Verrücktes Deutschland: Die Mehrheit will von einer Sekte regiert werden 5/5 (9)

von Ramin Peymani

Langsam dämmert auch der FDP, was die CSU längst begriffen hat: In einer Bundesregierung kann es eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Grünen nicht geben.

Zu keinen Kompromissen bereit, rückt die Bevormundungs- und Verbotspartei nicht einen Millimeter von ihren Maximalpositionen ab. Sowohl in Energie- und Umweltfragen, als auch in der alles überlagernden Zuwanderungspolitik liegen Welten zwischen den Grünen und den übrigen Verhandlungspartnern.

Doch während sich Union und FDP den Kopf darüber zerbrechen, wie man auf einen gemeinsamen Nenner kommen könnte, beharrt die kleinste der drei Bundestagsfraktionen auf ihren surrealen Forderungen.

100 % Ökostrom und das Ende des Verbrennungsmotors bis 2030 festschreiben zu wollen, ist genauso gemeinwohlschädlich wie das Postulat einer ungeregelten Zuwanderung, einer ungebremsten Ausweitung des Familiennachzugs und einer Abschiebequote nahe Null. Von den grünen Träumereien einer europäischen Transferunion einmal ganz abgesehen.

Keine andere Partei könnte sich diesen sektengleichen Habitus leisten. Doch die Umerzieher im Gewand der Wohlmeinenden wissen, dass sich am Ende alle fügen werden. Zu groß ist die Angst der politischen Konkurrenz vor der grünen Journaille.

Und so darf eine Gruppierung, die einen Bruchteil der Gesellschaft repräsentiert, über 83 Millionen Menschen herrschen, obwohl sie nur gut vier Millionen Mal gewählt worden ist. Da kann FDP-Chef Lindner noch so oft drohen, Jamaika werde „ein Luftschloss“ bleiben, wenn sich die Grünen in den weiteren Koalitionsgesprächen nicht bewegten.

Österreichs Wähler haben eine Organisation aus dem Parlament verbannt, die dem Land wirtschaftlich und gesellschaftlich schadet

Deutschland ist weit davon entfernt, sich von einer Sekte zu befreien, die das Land seit Jahrzehnten im Würgegriff hält. Sehnsüchtig schaut man nach Österreich, wo die Wähler vorgemacht haben, dass es kein Traum bleiben muss, eine Organisation aus dem höchsten Parlament zu verbannen, die dem Land wirtschaftlich und gesellschaftlich nachhaltig schadet.

Wir Deutsche sind jedoch offensichtlich anfällig für grüne Angstmacherei. Zwar wurden die meisten Horrorszenarien der Erfinder von Waldsterben und Ozonloch widerlegt, doch lassen sich immer noch Millionen von Mitbürgern einreden, Umweltzonen führten zur Reduzierung von Feinstaubkonzentrationen und Elektroantriebe hätten eine vorteilhaftere Ökobilanz als Verbrennungsmotoren.

Überhaupt muss man staunen, wie gering die Bereitschaft ist, die grünen Dogmen zu hinterfragen. Man möchte eben zu den „Guten“ gehören, denn es kann ja nichts Schlechtes daran sein, die Umwelt schützen zu wollen. So ehrenwert die Ziele, sollte es sich jedem halbwegs Vernunftbegabten allerdings erschließen, dass der mit deutscher Gründlichkeit vorgetragene Umweltaktionismus kaum einen messbaren Klimaeffekt hat. Ums Klima geht es den Grünen aber auch ebenso wenig wie um die Umwelt.

Es geht ihnen einzig um die Durchsetzung ihrer Lebensphilosophie, die der Mehrheit aufgezwungen werden soll. Erreicht wird dies durch das Wecken von Schuldgefühlen und das Schüren von Angst. Anders sieht es in der Zuwanderungs- und Integrationspolitik aus. Dort soll die Moralkeule jeden Widerspruch im Keim ersticken.

Mit den Grünen an der Macht werden sämtliche Negativentwicklungen der letzten Jahre dramatisch beschleunigt

Seit Jahren unterbinden die Grünen die Abschiebung Ausreisepflichtiger bestimmter Herkunftsländer. In mehreren Landesregierungen sorgen sie dafür, dass selbst Intensivtäter Deutschland nicht verlassen müssen. Und wo sie es doch einmal nicht verhindern können, üben sie per Nichtregierungsorganisation Druck auf die Verantwortlichen aus, indem sie sich mit Transparenten auf Flughäfen versammeln und über ihre medialen Gehilfen für eine umfassende Berichterstattung sorgen, die suggeriert, hier hätten nicht bloß ein paar Dutzend, sondern Zehntausende gegen eine unmenschliche Politik demonstriert.

In der öffentlichen Debatte wollen sie uns weis machen, der Familiennachzug sei integrationspolitisch zwingend geboten und führe nur zu einigen Hunderttausend Nachzüglern. Dass die Realität weit davon entfernt ist, verdeutlicht folgendes Beispiel:

Ein 14-jähriger unbegleiteter „Flüchtling“, den meine Mutter im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit betreute, ist inzwischen als Asylbewerber anerkannt.

Der minderjährige Afghane erwartet nun seine vierzehn Geschwister, seinen Vater und dessen zwei Frauen.

Mehr als 60.000 unbegleitete Minderjährige leben inzwischen hier.

Es ist keineswegs vermessen, nur für diese Zuwanderergruppe von einem Familiennachzug auszugehen, der eine halbe Million erreicht. Mit den Grünen an der Macht werden sich sämtliche Negativentwicklungen der letzten Jahre dramatisch beschleunigen.

Wieso aber gestatten wir einer Sekte, die gerade einmal 5 % aller Bürger vertritt, unser Leben so radikal zu verändern?

Die Mehrheit will Jamaika – Deutschland muss verrückt sein!

https://brd-schwindel.org/verruecktes-deutschland-die-mehrheit-will-von-einer-sekte-regiert-werden/

.

Der Honigmann

.

 

Bitte bewerten

9 Gedanken zu „Verrücktes Deutschland: Die Mehrheit will von einer Sekte regiert werden“

    1. gaehn, alles seit Jahrzehnten bekannt.
      Mei, wie schoen man sich aufgeilen kann,
      weil ES endlich “offiziell” ist?

      Echt, war, der Kindergarten pur!

      1. der Typ (JFK) war ein Illuminat, DID, Satanist, Dauer-Party-Gaenger, hatte dauernd Sechs mit zu-zahlenden-mindkontrollten-weibern, und war ein Depp, ausser seiner Schnauze!

        Eine mega-NULL HOCH positioniert, was den HOCH-Anbetern das Wichtigste ist,
        und sie waren JFK suechtig, ach ja, der Typ war kaum je mal nuechtern!

        Wie geil ist das denn, den Typ jahrzehntelang anzuhimmeln?
        Er stirbt mehrfach jedes Jahr,
        alle stuerzen sich jetzt auf seine armseeligen “Files”
        und wie ARM sind beide Seiten?

  1. Was hat Frühsexualisierung mit Politikern zu tun?
    https://www.youtube.com/watch?v=ounBUaT2W9E
    Jenny Friedheim

    Unsere Kinder MÜSSEN frühsexualisiert werden – das ist per Gesetz verordnet. Wer seinen Kindern das nicht zumuten möchte, muß mit Geld- und/oder Gefängnisstrafen rechnen. Warum? Was hat man mit den Kindern vor? Diese und andere Fragen sind Thema des Videos. Fragen, die sich vor allem Eltern stellen sollten, aber auch sonst alle anderen, die sich fragen, was in diesem Land eigentlich Trumpf ist.

    🙁

    Nicht alle GrünenWähler sind Pädophile oder DeutschenHasser.
    Nicht alle GrünenWähler wollen die Familien und unsere Gesellschaft zerstören und das Deutsche Volk abschaffen.

    🙁

    Die Wurzeln der Grünen sind der FaschismUS und der MarxismUS.
    Die BesatzerParteien sind Kinder der “Frankfurter Schule”.

    http://tinyurl.com/yczc79sp

    ich kenne keinen Grünen der nicht hirnvernagelt ist,
    erinnert alles an HirnWäsche von SektenMitGliedern.

    🙁
    Durch die von den Kolonialmächten über Jahrhunderte erzwungene kulturelle
    Zerstörung und Umgestaltung unzähliger Völker stand den Siegermächten des Zweiten
    Weltkrieges ein reichhaltiger Erfahrungsschatz zur Behandlung unterworfener
    Völker zur Verfügung, der durch eine Heerschar Sozialpsychologen wissenschaftlich
    untermauert und konsequent weiterentwickelt wurde. Es ist aber ersichtlich, daß zur
    De- bzw. Umkultivierung des Volkes der Dichter und Denker ein besonderer Aufwand
    TextAuszug :

    „Die sexuelle, moralische, intellektuelle und politische Revolution in einem“ wurde das Ziel einer verführten bzw. irregeführten Studentengeneration der sechziger Jahre.
    Da Klarheit und Ergebnis des Denkens von klaren Begriffen und deren Wertung
    abhängig ist, ging ein wesentlicher Teil des Einflusses der Frankfurter Soziologen auf
    eine geschickte Wortstrategie zurück, durch die in betrügerischer Weise auflösende
    und zersetzende Inhalte mit scheinbar sozialen oder menschenfreundlichen Begriffen
    überschrieben wurden. Parallel wurden zuvor wertneutrale oder positiv besetzte
    Begriffe, die der Zielsetzung der FS entgegenstanden, durch konstruierte Verbindung
    zum Faschismus abgewertet und diffamiert. Diese „Herrschaft durch Sprache“
    wurde zur Vollkommenheit entwickelt.
    Die neuen Begriffe und Formeln, der von MARCUSE als „linguistische Therapie“
    bezeichneten sprachlichen Unterwanderung, gingen somit zunehmend an dem bisherigen
    Gebrauch vorbei, versperrten den Zugang zur politischen und kulturellen Wirklichkeit
    und verengten dadurch den geistigen Horizont und das Bewußtsein der davon
    Betroffenen, so daß nachher phantastische Utopien von weiten Kreisen der Jugend für
    die Wirklichkeit genommen wurden. Damit konnte die gesamte rechtliche, politische,
    wirtschaftliche und moralische Ordnung in Deutschland als unhaltbar, repressiv,
    ausbeuterisch und latent faschistisch dargestellt werden. Alle Grundwerte menschlicher
    Gemeinschaft wurden hierbei verleugnet und abgeschafft. Ehe, Familie, Heimat,
    Vaterland, Volk, Gott sowie ethischen Begriffe wie Ehre, Treue, Pflicht, Liebe,
    Gehorsam, Ehrlichkeit, Wahrhaftigkeit, Tradition und Religion wurden hiernach als
    reaktionär und antiquiert erklärt.

    BuchAuszüge Komm Heim – Michael Birthelm

    h-ttp://2.bp.blogspot.com/-vm41pSKrp_c/UwvVeYKNebI/AAAAAAAAH6M/2sVMj4AtZxQ/s1600/fischer.png

  2. Aktuell torpediert die Deutschland, du mieses Stueck Scheisse Sekte
    die Jamaika Koalition .
    Das Ziel kann nur sein das vereinigte Wirtschaftsgebiet weiter zu destabilisieren .

    Sie haben die tradionelle Landwirtschaft durch den massiven Anbau von Produkten fuer die Biogaserzeugung zerstoert , die Boeden sind uberduengt , die Insekten gehen katastrophal zurueck ebenso sterben die Voegel .
    Sie gestalten die Heimat um in eine tote Brache . Die Elektropreise sind in der Heimat weltweit die hoechsten , die Industrie wandert ab .
    Sie tun alles dafuer Deutschland, du mieses Stueck Scheisse Sekte .

    Sie haben der Jugend die nationale und sexuelle Identitaet geraubt und ihr schoepferisches Leben zerstoert , durch Gender , Fruehsexualisierung , geistige Kastration , Ehe fuer Alle .
    Deutschland, du mieses Stueck Scheisse Sekte .

    Sie leugnen den militanten und politischen Islam und haben sich ihm bedingslos als Dhimma unterworfen .
    Den Bevoelkerungsaustauch unterstuetzen sie verhement ohne wissenschaftliche Grundlage .

    Sie leugnen die gemeinsamen Wurzel der deutschen und slawischen Voelker .

    Sie sind eine kriegerische Sekte , das Kriegsgeheul, die Kriegspropaganda und Manipulation und die Folgeschaeden u.a. des Jugoslawien Krieges sind allgegenwaertig . Die Serben klagen an .

    Sie zerstoeren unsere Heimat bewusst und zielorientiert . Auch wer die Gruenen waehlt aus Unwissen traegt dafuer die persoenlich Verantwortung .

    Die gruenen Sektenaktivisten haben von allen Parteien/Vereinen den niedrigsten Bildungsstand .

    Der gruene Waehler ist zumeist der wirtschaftliche Gewinner der guten Zeiten im vereinten Wirtschaftsgebiet , er wohnt in Nobelvierteln , kennt keine finanziellen Sorgen ausser die, des widerlegten Klimawandels und hat sich unbewusst dem Koran unterworfen .

    Und , und , und …….

    1. Altruist,
      das ist alles unfassbar, aber die Musels (und zwar sehr freche) ziehen immer mehr in die Nobel-Gutmenschen-Viertel und da reiben sich jetzt einige (wie unlängst in der Nachbarschaft) verwundert die Augen und wachen langsam auf…
      Diese militante Grünensekte ist die Pest! Und nein, wir wollen nicht von so einer Minorität regiert werden! Der Unmut wächst immer mehr, so bemerke ich es jedenfalls im Freundeskreis!

      1. Missie Mabel

        Alle Bundestagsparteien bis auf die AfD haben sich des politischen Ueberlebenswillens gruene Inhalte zu eigen gemacht , besser zwangsweise uebergestuelpt und dem Islam untergeordnet .

        Das ist das Gefaehrliche . Sie sind alle gruen . Im Westen mehr als in der Mitte .

        Der Wirtschaftsstandort Deutschland wird Stueck fuer Stueck vernichtet , verarmt, kriminalisiert , nicht mehr politisch beherrschbar und verloddert .

  3. Die Ex-BRD-Kanzlerin soll nur zerstören und diese falsche Frau mit einem falschen Namen an der Macht, eine Frau Kasner durfte sogar am heutigen Gedenktag reden öffentlich…

    <<Martin Luther hätte sie zuallererst beim Namen genannt, eine Frau in der Hand des Teufels, die mit schwarzer Magie arbeitet!

    Eine Nation, die das zulässt, ist nicht mehr zu retten!

    Der Antichrist …https://www.youtube.com/watch?v=od8DBUL71Q8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.