1 der Rothschuldsippe’ … – also wie schon geschrieben: Bis zum Erweis des Gegenteils gehe ich mal lieber von irgendeiner Desinfo-Nummer aus als dass ich tatsächlich an das Ableben dieses Drecksacks glauben würde. Und selbst wenn einer von diesem bösartigen Krebsgeschwür hinüber wäre … dann käme halt der nächste Drecksack aus dem selben Stall. Auch keine unbedingt erfreulichen Aussichten … 😥

    1. Altruist,
      also in den deutschen Medien ist nichts zu finden, russische kann ich nicht beurteilen.
      Es gibt eine Meldung von express uk, die Absturz und Absturzstelle bestätigt, aber nichts zu den Abgestürzten, deren Identität und dem Grundstücksbesitzer sagt. Das ist schon etwas seltsam. Seltsam auch, dass sogleich alles massiv von der Polizei abgeriegelt wird.
      Bei “normalen” Unfällen liest es sich eher so: In xy kam es zu einem tragischen Zusammenstoß zwischen einer Cessna und einem Hubschrauber. Die eintreffenden Helfer/Polizei konnten die Piloten und x Passagiere nicht mehr lebend bergen. Bei den tödlich Verunglückten handelt es sich vermutlich um x Männer ( x Frauen) Namenskürzel, Alter, Nationaltät, die von x nach y wollten.
      Das spricht gegen eine Fake-Inszenierung. Bei dieser wären die vorformulierten Todesmeldungen und Nachrufe binnen weniger Stunden um die Welt (wofür besitzen und beherrschen sie denn schließlich die Medien! !).
      Kann sein, dass der Mann in den nächsten Tagen wieder munter um die Ecke biegt, könnte aber auch sein, dass es ihn tatsächlich erwischt hat…
      Nach meinen Erfahrungen sind diese Superreichen extem empfindlich, wenn es um Todesfälle, Morde, Entführungen in ihren eigenen Familien/Reihen geht.

          1. Ja, das Video sollte sich Onkel Jupp mal anschauen.
            Also so richtig überzeugt bin ich nicht von dem, was der sagt:
            Warum so ein Aufwand, wenn man doch sagen könnte, er sei plötzlich und erwartet verschieden.
            Warum sollte er seinen Tod für die Öffentlichkeit faken, wenn seine wirklichen Feinde ihn weiterhin im Visier haben?
            Solche Personen haben, weil sie nicht täglich im Rampenlicht stehen, in der Regel keine Doubles.
            Ein Angriff auf das Anwesen?? Mit einem Helikopter? Mit einer uralt-Cessna? Lächerlich!
            Und dass Klatschreporter bzw. Paparazzi an der Sache dran waren, beweist für mich noch lange kein Fake. In der Regel sind das die besseren Spürhunde, als ihre lahmen und bequemen Kollegen an den Schreibtischen. Die sind zwar oft lästig, beherrschen ihr Handwerk aber aus dem effeff.
            Warten wir es ab

        1. Altruist,
          Habe mir das Video angeschaut, ist auch für mich nicht so gut zu verstehen. Aber es wird darauf hingewiesen, dass der Hinweis mit dem 10 km entfernten Militärflughafen und das keine militärische Flugeinmischung/Flugverbindung stattgefunden hat, sonderbar ist.
          Das kannst Du vielleicht besser deuten als ich ☺

          1. @ Missie Mabel,
            Jakob Rotshild ist nicht nur der
            Strippenzieher hinter den Banken,
            die alle Firmen-Regierungen dieses
            Planeten stellen,
            sondern er ist mit 52 % der Haupt-
            eigentümer der UNO, die auch nur eine
            Firma ist !!! Deswegen,
            “nichts Genaues weiß man nicht” .

  2. Lord Jacob Rothschild Admits New World Order Is Collapsing

    Lord Jacob Rothschild has admitted that his hopes for a New World Order are not going according to plan, in a bombshell report last month.

    According to RIT Capital Partners 2016-year-end report, despite short-term profits by the company, a longer period of financial turmoil looms for the Rothschild empire, and thus the entire planet.

    Rothschild warned shareholders: “At this time of upheaval and uncertainty … There could well be a period ahead of us when the avoidance of risk is as high a priority as the pursuit of gain.”

    http://yournewswire.com/lord-jacob-rothschild-new-world-order-collapse/

      1. @ Missie Mabel,
        ist mir nicht bekannt, dass sie fusioniert
        haben. Es gab Ehen zwischen beiden
        Gruppierungen aber auch hier gilt was
        eine Frau zum Alten Fritz geantwortet
        haben soll, als er sie zu seinem Schlesischen
        Krieg befragte:
        “Pack schlägt sich, Pack verträgt sich”!!!

        1. @Det,
          der Spruch passt
          Wem gehören denn die restlichen 48 Prozent der UNO? Und überhaupt, was ist eigentlich mit dem Rockefeller? Lebt die alte Kröte noch?
          Was mich erstaunt: Warum fokussiert man sich so stark auf Rothschild? Der Rockefeller hat doch mindestens ebenso viel Dreck am Stecken! Hat es da eine Machtverschiebung/Interessenskollision gegeben?

  3. AUF ● GEKLÄRT – TRANSHUMANISMUS | SMART-DUST UND AGENDEN 21, 2030 & 2045

    https://ddbnews.wordpress.com/2017/11/19/transhumanismus-agenda-21-2023-und-2045/

    Franz Miller im Gespräch mit Martin Rutter über die zukünftigen Entwicklungen der Menschheit, über die Pläne der Eliten mit derselbigen, über Impfzwang, Gefahren durch Umweltgifte und die gemeinsamen Lösungsansätze, die uns eine sicherere, empathievollere und ausglichenere Zukunft garantieren werden. Franz Miller war ehemals Entwicklungsingenieur in der Automobilbranche und der Luft- und Raumfahrt, ist seit 1995 Gleitschirmpilot, und befasst sich generell mit dem Thema Wettermanipulation und den damit einhergehenden Themen wie Transhumanismus, totalitäre Systeme, moderne Waffensysteme und den damit verbundenen Gefahren und Chancen! Im Video werden die exakten Zusammenhänge zwischen den einzelnen Themen betreffend den Wettermanipulationsprogrammen beleuchtet. Wie wollen die Eliten unseren Geist einsperren bzw. lenken, was sagen die dazu verfassten Agenden aus und wie können wir all dem entkommen! Kontakt: Franz Miller › Website: h-ttp://www.franzmiller.at

  4. 9.2 Unnätürliche Schlaganfälle und Herzinfarkte der Familie Warburg
    S.291-297
    https://buch-findr.de/media/morde-alle-jubeljahre_9783981789102.jpg

    🙁

    …denn wer zum Helicopter greift, soll durch den Hellicopter umkommen.
    -https://bilddung.wordpress.com/2012/08/19/erst-kommt-die-gier-dann-die-moral/#jp-carousel-1782
    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/06/microchip-weltherrschaft.gif

    -https://bilddung.wordpress.com/2014/06/12/es-verschwinden-flugzeuge-und-storende-passagiere/

  5. Ist dieser größte Massenmörder wirklich tot oder wird dieser Unfall nur dazu benutzt, damit er sich absetzen und ungestört weiter in seinem puren Reichtum leben kann?

    Ich glaube solche Meldungen erst dann, wenn ich seinen abgetrennten Kopf sehe, plus einen glaubhaften DNS-Test, dass es sich wirklich um dieses miese Dreckschwein handelt!

  6. Ob der Lord nun noch lebt oder nicht , ist eigentlich egal .
    Die Geschaefte werden schon Juengere des Clans leiten und fuehren .

    Das Besondere ist doch nur , das wir nun schon fast taeglich mit solchen Hiobs Botschaften gefuettert werden und diese von den Medienhuren jeglichen Coleurs aufgegriffen werden , um Geld zu verdienen und zielgerichtet die Oeffentlichkeit damit verunsichern .

    Das globale Machtgefuege steht vor grossen Umwaelzungen , Polyzentrismus oder Weiterfuehrung des gescheiterten Globalismus .

    Die Machtkaempfe hinter den Kulissen bleiben fuer uns verborgen .

    Es gibt nur zwei Moeglichkeiten , wie dieser Machtkampf entschieden wird , friedlich oder mit einem Inferno .

    Beide um die Macht ringenden Konstellationen haben die Moeglichkeit die Entscheidung zu faellen zum Armeggedon , wenn einer so sehr an die Wand gedrueckt wird und erkennt , dass er verliert .

    Man muss sich nur die Reden bedeutender Politiker Israels anschauen oder in das Gedaechtnis zurueck ruefen .

    Die Menschheit wird, wie bisher geschehen , der inaktive Zuschauer dieses fiesen satanischen Spiels sein und bleiben .

    1. Die Menschheit wird, wie bisher geschehen , der inaktive Zuschauer dieses fiesen satanischen Spiels sein und bleiben .

      Wer oder was ist bitte schön … die Menschheit:?: Hat die irgend ‘ne Telefonnummer unter der sie erreichbar wäre? Oder ist das vielleicht einfach nur … eine weitere Fiktion aus dem Hause der großen Geschichtenerzähler???

  7. War Rotzschild himself wirklich in einer der beiden Flugzeuge (Heli und Cessna)?
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-5095417/PICTURED-Helicopter-pilot-student-killed-crash.html
    Und wenn ja, dann könnte Rotzschild der noch namenlose Passagier sein, der einen Sightseeing-Flug buchte (was ich aber eher bezweifle).
    Die Namen der Toten:
    – Helicopterpilot Mike Green (mit 30jähriger Erfahrung)
    – ein noch unbekannter Passagier, der diesen Rundflug als Geschenk bekam
    – der 18jährige Flugschüler Saavan Mundae in der Cessna
    – sein Fluglehrer Jaspal Barha (45)

    1. war es ein gescheiterter Versuch, auf das RS-Anwesen zu fiegen mit einem Kamikaze-Auftrag im Handgepäck
    2. RS war wirklich im Helicopter (mit unbekanntem Ziel) und starb entgültig
    3. RS war angeblich im Heli, sein Tod aber nur vorgetäuscht (Zeit, in den Untergrund zu gehen bevor es den Typen an den Kragen geht?)
    4. es war ein Blutritual, ganz in der Nähe der Family – wie praktisch…

    Hat jemand noch weitere Möglichkeiten ?

    1. Hat jemand noch weitere Möglichkeiten ?

      Ach, ich denke … die reichen erst mal. Könnte natürlich auch noch sein, daß Harry Potter wieder mal mit seinem Zauberstab herumgespielt hat, aber … gut – muß sich halt jeder selbst seinen Reim drauf machen… 😥 😆

  8. Ach ja … wußte doch da war noch was …. denn da da es sich auch hier um einen Lord handelt, fiel mir schlußendlich doch tatsächlich noch ein ähnlicher Fall aus meiner goldenen Jugendzeit ein, der dortselbst musikalisch verarbeitet worden war…

    https://www.youtube.com/watch?v=y0xmLhkLYCw

    … – wie wir sehen können: Alles schon mal da gewesen… 😆 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.